Anzeige

Forum / Mein Baby

Suche September 2014 Mamis

Letzte Nachricht: 18. April 2016 um 23:29
I
india_12949207
21.09.14 um 14:02

@ taschi
Ich finde die Zeit am Ende zieht sich ganz schön hin . Aber bald ist es bei dir bestimmt auch soweit .
Ja ich stille. Ich hoffe ich steh es auch durch, finde es anstrengend .

Gefällt mir

Mehr lesen

G
gabby_12292310
21.09.14 um 14:21

Glückwunsch an die frischgebackenen mamis
Man die zeit rast!
Meine kleine wird morgen 3 wochen

Bald halten auch die letzten von uns ihre kleinen im arm ))

Ich stille auch... Nach ca 1 woche bin ich dran verzweifelt und haette am liebsten auf flasche gewechselt..
Ich war so wund, dass ich keine kleidung tragen konnte... Nichts durfte meine Brust berühren... Es sei denn der stillbh war so eng eingestellt dass sicj darin nichts bewegen konnte.

Caellach wie kommst du denn damit zurecht?

Habt ihr geburtsverletzungen?

Gefällt mir

A
an0N_1288094999z
21.09.14 um 22:13

..ich ja..
..die letzten Tage sind wirklich eeeeeeendlos!

Ja echt??? Ich dachte immer stillen ist total entspannt..mh..macht mir keine Angst ..ne..Spass..wunde Brustwarzen und so sind sicherlich nicht witzig. Aber ist es nicht zumindest "entspannter" einfach nur zu stillen..statt jedesmal Flasche machen..sterilisieren. .etc.?

Gefällt mir

P
pilvi_12762159
21.09.14 um 22:57

Stillen
Ich mach es jetzt knapp 6 tage und kann dir sagen es ist sehr anstrengend. Wahrscheinlich wird es nich entspannter wenn meine brust an die strapatzen gewöhnt und die kleine gelernt hat wie es auf anhieb klappt.

Ich hab keine geburtsverletzungen

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
22.09.14 um 19:19

Geburtsbericht
Am Dienstag hab ich tagsüber leichte Mensschmerzen gespürt. Wir sind dann abends noch Pizza essen gewesen. Währenddessen wurden sie bissl schlimmer. Also sind mein Mann ca 22 ihr noch nichtsahnend heim. Dachte mir: jeah endlich hast sich Übungswehen .
Kaum Zuhause wurden die auf einmal so heftig, dass mein Mann zu messen begonnen hat. Alle 3 min. Also ab in die Klinik
Vorm Auto ist mir noch die Fruchtblase geplatzt. Wir waren ca 22: 30 uhr in der Klinik. Mumu war bei 4 cm. Dann meinte sie schon wenn sie ne PDA wollen muss ich ihnen schnell Blut abnehmen. Kaum war die Ärztin da, war er bei 8 cm. Also hab ich keine PDA bekommen und musste sofort in den Kreisaal. Ging dann auch gleich los. Das letzte Stück war für ihn scheinbar schwer, er hat sich nicht gedreht. Diese Wehen fand ich extrem schmerzhaft. Er ist im Geburtskanal stecken geblieben. Wehenabstände wurden wieder länger, so wurde mir ein Wehentropf angehängt.Die Presswehen fand ich dann nicht mehr so krass. Herztöne und Sauerstoff war zum Glück noch gut. So ging es ohne Saugglocke. Um 2:05 uhr war er dann da. <3.
Er hat durch das Stecken bleiben einen langen Kopf, der sich irgendwann legt. Hauptsache Nico ist gesund.

Gefällt mir

I
india_12949207
24.09.14 um 7:52

@ jennchen

Ich hab nen Dammriss 1. Grades, der macht mir aber kaum Schwierigkeiten und heilt auch gut. Aber ich hab heftige Hämorrhoiden und die tun richtig weh . Dazu konmt dass ich so nen breiigen Stuhlgang den spür ich ganz plötzlich und kann ihn auch nicht zurück halten. Habs schon paar mal nicht zur Toilette geschafft -.-. Mach mir Sorgen um meinen Beckenboden und Schließmuskel .


Ich finde stillen auch anstrengend. Die Anfangszeit wollte er gar nicht an der Brust trinken. Dann war ich irgendwann am Dauerstillen, weil ich dazwischen nur so 10 min Pause hatte. Jetzt pendelt es sich langsam ein.
@ Taschi ne Flasche hast halt gleich erwärmt, die Kleinen tun sich nicht so schwer und sind daher schnell fertig mit trinken. Beim stillen bist dann schon mal ne Weile beschäftigt

Gefällt mir

G
gabby_12292310
24.09.14 um 10:06

Flasche...
Schnell erwärmt ist gut...
Als ixh durchs stillen 2 komplett wunde schmerzende Brustwarzen hatte, haben so die mich im Krankenhaus überredet mit Flasche zu füttern. Im Krankenhaus die Flaschen waren schon vorgewärm daher ging es fix..
Zuhause habe ich dass dann nach circa einer Woche aus dem selben Grund wieder versucht...
Die kurze hatte Hunger und war dann nicht gerade geduldig... Die Zeit bis die doofe Flasche warm war kam mir vor wie eine Ewigkeit.. Emily hat es scheinbar ähnlich empfunden, denn so hastig wie sie dann getrunken hat.....
Da waren Bauchschmerzen und spucken vorprogrammiert...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1288094999z
24.09.14 um 15:48

Ah ok...
..mh..da bin ich ja mal gespannt wie das stillen bei mir klappt und wie ich es finde.

Hatte gestern an 39+0 wieder nen FA Termin..CTG super und Mumu noch oben..

Gefällt mir

I
india_12949207
25.09.14 um 7:25

....
@ jennchen oha wunde Brustwarzen klingt übel. Stillst du wieder oder gibst du noch Fläschchen?

@ taschi ich drück die Daumen, dass es bald losgeht

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
02.10.14 um 12:12


@ taschi schon lange nichts mehr von dir gehört, ich hoffe das ist ein gutes Zeichen und du kuschelst schon! .

Mein Kleiner ist momentan etwas schwierig, er schläft wenig und jammert dabei, er trinkt unglaublich viel. Ich war die Tage teilweise am Dauerstillen, mit Unterbrechungen teilweise so ca 5h. Die Hebamme meinte das könnte ein Wachstumsschub sein und das legt sich danach wieder.
Wie läufts bei den restlichen Mamas?

Gefällt mir

A
an0N_1288094999z
02.10.14 um 14:13

Hallo
..ich hatte ja am 30. ET und der kleine Mann macht noch keine anstalten zu kommen. CTG heute War wieder alles ok..und auch schon Wehentätigkeiten..kann also jeden Moment losgehen. .hoffentlich! War jemand von euch über ET und wenn ja wie lange? Das warten ist echt die Hölle. .aber zum Glück geht's mir ganz gut!

Oh das ist sicherlich anstrengend. .das glaub ich dir! Da möchte man sicherlich das ein oder andere mal auf Flasche umsteigen oder? Hach..bin ja mal gespannt wie das bei uns so alles klappt.

Wart ihr denn nach der Geburt schnell wieder fit? Konntet ihr nach wenigen Tagen schon wieder spazieren gehen und so?

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
02.10.14 um 15:24

@ taschi
Das glaube ich, dass das Warten die Hölle ist! Ich hoffe es dauert nicht mehr lange . Halte uns auf den laufenden.

Oja hab des öfteren darüber nachgedacht, abzustilllen . Vor allem wenn ich lese, dass es bei manchen so gut klappt. Aber noch gebe ich nicht auf .
Also war noch ne knapp ne Woche wackelig auf den Beinen. Und hatte Schmerzen im Intimbereich. Auf spazieren gehen hatte ich deshalb auch keine große Lust. Da schmerzt der Beckenboden dann ein wenig.

Gefällt mir

A
an0N_1288094999z
15.10.14 um 20:18

Hallo Mädels..
Nach 3 Tagen vergebener Einleitung wurde unser Schatz am 8.10. an ET+8 per Kaiserschnitt geholt. Das war denn auch gut so, denn das Fruchtwasser war schon grün..dem kleinen geht's aber super! Er war 55 cm und 3140 Gramm..in einer Woche hat er jetzt auf 3500 zugelegt..alleine in den letzten beiden Tagen 250 Gramm. .das ist laut Hebamme zu viel wieviel bekommen eure kleinen? (Flaschennahrung) - ich habe 2 Tage gestillt..dann abgepumpt..und seit Montag bekommt er nur noch Flasche..und trinkt ca. alle 2 Stunden 100-115 ml..das soll ich nun auf alle 3 Stunden strecken..und nun weint er immer weil er Hunger hat..

Gefällt mir

Anzeige
P
pilvi_12762159
15.10.14 um 20:44

Flasche
Ich stille seit geburt, kann auch nur das empfehlen. Überstillen kann man nähmlich nicht.
Tut mir leid dass ich dir da nicht helfen kann... :/

Gefällt mir

I
india_12949207
16.10.14 um 13:19

@ Taschi
Herzlichen Glückwunsch .
Ich stille auch, kann dir also da nicht allzu sehr helfen. Ich geb aber ab und dann eine Flasche her. Nico ist 4 Wochen alt und bekommt ca 100 ml PRE Nahrung.
Meine Hebamme meinte übrigens, dass man die Kleinen mit PRE Nahrung nicht überfüttern kann. Sie nehmen davon wohl nicht so sehr zu. Die 1er Milch sollte man allerdings vermeiden.

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
04.01.15 um 9:49

Hallo ihr Lieben,
entschuldigt bitte die laaaaaange Abwesenheit meinerseits, bei uns gings leider drunter und drüber und nichts kam wie es kommen sollte. :/ Herzlichen Glückwunsch euch allen noch nachträglich.

Alsooo am 04.09.2014 hat sich mein Mann abends noch unbedingt Schnitzel eingebildet. Ich wehte schon den ganzen Tag vor mich hin und sagte zu ihm, dass ich denke der Kleine Mann kommt heute Nacht dann, weil mir morgens auch der Schleimpfropf abging.

Ich bekam gegen 21 Uhr wieder verstärkt Wehen, er gerade am Kochen, kam zu mir dann ins Wohnzimmer. Ja wie soll ich sagen, er vergaß darüber seine Schnitzel auf der Herdplatte und auf einmal brannte es. Das heiße Fett hatte sich in der Pfanne entzündet und die Dunstabzugshaube drüber fing auch schnell Feuer. Ich habe dann die Feuerwehr panisch angerufen während er mit Decken versuchte das Feuer zu löschen, bin dann zu den Nachbarn runter die einen Feuerlöscher hatten und wir bekamens es dann gelöscht. Feuerwehr, Notarzt, Polizei auf einmal war auch alles da.

Die haben mich gleich abtransportiert, Sauerstoff verpasst usw... meinen Mann hinterher, weil der eine leichte Rauchvergiftung hatte.

Im Krankenhaus ließen sie mich nicht mehr raus, weil ich immer stärker wehte und der MuMu dann auch 3 cm bereits auf war.

Wir waren extrem erschöpft und um 1:00 Uhr sowas gings dann auch netterweise mit den Geburtswehen los. War sowas von platt Mädels echt. Hab im Kreissaal um ca. 3 Uhr PDA bekommen. Dann ebten die Wehen wieder etwas ab und ich schlief 2 Stunden in etwa. Dann hingens mich an den Wehentropf, den ich genau 10 Min hatte, dann hatten sie solche Schmerzen dass sie das Ding flux wieder abnahmen auf meine Bitte. Um 07.31 Uhr war er dann da.

Horror ich sags euch. Nach meiner Tochter damals gings mir gut, aber mein Eisenwert war im Keller, ich hatte super schmerzhafte Nachwehen und mein Kreislauf war mangels Schlaf und dem Eisenwert unterirdisch.

Dann rief mich im KH ständig die KriPo an, da diese ja bei Bränden auch wegen Brandstiftung ermitteln müssen, der Vermieter mit seinem Gutachter in die Wohnung wollte und das ohne meine Erlaubnis nicht ging usw... KEINE RUHE.

Dann rief mich die Mutter meines Mann an und bat mich aus dem KH zu kommen, weils ohne mich hier draußen nicht mehr ginge, die Situation sei katastrophal, die Küche wäre aufgrund der Hitze völlig zerstört und die Wohnung müsse komplett saniert werden, wegen den Dämpfen und dem Ruß. 6 Wochen sei die Wohnung unbewohnbar.

Habs mir dann angeschaut. Echt übel, was bei so einem "Kleinbrand" für ein Schaden entsteht. Meine Möbel waren alle komplett verrußt. Hatte nur Glück das Kinderzimmer und Schlafzimmer zu waren, sodass dort kein Qualm hinkam. Aber Gang, Wohnzimmer und Küche... Decken schwarz... Möbel grau meliert...

Das erste Mal in meinem Leben stand ich da ohne Dach übern Kopf, mit den Nerven völlig am Ende, Neugeborenes da usw... dann noch der Zeitdruck, da meine Tochter ja am 14.09. Einschulung hatte.

Uns blieb nichts anderes. 6 Wochen Sanierung konnten wir nicht wegstecken bzw. erwarten. Zudem musste die Wohnung binnen einer Woche leergeräumt werden, damit die Sanierungsarbeiten beginnen konnten (wohin mit dem ZEUG!!!) Wir suchten ne neue Wohnung und beteten es wird zeitig was. Derweil räumten wir die Wohnung und kamen erstmal bei meinem Mann seinen Eltern unter. Nach 5 Tagen bin ich derweil erstmal zu meinen Eltern mit dem Kleinen. Damit ich wenigstens etwas Ruhe bekam und der Kleine auch, vor allem weil ich aufgrund meiner starken Nachwehen und den Kreislaufproblem eh keine große Hilfe war.

Die Wohnung, welche wir uns noch angesehen hatten bekamen wir nach 4 Tagen sofort die Zusage. Juhuuuu. Dann mussten wir noch aus dem alten Mietvertrag raus. Nachdem der Vermieter aber stocksauer war wegen dem Brand und uns eigentlich raushaben wollte, konnte ich pokern. Verlangte die Kaution fast komplett zurück, welche noch bei Schlüsselübergabe ausgezahlt werden musste (musste ja neue Kaution hinterlegen!) unter Abzug einer Monatskaltmiete für Oktober noch. Warum auch eine Kaution behalten, wenn seine Bude nun eh komplett saniert wird... schmeiß dem net noch mehr Geld in Rachen. Darauf ließ er sich ein und wir waren offiziell draußen.

Mein Mann musste dann alles hier alleine machen, ich war noch bei meinen Eltern, er musste die neue Wohnung streichen und die Möbel einräumen. Gott sei Dank hat er eine Großfamilie, die halfen alle mit.

In die Schule konnte schlussendlich meine Tochter dann mit einer Woche Verzögerung erst, vorher schafften wir es einfach nicht. Mit den Schulen hatte ich aber alles geklärt, da die Alte passé war, da wir in einen anderen Stadtteil zogen.

Internet konnten wir leider nicht mitnehmen, dass ich hier keinen Kabel Deutschland Anschluss hatte, daher meine seeehr späte Rückmeldung.

Naja in der Summe, wir haben hier nunmehr eine wunderschöne 4-Zi.-EG Wohnung und eine Vermieterin, die ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Traum. Verstehen uns super. Der Kleine Mann hat auch alles wunderbar hinter sich gebracht und entwickelt sich super.

Haben nunmehr mit Brei und Gläschen angefangen (noch mit Flasche) da ihm die 1er Milch einfach nicht reichte.
Achja und ich habe ein Spukkind (Was ich waschen muss wollt ihr nicht sehen ). Er spukt alles voll. Haben auch schon AR-Nahrung probiert... nööö... hilft auch nicht. Jungs ne

Wie gehts euch mit euren Süßen?

LG Widdergirl

Gefällt mir

I
india_12949207
04.01.15 um 19:47

Widdergirl
Ach du meine Güte, bei dir war ja ganz schön was los. Du solltest deine Geburt verfilmen lassen. Sowas ist natürlich heftig, ausgerechnet kurz vor der Entbindung. Zum Glück habt ihr jetzt ne schöne Wohnung. Und ich wünsche euch vom Herzen, dass ihr jetzt ne ruhige Zeit habt.
Mit Nico läuft alles super, er schläft über 8 Stunden nachts, einmal sogar fast 12 Stunden. Ich stille ihn immernoch, werd ich wohl bis Ende 5. Monats durchziehen und dann langsam abstillen. Leider bin ich zur Zeit erkältet und der Kleine hustet und schnieft auch.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
H
hajna_12684246
05.01.15 um 11:12
In Antwort auf india_12949207

Widdergirl
Ach du meine Güte, bei dir war ja ganz schön was los. Du solltest deine Geburt verfilmen lassen. Sowas ist natürlich heftig, ausgerechnet kurz vor der Entbindung. Zum Glück habt ihr jetzt ne schöne Wohnung. Und ich wünsche euch vom Herzen, dass ihr jetzt ne ruhige Zeit habt.
Mit Nico läuft alles super, er schläft über 8 Stunden nachts, einmal sogar fast 12 Stunden. Ich stille ihn immernoch, werd ich wohl bis Ende 5. Monats durchziehen und dann langsam abstillen. Leider bin ich zur Zeit erkältet und der Kleine hustet und schnieft auch.

Ohje klingt ja auch prickelnd
wünsche euch gute Besserung! Mich hats vor Weihnachten direkt erwischt mit tollen Nebenhöhlen und zeitweise kam dann auch der Kleine nach. Hat sich aber mit bisl Schnupfenspray für Babies vom Kinderarzt über 2 Tage wieder gelegt.

Jo war übel. Naja wir haben nun den Witz, dass Papa bei seiner Geburt mal gleich Wohnung abfackelte vor lauter Aufregung. Feuerbaby halt
Etz kann ich faaaast drüber lachen, damals leider weniger. Da hab ich 3 Tage ständig geheult. -.-

Hatten Gott sei Dank Unterstützung seitens seiner und meiner Familie. Auch in Sachen Geld, weil neue Küche musste ja auch her, nachdem die Alte völlig zerstört war inkl. der meisten Küchenutensilien. Die ging direkt zum Wertstoffhof.

8 Stunden... ich bin neidisch. Hatte ich bei meiner Tochter auch aber der hier pfeift mir was. Kommt zwischen 0-1 Uhr und dann wieder 6-7 Uhr sowas. Unterm Tag alle 3-4 Stunden.

Krieg den Kleinen einfach nicht satt. Liegt vllt aber auch teils an seiner Spukerrei. Kinderarzt sagt aber solange er zunimmt ist das leider ein Übel, bis der Schließmuskel seitens der Speiseröhrer voll entwickelt ist und es weniger wird. :/

Gefällt mir

G
gabby_12292310
05.01.15 um 18:46


Mensch das iat ja echt der horror, was du da erleben musstes gott sei dank gehts euch jetzt gut
Ich schliess mich mal an lag uber ailvester mit 40 fieber flach
Es ging nixjts mehr
Durfte weil ich still aich keine mittel nehmen ... Nun ist Emily 18 wochen und ich fange nun an abzustillen und gebe axhon zwischendurch gläschen weil ich ebenfalls ein spuckkind habe, nur am waschen bin und der zwerg einfaxg nivht satt witd.. Hab gelesen sie müsste nun 4 stunden ohne najrung auskommen... XD
Davon sehe ich nicht viel
Dafür habe ich in der nacht ruhe, wenm nicht gerade die zähne drücken...
Passend kurz vor der u4 haben wir festgestellt das ungen 2 zähne kommen ....
Sind naturlich noch nicht durch

Gefällt mir

Anzeige
H
hajna_12684246
06.01.15 um 23:24
In Antwort auf gabby_12292310


Mensch das iat ja echt der horror, was du da erleben musstes gott sei dank gehts euch jetzt gut
Ich schliess mich mal an lag uber ailvester mit 40 fieber flach
Es ging nixjts mehr
Durfte weil ich still aich keine mittel nehmen ... Nun ist Emily 18 wochen und ich fange nun an abzustillen und gebe axhon zwischendurch gläschen weil ich ebenfalls ein spuckkind habe, nur am waschen bin und der zwerg einfaxg nivht satt witd.. Hab gelesen sie müsste nun 4 stunden ohne najrung auskommen... XD
Davon sehe ich nicht viel
Dafür habe ich in der nacht ruhe, wenm nicht gerade die zähne drücken...
Passend kurz vor der u4 haben wir festgestellt das ungen 2 zähne kommen ....
Sind naturlich noch nicht durch

Huhu Jennchen
hab nächste Woche auch U4 Meiner zahnt auch gaaanz böse, Beißring bekommt er noch nicht so ganz gehandelt daher müssen entweder seine Finger gehalten oder meiner.

Ist doch toll mit nem Spukkind auch noch soviel sabber

Spüren tue ich sie bei ihm aber noch nicht.

Gefällt mir

I
india_12949207
08.01.15 um 14:36

@ Widdergirl
Oh man ne gesamte Küche mitsamt Inhalt neu zu kaufen, ist purer Horror. Das kostet ja ein Heidengeld. Kein Wunder, dass du da so lange geheult hast. Mir würde es ähnlich gehen. Aber ich finde es super, dass du jetzt so positiv davon sprichst. Muss man auch erst mal schaffen. Und schön, dass du soviel Unterstützung bekommen hast!
Nico ist auch so ein Spuckkind, nimmt aber auch ordentlich zu. Mei was soll ich dagegen machen ^^.
Nico gehts wieder gut, der hat sich schneller erholt als ich. Ich bin immernoch erkältet.

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
08.01.15 um 14:39

@ Jennchen
Oje na das klingt ja auch nicht schön, 40 Grad ist schon heftig. Gehts dir denn jetzt etwas besser?
Ich nehme auch nix ein, wegen dem Stillen. Aber ich hab kein Fieber und nur ne Erkältung, also nix dramatisches.
Also tagsüber schafft Nico die 4 Stunden ohne Essen nie. Der kommt teilweise alle 1-2 Stunden. Nachts dagegen schläft der auch mal 9 Stunden ohne essen durch. Warum ist das so? Komisch.
Ui schon Zähnchen, dann wirdst du da auch grade einiges durchmachen.

Gefällt mir

H
hajna_12684246
09.01.15 um 9:10
In Antwort auf india_12949207

@ Widdergirl
Oh man ne gesamte Küche mitsamt Inhalt neu zu kaufen, ist purer Horror. Das kostet ja ein Heidengeld. Kein Wunder, dass du da so lange geheult hast. Mir würde es ähnlich gehen. Aber ich finde es super, dass du jetzt so positiv davon sprichst. Muss man auch erst mal schaffen. Und schön, dass du soviel Unterstützung bekommen hast!
Nico ist auch so ein Spuckkind, nimmt aber auch ordentlich zu. Mei was soll ich dagegen machen ^^.
Nico gehts wieder gut, der hat sich schneller erholt als ich. Ich bin immernoch erkältet.

Jep das ging ganz schön ins Geld
haben daher auch etwas improvisieren müssen. Ne komplett neue Küche hätten wir nicht gepackt, aber ich hatte in der Wohnung bei meinen Eltern noch 3 Unterschränke von Ikea stehen, da ich dort ja eine kleine Küchenzeile hatte. Und unter diesen war Gott sei Dank auch der teuerste Schrank den wir gebraucht hätten (Eckschrank mit Rondell für Töpfe etc.) der neu über 200 gekostet hätte. Das andere war noch ein Spülbeckenschrank und ein schmalerer. So haben wir diese geholt und sind dann bei IKEA zur Erweiterung der neuen Küche noch 400,00 losgeworden mit großem Hochschrank für die Vorräte, 3 Hängeschränken, neuer Spüle und den beiden Arbeitsplatten samt Leisten. Bisl Kochbesteck und Brettchen noch zu und für 100,00 haben wir dann noch nen neuen Herd gekauft gebraucht.
Unser Kühlschrank, Mikrowelle und unsere Spülmaschine habens überlebt

Geschirr und Besteck hat mir zudem meine Mom gekauft. Weihnachten bekam ich dann von Schatz auch ne neue Senseo... endlich wieder Kaffee.
Nun fehlt halt nur noch sowas wie Toaster und Brotschneidemaschine. Das sind aber für mich ehr so kleinere Dinger.

Hab jetzt ne "halbneue" echt schöne und vor allem auch größere Küche hier. Erweitern wir bei Gelegenheit noch von der L-Form auf U-Form. Also nochmal ums Eck gehen. Hab hier soviel Platz

Was man aber gerne übersieht und was mir mit am meisten wehtat waren die Lebensmittel, die konntest ja allesamt weghauen. Hatte zudem noch tags vorher groß eingekauft damit die Familie Zuhause versorgt ist, wenn ich im KH liege. Das waren locker 200,00 die da mit drauf gingen und das ganze Zeugs musste ja auch neu wieder kaufen. Alles was man Standard mäßig in der Küche hat Nudel, Reis, Öle, Gewürze, Soßen usw... kaputt :/

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
09.01.15 um 11:04

@ widdergirl
Oje ja das sind hohe Kosten. Aber schön, dass ihr jetzt ne große Küche habt. Auch wenn es zusammen gewürfelt ist .
Oja da hast du recht, die Lebensmittel unterschätzt man. Ich bin letztes Jahr umgezogen. Da musste ich auch die meisten Lebensmittel neu kaufen. Man versucht ja vorher alles weg zu futtern.

Gefällt mir

H
hajna_12684246
15.01.15 um 19:19

Huhu Mädels,
so heute die U4 gehabt mit der 6fach Impfung. Mein Kleiner ist dann nach seinem Mittagsschlaf mit Fieber aufgewacht und hat geschrieen wie sonst was.

Hab ihm nun Benuron Zäpfchen gegeben. Grad ist er wieder recht fit. Hoffe die Nacht wird nun auch einigermaßen ruhig.

Ich hasse diesen Impfungskram immer

Gefällt mir

Anzeige
G
gabby_12292310
15.01.15 um 20:28

Impfen...
Bei der kurzen wars genauso.. Beim 2. impfen nach 2 std zuhaus wach geworden aufgefiebert, durchfall znd gequengel...
Haette es ihr gern abgenommen

Gefällt mir

P
pilvi_12762159
17.01.15 um 21:10

Fiebern
Bisher hatte sue bei den impfungen immer glück nicht einmal hatte sie fieber. War nur sehr erschlft hat viel geschlafen und oft getrunken... Montag steht die U4 an

Gefällt mir

Anzeige
I
india_12949207
18.01.15 um 19:00

Huhu
Nico ist grad am zahnen, ich sag euch, das ist keine einfache Sache. Er sabbert viel, hab ihm schon ein Lätzchen umgemacht. Außerdem weint er viel, kommt immer so in Schüben kommt es mir vor. Er trinkt auch weniger, als würde ihm das weh tun.
Letzten Donnerstag wurde er zum 2. Mal geimpft. Leider hat er das nicht so leicht weggesteckt als die 1. Impfung. Er hat zwar viel geschlafen, hat aber abends dann 38,7 Grad Fieber bekommen. Ich habe ihm ein Zäpfchen gegeben.

Gefällt mir

D
dorete_11927711
14.01.16 um 14:16

Hallo Jennchen
Hallo Jennchen.

Willkommen im Club.

Mein Sohn ist im September 2014 geboren und jetzt 15 Monate alt. Ich bin auch wieder schwanger.
In der 26. SSW. Der Altersunterschied ist pefekt,finden wir.

Ich bin 30 Jahre alt , habe heute Geburtstag und ruhe mich gerade noch kurz aus,bevor die Gäste kommen.

Liebe Grüsse

Gefällt mir

Anzeige
D
dorete_11927711
14.01.16 um 14:17
In Antwort auf dorete_11927711

Hallo Jennchen
Hallo Jennchen.

Willkommen im Club.

Mein Sohn ist im September 2014 geboren und jetzt 15 Monate alt. Ich bin auch wieder schwanger.
In der 26. SSW. Der Altersunterschied ist pefekt,finden wir.

Ich bin 30 Jahre alt , habe heute Geburtstag und ruhe mich gerade noch kurz aus,bevor die Gäste kommen.

Liebe Grüsse

Deine Mail ist schon 2 Jahre alt .
Habe garnicht auf das Datum geschaut. Sorry

Gefällt mir

G
gabby_12292310
18.04.16 um 19:42

Lang nichts gelesen
Hallo ihr lieben
Lang nichts mehr gehört.
Wie geht es euch so? Und was machen die kleinen?
Emily ist nun 19 monate und macht nur mist.
Ihr liebevoller stiefvater und ich planen nun nummet 2 habt ihr schon das zweite oder mehr???
Ganz liebe grüße

Gefällt mir

Anzeige
D
dorete_11927711
18.04.16 um 23:29

Hallo.

Mein Kleiner ist auch 19 Monate alt uns Morgen kommt sein Brüderchen per Kaiserschnitt auf die Welt.
Freu mich schon sehr aber hab auch grosse Angsr.
Die beiden sind dann genau 19 Monate auseinander. 19.4. und einer am 19.9. Geburtstag . Die Geburtstage kann man nicht vergessen.

Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige