Home / Forum / Mein Baby / Suche Kindersitz für zarte, große Einjährige! Keinen Reboarder!!

Suche Kindersitz für zarte, große Einjährige! Keinen Reboarder!!

18. März 2017 um 13:49

Unsere Maus ist grad ein Jahr alt geworden und sitzt in einem M.axi C.osi Priori. Meine Jungs saßen da super drin, sie aber nicht. Irgendwie ist die Rückenmulde für sie zu tief. Da ist ein Hohlraum zwischen Sitz und ihrem Rücken. Und bequem schlafen kann sie irgendwie auch nicht.
Wir fahren bald 12 Stunden in den Urlaub und da will ich vorher einen anderen
Welchen hattet ihr für eure zarten Kinder? Sie ist nur zierlich, nicht klein!
​Man sollte den Sitz in Liegeposition stellen können und ein halbes Vermögen sollte er auch nicht kosten.
​Keinen Reboarder!! Der Sitz wird im Auto rückwärts eingebaut.

Mehr lesen

19. März 2017 um 10:02

Wir waren mit 15 Monaten mit dem Cybex mit Fangkörper im Urlaub in Spanien. 11h Fahrt. Meine Maus ist auch "lang und schmal" . Zu der Zeit konnte sie auch noch nicht 100ig sitzen (wir sind motorisch etwas hinterher). War super
Der kostet allerdings ohne Angebote um die 200-300 Euro, aber an sicherheit sollte man grade bei so langen Fahrten nicht sparen. Wir haben auch noch einen Safty First im 2. Wagen (50 euro) , da sitzt meine schmale Maus auch gut drin... aber man merkt den Unterschied in der Polsterung deutlich. (safty wiegt 2,5 kg, cybex an die 10 kg)  Bei 130 + km auf der Autobahn würde ich dem safty first nicht vertrauen, auch wenn der adac ein "gut" vergeben hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2017 um 13:24
In Antwort auf schlaftablette

Unsere Maus ist grad ein Jahr alt geworden und sitzt in einem M.axi C.osi Priori. Meine Jungs saßen da super drin, sie aber nicht. Irgendwie ist die Rückenmulde für sie zu tief. Da ist ein Hohlraum zwischen Sitz und ihrem Rücken. Und bequem schlafen kann sie irgendwie auch nicht.
Wir fahren bald 12 Stunden in den Urlaub und da will ich vorher einen anderen
Welchen hattet ihr für eure zarten Kinder? Sie ist nur zierlich, nicht klein!
​Man sollte den Sitz in Liegeposition stellen können und ein halbes Vermögen sollte er auch nicht kosten.
​Keinen Reboarder!! Der Sitz wird im Auto rückwärts eingebaut.

Deinen letzten Satz verstehe ich nicht!
"​Keinen Reboarder!! Der Sitz wird im Auto rückwärts eingebaut."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club