Home / Forum / Mein Baby / Suche einfache und gesunde Mittagsgerichte

Suche einfache und gesunde Mittagsgerichte

27. Juli 2011 um 19:13

Zerbreche mir dauernd den Kopf was ich Mittags mal so kochen soll, und ich denke es gibt sicherlich noch einiges mehr an möglichen leckeren Gerichten für meine 16 Monate alte Tochter ( und mich )

Bei uns gibt es meist :

Spinat mit Kartoffel und Ei - Nudeln mit Würstchen - Gebratener Reis mit Gemüse - Kartoffeln mit Ei und Karottengemüse oder Quark - Nudelsuppe (selbst gekocht ) und dann hörts auch schon langsam auf.

noch mal ein paar Ideen bitte

Mehr lesen

27. Juli 2011 um 19:26

Giute threat!!!
und bitte rwsichlich ideen, die ienfach sind und am besten nur mit einem topf/pfanne zu machen sind, ich hasse diesen haufenweise abwacsh oder täglich den spühler anschmeißen!!!

spinat/kartoffel/rührei hatte wir auch heut noch!! lecker, aber da hat man ja gleich 3!!!!!!!!!!!!!!!!!! töpfe/pfanne zum abwaschen, voll blöd also!!!

wir essen noch oft einen hirsetopf!!! ist total lecker und einfach gemacht. und guter ersatz wenn man eher wenig fleisch isst so wie wir!
hirse in topf und ab und an mal rühren und aufkochen. steht drauf wie lang, kommt drauf an obs vollkornhirse ist! meine braucht 40 min, und dann 10 minuten bevor die hirse fertig ist gecshnibbeltes gemüse (möhre, kohlrabi mögen wir gern) mit rein udn mitköcheln lassen!!! dazu n klecks frischkäse und meinen teller salz ich mir nach!!kräuter mit rein machenw ir auch immer!!

sämtliche eintöpfe, koch ich gleich für zwei tage immer...mach ich auch die schnell-version ohen fleisch, einfach gemüse (zb kartoffeln und möhren) würfeln, in topf mit gewürfelter zwiebel und frischen kräutern, garkochen lassen, ganz leicht stampfen und n löffel butter dazu!! für mich gibts dann salz hinterher noch drauf

brokoli, kartoffeln und fisch, alles nur dampfgegart mit olivenöl drüber und etwas salz

nudeln mit selbstgemachter tomatensoße (die soße mach ich meist auch gleich n ganzen topf, da wird der rest dann portionsweise eingefroren)

erbsensuppe: ne packung TK erbsen, ne große kartoffel in topf, etwas zwiebel (hab auch schon noch möhre dazu gemacht) , kochen und danach pürieren je nach geschmack...wir lassen es immer etwas grob noch...dann n klecks creme fraiche oder frischkäse dazu!!

möhrenreis mit hüttenkäse: einfach reis kochen (ich mags am liebsten mit vollkornreis) zehn min vor ende geriebene möhren dazu (ca genau die selbe menge reis wie möhre) und oben drauf hüttenkäse!!!seeehr lecker, geht auch mit zucchini oder sicher auch anderem gemüse!!

soooo, das sins so meine favoriten!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 21:43

Och
sonst kener mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 21:48

Pfannkuchen
herzhaft mit pürriertem gemüse in dem teig versteckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 23:38

Spaghetti in tomaten lachs sauce
Spaghetti kochen

In einer Pfanne Zwiebel Ohne Fett kurz anbraten, dann Räucherlachs dazu und mit Zitronensaft ablöschen. Ca. 5 min braten. Dann Cherrytomaten halbieren oder vierteln und hinzufügen. Ich brate sie immer so lange mit bis ich durch die Tomaten schon etwas Flüssigkeit habe. Dann saure Sahne dazu und Dill. Etwas Salz & Pfeffer. Fertig!
Hat meine Kleine schon mit 10,5 Monaten (etwas weniger gewürzt und kurz anpüriert) gegessen.
Das Rezept hab ich mal von Weight Watchers. Ich liebe es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest