Home / Forum / Mein Baby / Symphysenlockerung - Geburt Spontan oder Kaiserschnitt

Symphysenlockerung - Geburt Spontan oder Kaiserschnitt

9. April 2013 um 13:48

Vielleicht können ja ein paar Mamis berichten, die dasselbe Problem hatten.

Ich bin nun in der 25. SSW und habe bereits jetzt (bzw. seit 3-4 Wochen) eine schmerzhafte Symphysenlockerung.
Ich bekomme nun den Gurt und soll mich ansonsten schonen (leichter gesagt als getan)...
Mein FA meinte, man müsse jetzt aufpassen das es nicht noch viel schlimmer wird.
Man liest und hört ja auch von Mamis die zum Ende hin massive Probleme hatten, sich kaum noch eine Hose selbst anziehen oder die Schuhe zu binden konnten

Mir stellt sich nun auch die Frage nach der Geburt
Bei spontanen Geburten besteht ja die Gefahr einer Symphysensprengung - und das kann einen dann wohl ewig begleiten....
naja, und Kaiserschnitt ist halt auch nicht ohne
hab auch gehört, dass bei manchen schon 2-3 Wochen vor ET eingeleitet wurde damit das Köpfchen nicht zu groß ist...

ich bin gerade toootal überfordert und hab lauter Fragezeichen im Kopf Ich weiß, dass ich noch Zeit habe, aber es beschäftigt mich schon jetzt....

Mehr lesen

9. April 2013 um 14:10

Ich hatte
Eine symphysenlockerung ( ab der 28. woche, erstes kind). Ein ks stand zu keiner zeit zur debatte, hat mir auch niemand "angeboten".

Ich hatte zum ende hin schon massive probleme, schuhe zu machen fehlanzeige, hosen anziehen eher schlecht als recht, laufen ging nur noch ein paar meter.

Hab spontan entbunden und keinerlei probleme gehabt.direkt nacht der geburt waren die schmerzen auch schon viel besser, weil das köpfchen eben nicht mehr drückte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 15:29

Danke
ihr beruhigt mich
Dann scheint ja der spontanen Geburt wirklich nix im Wege zu stehen
Ich hoffe, dass mit dem Gurt vielleicht doch ein wenig Besserung eintritt und es zum Ende hin nicht zuuu schlimm wird.
Werde mich auch mal wegen diesen Globulis in der Apotheke schlau machen

danke danke danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 15:38

Du arme
Ich hatte es auch ab der 23.SSw und ich konnte zum Schluss kaum alleine aufstehen. Hose und Schuhe ging nur im sitzen. Die Geburt empfand ich dadurch als sehr schlimm, da ich in den Wehenpausen die Symphysenschmerzen hatte. Mein FA hat es damals nicht interessiert und er ist nicht auf mich eingegangen. Leider. Als ich ihn gefragt hab ob es unter der Geburt schmerzt meinte er nur, da hat man andere Probleme. Naja..... Ich hatte zusätzlich andere Probleme.


Ich hoffe, dass dir der Gurt hilft.

Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 15:55


ich hab das auch einen großteil meiner ss und hatte auch angst, dass ich dadurch nicht spontan entbinden kann. die hebamme hat mir aber gesagt, es kommt am ende wirklich auch auf die beschwerden an.
zur zeit ist es bei mir mit der symphyse besser - also ich kann wieder schmerzfrei laufen und mich auch besser umdrehen. das hab ich auch von anderen gehört, dass es unter umständen besser werden kann. warte also ab, vllt. wird es bei dir auch besser.
der gurt ist schonmal super, dass du den hast. schone dich ordentlich aber lass dir nix einreden, von wegen nur noch ausruhen. ich hab grad nen umzug durch, bewege mich auch soweit es geht und es wurde von alleine besser.
eine spontane geburt geht nur dann nicht, wenn dein becken arg gefährdet ist. das kleine teil symphyse kann im schlimmsten fall auch kaputt gehen und das soll ja auch nicht passieren. aber das ist wohl nicht oft der fall.

drück dir die daumen, dass es bei dir auch besser wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2013 um 16:41

Kein ks
Hallo

Ich hatte auch ne extreme schmerzhafte symphysenlockerung. Konnte kaum noch kaufen, sitzen liegen oder sonstiges. Ich war mehr als verzweifelt. Aber ks war nie ein thema deswegen. Weder meine fa noch im kh haben sie ein wort darueber verloren.

Hab dann bei et + 2 einleiten lassen, da es da so schlimm wurde, dass mir die beine immer oefters weggeknickt sind. Hab immer ein ploetzliches taubheitsgefuehl bekommen. Da wars mir zu gefaehrlich auf den letzten meter noch hinzufallen.

Viel glueck und alles gute!!

Lg sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hat jemand mal ONLINE die Haba Klangzauber Flöte bestellt?
Von: xiang_12739609
neu
15. Dezember 2014 um 14:26
Teste die neusten Trends!
experts-club