Forum / Mein Baby

Suche den Ultimativen Tipp zum Thema "Zerstörter Schlafrhythmus"

Letzte Nachricht: 18. September 2012 um 19:50
18.09.12 um 12:10

Hallo Mädels!

Wir haben zur Zeit folgendes Problem: Seit dem Sommerferien fällt Amelies Mittagsschlaf in der Kita flach. ANGEBLICH würde sie sich so dagegen wehren, dass sie sie nichtmehr hinlegen. Wenn wir sie um 16 Uhr abholen, dann schläft sie meistens noch auf dem Arm ein, spätestens aber, sobald sie im Auto sitzt...kaum sind wir aus der Parklücke raus, ist sie am pennen. Lassen wir sie durchschlafen, schläft sie bis kurz vor 19 Uhr oder sogar länger. Wecken wir sie vorzeitig, gibt es den Rest des Abends nur Geschrei und Gemecker. Vorher ging sie immer so zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett, mittlerweile hampelt sie bis nach 21 Uhr rum, weil sie natürlich, wenn sie bis fast 19 Uhr geschlafen hat, erstmal fit ist. Ich bringe sie meist trotzdem gegen 20:30 Uhr ins Bett, ob sie dann schläft ist natürlich ne andere Sache.

Hab auch schon in der Kita gefragt ob die es nicht nochmal mit dem Mittagsschlaf versuchen können, aber die meinen, sie hätten es nun lang genug probiert und es hat keinen Sinn. Am Wochenende bei uns zu Hause macht sie noch ohne Probleme ihren Mittagsschlaf und ich habe auch das Gefühl den braucht sie auch noch.

Wie würdet ihr da vorgehen? Einfach schlafen lassen und sie halt spät ins Bett bringen? Oder würdet ihr sie vorzeitig wecken und dann halt irgendwie versuchen das Geknatsche in den Griff zu kriegen?

Achso...sie ist übrigens fast 2 1/2.


Liebe Grüße!
Cho

Mehr lesen

18.09.12 um 19:50

Hallo cho
ich würde sie wecken sobald ihr daheim seit! denke ihr müsst paar tage zähne zusammenbeißen und dann hat sie sich umgewöhnt! vllt schläft sie ja dann auch doch in der kita weil ihr ja dann bisl schlaf fehlt! weißt wie ich es meine?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers