Home / Forum / Mein Baby / Tägliche Zunahme beim Stillen??

Tägliche Zunahme beim Stillen??

7. Dezember 2006 um 19:52

Hallo !

Habe jetzt eine Babywaage, um zu sehen, ob mein kleiner auch aussreichend zunimmt (vom Arzt wurde dies in Frage gestellt).

Wieviel muss mein Schatz dann täglich zunehmen,damit es okay ist? Er wiegt ohne
Windel 4400g

Missy

Mehr lesen

7. Dezember 2006 um 20:07

Die ersten 3 Monate
ist es in der Woche so etwa 150-200g, falls ich mich richtig erinnere. Häufiger ist es mehr, aber mit 150g bist Du nicht unterm Limit.
Grundsätzlich sagt man, das Kind soll bei einem halben Jahr das doppelte und bei einem Jahr das Dreifache von der Geburt wiegen. Allerdings ist es natürlich - wie alles - sehr individuel. am besten nicht verrückt machen lassen und viel darauf achten ob Dein Kleiner überhaupt zunimmt und wie er sonst ist - zufrieden und ausgeglichen? Dann ist ja meistens auch alles in Butter. Wie "alt" ist er denn?

LG
Bora + Valentina (11.2.06)

PS: Wieg doch erstmal nur ein Mal pro Woche - am besten um die selbe Zeit herum - immen morgens zB oder Abends - ein (frisch zu siche genommene) Mahlzeit kann da schon viel ausmachen

Gefällt mir

8. Dezember 2006 um 20:32

...
habe vor, ihn einige Tag jeden Tag um die gleiche zeit, nackt zu wiegen. Von gestern auf heute hat der 30g zugenommen. Das wären theoretisch 210g die Woche. Müsste ja nach Euren Angaben schon reichen, oder?

Der kleine ist 6 Wochen alt und 57cm groß

Zur Zeit gnatzt er sofort nach dem Schlafen los. Er ist kaum wach da beginnt das weinen. Er will dann meistens auch an die Brust, dort wird der dann nach ein paar minuten richtig atterig, strampelt rum und zieht mir die Brustwarze lang.
Ist her trotzdem noch hungrig?

Gefällt mir

10. Dezember 2006 um 20:40
In Antwort auf kay_11975811

...
habe vor, ihn einige Tag jeden Tag um die gleiche zeit, nackt zu wiegen. Von gestern auf heute hat der 30g zugenommen. Das wären theoretisch 210g die Woche. Müsste ja nach Euren Angaben schon reichen, oder?

Der kleine ist 6 Wochen alt und 57cm groß

Zur Zeit gnatzt er sofort nach dem Schlafen los. Er ist kaum wach da beginnt das weinen. Er will dann meistens auch an die Brust, dort wird der dann nach ein paar minuten richtig atterig, strampelt rum und zieht mir die Brustwarze lang.
Ist her trotzdem noch hungrig?

Vorsicht...
nimm es ja nicht so genau mit dem Wiegen - er wird ja nicht jeden Tag 30 g zunehmen wenn er das heute hat . Er wird auch mal mehr - oder mal weniger zunehmen . Die Angaben 150g-200g sind nur GROBE Richtwerte . Eigentlich fängt es nicht bei 150g sondern bei 115g !!!! Also 115g bs 250g gilt für gestillte Kinder .
Wenn du jeden Tag wiegst könnte es Dir auch passieren dass du siehst dass er mal auch 20-50g abegnommen hat - was machst du dann ? Dich verrückt machen lassen ? Ich habe meine Grosse damals auch jeden Tag gewogen - kann ich nur abraten !

Und - wenn er nach der Brust nochmal schreit - zu 99% hat er keinen Hunger !!! Vielleicht eher Bauchweh oder weiss der Geier was !
Meiner hat auch so geschrien- Tag für Tag immer mehr bis er sich ganz abgestillt hat . Da habe ich angefangen die Milch abzupumpen - also ich konnte von Anfang an mehr abpumpen als er aus der Flasche dann trinken kann . Also - Milch war genügend da- deswegen hat er nicht geschrien - hatte ich auch nie den Verdacht eigentlich . Meistens machen die so was aus anderen Gründen.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen