Home / Forum / Mein Baby / Tagsüber stillen Abends die Flasche klappt das?

Tagsüber stillen Abends die Flasche klappt das?

20. Oktober 2011 um 20:27

Guten Abend zusammen,
solangsam bin ich mit meinem Latein am Ende mein Sohn (wird am sa. 7Wochen alt) kommt Abends seit 3 Wochen ungefähr alle halbe Stunde. Tagsüber kommt er alle 2std. und ab ca.5 Uhr könnte er dauer trinken (schmoll) bin langsam echt am Ende weil ich Abends zu garnichts mehr komme... ich schaffe es nicht einmal meinen zweiten Sohn ins Bett zu bringen(platt) ich weiss ich habe von dem Clusterfeeding schon gehört aber 3 Wochen lang??das hört garnicht mehr auf... jetzt bin ich echt am überlegen ihm Abends eine Portion Pre zu geben mit der Flasche damit er mal länger wie 10 Minuten durch hält... tagsüber will ich natürlich stillen aber eben ich komm abends nicht mal zum essen solangsam ist es echt stressig vorallem ich hab jetzt abends jeden Dienstag Rückbildung und da muss wenn mein mann spätschicht hat die Oma aufpassen gestern war das schon eine riesen Katastrophe...
was mach ich nur??

Verzweifelte Grüsse(erstaunt)

Mehr lesen

20. Oktober 2011 um 20:56


Bei uns hat es super geklappt... Ich war irgendwann auch mit meinem Latein am Ende und hab mich abends verrückt gemacht und war irgendwann so fertig und genervt und angespannt- das tat ihr auch nicht gut.... Mit der Flasche am Abend ging es bei uns aufwärts und die Maus hat von ca. 20-05 Uhr geschlafen...
Ich kann das nur empfehlen- aber letztendlich muss das ja jeder für sich selbst entscheiden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 21:08

Also bei uns
Klappt das super! Ich stille tagsüber,lasse meine kleine vor dem ins bett gehen meine brust noch leer machen und gebe ihr eine halbe stunde später nochmal eine flasche. Davon trinkt sie mal mehr,mal weniger und schläft dann zwischen 8 und 11 stunden durch.
Sie ist jetzt 13wochen alt und wir machen das seit 3 wochen so. Meine milch ist noch da und wir 2 sind glücklich

Lg Yve mit Luca Sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 21:13

Sollte
eigentlich kein problem sein ihm abends die flasche geben und am tag stillen. Außerdem kannst du ja sonst am abend statt stillen einmal abpumpen. Unsere Brüste sind durchaus flexibel
Mein kleiner is schon 5 monate und ich mach das jetz auch so. Allerdings muss i sagen, dass es bei ihm ziemlich egal is, ob ich stille oder flasche gebe. Wenn er seine Phasen hat dann kann i das flascherl am abend stündlich geben

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 21:31

Endlich
endlich mal jemand die mir mut machen hier sonst heisst es immer bloss nicht und da musst du durch...

was gebt ihr dann pre?? und welche Marke?? und welche Flaschensorte??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 23:01

....
Es stimmt, dass ist der erste Schritt zum abstillen.... Kommt darauf an, ob du es unbedingt 6 Monate durchziehen willst.... Ich hab meine Tochter 5 Wochen voll gestillt , danach ging es dann mit dem Fläschchen los- ich habe trotzdem noch 3 Monate stillen können....für mich war das völlig ok- ich bin froh, dass sie wenigstens 3 Monate etwas von der guten Muttermilch bekommen hat

Ich habe anfangs die PRE von hipp genommen- mit hipp kamen wir aber nicht so gut klar, also sind wir auf beba umgestiegen- das hat noch besser geklappt.... Mit ca. 4 Monaten bin ich auf die Einser umgestiegen....

Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook