Home / Forum / Mein Baby / Suche Rat für alleinerziehende Mutti

Suche Rat für alleinerziehende Mutti

29. Juni 2006 um 20:52

Ich 22J habe eine supersüße Tochter (Vanessa).
Von dem Vater habe ich mich im 3.Monat meiner Schwangerschaft getrennt, er weiß das er der Vater ist- streitet das aber vor dem Jugendamt ab um es schriftlich zu bekommen! Naja die Vaterschaftsklage läuft und bisher hat er noch nicht mal ein Foto von ihr gesehen (sie ist 6Mon.alt).
Es graut mir davor, dass er Umgangsrecht hat und ich wieder Kontakt mit ihm aufnehmen muss, wenn die Klage durch ist.
Hat jemand Erfahrungen damit und kann mir evt. Tipps und Tricks oder irgendwas hilfreiches Schreiben, damit ich nicht so hilflos zum Jugendamt muss?!

Mehr lesen

30. Juni 2006 um 8:32

Hallo
was ich nicht versteh ,wenn du nicht willst das er das umgangsrecht hat,warzum hast du ihn dann als papa angegebn?
du willst ja keinen kontakt mit ihm und auch nicht das er das baby sieht?hab ich das richtig verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 8:37
In Antwort auf jamie_12964431

Hallo
was ich nicht versteh ,wenn du nicht willst das er das umgangsrecht hat,warzum hast du ihn dann als papa angegebn?
du willst ja keinen kontakt mit ihm und auch nicht das er das baby sieht?hab ich das richtig verstanden?

Vielleicht
weil ihr Unterhalt dann zusteht? und das ist ja nun mal nicht unerheblich bei einer alleinerziehenden...was für eine frage also

sorry aber ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, kann dir aber nur raten dich ans jugendamt zu wenden, ich denke es gibt eine Möglichkeit das er kein umgangsrecht bekommt, muss man allerdings nen trifftigen grund für haben...ansonsten kannst du nur hoffen, denn wenn er bisher kein interesse an der kleinen gezeigt hat wird ers wahrscheinlich auch in zukunft nicht.

ich wünsch dir viel Glück

Katja mit Hannah 11 Wochen alt

www.hatzi.de.vu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2006 um 20:01
In Antwort auf jamie_12964431

Hallo
was ich nicht versteh ,wenn du nicht willst das er das umgangsrecht hat,warzum hast du ihn dann als papa angegebn?
du willst ja keinen kontakt mit ihm und auch nicht das er das baby sieht?hab ich das richtig verstanden?

Auf deine Frage
Ja das ist blöd gelaufen. Meine Bekannten sagten alle gib ihn an (zwecks Geld usw.) und meine Schwester sagte nachdem ich ihn angegeben hatte warum hast du das gemacht, meine Mutter wiederum sagte machst du es nicht must du die ganze Zeit Angst haben das er sich zuerst beim Jugendamt meldet und dann bessere Chancen auf Rechte hat. Letztendlich habe ich es gemacht weil ich denke das er Zahlen soll und auch um die Gewissheit meiner Tochter zu geben, das ich wusste wer der Vater ist.Klingt blöd da niemand anders in Frage kam!!!Er hat auch erst später nach unserer Trennung gezeigt das er ziemlich eklig und gemein sein kann.Habe jetzt so oft schon Träume von möglichen Treffen, das macht mich total fertig.
Bist du auch alleinerziehend?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2006 um 20:08
In Antwort auf lalage_11981942

Vielleicht
weil ihr Unterhalt dann zusteht? und das ist ja nun mal nicht unerheblich bei einer alleinerziehenden...was für eine frage also

sorry aber ich kann dir da leider nicht weiterhelfen, kann dir aber nur raten dich ans jugendamt zu wenden, ich denke es gibt eine Möglichkeit das er kein umgangsrecht bekommt, muss man allerdings nen trifftigen grund für haben...ansonsten kannst du nur hoffen, denn wenn er bisher kein interesse an der kleinen gezeigt hat wird ers wahrscheinlich auch in zukunft nicht.

ich wünsch dir viel Glück

Katja mit Hannah 11 Wochen alt

www.hatzi.de.vu

Danke für deine Mail
Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zu deiner kleinen Maus, ich hatte auch überlegt meine Tochter Hannah zu nennen
Nicht nur wegen dem Unterhalt hatte ich es gemacht, sondern auch das Vanessa weis wer ihr Vater ist. Und weil ich nicht warten wollte bis er zum Jugendamt geht und dann noch mehr Rechte geltend machen kann. Laut meiner Betreuerin hat er auf alle Fälle Umgangsrecht- nicht zu verwechseln mit Besuchsrecht. Er darf sie sehen, aber aufgrund ihres Alters nur mit meiner Begleitung und das ist das was ich einerseits vorausgesetzt hab aber andererseits krieg ich ein ganz flaues Gefühl wenn ich dran denke wieder mehrere Stunden mit ihm zusammen verbringen zu müssen! Ich hoffe das der Termin zum Bluttest (für den Vaterschaftstest) noch ganz ganz lange dauert!
P.S.Er wollte ein Foto der neugierde halber, was ich ihm verwehrt habe (ein bissl aus Rache grins)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest