Home / Forum / Mein Baby / Tagesroutine mit Baby und Partner

Tagesroutine mit Baby und Partner

25. März um 13:39 Letzte Antwort: 26. März um 15:40

Hallo zusammen,

mich würde es mal interessieren wie euer Alltag/eure Tagesroutine als Familie mit euren Babys und Kleinkinder aussieht.

Wie sieht es bei euch aus?

steht ihr zuerst auf, macht euch fertig und weckt dann eure Kinder oder lässt ihr die kleinen ausschlafen?

Gibt es bei euch mittags und abends feste Essenszeiten oder seid ihr da eher lockerer?

Mittags oder abends warmes Essen?

Gehen eure Zwerge immer zur selben Zeit ins Bett auch am Wochenende oder seid ihr da lockerer?

Wer möchte kann gerne mal etwas erzählen

Gerne würde ich in kommendee Zukunft mit meinem kleinen und meinem Partner abends zusammen essen. Er kommt jedoch unterschiedlich und wenn er dann daheim ist will er nicht gleich essen, weil er ja immer noch was zu erledigen hat und isst dann immer sehr spät. So zwischen 19:30 und 21:00 Uhr.

Mit ist das aber viel zu spät mit dem kleinen. Möchte gegen 18:00Uhr essen wenn er um z. B. um 19 Uhr schlafen geht.Erkennt sich darin jemand wieder, falls ja wie handhabt ihr das?Esst ihr dann mit eurem Kind alleine und der Partner dann später für sich?

Und mein Partner hat sich angewöhnt, nicht am Tisch zu essen, weil wir renoviert haben und der TV noch im Schlafzimmer steht. Das wird sich demnächst ändern und kommt wieder in den Wohnzimmer.Er hat sich schon so dran gewöhnt und er versteht es nicht, dass ich möchte das man am Tisch isst.

Unser kleiner Zwerg ist Ende des zweiten Monats und so langsam möchte man ja wissen wie man was möchte nur mit meinem Partner ist es schwierig, da man mit ihm nicht reden kann. Habe das Gefühl ihn erziehen zu müssen wie sich was gehört wobei so Sachen eigtl. Selbstverständlich sind.Naja aber bin ja hier um zu erfahren wie ihr das so macht

Viele sonnige Grüße
 

Mehr lesen

26. März um 15:40

Hallo!
Also ein Rhythmus hat sich mit der Zeit von selbst ergeben. Gegessen haben wir aber immer gemeinsam (Kind(er) und ich) und eben abends zusammen mit dem Papa. Da sprechen wir uns ab. Geduscht hab ich am Anfang, als sie geschlafen haben. 

Wenn du nicht möchtest, dass dein Mann vorm Fernseher isst, dann sags ihm doch einfach?

Kinder in dem Alter sollten die Flimmerkiste sowieso nicht zu Gesicht kriegen, also würde ich z. B. um 18 Uhr essen und dann Kind ins Bett bringen. Dein Partner muss ja nicht 7 Tage die Woche was erledigen oder? Man könnte sich ja auf Abende einigen, in denen er sein Ding macht und den Rest zusammen?

Der Schlüssel liegt beim Reden 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
13 Antworten 13
|
24. März um 22:49
Von: evalyn_18528356
188 Antworten 188
|
24. März um 17:36
Von: omk
102 Antworten 102
|
24. März um 16:05
8 Antworten 8
|
23. März um 15:13
28 Antworten 28
|
22. März um 7:10
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram