Home / Forum / Mein Baby / Babys Gesundheit / Täglich wechselnde Stuhlfarbe bei Baby

Täglich wechselnde Stuhlfarbe bei Baby

8. November 2010 um 8:35 Letzte Antwort: 17. November 2010 um 20:08

Hallo zusammen,

meine Tochter (5 Monate alt( hat seit etwa ein - zwei Monaten nahezu täglich eine andere Stuhlfarbe- und Konsistenz.
Mal ist der Stuhl sehr grün und etwas fester. Dann ist er wieder gelb und körnig und flüssiger. Manchmal ist er aber auch dunkelgrün und flüssig. Allen gemein ist, dass der Stuhl immer recht stark müfdelt (so wie ein Pups wenns im Magen rumpelt).

Ich war auch schon beim Kinderarzt mit ihr weil sie vor ein paar Tagen nicht mehr richtig trinken wollte. Eine Stuhlprobe ergab dann, dass die Darmflora durch ein Bakterium etwas aus dem Gleichgewicht geraten war. Angeblich nix Schlimmes.

Es ist auch nicht so, dass es meiner Tochter schlecht geht. Ausser das sie komischerweise seit zwei Wochen jeden Tag eine Schreiphase hat (hatte sie vorher nie), gehts ihr gut (trinkt gut, lacht viel etc.).

Ernährt wird sie durch das Stillen und HA1 pre Fläschchen (fast jeden Tag).

Habt ihr bei euren Babys vielleicht ähnliche Beobachtungen machen können?

Liebe Grüße,

der Pudel

Mehr lesen

17. November 2010 um 20:08

Halb so wild,
Hallo Pudel,

das mit der Stuhlfarbe ist normal in dem Alter. Der ganze Verdauungstrakt macht in der Zeit eine Weiterentwicklung durch. War bei meiner kleinen auch so. Kann ein paar Wochen dauern bis sich das wieder einpendelt.

Vielleicht schiessen die Zähnchen ein, oder was ich auch schon oft gehört habe ist, dass einige Babys sich Wirbel ausrenken?! Vielleicht könnten das Gründe für das Schreien sein.

Ansonsten kann es auch mit der Veränderung des Verdauungstrakts zu tun haben. Kann sein dass sie im Moment vermehrt Blähungen hat.

LG mandyjohanna

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen