Home / Forum / Mein Baby / Süßes oder Saures

Süßes oder Saures

1. November 2016 um 10:08

Na was war bei Euch gestern los?

ichbin mit den Kids recht früh los (einmal Familie rum)
gGrklingelt wurde zwischen 18:30-19:30 nicht oft aber Töchterchen hatsch riesig gefreut

SchwieMo und Schwager haben ganz Stolz erzählt das wenn Kinder klingeln sie weggeschickt werden um an 11.11 (St.Martin) wiederzukommen 
Schwager hat richtig Lack von seiner Frau bekommen als sie das gehört hat
 

Mehr lesen

1. November 2016 um 10:18

Bitte, bitte nutze Satzzeichen! 
Dein Post ist gruseliger als jedes erdenkliches Halloweenkostüm. 

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:24
In Antwort auf crazyxchrisy

Na was war bei Euch gestern los?

ichbin mit den Kids recht früh los (einmal Familie rum)
gGrklingelt wurde zwischen 18:30-19:30 nicht oft aber Töchterchen hatsch riesig gefreut

SchwieMo und Schwager haben ganz Stolz erzählt das wenn Kinder klingeln sie weggeschickt werden um an 11.11 (St.Martin) wiederzukommen 
Schwager hat richtig Lack von seiner Frau bekommen als sie das gehört hat
 

Klingel aus und davon zum Glück nix mitbekommen!! Reicht schon, wenn ich Kinder um 3 auf der Straße seh, im rudel verkleidet, die meiner 4jährigen drohen uns alle umzubringen..echt toll der "brauch"!! 

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:29
In Antwort auf pupsigel

Bitte, bitte nutze Satzzeichen! 
Dein Post ist gruseliger als jedes erdenkliches Halloweenkostüm. 

Auch die Anwendung einfacher Regeln der Rechtschreibung würden den Text deutlich verständlicher machen 

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:29

Ich halte von diesem übernommenen Brauch nichts . Bei uns hat kein Mensch geläutet - dafür war auf den Straßen die Hölle los

Wäre jemand vor der Türe gestanden - hätte er Pech gehabt - wir hatten nicht mal Süßigkeiten zu Hause

 

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:36

Das sind halt dann die die es nicht erklärt bekommen haben. Doof für deine Tochter aber statt den brauch als was negatives zu sehen kannst du ihr ja sagen das das was die machen nix mit dem ursprünglichen Brauchtum zu tun hat. Und ihr zeigen was halloween eigentlich ist .lg

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:37
In Antwort auf crazyxchrisy

Na was war bei Euch gestern los?

ichbin mit den Kids recht früh los (einmal Familie rum)
gGrklingelt wurde zwischen 18:30-19:30 nicht oft aber Töchterchen hatsch riesig gefreut

SchwieMo und Schwager haben ganz Stolz erzählt das wenn Kinder klingeln sie weggeschickt werden um an 11.11 (St.Martin) wiederzukommen 
Schwager hat richtig Lack von seiner Frau bekommen als sie das gehört hat
 

Zum Glück kam keiner, hätte auch nix da gehabt.
Ich ziehe mit meinen Kindern auch nicht los.

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:39

Bei uns war es eine spontan-aktion. Die Mama eines Schulfreundes fragte ob mein Sohn mit im Dorf rumlaufen möchte. Also spontan ein Skelett-Köstum gebastelt und sie zogen dann um 17uhr los. 
Eigentlich wollten sie nirgends klingeln, aber die Leute vom Dorf haben sie zu sich ans Haus gewunken ( die mama war dabei).

Sie hatten eine Menge Spaß und obwohl mir halloween sowas von egal ist, freue ich mich für meinen Großen.

Ps geklingelt hat es nur einmal bei uns und das war mein eigenes Kind

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:55
In Antwort auf lilaweisskariert

Bei uns war es eine spontan-aktion. Die Mama eines Schulfreundes fragte ob mein Sohn mit im Dorf rumlaufen möchte. Also spontan ein Skelett-Köstum gebastelt und sie zogen dann um 17uhr los. 
Eigentlich wollten sie nirgends klingeln, aber die Leute vom Dorf haben sie zu sich ans Haus gewunken ( die mama war dabei).

Sie hatten eine Menge Spaß und obwohl mir halloween sowas von egal ist, freue ich mich für meinen Großen.

Ps geklingelt hat es nur einmal bei uns und das war mein eigenes Kind

Lila?
Wie kreativ muss man sein, um spontan ein Skelett-Kostüm zu basteln???
Ich erblasse vor Neid...

Gefällt mir

1. November 2016 um 10:57
In Antwort auf crazyxchrisy

Na was war bei Euch gestern los?

ichbin mit den Kids recht früh los (einmal Familie rum)
gGrklingelt wurde zwischen 18:30-19:30 nicht oft aber Töchterchen hatsch riesig gefreut

SchwieMo und Schwager haben ganz Stolz erzählt das wenn Kinder klingeln sie weggeschickt werden um an 11.11 (St.Martin) wiederzukommen 
Schwager hat richtig Lack von seiner Frau bekommen als sie das gehört hat
 

Bei uns war nichts los; Halloween wird hier aber auch nur auf Privatpartys von Erwachsenen gefeiert; die Kinder singen an Sankt-Martin und Neujahr.

Weg geschickt hätte ich aber kein Kind, Süßigkeiten haben wir immer da!
 

Gefällt mir

1. November 2016 um 11:03

Hier waren ein paar Kinder aus der Nachbarschaft da, ich hatte mir eine mexikanische Totensmaske geschminkt und dem Baby ein Fledermauskostüm gebastelt, so haben wir die Besucher empfangen und versorgt. Ja, ich weiß, alles ganz schlimm, aber ich hatte Spaß und die Kinder auch.

Gefällt mir

1. November 2016 um 11:04

Wir hatten garnichts vor, hier wird auch eher zu Sankt Martin gegribscht. Wir haben auf dem Spielplatz aber Bekannte aus dem Kindergarten getroffen und dann noch spontan ne kleine Party mit 5 Kindern und Eltern organisiert. Aber nur zu Hause, mit Kürbiskotze, Wurstmumien und blutigen Pizzateigfingern. Die Kinder fanden es cool...haben auch locker bis halb 11 durchgehalten.
Geklingelt hat bei uns niemand. Wir haben noch Bekannte getroffen, die durch die Läden zogen, da hatte sich die ganze Familie echt cool verkleidet. Das waren aber auch die einzigen, die mir aufgefallen sind.

Gefällt mir

1. November 2016 um 11:06
In Antwort auf bonfire04

Hier waren ein paar Kinder aus der Nachbarschaft da, ich hatte mir eine mexikanische Totensmaske geschminkt und dem Baby ein Fledermauskostüm gebastelt, so haben wir die Besucher empfangen und versorgt. Ja, ich weiß, alles ganz schlimm, aber ich hatte Spaß und die Kinder auch.

Ich war danach noch auf einer Erwachsenen-Halloweenparty mit Blutcocktails und so einem Kram. Währenddessen hat Graf Zahl auf die Fledermaus aufgepasst

Gefällt mir

1. November 2016 um 11:06
In Antwort auf thilda1978

Lila?
Wie kreativ muss man sein, um spontan ein Skelett-Kostüm zu basteln???
Ich erblasse vor Neid...

Ach das war ja kein "hochwertiges" Kostüm. 
Ich hab einfach ein altes schwarzes langarmshirt von mir genommen und eine alte schwarze hose meines Sohnes.
Mit weißer Farbe dann die Rippen, Schenkel etc draufgepinselt, geföhnt und fertig. War vielleicht 10min Arbeit

Gefällt mir

1. November 2016 um 11:17

Den größten Schreck hatte ich schon am frühen Morgen. Mein Mann geht ja eigentlich ziemlich früh aus dem Haus und ist zu meiner derzeitigen Aufstehzeit schon längst weg. Gestern wache ich also suf, will mich kurz recken und strecken und WAAAH, wer liegt denn da? Oh Gott! Der muss doch schon längst weg sein! *Rüttelrüttel* AUFSTEHEN SCHNELL...

Naja. Ich habe dann vergessen, dass gestern bei uns Feiertag war. Mein armer, aufgerüttelter Mann musste mich dann aufklären und das obwohl er katholisch aufgewachsen ist und es noch weniger gewohnt ist als ich

Aber ansonsten war hier nicht viel los. Hab auch keinen Gruselclown gesehen.

Gefällt mir

1. November 2016 um 11:50

Nix war los ..wir waren vorbereitet, aber hat keiner geklingelt!

Ich finde das voll Dämlich, die Kinder auf den 11.11. zu verweisen !

Dann verweise ich sie auf den Rosenmontag oder wat? So ein Käse ....
Das kenne ich nämlich noch von früher ...zum Fasching haben wir das gemacht !

Den 11.11. zum sammeln kenn ich nicht , da kenne ich von der christlichen Seite her nur das Feuer , Lampionumzug mit Gesang und Martinshörnchen (Gebäck) oder die Karnevalsseite- Pfannkuchen (Krapfen) mit Senf gefüllt...umherziehen für süßes ist mir zB neu. 


Von mir aus können die kleinen Geister an allen 3 Daten umher laufen und süßes sammeln...
ist doch egal was es zuerst gab oder was mehr Tradition hat  
....was ist schon dabei, es sind Kinder! 

Daumen runter für Schwiegermutter und Schwager 

 

Gefällt mir

1. November 2016 um 11:56

Hier in der Gegend artet das eher aus, hatte schon Eier an der Fassade, deswegen rufe ich die Polizei, wenn hier im Dunkeln gemunkelt wird.

Friedlich klingelnde Kinder, egal, ob Süsses oder Saures oder singend, das ist hier leider out.

Gefällt mir

1. November 2016 um 14:06

Zum Glück hat keiner geklingelt, weil bei uns gibt es auch nix.
Es darf ja wohl jeder selber entscheiden, ob er etwas gibt, oder nicht.
Ich finde es auch übertrieben, um die Jahreszeit noch einen Süßkram Bauch zu übernehmen... da kommt Halloween, St. Martin, Krampus, Nikolo der ganze Advent und Weihnachten - finde ich echt too much.

Soviel ich weiß, stellen auch alle, die mitmachen wollen einen Kürbis vor die Türe?

Gefällt mir

1. November 2016 um 14:06

Wir waren gestern auf ner tollen Kinder Halloween party. Ging von 17-21 Uhr.  Zuvor sind wir durch die Straßen und haben süßes eingesammelt. War echt toll. Finde es voll schön, dass sich der brauch bei uns mehr und mehr durchsetzt. Die Kinder wegzuschicken und zu sagen das sie St.  Martin wieder kommen sollen ist echt gruselig. Seit wann gibt's an St.  Martin süßigkeiten?  Wenn hier bei uns ein Kind klingelt, bekommt es immer was. Haben doch tatsächlich immer was da von diesem teufelszeug. Oh man , manche Leute....

Gefällt mir

1. November 2016 um 14:17

Süßigkeiten an St. Martin sammeln kenne ich auch gar nicht. St Martin heißt hier Laternenbasteln in Schule und Kiga, einmal um den Block laufen, fertig. 
Ich mag Halloween

Gefällt mir

1. November 2016 um 14:22

Meine Kinder würde ich zwar nicht los checken, aber liegt eher daran, dass sie enttäuscht wären, da in der Stadt auch zu Martini kaum einer aufmacht. 
Für den Fall , dass es bei uns klingelt, habe ich aber extra genug da. Allerdings klingelt es leider nie. Meine Tochter war gestern ganz aufgeregt. Zum Trost durfte sie dann mal in die Schüssel greifen.

Ich sehe diese Bräuche/Feste einfach als kinderfeste und mir tut es doch nicht weh Kindern eine Freude zu machen.

Gefällt mir

1. November 2016 um 14:49
In Antwort auf gabelung

Zum Glück hat keiner geklingelt, weil bei uns gibt es auch nix.
Es darf ja wohl jeder selber entscheiden, ob er etwas gibt, oder nicht.
Ich finde es auch übertrieben, um die Jahreszeit noch einen Süßkram Bauch zu übernehmen... da kommt Halloween, St. Martin, Krampus, Nikolo der ganze Advent und Weihnachten - finde ich echt too much.

Soviel ich weiß, stellen auch alle, die mitmachen wollen einen Kürbis vor die Türe?

Natürlich darf das jeder selbst entscheiden ...ist ja keiner gezwungen was zu geben !

Man kann halt einfach die Tür nicht auf machen oder  simple sagen das man nix gibt , aber man muss den Kindern ja keinen Vortrag über St. Martin halten 

Gefällt mir

1. November 2016 um 14:52

Ja mein SchwieMo ist der beste Guselclown.
ich find es halt den Kids gegenüber gemein. Mein Schwager hat gestern doch noch Süßes verteilt als ein Stammtischkollege mit seinen Kindern geklingelt hat.
bei uns geht es aber noch echt gesittet ab
das mit den Kürbis vor der Tür hat sich bei der Älteren Generation noch nicht rumgesprochen 

ach ich kannte das mit St. Martin und dem Süßigkeiten sammeln auch nicht 
 

Gefällt mir

1. November 2016 um 15:14
In Antwort auf crazyxchrisy

Na was war bei Euch gestern los?

ichbin mit den Kids recht früh los (einmal Familie rum)
gGrklingelt wurde zwischen 18:30-19:30 nicht oft aber Töchterchen hatsch riesig gefreut

SchwieMo und Schwager haben ganz Stolz erzählt das wenn Kinder klingeln sie weggeschickt werden um an 11.11 (St.Martin) wiederzukommen 
Schwager hat richtig Lack von seiner Frau bekommen als sie das gehört hat
 

Also hier im tiefsten, tiefsten Sachsen, war nichts los. Weder geklingel noch Partys. Im ersten Jahr als wie hergezogen waren, da kam ein kleine Trup so 5 Kinder 3 Erwachsene und haben geklingelt. Hatte zum Glück was da. Aber seit dem ($tes Jahr jetzt) ist hier nichts mehr los. Bei uns gibt es aber auch nichts zum 11.11. oder an Fasching. Kita und Schule machen zwar Party, aber sonst, so wie Umzüge oder so, eher nicht. Es gab einen Herbstumzug mit Lampions und der Feuerwehr aber keine Ahnung ob das zu einem bestimmten Tag war....

Gefällt mir

1. November 2016 um 15:25

Bei uns war zum Glück auch nichts los. Ich persönlich kann mit Halloween nichts anfangen. Ich mag das Fest einfach nicht. 

Gefällt mir

1. November 2016 um 15:30
In Antwort auf eveyisback

Nix war los ..wir waren vorbereitet, aber hat keiner geklingelt!

Ich finde das voll Dämlich, die Kinder auf den 11.11. zu verweisen !

Dann verweise ich sie auf den Rosenmontag oder wat? So ein Käse ....
Das kenne ich nämlich noch von früher ...zum Fasching haben wir das gemacht !

Den 11.11. zum sammeln kenn ich nicht , da kenne ich von der christlichen Seite her nur das Feuer , Lampionumzug mit Gesang und Martinshörnchen (Gebäck) oder die Karnevalsseite- Pfannkuchen (Krapfen) mit Senf gefüllt...umherziehen für süßes ist mir zB neu. 


Von mir aus können die kleinen Geister an allen 3 Daten umher laufen und süßes sammeln...
ist doch egal was es zuerst gab oder was mehr Tradition hat  
....was ist schon dabei, es sind Kinder! 

Daumen runter für Schwiegermutter und Schwager 

 

Manche Menschen sind halt grauenvoll langweilig und unlustig. Mein Vater macht an Fastnacht auch nicht auf.. ..fur mich nicht nachvollziehbar.  An solchen Tagen ist doch das strahlen der Kinder Augen das schönste.  Lg

Gefällt mir

1. November 2016 um 15:49

Ich kenne es auch nicht, dass man an Fasching oder st.martin an den Türen klingelt. 
Also weder hier in der Schweiz, noch in meiner Kindheit in Deutschland.

Für mich ist es auch nicht schlimm, dsss es etwas amerikanisches ist, die Amis haben ja nichts davon.

Gefällt mir

1. November 2016 um 16:36

Wir waren auf nem Halloweenevent für Kinder.
Als ich hier weggezogen bin, war Halloween noch gar nicht populär. Als wird dann wiederkamen, wurde ich eiskalt überrascht, als es an der Tür klingelte und plötzlich eine Schar kleiner Geister vor der Tür stand und ich hatte nix da. 
Doch. Ich hatte Spekulatius und habe in meiner Überraschung diese verteilt.
Rückblickend auch nicht so smart. Offene Süßigkeiten und dann auch noch so mega krümelige in die Taschen.  

Beim nächsten mal war ich vorbereitet. Allerdings in einer neuen Wohnung und die Treppenterrier hier liegen unten schon auf der lauer, um keifend und schimpfend jeden wegzujagen, der sich nähert. 

Gefällt mir

1. November 2016 um 16:49
In Antwort auf crazyxchrisy

Na was war bei Euch gestern los?

ichbin mit den Kids recht früh los (einmal Familie rum)
gGrklingelt wurde zwischen 18:30-19:30 nicht oft aber Töchterchen hatsch riesig gefreut

SchwieMo und Schwager haben ganz Stolz erzählt das wenn Kinder klingeln sie weggeschickt werden um an 11.11 (St.Martin) wiederzukommen 
Schwager hat richtig Lack von seiner Frau bekommen als sie das gehört hat
 

Ja bei uns war richtig was los. Alles voller kinder, viele häuser geschmückt. Manche haben sogar gruselig verkleidet die Tür aufgemacht. Das war dann für die ganz kleinen doch ein bisl viel es hat den kindern aber echt spass gemacht. 

Gefällt mir

1. November 2016 um 17:02
In Antwort auf lilaweisskariert

Ich kenne es auch nicht, dass man an Fasching oder st.martin an den Türen klingelt. 
Also weder hier in der Schweiz, noch in meiner Kindheit in Deutschland.

Für mich ist es auch nicht schlimm, dsss es etwas amerikanisches ist, die Amis haben ja nichts davon.

Also an Sankt Martin wird bei uns auch nicht von Haus zu Haus gegangen.
Einfach mit den Laternen durch die Gassen, die Mantelteilung nachgespielt und Brot geteilt.
Bzw. bekommen die Kinder nen kostenlosen Martinsweck.
An Fasching ist das hier unterschiedlich, da wo meine Eltern wohnen wird voll abgedreht, da ist Eierbetteln Tradition.
Hier gehen die Kinder von Haus zu Haus und rufen "horig, horig is die Katz.....".
Lg

Gefällt mir

1. November 2016 um 18:22
In Antwort auf crazyxchrisy

Na was war bei Euch gestern los?

ichbin mit den Kids recht früh los (einmal Familie rum)
gGrklingelt wurde zwischen 18:30-19:30 nicht oft aber Töchterchen hatsch riesig gefreut

SchwieMo und Schwager haben ganz Stolz erzählt das wenn Kinder klingeln sie weggeschickt werden um an 11.11 (St.Martin) wiederzukommen 
Schwager hat richtig Lack von seiner Frau bekommen als sie das gehört hat
 

zum Glück niemand geläutet... hasse Halloween. schei* Ami Brauch!!!! 

Gefällt mir

1. November 2016 um 19:31

Man kann sich irgendwie nicht mehr gegen wehren, stimmt's?

Meiner war auch unterwegs. Eine Freundin von ihm hat eine Party geschmissen (letztes Jahr auch schon) und sie sind dann im Anschluss an Kuchen und ein paar Spielen losgezogen. Haben auch echt viel zusammengesammelt. Muss mir den Kram aber erstmal angucken. Nicht, dass da irgendwelche Omi's, die es sicher lieb meinen, unbeabsichtigt abgelaufene Süßigkeiten reingetan haben oder so...

Bei uns hat nur eine Horde Kinder geklingelt. Und ich habe die Hälfte wirklich nicht erkannt, so gut waren die verkleidet. Ich muss sie aber kennen, weil ich gleich nach meinem Sohn gefragt wurde... wo der denn wäre...

Gefällt mir

1. November 2016 um 19:35

Ach... in meiner Kindheit wurde an Fasching rumgegangen. Richtig noch mit Lieder singen und so. Am liebsten waren uns die Leute, die nichts da hatten, denn die haben uns dann oft 50 Pfennig gegeben. Das war immer super!

Mir egal zu welchem Fest hier Kinder klingeln. Die kriegen was und gut.

Gefällt mir

1. November 2016 um 20:09
In Antwort auf lana7813xx

zum Glück niemand geläutet... hasse Halloween. schei* Ami Brauch!!!! 

also wenn dann doch ein *scheiß brauch der Irischen Katholiken* ... sowas doofes aber auch.

Gefällt mir

1. November 2016 um 21:22
In Antwort auf emmasmamma

also wenn dann doch ein *scheiß brauch der Irischen Katholiken* ... sowas doofes aber auch.

haha....der ist gut und stimmt.....lg
 

Gefällt mir

1. November 2016 um 21:30
In Antwort auf lana7813xx

zum Glück niemand geläutet... hasse Halloween. schei* Ami Brauch!!!! 

Ist ein Irischer Brauch . Den die Iren nach Amerika gebracht haben und die Amis haben sich den abgeschaut

Gefällt mir

2. November 2016 um 18:23
In Antwort auf emmasmamma

also wenn dann doch ein *scheiß brauch der Irischen Katholiken* ... sowas doofes aber auch.

a SchlauMaiertreffen 

Gefällt mir

2. November 2016 um 19:13
In Antwort auf lana7813xx

a SchlauMaiertreffen 

Genau. Und du bist nicht eingeladen 

Gefällt mir

2. November 2016 um 23:08
In Antwort auf lana7813xx

a SchlauMaiertreffen 

Naja aber sieh es mal so.....Humor hAst du dennoch ...lg

Gefällt mir

3. November 2016 um 10:07
In Antwort auf rebecca438

Naja aber sieh es mal so.....Humor hAst du dennoch ...lg

Gefällt mir

3. November 2016 um 10:18

Übrigens ist dieses Internet, in dem wir uns hier schreiben, ursprünglich auch eine Erfindung von den bösen scheiß Amis. Ichmeinjanur.

Gefällt mir

3. November 2016 um 12:01
In Antwort auf bonfire04

Übrigens ist dieses Internet, in dem wir uns hier schreiben, ursprünglich auch eine Erfindung von den bösen scheiß Amis. Ichmeinjanur.

Undgofem ist französisch....yeehh
Alles, pöhse, pöhse Leute......Lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen