Anzeige

Forum / Mein Baby

Suche September 2014 Mamis

Letzte Nachricht: 18. April 2016 um 23:29
H
hajna_12684246
01.08.14 um 9:40
In Antwort auf gabby_12292310

Die Geduld wird auf die Probe gestellt....^^
ich hab auch schön gehört das die FB platzte und danach noch keine wehen folgten...

Ja das mit dem besten "Mittel" ist ja so eine Sache.... während meine Hormone praktisch überkochen, sind die von meinem Partner...
....irgendwo im Keller versteckt.... ^^
Dann müsst ich ihn wohl fesseln und zwingen....

Hehe
bei uns ist es genau andersrum... er kanns kaum erwarten und fragt jeden Abend "S.ex?" Auch schon in der SS ist er derjenige der mit dem Bauch usw. keinerlei Probleme hat und meine Hormone dafür ehr im Keller sind

Sag jeden Abend zu ihm im Moment nicht, wenn wir die 38. Woche gepackt haben, dann können wir mal paar Versuche starten. Wäre mir imo einfach noch zu früh mit ihm, er fällt ja dann wirklich noch unter Frühchen. Bin etz 34+3. Der Kleine darf ruhig noch drinne bleiben.

Aber wie gesagt als ich bei meiner Tochter über ET war und auch dieses Zeug probiert habe, hatte ich genau NULL Effekt. ^^ Erst bei ET+7 war ich morgens noch beim CTG bei der Hebamme im KH und die meinte, heute kommt sie noch. Denke wir werden uns am frühen Abend wiedersehen. Ansonsten würde man am nächsten Tag einleiten...

Naja bin dann wieder nach Hause gefahren und dann merkte ich schon "Autsch"... bin Zuhause (genau 15min später) fast nicht mehr aus dem Auto gekommen. Also Geburtswehen sind schon echt böse. Mein Dad hat mich dann wieder hingefahren und die Hebi war ganz überrascht, dass ich schon wieder da bin. Meine Kleine hatte es auf einmal sehr sehr eilig, denn 2 1/2 Stunden später war sie dann auch schon da. Hat wohl gehört "Einleiten" und nein lieber nicht... lach.

Wovors mir aber echt wieder graust ist das Wochenbett. Man hab ich die Zeit gehasst. Da hab ich meine beste Freundin, die 5 Monate vor mir entbunden hatte mit ihrem Kaiserschnitt echt beneidet. Ich möchte zwar nach wie vor keinen, aber durch das Ausschaben nach dem KS haste die 6 Wochen Wochenfluss nicht. Ich mag das einfach nicht. Rasieren kannste die da unten nicht, weil alles noch so empfindlich (hatte ja auch Dammschnitt) ist, hast die Riesenwindeln vom KH an... läufst aus wie sonst was, sodass du 3-4mal am Tag unter die Dusche musst und abspülen + frische Windel. Baden darfste och nicht 4 Wochen lang. Alles klebt sich ins Schamhaar und erst nach 3-4 Wochen kannste mal auf normale Ultra Binden umsteigen... nee ... wirklich nichts für mich.

Ich scheine es aber auch schlimmer gehabt zu haben. Paar Freundinnen hatten den Wochenfluss zwar auch, aber nicht so extrem wie ich. Die konnten schneller auf Binden umsteigen ^^ Woah, nee wenn ich nur dran denke...

Gefällt mir

Mehr lesen

I
india_12949207
01.08.14 um 12:06

32 + 5
Uiui bei euch wird es ja langsam ernst . Ich hab auch davon gehört, dass Sex die Wehen fördert. Jennchen sag deinem Schatz einfach, es ist ne medizinische Maßnahme .
Widdergirl deine Schilderungen über den Wochenfluss machen mir Angst . Aber wird schon werden. Wie geht es dir heute?
Ich hab so richtig gut geschlafen letzte Nacht, außer den einen Wadenkrampf. Aber meien Beine haben auch Ruhe gegeben.

Gefällt mir

H
hajna_12684246
01.08.14 um 13:08
In Antwort auf india_12949207

32 + 5
Uiui bei euch wird es ja langsam ernst . Ich hab auch davon gehört, dass Sex die Wehen fördert. Jennchen sag deinem Schatz einfach, es ist ne medizinische Maßnahme .
Widdergirl deine Schilderungen über den Wochenfluss machen mir Angst . Aber wird schon werden. Wie geht es dir heute?
Ich hab so richtig gut geschlafen letzte Nacht, außer den einen Wadenkrampf. Aber meien Beine haben auch Ruhe gegeben.

Du ich auch
war regelrecht im Tiefschlaf. Hab gestern aber auch Abends noch Magnesium genommen und mein Joghurt verspeist. Hinken tue ich aber leider immer noch... gerade heute morgen nach dem Aufstehen wars echt schlimm. Bewegung hilft und unterm Tag gehts dann einigermaßen.

Ja Wochenfluss ist mies. Ich hab ja auch meine Periode nicht so gerne und nehm auch nur OB. Aber darfste ja auch net nehmen. Ich fühl mich da einfach sauunwohl und klingt blöd "stinkend", unhygienisch, suchs dir aus ^^.

Meine Tochter wird jetzt dann von meinem Papa abgeholt, ist dann eine Woche mal weg und ich leg mich danach bisl hin.

Freut mich, dass du auch mal eine erholsame Nacht hattest. Bisl Ruhe vorm dem Sturm kann uns ja auch mal noch vergönnt sein.

LG

Gefällt mir

G
gabby_12292310
01.08.14 um 16:58

Medizinische Maßnahme D
Haha ihr seid gut, medizinische Maßnahme... Das Problem dabei ist, dass er weiß, dass es Wehen auslösen könnte aber er es selber noch nicht so eilig hat... Während ich total ungeduldig bin hat er total die Ruhe weg und sagt "Jeder Tag an dem sie noch drin bleibt ist ein guter Tag für die kleine".... ich weiß er meint es gut aber Ich kann das als kleines Hormonmonster langsam nicht mehr hören...^^

Ja Wochenfluss.. Das klingt schon scheiße...^^ Ich bin auch ein totaler "Fan" von OBs und es kam mir nie in den Sinn etwas anderes zu nehmen weil ich auch nicht drin sitzen mag.... Aber das Schildern viele irgendwie als totaler mist... genau wie viele über den Milcheinschuss meckern... ^^
Bin ja mal gespannt....

Bin heut 36+0 und war noch beim Frauenarzt.. die nochmal bestätigt, dass die kurze es zur zeit alles andere als eilig hat... Und sie ist aucha noch nicht fest im Becken... Werde nun Mama mal fragen ob ich mir ihren Pezziball leihen kann... Ach und redet mit euren Ärzten... meine hat nun gesagt ich soll auf keinen Fall mehr Magnesium nehmen, weil es ja auch dafür sorgt dass die Gebärmuttermuskulatur erschlafft... Ist ja für Widdergirl noch ganz gut, wenn es zur zeit so aussieht als hätte es dein Würmchen plötzlich eilig..
Aber so könnt ihr ja auch abklären, bis wann ihr es noch nehmen sollt

Jetzt muss ich mal schauen wie ich anfange den Zwerg mal zu locken...^^

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
01.08.14 um 18:40
In Antwort auf gabby_12292310

Medizinische Maßnahme D
Haha ihr seid gut, medizinische Maßnahme... Das Problem dabei ist, dass er weiß, dass es Wehen auslösen könnte aber er es selber noch nicht so eilig hat... Während ich total ungeduldig bin hat er total die Ruhe weg und sagt "Jeder Tag an dem sie noch drin bleibt ist ein guter Tag für die kleine".... ich weiß er meint es gut aber Ich kann das als kleines Hormonmonster langsam nicht mehr hören...^^

Ja Wochenfluss.. Das klingt schon scheiße...^^ Ich bin auch ein totaler "Fan" von OBs und es kam mir nie in den Sinn etwas anderes zu nehmen weil ich auch nicht drin sitzen mag.... Aber das Schildern viele irgendwie als totaler mist... genau wie viele über den Milcheinschuss meckern... ^^
Bin ja mal gespannt....

Bin heut 36+0 und war noch beim Frauenarzt.. die nochmal bestätigt, dass die kurze es zur zeit alles andere als eilig hat... Und sie ist aucha noch nicht fest im Becken... Werde nun Mama mal fragen ob ich mir ihren Pezziball leihen kann... Ach und redet mit euren Ärzten... meine hat nun gesagt ich soll auf keinen Fall mehr Magnesium nehmen, weil es ja auch dafür sorgt dass die Gebärmuttermuskulatur erschlafft... Ist ja für Widdergirl noch ganz gut, wenn es zur zeit so aussieht als hätte es dein Würmchen plötzlich eilig..
Aber so könnt ihr ja auch abklären, bis wann ihr es noch nehmen sollt

Jetzt muss ich mal schauen wie ich anfange den Zwerg mal zu locken...^^

Hehe um den Milcheinschuss
komme ich herum. Werde auch diesmal nicht stillen, wie bei meiner Tochter. Bekomm dann Tabletten direkt nach der Geburt und feddisch.

Ich weiß als Mama ist das kagge zu sagen, ich stille nicht. Aber ich kann das einfach nicht haben, wenn da was an meiner Brustwarze hängt und saugt. Ich mag es noch nicht einmal beim Mann, dass er da ewig dran rumnuckelt. Nen Baby, was mir da 30min und länger rumtut.. mich schüttelts da einfach vollends.

Gefällt mir

I
india_12949207
01.08.14 um 20:47

^^
Die Hebamme beim Geburtsvorbereitungskurs meinte auch, dass man auf keinen Fall OB's verwenden soll wegen der Hygiene. Auch Binden zum Kleben sollen kacke sein, wegen den eventuellen Fäden.
Oh man ja der Milcheinschuss wird auch prima. Und meine Brüste sind ja eh schon so groß .
Meine Ärztin meinte mal ich soll ab ca der 36. Ssw mit dem Magnesium aufhören.

Gefällt mir

I
india_12949207
01.08.14 um 20:56

@ widdergirl
Tiefschlaf trifft es . So ging es mir auch, hab bis 10 uhr geschlafen o.o. Schön dass du auch so gut geschlafen hast .
Ich freu mich auch so ganz und gar net auf den Wochenfluss .
Da hast du Recht erholsame Nächte können wir brauchen.

Wann meldet ihr euch im KH an, bzw ruft da an?

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
02.08.14 um 9:51
In Antwort auf india_12949207

^^
Die Hebamme beim Geburtsvorbereitungskurs meinte auch, dass man auf keinen Fall OB's verwenden soll wegen der Hygiene. Auch Binden zum Kleben sollen kacke sein, wegen den eventuellen Fäden.
Oh man ja der Milcheinschuss wird auch prima. Und meine Brüste sind ja eh schon so groß .
Meine Ärztin meinte mal ich soll ab ca der 36. Ssw mit dem Magnesium aufhören.

Guten Morgen ^^
ich nehm eh kaum Magnesium von daher glaube ich hat das nicht so Auswirkungen bei mir. Nehms immer nur, wenn es die Senkwehen und Krämpfe nicht mehr aushalte. Hab iwo gelesen, dass sich auch der Körper an das Zeug gewöhnt und dann haste am Ende null Effekt. Und je mehr, desto ähm mehr verflüssigten Klogang haste ja auch... xDDD

Nee Binden sind ok. Hab aber auch die Always Ultra Extra Large gehabt, da hatte ich keine Probleme mit Fäden. Am du kriegst vom KH eh so Ultra Halb Windeln mit. Das sind so riesen Einlagen, die dir vom Bauchnabel bis übern Hintern gehen bzw. liegen die in den Badezimmern der Zimmer aus, hab einfach auch paar mitgehen lassen. Vllt kriegt man die aber auch in der Apo, keine Ahnung, hab genug mitgenommen gehabt

Ich habe nächste Woche den KH Termin zur Geburtsbesprechung und "Anmeldung". Bei uns geht das online die Terminvereinbarung und sie bitten darum den Termin in der 36. Woche auszumachen. Kann aber von KH zu KH schwanken, würde dort einfach mal anrufen.

Finde das eh Schwachsinn, wenn nicht 250km zwischen mir und dem KH, wo ich meine Kleine entbunden habe liegen würde, würde ich dahin gehen. Und meine alte Hebamme nehmen ^^ Da hatte ich so einen Stress nicht. War wegen Vorwehen in der 33. Woche damals einmal drin, die diensthabende Hebamme hat mich dann gleich FEST zugeteilt bekommen und ab da war ich zu sämtlichen CTG und wöchentlichen Untersuchungen bei ihr im Krankenhaus. Und meine Hebi war soooo verdammt gut. Die hat wohl auch schon mich auf die Welt gebracht gehabt. Meine Eltern kannten sie auf jeden Fall.

Hier bringt mir die Anmeldung auch nichts, weil man hier in der Klinik keine Hebamme fest zugeteilt bekommt, sondern wer Dienst hat wenns los geht, die haste dann halt auch... für Vertrauenssachen ja nicht so super. Da musste bei uns hier in Oberbayern ins Geburtshaus gehen.

Mal ne andere Frage habe seit der SS so miesen wie sagt man "Schorf" auf der Haut, wie wenn man schwitzt und danach diesen "Film" auf der Haut hat. Ich krieg das übers Duschen und Baden gar nicht mehr weg. Und ich hab das überall, wenn ich dann mit den Fingernägeln kratze juckt die Haut natürlich dann später wie Zau. Ist quasi als würde ich mit dauerhäuten. Habt ihr das auch? Hab mir jetzt nen Massage/Peelinghandschuh gekauft, um das in den Griff zu bekommen :/

Gefällt mir

I
india_12949207
02.08.14 um 11:08

32 + 6
@ Widdergirl
also mit der Verdauung habe ich so gar keine Probleme, trotz Magnesium^^.
Solche Riesenbinden bekommst garantiert in der Apotheke . Mal schauen vielleicht kauf ich mir auch ein Packerl von den billigen.
Ich habe eh vor nächste Woche mal in meinem Klinikum anzurufen und wegen dem Termin mal anfragen. Die werden dann schon was sagen.
Die Anmeldung vorher soll glaube ich eher eine Erleichterung sein für das Klinikum und uns. So kann ich halt passieren, dass du mit Wehen kommst und dann noch schnell die Anmeldung geschehen muss. Auch wegen der Aufklärung der PDA, Schmerzmittel etc. ist es gut. Ich glaube nicht, dass ich den Kopf dafür hab, wenn ich schon mit Wehen komme .#
Fände es aber auch besser, wenn man ne feste Hebamme bekommt, die einen betreut. Aber blöd wäre es, wenn genau die einem unsympatisch ist ^^.
Also was du mit Schorf berichtest, habe ich eigentlich nicht. Im Gegenteil ich habe zur Zeit eine sehr schöne Haut. Villeicht ist das auch von SS zu SS unterschiedlich?

Gefällt mir

Anzeige
G
gabby_12292310
02.08.14 um 11:30

36 1
Ich habe auch ziemliche Hautprobleme... Sehr trocken, schuppig und juckt... Und mein Gesicht und Rücken sind ca seit dem 3. monat Pickelig Es netvt aber da nic geholfen hat und ich keine unbekannten cremes nehmen will nehme ich es so hin und trage dafür shirts und Boleros...

Ich häute mich auch häufig...
Benutze deswegen unter der Dusche oder beim Baden einen Luffaschwamm tut gut und hilft und hilft wohl auch Dehnungsstreifen vorzubeugen..^^

Zu drn Binden... Ivh arbeite ja eigentlich selbst im Krankenhaus und die meisten KH's handhaben dass sogar so, dass sie Welche mitgeben...
Also wrnn man die Schwestern lieb fragt gibt es meist einen Dicken packen mit.

Und im Krankenhaus habe ich mich schon angemeldet.. Hatte "Geburtsplanung" vor 3 tagen..
Wenn die dich noch nicht kennen, nehmen die dann dort deine Daten auf...
Letze Periode, anzahl der Schwangerschaften, erkrankungen, Eingriffe im Genitalbereivh odet Abdomenbereich...
Dann gibt es noch mal einen kompletten gründlichen Ultraschall in dem die Plazenta kontrolliert wird, die Gefäße und alle möglichen Werte des Babys... die Lage und Reife
Dann wird einggeschätzt ob ein KS ODER eine Spontangeburt angestrebt wird...

Es folgt noch ein CTG (dort hab ich direkt den Kreissaal und die Hebis gesehen und kennengelernt)
Und du darfst nach haus...

Seit der Geburtsplanung (weil das mir wohl erstmal wieder bewusst machte wie ernst es Langsam wird,) bin ich total ungeduldig..


Versuche jetzt mit Gymnastikball den Zwerg ins Becken zu verhelfen

Gefällt mir

H
hajna_12684246
07.08.14 um 6:57

Guten Morgen ^^
Ach gestern war nen mieser Tag. Hab bestimmt 18 Std geschlafen, sooo müde war ich. Kam kaum hoch. Gestern morgen noch den Termin im KH gehabt. Alles easy, reingehen wenns losgeht, Glocke drücken fertig. ^^

Wie gehts euch so?

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
07.08.14 um 12:02

33 + 4
@ Widdergirl na dann drück ich dir Daumen, dass du heut nen besseren Tag hast .

Mir gehts soweit ganz gut. Bin auch oft müde, heut nacht hattte ich wieder 2 Wadenkrämpfe und bin mit Beinschmerzen aufgewacht. Aber davor hatte ich schon lange keine Probleme mehr. Seit Montag zieht es abends ab und dann im Unterleib. Können das schon Anzeichen von Senkwehen sein?

Gefällt mir

H
hajna_12684246
09.08.14 um 12:02
In Antwort auf india_12949207

33 + 4
@ Widdergirl na dann drück ich dir Daumen, dass du heut nen besseren Tag hast .

Mir gehts soweit ganz gut. Bin auch oft müde, heut nacht hattte ich wieder 2 Wadenkrämpfe und bin mit Beinschmerzen aufgewacht. Aber davor hatte ich schon lange keine Probleme mehr. Seit Montag zieht es abends ab und dann im Unterleib. Können das schon Anzeichen von Senkwehen sein?

Huhu
kann muss aber nicht. Hatte das auch oft, wenn der Kleine mit dem Kopf auf meinen Muttermund so gedrückt hat. Das hat dann bis in die Scheide gezogen.

Also ich merk diese Senk- bzw. Übungswehen am harten Bauch, weil sich die Gebärmutter krampfartig zusammenzieht. Wenn du dann drüber fährst, merkst du das der gesamte Bauch hart ist und nicht nur stellenweise, wo das Baby eventuell drückt oder liegt. Es ist einfach alles angespannt und ich habe dabei oft dieses Ziehen bzw. Schmerzen im Rücken als würde ich meine Mens bekommen. Kann aber auch sein, dass du diese Senkwehen gar nicht spürst. Manchmal merke ich sie auch nicht nur indem ich auf den Bauch fasse und fühle, dass wieder alles angespannt ist. Aber das geht dann auch mal ohne Schmerzen so.

Gestern Abend wars wieder sehr schlimm, sodass ich wieder ne Runde in der Badewanne verbrachte. Wenns dann weggeht sinds nur Übungswehen, wenns mal schlimmer wird Geburtswehen... Test Test Test xD

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
10.08.14 um 19:09

34 + 0
@ Widdergirl das hat die Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs auch gesagt. Wenns beim Baden weggeht Übungswehen, wenns nicht weggeht dann Geburtswehen .

Wie gehts euch? Was gibts Neues?

Mir gehts eigentlich ganz gut, bis auf die üblichen SS-Zipperlein . Unser Kinderzimmer steht endlich und ich bin grad dabei die ganzen Babysachen zu waschen .
Nen Termin zur Anmeldung im KH hab ich mittlerweile auch .

Gefällt mir

G
gabby_12292310
11.08.14 um 15:01

37 3
Wenn ich mal auf die idee komme in die wanne zu springen ist es schon wieder weg ehe das wasser drin ist *schnief*

Hab in letzterzeit häufig so ein Stechen im Oberschenkel... Nicht wirklich schmerzhaft aber schon jedesmal unangenehm..

Meine beste freundin hatte gestern eine Babyparty für mich organisiert
War echt toll
Und habe nun kleidung bis größe 74

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
11.08.14 um 20:37
In Antwort auf gabby_12292310

37 3
Wenn ich mal auf die idee komme in die wanne zu springen ist es schon wieder weg ehe das wasser drin ist *schnief*

Hab in letzterzeit häufig so ein Stechen im Oberschenkel... Nicht wirklich schmerzhaft aber schon jedesmal unangenehm..

Meine beste freundin hatte gestern eine Babyparty für mich organisiert
War echt toll
Und habe nun kleidung bis größe 74

Klingt ja süß xDD
Ich kotz nur noch ab. Heute 36+0.

Fühl mich nur noch unwohl seit 3 Tagen. Schlepp mich durch die Gegend in einer Mischung aus watschelndes Entlein und Schnecke. 100m Laufen schaffen mich so, als hätte ich nen Marathon hinter mir. Könnt nur noch schlafen und liegen. Wenn ich schlafen könnte... wird immer extremer eine annehmbare Position zu finden (trotz Stillkissen), wo sich der Kleine nicht ans Bein gepinkelt fühlt und erstmal 1 Stunde Aufhebens macht und strampelt wie doof, weil er nach rechts oder links "runterfällt".

Ich renn im Stundentakt aufs Klo, weil der Kleine so nach unten drückt. Seit 2 Tagen habe ich zudem verstärktes Sodbrennen, sodass ich kaum was Essen kann ohne das mir übel wird.

Und diese Übungswehen!!!! Boah ey... die machen mich auch echt feddisch. Sitz ich länger iwo, fühlt sich das an, als ob mein Körper tagelang nur gelegen wäre und das wieder "Aufwärmen" der Muskeln dauert ein paar Minuten...

Echt ein Elend. Hatte ganz vergessen, wie mies die letzten Wochen sind. Meine Laune geht langsam extrem in den Keller... selbst zum Essen machen muss ich mich Zwingen für Tochter und Mann, da ich am liebsten nur Knäckebrot essen würde, aufgrund von meinem Magen.

Sry musste ich mir mal von der Seele schreiben... Oh Mann

LG

Gefällt mir

G
gabby_12292310
11.08.14 um 21:44

Endspurt...
ach ich fühle total mit dir mit....
Bis auf das Sodbrennen geht es mir nicht anders... Und dann Träume ich nun, wenn ich dann mal schlafe ständig davon die kleine im Arm zu halten und zu kuscheln oder zu wickeln...
Danach steht es um meine Geduld nicht besser...
Ich bin froh, dass es das Forum hier gibt und genauso bin ich dankbar über jede Mail von euch, selbst, wenn wir uns gerade alle mal nur unseren Frust von der Seele reden...
Ich bin nun wirklich nicht zimperlich und das unterstelle ich auch von euch niemanden, aber wisst ihr was mir auf den (achtung sorry böses wort) Sack geht??... Von meiner Familie, die eigentlich total überbesort ist und mich die ganze schwangerschaft in watte packen wollte (wogegen ich fleißig rebelliert habe... kommt nun sowas wie "jammer nicht, bald hast du es ja geschafft",,,, das ist genau das was man gerade nicht hören will... weil es gerade jetzt schlimm wird mit den wehwechen, man nicht mehr so wirklich der Herr oder eher das Frauchen über seinen körper ist... und einfach jeder Tag sich anfühlt wie eine ewigkeit.... wie soll man an die letzten wochen denken, wenn man schon froh ist nur einen tag umzukriegen..

es nervt echt dolle...

so ich geh baden DDD

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1203866799z
11.08.14 um 22:29
In Antwort auf hajna_12684246

Klingt ja süß xDD
Ich kotz nur noch ab. Heute 36+0.

Fühl mich nur noch unwohl seit 3 Tagen. Schlepp mich durch die Gegend in einer Mischung aus watschelndes Entlein und Schnecke. 100m Laufen schaffen mich so, als hätte ich nen Marathon hinter mir. Könnt nur noch schlafen und liegen. Wenn ich schlafen könnte... wird immer extremer eine annehmbare Position zu finden (trotz Stillkissen), wo sich der Kleine nicht ans Bein gepinkelt fühlt und erstmal 1 Stunde Aufhebens macht und strampelt wie doof, weil er nach rechts oder links "runterfällt".

Ich renn im Stundentakt aufs Klo, weil der Kleine so nach unten drückt. Seit 2 Tagen habe ich zudem verstärktes Sodbrennen, sodass ich kaum was Essen kann ohne das mir übel wird.

Und diese Übungswehen!!!! Boah ey... die machen mich auch echt feddisch. Sitz ich länger iwo, fühlt sich das an, als ob mein Körper tagelang nur gelegen wäre und das wieder "Aufwärmen" der Muskeln dauert ein paar Minuten...

Echt ein Elend. Hatte ganz vergessen, wie mies die letzten Wochen sind. Meine Laune geht langsam extrem in den Keller... selbst zum Essen machen muss ich mich Zwingen für Tochter und Mann, da ich am liebsten nur Knäckebrot essen würde, aufgrund von meinem Magen.

Sry musste ich mir mal von der Seele schreiben... Oh Mann

LG

Wasser gegen Sodbrennen
Hallo, ich hatte auch verstärkt mit Sodbrennen zu kämpfen. Trinke jetzt Wasser von Fachingen, das hilft mir super. Vielleicht hilft es dir ja auch.

http://www.fachingen.de/

Gefällt mir

H
hajna_12684246
12.08.14 um 17:39
In Antwort auf gabby_12292310

Endspurt...
ach ich fühle total mit dir mit....
Bis auf das Sodbrennen geht es mir nicht anders... Und dann Träume ich nun, wenn ich dann mal schlafe ständig davon die kleine im Arm zu halten und zu kuscheln oder zu wickeln...
Danach steht es um meine Geduld nicht besser...
Ich bin froh, dass es das Forum hier gibt und genauso bin ich dankbar über jede Mail von euch, selbst, wenn wir uns gerade alle mal nur unseren Frust von der Seele reden...
Ich bin nun wirklich nicht zimperlich und das unterstelle ich auch von euch niemanden, aber wisst ihr was mir auf den (achtung sorry böses wort) Sack geht??... Von meiner Familie, die eigentlich total überbesort ist und mich die ganze schwangerschaft in watte packen wollte (wogegen ich fleißig rebelliert habe... kommt nun sowas wie "jammer nicht, bald hast du es ja geschafft",,,, das ist genau das was man gerade nicht hören will... weil es gerade jetzt schlimm wird mit den wehwechen, man nicht mehr so wirklich der Herr oder eher das Frauchen über seinen körper ist... und einfach jeder Tag sich anfühlt wie eine ewigkeit.... wie soll man an die letzten wochen denken, wenn man schon froh ist nur einen tag umzukriegen..

es nervt echt dolle...

so ich geh baden DDD

Lach GENAU das
muss ich mir jeden Tag von meinem Mann anhören.

Zitat: "Naja irgendwann war ja klar, dass du ein paar Probleme bekommst in der Schwangerschaft. Bis auf deine Nierengeschichte wars ja bisher ein Spaziergang... Die letzten Wochen werden halt nun hart."

Hallo... wie wärs mit ner Massage (Füsse oder Kopf würde mir ja reichen)... etwas die Laune streicheln mit Aufmerksamkeiten? Schließlich schlepp ich auch sein Baby durch die Gegend... aber nö... ich bin faul, weil ich soviel schlafe und mich nicht um den werten Herr kümmere.

Komm gerade wieder von einem 4 1/2 Std Mittagsschlaf... Bin so tief und fest eingeschlafen, dass ich nicht mal gemerkt habe, als der Herr Mittags da war und auf Essen hoffte in seiner Pause...

Der regt mich eh auf... ist bestimmt auch normal bei meiner Laune was? Nein ernsthaft im Moment nimmt er Null Rücksicht mehr auf mich... wenn ich ihn BITTE für mich was zu erledigen kommt erst "Ja mach ich" und Stunden später ist es entweder eh nicht erledigt oder er hat keine Lust mehr und zickt ne Runde.

Bestes Beispiel vorgestern erst richtig gefetzt. Ich supermüde, er den ganzen Morgen am Nörgeln, weil das Katzenklo und der Müll in der Küche stinkt. Ich habe zu ihm gesagt, ja guck mal draußen sind fast 30 C, bringt doch bitte den Müll hinunter und mach das Katzenklo, dann stinkts auch nicht mehr (vor allem, da der Kater eh schon daneben gemacht hatte!)... Erst kam natürlich wie immer, ja mach ich... Pustekuchen... zwei Stunden später immer noch nicht gemacht. Also ich wieder ran, vor Ekel die Katzenkagge vom Boden wegzumachen gleich noch ne Runde übergeben. Da bedanke ich mich echt herzlich.

Bei ihm echt schlimm... Katzenklo ist sowas für ihn, da würde er sich ehr ne Kugel in den Kopf jagen, als das ordentlich zu machen. Hab schon sooft zu ihm gesagt, mach das doch mind. jeden 2. Tag, dann stinkts net so und dein Kater würde auch nicht immer ständig daneben machen. Aber WENN er in die Puschen kommt, dann NUR wenn der Kater sein Häufchen danebensetzt. Widerlich.. da ist auf ihn echt kein Verlass.

Gestern hat er Abendessen gemacht.. war ja echt nett, weil ich echt mit Übungswehen Abends flach lag, aber guck ich nun in die Küche wird mir schlecht... die 1. Pommes hat er im Fett verbrennen lassen und nicht mal den Anstand gehabt, die gleich rauszufischen und wegzuwerfen... nun darf ich den Topf auskratzen.. mal abgesehen davon, dass durch das hohe Aufdrehen vom Fett, das Zeug mal echt überall hingespritzt ist und ich nun Küche wieder sauberkriegen darf.. Männer echt... geht denen am Ende auch die Puste aus oder wie?!

So selten dämlich ist mein Kerl ja sonst auch nie...

Gefällt mir

Anzeige
G
gabby_12292310
12.08.14 um 17:59

Das könnte meiner sein..
@widdergirl85

haha du sprichst mir aus der Seele.. Männer sind wohl doch alle gleich..
Mein Freund ist da sehr ähnlich.. zwar nimmt er all die wehwechen die man nunmal so im Endspurt hat für voll und fragt auch was ich genau habe und ob ich auf die Uhr geschaut habe... aber mal auf die Idee zu kommen zu kochen, um einen zu entlasten oder mal den Rücken zu massieren, wenn der wieder stundenlang wehtut... schafft er auch nicht.. Dazu kommt, dass seine Firma insolvent gegangen ist und der derzeit arbeitslos ist... er ist also 24/7 zuhause.....
Wir haben zwar keinen Kater aber 2 Kaninchen (die ich seit Monaten schon abgeben will) und eine Wüstenrennmaus... Die Kaninchen sind 2 Männer, und unkastriert.. leben nun in getrennten käfigen, weil die sich sonst die Ohren abbeißen würden... und springen oft pissend im käfig rum, um ihre Duftnote in der Umgebung zu verteilen... Meine Tapete dankt es Ihnen
Die Viecher stinken natürlich auch vorallem bei so ner Hitze... und wenn ich ihn sage er soll die sauber machen kommt nur "ist es wieder so weit???" oder "ja mach ich gleich".... die definition von gleich ist "ich stimme zwar zu aber hoffe, dass du es wieder vergisst...

wenn ich ihn sage dass man den käfig eig so alle 2 tage sauber machen sollte... bzw zumindest die pissecke guckt er nur doof...
nach 7-14 tagen eskaliert dann der streit... und ich sage, wenn er die viecher nun nicht sauber macht sind die morgen weg!!! Wäre ja auch mit Kind kein Zustand... so ein Stinkestall...
Wenn der Herr die Viecher sauber macht... liegt natürlich auch immer streu um den käfig herum.. welcher beims auber machen rausgefallen ist....
du glaubst ja wohl nicht, dass er dann fegt oder saugt..... nöp....
und die t

Gefällt mir

G
gabby_12292310
12.08.14 um 18:09
In Antwort auf hajna_12684246

Lach GENAU das
muss ich mir jeden Tag von meinem Mann anhören.

Zitat: "Naja irgendwann war ja klar, dass du ein paar Probleme bekommst in der Schwangerschaft. Bis auf deine Nierengeschichte wars ja bisher ein Spaziergang... Die letzten Wochen werden halt nun hart."

Hallo... wie wärs mit ner Massage (Füsse oder Kopf würde mir ja reichen)... etwas die Laune streicheln mit Aufmerksamkeiten? Schließlich schlepp ich auch sein Baby durch die Gegend... aber nö... ich bin faul, weil ich soviel schlafe und mich nicht um den werten Herr kümmere.

Komm gerade wieder von einem 4 1/2 Std Mittagsschlaf... Bin so tief und fest eingeschlafen, dass ich nicht mal gemerkt habe, als der Herr Mittags da war und auf Essen hoffte in seiner Pause...

Der regt mich eh auf... ist bestimmt auch normal bei meiner Laune was? Nein ernsthaft im Moment nimmt er Null Rücksicht mehr auf mich... wenn ich ihn BITTE für mich was zu erledigen kommt erst "Ja mach ich" und Stunden später ist es entweder eh nicht erledigt oder er hat keine Lust mehr und zickt ne Runde.

Bestes Beispiel vorgestern erst richtig gefetzt. Ich supermüde, er den ganzen Morgen am Nörgeln, weil das Katzenklo und der Müll in der Küche stinkt. Ich habe zu ihm gesagt, ja guck mal draußen sind fast 30 C, bringt doch bitte den Müll hinunter und mach das Katzenklo, dann stinkts auch nicht mehr (vor allem, da der Kater eh schon daneben gemacht hatte!)... Erst kam natürlich wie immer, ja mach ich... Pustekuchen... zwei Stunden später immer noch nicht gemacht. Also ich wieder ran, vor Ekel die Katzenkagge vom Boden wegzumachen gleich noch ne Runde übergeben. Da bedanke ich mich echt herzlich.

Bei ihm echt schlimm... Katzenklo ist sowas für ihn, da würde er sich ehr ne Kugel in den Kopf jagen, als das ordentlich zu machen. Hab schon sooft zu ihm gesagt, mach das doch mind. jeden 2. Tag, dann stinkts net so und dein Kater würde auch nicht immer ständig daneben machen. Aber WENN er in die Puschen kommt, dann NUR wenn der Kater sein Häufchen danebensetzt. Widerlich.. da ist auf ihn echt kein Verlass.

Gestern hat er Abendessen gemacht.. war ja echt nett, weil ich echt mit Übungswehen Abends flach lag, aber guck ich nun in die Küche wird mir schlecht... die 1. Pommes hat er im Fett verbrennen lassen und nicht mal den Anstand gehabt, die gleich rauszufischen und wegzuwerfen... nun darf ich den Topf auskratzen.. mal abgesehen davon, dass durch das hohe Aufdrehen vom Fett, das Zeug mal echt überall hingespritzt ist und ich nun Küche wieder sauberkriegen darf.. Männer echt... geht denen am Ende auch die Puste aus oder wie?!

So selten dämlich ist mein Kerl ja sonst auch nie...

Das könnte meiner sein..
@widdergirl85

haha du sprichst mir aus der Seele.. Männer sind wohl doch alle gleich..
Mein Freund ist da sehr ähnlich.. zwar nimmt er all die wehwechen die man nunmal so im Endspurt hat für voll und fragt auch was ich genau habe und ob ich auf die Uhr geschaut habe... aber mal auf die Idee zu kommen zu kochen, um einen zu entlasten oder mal den Rücken zu massieren, wenn der wieder stundenlang wehtut... schafft er auch nicht.. Dazu kommt, dass seine Firma insolvent gegangen ist und der derzeit arbeitslos ist... er ist also 24/7 zuhause.....
Wir haben zwar keinen Kater aber 2 Kaninchen (die ich seit Monaten schon abgeben will) und eine Wüstenrennmaus... Die Kaninchen sind 2 Männer, und unkastriert.. leben nun in getrennten käfigen, weil die sich sonst die Ohren abbeißen würden... und springen oft pissend im käfig rum, um ihre Duftnote in der Umgebung zu verteilen... Meine Tapete dankt es Ihnen
Die Viecher stinken natürlich auch vorallem bei so ner Hitze... und wenn ich ihn sage er soll die sauber machen kommt nur "ist es wieder so weit???" oder "ja mach ich gleich".... die definition von gleich ist "ich stimme zwar zu aber hoffe, dass du es wieder vergisst...

wenn ich ihn sage dass man den käfig eig so alle 2 tage sauber machen sollte... bzw zumindest die pissecke guckt er nur doof...
nach 7-14 tagen eskaliert dann der streit... und ich sage, wenn er die viecher nun nicht sauber macht sind die morgen weg!!! Wäre ja auch mit Kind kein Zustand... so ein Stinkestall...
Wenn der Herr die Viecher sauber macht... liegt natürlich auch immer streu um den käfig herum.. welcher beims auber machen rausgefallen ist....
du glaubst ja wohl nicht, dass er dann fegt oder saugt..... nöp....
und die Tüte mit dem Kanickeldreck.. stellt er dann in den Flur...
Er lässt mich nichts heben... und passt in der hinsicht sehr auf mich auf.. aber wenn ich dann frage was die tüte da macht und ob er nun erwartet dass ich sie runter bringe schaut er nur wie ein auto und ist dann noch stinkig auf mich....

ich glaube die haben mindestens genau so ein hormon problem wie wir......

ja und wenn der Herr mal kocht, bleibt alles stehen und liegen... ich mache währenddessen immer mal was sauber... bei ihn sieht es direkt aus als hätte er ne schlacht gehabt.... fett überall.... essensreste oder zwiebelschalen auf den boden... (sowas braucht man nicht wegräumen oder sauber machen.... neiiiin)
Und dann ist er noch knurrig wenn ich erwarte, dass ER die Küche dann sauber macht....

Dazu kommt... er sieht über alles hinweg.... steht auf.. lässt die Rollos unten, macht dann licht an...
geht duschen, spült die dusche nicht aus und klatscht mir das nasse handtuch auf den boden... zieht sich aus, und seine klammotten, fallen ihn einfachnur vom leib und die bösen sachen räumen sicht nichtmal selber in den wäschekorb, der eig genau einem meter von seiner bettseite und seiner ecke in der er sich umkleidet steht, damit die eben nicht wegplatzen sondern direkt weggeräumt werden können....

Er räumt nix von selbst weg und würde eher in der wohnung alles stehen und liegen lassen und über müllberge klettern als nen finger zu rühren...

Aber da gibt es ja noch mich ich räume ihn nix mehr hinterm arsch weg.. sondern mache mitlerweile regelmäßig einen putzplan wie in der WG...
zb.
ich: küche, bad, wc und schlafzimmer (auch weil mir die räume am wichtigsten sind)
er: wohnzimmer, flur,kinderzimmer und balkon (er raucht dort und es sammeln sich gelegentlich sogar 2 volle aschenbecher mit kippen-IGEL.. Asche aufn Tisch und aufn boden... aber nein es wird ignoriert... gelegentlich liegen da auch 4 leere schachteln...

wie kann man so blind sein??

nja wenn es nach plan geht macht er aber auch jeden raum ordentlich und putzt sogar gelegentlich mal ein fenster... DDDD




und nein ihr lieben... hier sieht es nicht aus wie bei messis.. er ist einfach nur ein übelster chaot und nun habt ihr eine vorstellung wie es aussehen würde wenn ich nicht meckern würde und aud sein "mach ich gleich" hören würde DDD

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
13.08.14 um 11:17

34 + 3
haha vielleicht sind Männer doch alle gleich. Also so schlimm ist mein Mann nicht. Er fragt, ob er mir helfen kann. Hat letztens die gesamten Böden gewischt, kocht häufiger als ich etc. Er unterstützt mich da schon. Also da kann ich echt zufrieden sein, wenn ich das von euch so lese .
Aber so was die Kleinigkeiten angeht, kommt mir auch bekannt vor. Rollos hochmachen, Sachen wegräumen, abspülen, zamräumen. Männer sehen sowas glaub ich nicht lol. Sein Spruch: "Ja mach ich später!"

Ich hatte gestern echt den ganzen Tag Sodbrennen, meine Güte ist das nervig. Kennt ihr ein Mittel dagegen? Außer Milch, das hab ich schon probiert.
Nach dem Aufstehen fühl ich mich wie ne alte Oma, dauert immer ne Weile bis ich in die Gänge komme. Ach ja, langsam bin ich froh, wenn die Kugelzeit vorbei ist^^.

Gefällt mir

H
hajna_12684246
13.08.14 um 12:04

Lach alle kommen
nach und nach mit denselben Leiden

Meiner WAR auch mal nicht so schlimm. Das war bis vor einem Jahr der Fall, als wir beide voll berufstätig noch waren und ich mir nicht das Argument ständig geben musste "Ich gehe 8 Stunden arbeiten, du bist mehr Zuhause und die Hausfrau, dein Job".

Ja ne ist klar... Haushalt schön und gut... schmeiß ich ihn, aber das ich absolut keine Lust habe ständig seinen Müll, welchen er auch reiner Faulheit produziert, wegzuräumen versteht er anscheinend nicht. Das geht über Klopapier leermachen und die leeren Rollen auf der Heizung im Bad abstellen bzw. sammeln, Klamotten die er getragen hat auf den Boden zu werfen anstelle Wäschekorb (Haha Jennchen xD), Schlachtfelder in der Küche, wenn er sich was zu Essen machte oder gaaanz simple nasse Handtücher auf den Badboden zu werfen anstelle an die Hakenleiste an der Badtüre (ist ja auch sooo ein Umstand!!!), leere Deos und Duschgele im Bad sammeln usw.... also manche Sachen echt wo kein Akt wären, das in den Müll zu verfrachten.

Aber am meisten stresst mich echt das Katzenklo bei ihm. Er schleppt den Kater an wisst ihr (welcher mir eh schon auf den Keks geht, weil er so bescheuert ist) und ich soll dessen Schweinerei auch noch wegmachen. Hatten schon oft die Diskussion ihn wegzugeben, weil ER kümmert sich ja da eh um nichts außer tägliche Streichelheiten mit seinem "Kumpel", wenn er von der Arbeit kommt. Meine Kätzin (Rassekatze) macht so nen Mist nicht geschweige denn Dauerdreck. Bei der musste nicht jede Zimmertür zumachen, weil sie ständig alleine irgendeinen Mist baut, wie Mülleimer ausräumen auf der Suche nach Essensresten und dann noch nen Metallring zu fressen, sodass sie notoperiert werden müsste, sich in Zimmer einsperrt, weil Türklinken-Hüpfen ja so Spaß macht. Die ist auch nicht so selten dämlich und nimmt das Nassfutter aus dem Napf mit ins Wohnzimmer und frisst es dort, weils ja am Boden besser festklebt Räumt auch nicht ständig Blumentöpfe ab, frisst Kabel an usw... zudem geht sie "leider" auch aufs dreckigste Klo (wäre vllt mal was wenn beide Katzen ihr Häufchen neben setzen würden, doppelt macht vllt den Unterschied an Ekelfaktor für meinen Mann).

DAS wenn er mal in Griff kriegen würde mir ja schon langen, weil wie du schon sagst Jennchen, gerade so Tierexkremente in der Wohnung muss echt nicht sein. Das super unhygienisch und vor allem, wenn man sich Tiere anschafft, muss man mit rechnen, dass auch so unleidige Aufgaben anfallen.

Aber dein Mann liest sich wie meiner... übelst chaotisch und dann noch "über den Saustall" meckern. Meiner hats seit 5 Tagen heute endlich geschafft seine McDonalds Tüte neben der Couch wegzuräumen... cool was.. hab sie absichtlich stehen lassen - rein provokativ. Ist wohl doch nochmal drübergeflogen

Ich hoffe ja er "reift" mit der Geburt seines Sohnes dann... da hatte ich auch nochmal so einen Schub, was Sauberkeit in der Wohnung betrifft, war vorher auch nachlässig. Bisl mehr Verantwortungsgefühl schadet nicht bei ihm. Was man ihm aber zugute halten muss ist dass er sich super mit um meine Tochter kümmert... also für sie nimmt er sich immer Zeit und lässt sich ständig zu dies und jenen von ihr beschwatzen. Familienmensch ist er auf jeden Fall

@Caellach: Ach Sodbrennen plagt mich och wie Zau... hab damals von meinem FA, weil ich das in der 1. SS auch so schlimm hatte "Magaldrat" verschrieben bekommen. Sind Magentabletten, die eklig mehlig schmecken, aber die helfen 1A. Aber net zuviel nehmen von dem Zeugs.

Ansonsten kalte - also wirklich aus dem Kühlschrank - Milch soll auch helfen, da sie Gegensäure erzeugt und *igitt" Heilerde... aber Erde futtern... bäh hab das paarmal genommen in meiner Jugend als ich Hautprobleme hatte... habs net runtergebracht... widerlich... gibts aber auch in Kapselform glaub... das sollte besser runterflutschen.

Naja und dann halt das übliche... Kohlensäurehaltige Getränke meiden, Kamillentee trinken, Zwieback und Brot essen, kein Kaffee, .. die ganze Palette, was Magen reizt weglassen.

Iwo hab ich noch gelesen, dass Äpfel essen auch hilft.. hmm futter momentan jeden Abend einen... kann ich so net unterschreiben ^^

Naja und dann hab ich auch noch gelesen, Oberkörper aufrecht halten am besten um den Magen Platz zu verschaffen, weil das Baby ja von unten drückt und das eben die Magensäure nach oben kommen lässt...

Ich mach da kein Murks... wenns mir echt zu heftig wird mit den Sodbrennen und ich das wieder den ganzen Tag bekomme, wie bei meiner Tochter, hol ich mir wieder Magaldrat. Ist von Ratiopharm also bestimmt och net teuer ^^

LG

Gefällt mir

Anzeige
P
pilvi_12762159
13.08.14 um 17:35

Hi muttis
Das klingt ja alles total schrecklich mit euren Leiden und den so wenig hilfreichen Partnern... Da hab ich ja Glück, ich hab nur ein wenig mit meinem Gleichgewicht zu kämpfen und bin unheimlich vergesslich!
Mein Freund kocht eigentlich immer, im Gegenzug muss ich dann die Küche saber machen, aber da ich nicht so arge Probleme hab find ich das vollkommen in Ordnung.
Was mich stört ist dass er ein unheimliches Problem damit hat mir im Haushalt zu helfen. Ich mein deshalb überanstrenge ich mich jetzt nicht sondern wische die wohnung nur einmal in der Woche statt zweimal.
Was auch ganz schrecklich ist, ich bin seit einem Monat extrem vergesslich. Wäre mein Kopf nicht angewachsen würde ich ihn im Edeka liegen lassen, wie mein handy neulich
Ich kann es kaum nich abwarten dass die Kleine auf die Welt kommt, noch nie kam mir ein bevorstehender Monat so lang vor wie jetzt...
Wie geht es euch so mit dem Endspurtgefühlrn? Ein wenig wehleidig in angesicht der körperlichen Trennung von eurem Liebling oder seid ihr wie ich versessen darauf sie in Händen und nicht mehr in einem kollossalen bauch zu halten??

Gefällt mir

H
hajna_12684246
13.08.14 um 18:05
In Antwort auf pilvi_12762159

Hi muttis
Das klingt ja alles total schrecklich mit euren Leiden und den so wenig hilfreichen Partnern... Da hab ich ja Glück, ich hab nur ein wenig mit meinem Gleichgewicht zu kämpfen und bin unheimlich vergesslich!
Mein Freund kocht eigentlich immer, im Gegenzug muss ich dann die Küche saber machen, aber da ich nicht so arge Probleme hab find ich das vollkommen in Ordnung.
Was mich stört ist dass er ein unheimliches Problem damit hat mir im Haushalt zu helfen. Ich mein deshalb überanstrenge ich mich jetzt nicht sondern wische die wohnung nur einmal in der Woche statt zweimal.
Was auch ganz schrecklich ist, ich bin seit einem Monat extrem vergesslich. Wäre mein Kopf nicht angewachsen würde ich ihn im Edeka liegen lassen, wie mein handy neulich
Ich kann es kaum nich abwarten dass die Kleine auf die Welt kommt, noch nie kam mir ein bevorstehender Monat so lang vor wie jetzt...
Wie geht es euch so mit dem Endspurtgefühlrn? Ein wenig wehleidig in angesicht der körperlichen Trennung von eurem Liebling oder seid ihr wie ich versessen darauf sie in Händen und nicht mehr in einem kollossalen bauch zu halten??

Hallo tropsylein,
und welcome ^^ Das mit der Vergesslichkeit habe ich schon länger... so ab dem 5. Monat und das obwohl ich mir eigentlich sonst jeden "Mist" merke.

Gab Tage da rief mein Mann von der Arbeit an, meinte er ist um X Uhr da, ich solle doch schauen ob ich ihm schnell dann was zu Essen machen kann und ich legte den Hörer auf und hab mich gefragt "Um wieviel Uhr kommt er jetzt nochmal?"

Frauenarzttermin ausgemacht telefonisch, die Daten mitgeschrieben und 2 Stunden später habe ich festgestellt, dass ich zwar Tag und Datum aufgeschrieben habe, aber nicht die Uhrzeit...

Bei mir ist es gemischt mit den Gefühlen. Auf der einen Seite siehe unten möchte ich meinen Körper nun endlich definitiv wieder für mich, weil ich mich echt nur noch durch die Gegend plage und auf gut Deutsch nichts mehr auf die Reihe bekomme ohne dass ich mich dann die nächsten 2 Stunden Ausruhen muss. Auf der anderen Seite erinnere ich mich noch zu gut an die Geburtsschmerzen, auf welche ich nicht wirklich scharf bin, den bescheidenen Wochenfluss und auf 3 Tage Krankenhaus freu ich mich auch nicht gerade.

Uuuund man weiß leider auch nie, wie anstrengend die erste Zeit mit dem Baby wird.. wenn du dich wie manch einer die ersten 3 Monate nur mit Blähungen und Schreien rumschlägst glaube ich zieht das auch echt an den Nerven (hatte ich bei meiner Tochter Gott sei Dank aber nicht). Da denkste dir dann eventuell "Boah geh zurück in meinen Bauch..."

Aber knuddeln will ich ihn schon endlich und auch die gaaanzen süßen Klamöttchen anziehen...

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
14.08.14 um 19:08

Hallo Ladies
hab da mal ne Frage. Mir gehts ja seit Tagen schon net mehr wirklich gut, hab viel mit den Übungswehen zu kämpfen. Heute liegt der Kleine anscheinend auch noch sehr tief, denn ich hab nun auch diesen Druck in der Scheide, als würde er rausflutschen wollen Habe vermehrt gelesen, dass es wohl normal sei wenn er sehr tief liegt, aber ich hab ein komisches Gefühl seit Tagen.

Beim letzten FA Termin am Montag, waren 2 Wehen auf dem CTG und die Ärztin meinte er käme wohl ehr, so 1-2 Wochen, da mein Muttermund bereits auch fingerdurchlässig wäre.

Das wäre ja eigentlich noch bisl hin, aber am Ende meinte sie, als sie mich drum bat nochmal für nächste Woche einen Termin zum Doppler zu machen beim Kollegen, das man sehen muss, ob wir den Termin überhaupt noch brauchen... heißt soviel für mich, dass er evtl. schon die nächsten Tage kommt oder?

Nun bin ich echt verunsichert, denn mein Mann ist den ganzen Sonntag und Montag (über Nacht) eigentlich mit seiner Familie und den Geschwistern im Europa Park. Weiß nicht ob ich ihn gehen lassen soll, hab da iwie ein ungutes Gefühl. Das sind 3 Stunden von uns, die komplette Familie ist dabei... heißt wenn es in den 2 Tagen losginge bin ich hier komplett alleine, müsste mit dem Taxi zur Klinik fahren, meine Tochter im Schlepptau und evtl. die Geburt auch alleine durchziehen. Davor hab ich mächtig Schiss ganz ehrlich.

Müsste dann wohl oder übel meine Eltern dann anrufen, dass die spontan meine Tochter holen, weil die noch schneller mit 2 Std da sind als mein Mann. Was soll ich machen?

Die Hebamme im KH hat mir auch gesagt, da es bei meiner Tochter so schnell gegangen wäre, würde die Wahrscheinlichkeit auch hoch sein, dass es bei ihm hier genauso flux geht... heißt max. 4 Std und ich soll unbedingt gleich los, wenn die Wehen einsetzen.

Kann mich also echt nicht hierher setzen und warten bis mein Mann aus dem Hotel ausgecheckt ist und die 3 Std Fahrt hierher gemacht hat.. dann ists wahrscheinlich vorbei.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gabby_12292310
14.08.14 um 20:04
In Antwort auf hajna_12684246

Hallo Ladies
hab da mal ne Frage. Mir gehts ja seit Tagen schon net mehr wirklich gut, hab viel mit den Übungswehen zu kämpfen. Heute liegt der Kleine anscheinend auch noch sehr tief, denn ich hab nun auch diesen Druck in der Scheide, als würde er rausflutschen wollen Habe vermehrt gelesen, dass es wohl normal sei wenn er sehr tief liegt, aber ich hab ein komisches Gefühl seit Tagen.

Beim letzten FA Termin am Montag, waren 2 Wehen auf dem CTG und die Ärztin meinte er käme wohl ehr, so 1-2 Wochen, da mein Muttermund bereits auch fingerdurchlässig wäre.

Das wäre ja eigentlich noch bisl hin, aber am Ende meinte sie, als sie mich drum bat nochmal für nächste Woche einen Termin zum Doppler zu machen beim Kollegen, das man sehen muss, ob wir den Termin überhaupt noch brauchen... heißt soviel für mich, dass er evtl. schon die nächsten Tage kommt oder?

Nun bin ich echt verunsichert, denn mein Mann ist den ganzen Sonntag und Montag (über Nacht) eigentlich mit seiner Familie und den Geschwistern im Europa Park. Weiß nicht ob ich ihn gehen lassen soll, hab da iwie ein ungutes Gefühl. Das sind 3 Stunden von uns, die komplette Familie ist dabei... heißt wenn es in den 2 Tagen losginge bin ich hier komplett alleine, müsste mit dem Taxi zur Klinik fahren, meine Tochter im Schlepptau und evtl. die Geburt auch alleine durchziehen. Davor hab ich mächtig Schiss ganz ehrlich.

Müsste dann wohl oder übel meine Eltern dann anrufen, dass die spontan meine Tochter holen, weil die noch schneller mit 2 Std da sind als mein Mann. Was soll ich machen?

Die Hebamme im KH hat mir auch gesagt, da es bei meiner Tochter so schnell gegangen wäre, würde die Wahrscheinlichkeit auch hoch sein, dass es bei ihm hier genauso flux geht... heißt max. 4 Std und ich soll unbedingt gleich los, wenn die Wehen einsetzen.

Kann mich also echt nicht hierher setzen und warten bis mein Mann aus dem Hotel ausgecheckt ist und die 3 Std Fahrt hierher gemacht hat.. dann ists wahrscheinlich vorbei.

Blöde situatuon
Ich verstehe deine sorge nur zu gut

Meine FA hat nun schon 2x gesagt "wenn die kurze beim nächsten mal nicht schon da ist..."
Und nun 4 wochen her und sie ist noch da
Montag hab ich den nächsten termin

Andererseits hast du ja schon ein kind, da kann es beim 2. schonmal alles flotter gehen..
Hast du nicht zur not noch eine gute freundin in der naehe oder 2? Das eine bei dir und eine dann bei deiner Tochter ist?
Ich wüsste auch nicht wie ich an deiner stelle handeln würde :/
Aber bei mir plant mein freund und meine eltern/bruder und grosseltern nix großes mehr ...
Ist nunmal das erste baby aus der generation, da sind die noch alle verrückt und wollen bloß nix ein verpassen

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
14.08.14 um 21:20

@ widdergirl
Puh das ist echt doof und kann deine Sorgen nachvollziehen. Genauso würde ich auch denken. Find du machst dir zurecht Sorgen.

Ich würde mit deinen Eltern reden, die während der Zeit bei dir zu Besuch bleiben. Wenn das nicht geht, erzähle deinem Mann deine Sorgen und Bedenken. Vielleicht bleibt er von selbst Zuhause.

Gefällt mir

H
hajna_12684246
14.08.14 um 22:25

Hmm ich weiß echt nicht
werde mal mit meinem Mann morgen reden, heute ist er bei einem Freund zum PS spielen

Ich weiß nicht wie ich es einordnen soll, man soll ja da immer so bisl nach seinem Gefühl gehen. Aber ich kann gerade absolut nicht einschätzen ob dieses ungute Gefühl daher kommt, dass ich Angst habe, da ne volle Breitseite am Sonntag oder Montag zu kassieren (was mal echt wieder typisch wäre ) oder eben wirklich so eine Vorahnung ist.

Ich kann im Moment nur sagen, dass die Schmerzen von den Wehen immer mal wieder echt stark sind und ich auch Ausfluss ohne Ende habe. Weiß nicht ob das vom Schleimpfropf kommt bzw. der sich gelöst hat.

Hab da ehrlich gesagt vor über 6 Jahren bei meiner Tochter nicht so drauf geachtet... ich erinnere mich ehrlich gesagt aber auch nicht daran solche Probleme mit den Wehen gehabt zu haben bei ihr.

Mit Freunden ist es hier schwierig. Die nächsten hängen auch 50km weit weg... alles verstreut durch Studium, Arbeit usw.
Die aus nächster Nähe arbeitet in der Krankenpflege und ob die da so schnell wegkommt, hm...

Ausgemacht ist ja eben eigentlich, dass wenns los geht, meine Tochter zu den Eltern vom Mann geht erstmal, dass sie nichts mitbekommt (glaub das ist für die Maus auch super nice mitzukriegen, wenn die Mama sich da vor Schmerzen krümmt und leidet, muss ja net sein oder sofern Geburt ab dem 22.08. eh bei meinen Eltern ist für 2 Wochen.

Mein Papa und meine Mom müssen arbeiten. Ich kann da zwar spontan dann anrufen, dann flitzt mein Papa los und holt meine Tochter aber Geburt muss ich trotz allem dann alleine machen, sofern es Sonntag oder Montag ist.

Ich will ihm halt auch echt nicht den Europa Park versauen, nur weil mir die Lunte geht. Dann ist da nichts und er sitzt hier mit rum.

Aber ihr habt schon auch recht, dass man sich eigentlich nichts Größeres vornehmen sollte, gerade bei dem Befund den wir auch haben...

Gefällt mir

Anzeige
G
gabby_12292310
14.08.14 um 22:40
In Antwort auf hajna_12684246

Hmm ich weiß echt nicht
werde mal mit meinem Mann morgen reden, heute ist er bei einem Freund zum PS spielen

Ich weiß nicht wie ich es einordnen soll, man soll ja da immer so bisl nach seinem Gefühl gehen. Aber ich kann gerade absolut nicht einschätzen ob dieses ungute Gefühl daher kommt, dass ich Angst habe, da ne volle Breitseite am Sonntag oder Montag zu kassieren (was mal echt wieder typisch wäre ) oder eben wirklich so eine Vorahnung ist.

Ich kann im Moment nur sagen, dass die Schmerzen von den Wehen immer mal wieder echt stark sind und ich auch Ausfluss ohne Ende habe. Weiß nicht ob das vom Schleimpfropf kommt bzw. der sich gelöst hat.

Hab da ehrlich gesagt vor über 6 Jahren bei meiner Tochter nicht so drauf geachtet... ich erinnere mich ehrlich gesagt aber auch nicht daran solche Probleme mit den Wehen gehabt zu haben bei ihr.

Mit Freunden ist es hier schwierig. Die nächsten hängen auch 50km weit weg... alles verstreut durch Studium, Arbeit usw.
Die aus nächster Nähe arbeitet in der Krankenpflege und ob die da so schnell wegkommt, hm...

Ausgemacht ist ja eben eigentlich, dass wenns los geht, meine Tochter zu den Eltern vom Mann geht erstmal, dass sie nichts mitbekommt (glaub das ist für die Maus auch super nice mitzukriegen, wenn die Mama sich da vor Schmerzen krümmt und leidet, muss ja net sein oder sofern Geburt ab dem 22.08. eh bei meinen Eltern ist für 2 Wochen.

Mein Papa und meine Mom müssen arbeiten. Ich kann da zwar spontan dann anrufen, dann flitzt mein Papa los und holt meine Tochter aber Geburt muss ich trotz allem dann alleine machen, sofern es Sonntag oder Montag ist.

Ich will ihm halt auch echt nicht den Europa Park versauen, nur weil mir die Lunte geht. Dann ist da nichts und er sitzt hier mit rum.

Aber ihr habt schon auch recht, dass man sich eigentlich nichts Größeres vornehmen sollte, gerade bei dem Befund den wir auch haben...

Kopf hoch
Vllt solltest du einfach wenn dein Männlein zurück ist morgen mal mit dir über deine Sorgen reden.
Vllt klärt sich durch sein verständnis schon alles von selbst.
Du musst deinen Körper am besten kennen.. Und wenn du dich unwohl fühlst solltest du deinen Mann ernsthaft mit einbeziehen oder aufklaeren, vllt hat er ja auch noch gar nicht realisiert wie tief du schon im endspurt hängst ;p
Außerdem rennt der Europapark nicht weg
Da koennt ihr immer hingehen.
Eine Geburt ist und bleibt ein einmaliges erlebnis und ich denke dein Mann würde sich in den Arsch beißen, wenn er dieses ereignis verpasst

Zum ausfluss... Puh da kenne ich was von...
Abgesehen davon dass ich ständig pullern kann und ernsthaft schon wund vom abputzen bin, plagt mich nun auch der ausfluss...
Manchmal tropf der sogar raus schon irgendwie ekelig..
Eenn ich dann merke dass da etwas nass ist habe ich immer angst und denke oh nein die fruchtblase..?!?!
Aber dann ist es nur dieses zeug...

Bin die letzten Tage auch unnormal platt..
Eigentlich dauer erschöpft vom nichts tun...
Dachte erst ich würde krank werden.. Habe abrt keine symptome, außer dass ich schlapp bin

Gefällt mir

H
hajna_12684246
15.08.14 um 8:17
In Antwort auf gabby_12292310

Kopf hoch
Vllt solltest du einfach wenn dein Männlein zurück ist morgen mal mit dir über deine Sorgen reden.
Vllt klärt sich durch sein verständnis schon alles von selbst.
Du musst deinen Körper am besten kennen.. Und wenn du dich unwohl fühlst solltest du deinen Mann ernsthaft mit einbeziehen oder aufklaeren, vllt hat er ja auch noch gar nicht realisiert wie tief du schon im endspurt hängst ;p
Außerdem rennt der Europapark nicht weg
Da koennt ihr immer hingehen.
Eine Geburt ist und bleibt ein einmaliges erlebnis und ich denke dein Mann würde sich in den Arsch beißen, wenn er dieses ereignis verpasst

Zum ausfluss... Puh da kenne ich was von...
Abgesehen davon dass ich ständig pullern kann und ernsthaft schon wund vom abputzen bin, plagt mich nun auch der ausfluss...
Manchmal tropf der sogar raus schon irgendwie ekelig..
Eenn ich dann merke dass da etwas nass ist habe ich immer angst und denke oh nein die fruchtblase..?!?!
Aber dann ist es nur dieses zeug...

Bin die letzten Tage auch unnormal platt..
Eigentlich dauer erschöpft vom nichts tun...
Dachte erst ich würde krank werden.. Habe abrt keine symptome, außer dass ich schlapp bin

So gehts mir auch
denke, dass die Vorbereitung des Körpers auf die Geburt. Der sagt dir damit ruhe dich nochmal aus und tank Kraft.

Naja und das mit dem Europa Park ist so eine Sache. Das wird gesponsert von Seiten seiner Eltern und alle Kinder sind mit dabei. Das machen die allerdings nur alle 2 Jahre oder länger auseinander. Zudem ist es Männes Geburtstaggeschenk (der hatte am 11.08). Plöööd... im Moment schläft er noch, war gestern recht spät

Heute Nacht echt irgendwie übel. Ist ja schon fast peinlich, aber ich wach iwie so auf (denke aus einem Traum) und hab auf einmal das Gefühl da unten auszulaufen... also richtig mit dem Gefühl entweder ich pinkel gerade ins Bett oder Blase geplatzt... dann wach ich vollends auf und fass runter, war aber Gott sei Dank nichts. Oh Mann

Baby ist aber auch noch sehr aktiv, eigentlich sagt man ja vor der Geburt werdens ruhiger, aber bisher merk ich nichts davon...

Und das mit dem Pinkeln hab ich auch.. mittlerweile so schlimm bei mir, dass man schon denken könnte ich habe nen Harnwegsinfekt. Da brennt zwar nichts, aber ich habe das Gefühl ich muss super dringend aufs Klo und dann kommen nur paar Tropfen zumeist. Echt nervig.

Glaube ich sage zu meinem Mann er soll da bleiben. Schmeckt mir zwar nicht, aber ich denke er wird es auch verstehen, dass es echt eine Horrorvorstellung wäre, ich hier in den Wehen alleine mit meiner Tochter, keiner da, der mich fahren könnte und meine Tochter auf Seite nimmt. Und er würde wirklich an die Decke gehen, wenn er die Geburt verpassen würde/müsste. Ich glaube, wenn er mich da alleine lassen würde wegen so nem Sche*ß Europa Park würde ich ihm das auch ewig nachtragen.

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
15.08.14 um 9:57
In Antwort auf hajna_12684246

So gehts mir auch
denke, dass die Vorbereitung des Körpers auf die Geburt. Der sagt dir damit ruhe dich nochmal aus und tank Kraft.

Naja und das mit dem Europa Park ist so eine Sache. Das wird gesponsert von Seiten seiner Eltern und alle Kinder sind mit dabei. Das machen die allerdings nur alle 2 Jahre oder länger auseinander. Zudem ist es Männes Geburtstaggeschenk (der hatte am 11.08). Plöööd... im Moment schläft er noch, war gestern recht spät

Heute Nacht echt irgendwie übel. Ist ja schon fast peinlich, aber ich wach iwie so auf (denke aus einem Traum) und hab auf einmal das Gefühl da unten auszulaufen... also richtig mit dem Gefühl entweder ich pinkel gerade ins Bett oder Blase geplatzt... dann wach ich vollends auf und fass runter, war aber Gott sei Dank nichts. Oh Mann

Baby ist aber auch noch sehr aktiv, eigentlich sagt man ja vor der Geburt werdens ruhiger, aber bisher merk ich nichts davon...

Und das mit dem Pinkeln hab ich auch.. mittlerweile so schlimm bei mir, dass man schon denken könnte ich habe nen Harnwegsinfekt. Da brennt zwar nichts, aber ich habe das Gefühl ich muss super dringend aufs Klo und dann kommen nur paar Tropfen zumeist. Echt nervig.

Glaube ich sage zu meinem Mann er soll da bleiben. Schmeckt mir zwar nicht, aber ich denke er wird es auch verstehen, dass es echt eine Horrorvorstellung wäre, ich hier in den Wehen alleine mit meiner Tochter, keiner da, der mich fahren könnte und meine Tochter auf Seite nimmt. Und er würde wirklich an die Decke gehen, wenn er die Geburt verpassen würde/müsste. Ich glaube, wenn er mich da alleine lassen würde wegen so nem Sche*ß Europa Park würde ich ihm das auch ewig nachtragen.

@ Widdergirl
Und wenn die gesamte Familie deines Mannes das Europaparkwochenende verschiebt, bis nach der Geburt? Aber ich würde an deiner Stelle auch mit deinem Mann reden.
Geh doch unter irgendeinen Vorwand ins KH, dann lässt mal nachgucken was das CTG, Gebärmutterhals und MM sagt .

Gefällt mir

G
gabby_12292310
15.08.14 um 14:20

Thema kindsbewegungen..
Wo du das gerade ansprichst...
Bei mir sind die Kindsbewegungen total wenig geworden..
So wirklich merke ich sie nur noch wenn ich schlafen gehen will.. Das beunruhigt mich langsam :/

Gefällt mir

Anzeige
P
pilvi_12762159
15.08.14 um 20:31

@ jennchen
Zum endspurt wird es immer enger im bauch kann schon mal sein dass du die kindsbewegung jetzt weniger spürst. Soviel glück hab ich nicht meine kleine ist so extrem aufgeweckt dass sie mir ständig weh tut.

Wenn du ganz sicher gehen willst ruf deinen FA an oder deine hebamme. Sie werden die Situation richtig einschätzen und wissen was zu tun ist.
Rufe aber sofort jemanden an wenn sich dein krümel nicht beim zu bett gehen meldet und du ihn gar nicht mehr spürst. Solang ab und zu noch etwas zu spüren ist musst du dir keine sorgen machen. Es gibt babys die treten gar nicht die ganze ss lang. Bei meiner schwester war es so.

Gefällt mir

G
gabby_12292310
15.08.14 um 22:19
In Antwort auf pilvi_12762159

@ jennchen
Zum endspurt wird es immer enger im bauch kann schon mal sein dass du die kindsbewegung jetzt weniger spürst. Soviel glück hab ich nicht meine kleine ist so extrem aufgeweckt dass sie mir ständig weh tut.

Wenn du ganz sicher gehen willst ruf deinen FA an oder deine hebamme. Sie werden die Situation richtig einschätzen und wissen was zu tun ist.
Rufe aber sofort jemanden an wenn sich dein krümel nicht beim zu bett gehen meldet und du ihn gar nicht mehr spürst. Solang ab und zu noch etwas zu spüren ist musst du dir keine sorgen machen. Es gibt babys die treten gar nicht die ganze ss lang. Bei meiner schwester war es so.

Bin wieder beruhigt
Ja dir ganze schwangerrschaft war nur rambazamba im bauch..
Und plötzlich stille ..ist dann schon komisch
Meine Fa ist im urlaub und ich haette montag meinen termin...
Hatte heut aber die ruhe nicht und bin dann ins kh gefahren in dem ivh entbinden werde..
Ctg unauffällig
Die hebamme war sogar total begeistert vom ctg..^^
Na immerhin eine ich sehe da nur zacken

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
16.08.14 um 9:34
In Antwort auf gabby_12292310

Bin wieder beruhigt
Ja dir ganze schwangerrschaft war nur rambazamba im bauch..
Und plötzlich stille ..ist dann schon komisch
Meine Fa ist im urlaub und ich haette montag meinen termin...
Hatte heut aber die ruhe nicht und bin dann ins kh gefahren in dem ivh entbinden werde..
Ctg unauffällig
Die hebamme war sogar total begeistert vom ctg..^^
Na immerhin eine ich sehe da nur zacken

Soll wohl normal sein,
vllt ist das bei mir auch nen Zeichen, dass der Kleine noch etwas drin bleibt Aber wenn du meinst es ist zu wenig und du wirst wieder unsicher, dann stups sie an... mach ich bei meinem auch immer oder er liebt das Baden, da wacht er gleich mal auf und macht Furore.

Heute bin ich recht fit aufgestanden, habe auch super geschlafen... mein Mann will mir die Entscheidung überlassen, ob er fahren soll oder nicht. Soll ihm heute Abend nach der Arbeit eine Ansage machen

Ich warte den Tag mal noch ab und entscheide dann spontan.

Seine Mom nervt mich bei der Sache, habe ich ihm gestern aber auch gesagt. Sie möchte unbedingt bzw. scheint es ihr wichtig zu sein, dass mein Mann mitgeht. Ist anscheinend auch nur ein "Männerausflug", sie wäre da zusammen mit den Töchtern und den Kleineren, wäre also nicht komplett aufgeschmissen. Ich verstehe mich mit ihr eigentlich verdammt gut, sie ist halt ein Familienmensch, die wohl gerne mal wieder die Jungs zueinandergebracht hätte.

Verstehe ich soweit, nur die Argumentation von ihr, wir sollen uns nicht verrückt machen und alles normal usw... finde ich etwas nunja bescheiden. Denn Fakt ist keiner kann das voraussehen... kann noch Wochen dauern, kann aber eben auch nicht und ihre Routine (bei 10 Kindern würde mich es wahrscheinlich auch nicht stressen, dass 11. alleine zu entbinden) habe ich nunmal nicht.

Bei mir ist es das Zweite und auch Letzte. Für meinen Mann das 1. und Letzte. Heißt eben auch wenn er das verpasst, die Gelegenheit wird er nie mehr haben.

Naja wie gesagt bin heute recht fit. Müsste ich jetzt entscheiden würde ich sagen er solle fahren, dass ich aber auch kein Sterngucker bin und er nicht meinen muss mir die Schuld dann zu geben ^^

Gefällt mir

I
india_12949207
16.08.14 um 11:06

34 + 6
@ jennchen hab auch gehört, dass es normal ist.

@ widdergirl oh man das ist echt ne verzwickte Lage . Kannst du dich nicht vorsorglich nochmal im kh durchchecken lassen? Vielleicht können die sagen obs in den nächsten Tagen soweit ist?

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
18.08.14 um 9:13

Guten Morgen zusammen
na wie gehts euch so? Hab eine unruhige Nacht hinter mir. Schlecht geschlafen, dann heute morgen das dringende Bedürfnis gehabt zu Baden (obwohl ich gestern Abend noch war ) und nun bin ich wieder recht fit.

Mein Mann blieb im Übrigen Zuhause und ist da. Die Eltern von ihm springen aber nun im Dreieck, wir würden zuviel Furore machen etc... Hab ihm eigentlich gesagt, dass er fahren kann, denn wenn seine Mom da ist, bin ich ja nicht total aufgeschmissen sollte was sein.

ABER dann habens schlussendlich seine Eltern verbockt, weil sein Papa meinte, er fuhre nicht nach Hause wenn es mit den Wehen losginge, weil das gegenüber den anderen Jungs unfair wäre, die sich so auf den Europa Park gefreut haben.

Verstehe ich klar, aber mein Mann hat dann gesagt er fährt dann nicht mit. Er lässt mich hier dann nicht die Geburt alleine machen und rennt selbst munter weiter im Europa Park rum während ich im KH liege und sieht seinen Sohn dann erst sehr spät.

Nuja nun sind die Eltern stinkig. Kann ich nichts machen, war seine Entscheidung und ich finde die auch gut. Sosehr ichs ihm gegönnt hätte, aber geht nunmal auch echt nicht, dass ich evtl im KH bin und entbinde und er dann tags drauf irgendwann mal angestiefelt kommt.

Heute morgen bin ich eigentlich aufgestanden mit super Unwohlsein. Alles hat gezogen und gespannt. Es fühlte sich so an, als würde der Kleine sowohl auf meinen Darm drücken als auch Magen... und die Leisten schmerzten beide. Nach dem Baden aber nun wieder alles gut. Der Kleine strampelt nun gerade auch wieder munter rum

Und wie siehts bei euch aus? Alles fit?

Gefällt mir

H
hajna_12684246
18.08.14 um 9:18

Achso auch genial weil gerade
wieder festgestellt... der Kleine macht da in meinem Bauch "Übungen" und kurz darauf kommt wieder eine Wehe.. echt unangenehm der kleine Rüpel. Vor allem mittlerweile habe ich weniger Druck nach unten, als nach oben... heißt... fühlt sich so an als müsste ich mich übergeben

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
18.08.14 um 10:16

35 + 1
@ widdergirl ich denke so ist es besser, dass er hier ist. Du wärst ja doch die ganze Zeit über angespannt und dein Mann hätte den Europapark auch nicht richtig genießen können. Aber schon krass von deinem Schwiegerdaddy, dass er dann nicht heim fahren würde. Da hat er sich selbst ins Aus geschossen.

Mir war gestern Abend irgendwie übel und musste ständig aufstoßen. Dachte schon, ich muss mich übergeben. Aber zum Glück dann doch nicht. Nachts zieht gern im Rücken und Unterleib. Aber sonst gehts mir recht gut.

Gefällt mir

G
gabby_12292310
18.08.14 um 12:23

38 4
@widdergirl

Das isr nun wirklich kein netter Zug von deinem Schwiegervater..
Ist der denn sonst auch ein Stoffel?


Mir gehts heut iwie komisch.. Habe die Nacht nur 2 stunden geschlafen und heut ziemliches ziehen, wie gewöhnlich während der Periode..

Hatte gerade einen Termin beim FA...
Das einzige was sie groß sagte ist Mumu Fingerkuppen durchlässig...


Was einer genau was das befeutet?!
Und vllt wie lang ich dann noch hab..?

Gefällt mir

Anzeige
D
dorete_11927711
18.08.14 um 12:35

Septembermami .

Verläuft alles gut in deiner Schwangerschaft ?

Liebe Grüße

Gefällt mir

H
hajna_12684246
18.08.14 um 15:26
In Antwort auf gabby_12292310

38 4
@widdergirl

Das isr nun wirklich kein netter Zug von deinem Schwiegervater..
Ist der denn sonst auch ein Stoffel?


Mir gehts heut iwie komisch.. Habe die Nacht nur 2 stunden geschlafen und heut ziemliches ziehen, wie gewöhnlich während der Periode..

Hatte gerade einen Termin beim FA...
Das einzige was sie groß sagte ist Mumu Fingerkuppen durchlässig...


Was einer genau was das befeutet?!
Und vllt wie lang ich dann noch hab..?

Nee bei meiner
Tochter war der MuMu auch bis vor der Geburt fingerdurchlässig, heißt prinzipiell einfach nur weich xD Hab die 10cm mit den Geburtswehen gemacht.

Und den Befund hab ich auch schon seit 2 Wochen... MuMu fingerdurchlässig. Wir werden wohl beide auf die Geburtswehen warten müssen :/

Nee eigentlich nicht, aber der Europa Park war anscheinend seit Anfang des Jahres geplant, weil er bis Januar immer seinen Urlaub abgeben muss. Denke die Jungs hippelten genauso lang und da wollte er wohl nicht nachgeben ^^

@Caellach: Normal wirste noch öfter haben. Das ist das was ich meinte mit Sodbrennen, Aufstoßen und teilweise deswegen auch echt Appetitlosigkeit und Übelkeit

Weil die Kleinen uns auch mit ihren Füßchen so in Magen treten müssen

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
19.08.14 um 10:18

35 + 2
@ Jennchen hm ne leider weiß ich das auch nicht.
@ Widdergirl Wann wäre das Europaparkwochenende? Ich kann ja verstehen, dass sich alle auf das Männerwochenende freuen. Aber ne Geburt ist halt dann doch nochmal etwas ganz besonderes.

Zusätzlich zum Sodbrennen, bin ich jetzt auch noch erkältet .

Gefällt mir

H
hajna_12684246
19.08.14 um 17:20
In Antwort auf india_12949207

35 + 2
@ Jennchen hm ne leider weiß ich das auch nicht.
@ Widdergirl Wann wäre das Europaparkwochenende? Ich kann ja verstehen, dass sich alle auf das Männerwochenende freuen. Aber ne Geburt ist halt dann doch nochmal etwas ganz besonderes.

Zusätzlich zum Sodbrennen, bin ich jetzt auch noch erkältet .

Ist schon rum,
war letztes Wochenende bis gestern der Europa Park ^^

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
20.08.14 um 11:10

35 + 3
@ Widdergirl Aso^^. Deine Schwiegerfamilie beruhigt sich schon wieder .

Wie geht es euch? Ich hab gestern das Kinderzimmer eingeräumt und die Kliniktasche gepackt .

Gefällt mir

H
hajna_12684246
23.08.14 um 10:58
In Antwort auf india_12949207

35 + 3
@ Widdergirl Aso^^. Deine Schwiegerfamilie beruhigt sich schon wieder .

Wie geht es euch? Ich hab gestern das Kinderzimmer eingeräumt und die Kliniktasche gepackt .

Guten Morgen
Kliniktasche muss ich auch noch packen. Mach ich mich heute mal ran.

Hatten am Mittwoch wieder Termin zum Doppler. Der andere FA, wo wir da immer hinmüssen, meinte aber - entgegen meiner regulären Praxis - dass der Kleine definitiv momentan noch nicht kommen will und er denkt ehr zum ET 10.09 bis eine Woche früher.

Er hat sich irgendwie die Hirnströme des Kleinen angeschaut (anscheinend regen die Kleinen die Geburt selbst an indem eine bestimmte Hirnregion im Kind aktiv ist und das wiederrum regt die Ausschüttung von Hormonen an, die wiederrum die Geburtswehen auslösen). Ahjaaa... naja diese Region ist auf jeden Fall nicht aktiv im Moment bei meinem.

Erst Aufhebens machen und mich ständig mit Übungswehen plagen und nun ist er seit letzten Wochenende wieder brav. Hab kaum noch "spürbare" Wehen und Appetit bis zum geht nicht mehr. Anscheinend nochmal ein Wachstumschub seinerseits. Letzte Woche noch völlig appetitlos und seit Montag Dauerfuttern

Ansonsten ist der Kleine kerngesund und der FA hat ihn gelobt. Ist im Moment schätzungsweise bei 2800g, Fruchtwasser ist super, sind auch noch ordentlich Reserven da und die Durchblutung der Gebärmutter bzw. Versorgung auch sehr gut.

Bin echt am überlegen ob ich nach der Schwangerschaft den FA wechsel. Der zu dem ich immer überwiesen werde fürn Doppler macht nen wesentlich kompetenteren und netten Eindruck. Auch so routiniert irgendwie. Bin im Moment eigentlich bei 2 Frauen, die ich auch echt gut finde, aber der andere da ist echt top (allerdings 2 Männer ).

Nuja ich habe zu Schatz gesagt mir solls recht sein, wenn er noch drin bleibt. Im Moment gehts mir wieder körperlich gut (liegt auch dran, dass ich nicht mehr ständig Wehen habe) und wenn der Kleine nochmal einen Wachstumschub hinlegen will, solls ihm vergönnt sein. Zudem hat meine Tochter am 16.09 ja Einschulung und wenn er jetzt schon kommen würde, würde es mit meinem Mann und seinen 3-Wochen-Urlaub auch echt knapp werden. Dann müsste ich mit Neugeborenen wohl dorthin iwie. Hoffe nur nicht NACH ET... das wäre dann wegen EInschulung auch echt vollends daneben ^^

LG

Gefällt mir

Anzeige
P
pilvi_12762159
23.08.14 um 14:10

37 2
Hey ihr
Mir gehts an sich ganz gut, hatte neulich rosa ausfluss und weiß nicht recht was mir das sagen will, wenn ich google kommt nichts bei raus was irgebdwie hilfreich sein könnte... Wisst ihr was das bedeutet? Es war wirklich nur zartrosa, ein wenig blut denk ich. War das der pfropfen?
Übungswehen hab ich bisher erst 2 mal gehabt so dass ich sie schnerzhaft bemerkt habe mein ich. Ansonsten ist auch alles in Ordnung laut meinem Arzt und wie gesagt ich fühl mich ebenfalls gut, hab ständig Hunger, aber gut.
Die kliniktasche hab ich auch schon mal gepackt obwohl ich erst am 15.09. Termin hab, aber besser Vorsorge als Nachsorge, nicht wahr?

Wie gehts den rest?

Gefällt mir

H
hajna_12684246
24.08.14 um 7:00
In Antwort auf pilvi_12762159

37 2
Hey ihr
Mir gehts an sich ganz gut, hatte neulich rosa ausfluss und weiß nicht recht was mir das sagen will, wenn ich google kommt nichts bei raus was irgebdwie hilfreich sein könnte... Wisst ihr was das bedeutet? Es war wirklich nur zartrosa, ein wenig blut denk ich. War das der pfropfen?
Übungswehen hab ich bisher erst 2 mal gehabt so dass ich sie schnerzhaft bemerkt habe mein ich. Ansonsten ist auch alles in Ordnung laut meinem Arzt und wie gesagt ich fühl mich ebenfalls gut, hab ständig Hunger, aber gut.
Die kliniktasche hab ich auch schon mal gepackt obwohl ich erst am 15.09. Termin hab, aber besser Vorsorge als Nachsorge, nicht wahr?

Wie gehts den rest?

Huhu das mit dem leicht
rosa Ausfluss hatte ich auch so 37-38. Woche mal einen Tag. Könnte der Pfropfen gewesen sein, kann aber auch sein, dass einfach ein Äderchen geplatzt ist beim Muttermund durch die Übungswehen. Auf jeden Fall nichts schlimmes. Nur wenn du dauerblutigen Ausfluss hast, solltest das mal beim FA abchecken lassen.

Und wie sagte mein FA erst am Mittwoch: "Wenn die Mama Hunger hat, ist das immer gut."

Heute nochmal Stress bei mir. Meine Eltern kommen heute Abend und bleiben über Nacht. Wohnung nochmal auf Vordermann bringen. Hab den Großteil aber gestern schon gemacht. Die nehmen dann meine Tochter mit und fahren weiter am Montag früh nach Italien in den Urlaub. Noch bisl Entspannung für mich die letzten Wochen

Morgen wieder FA Termin und dann weiter zum Jugendamt. Wir machen die Vaterschaftsanerkennung gleich morgen mal, dann hat man das nicht mehr in der Klinik.

Gefällt mir

Anzeige
S
sari_12880950
24.08.14 um 12:03

Endspurt Mädels!!! 35+5
Hallo ..schön das es euch allen relativ gut geht!!!
Mir geht's eigentlich auch gut..aber wenn ich ehrlich bin hab ich langsam keine Lust mehr und möchte endlich mein Baby im Arm halten..geht es euch auch so??

Freitag hatte ich den Termin zur Geburtsanmeldung und Tasche ist auch schon gepackt.

Am Donnerstag hab ich wieder einen Ultraschall, der letzte war vor 8 Wochen, mal sehen wie sich der kleine Mann entwickelt hat

LG

Gefällt mir

Anzeige