Home / Forum / Mein Baby / Tankstelle mit baby

Tankstelle mit baby

23. August 2013 um 9:11

Huhu! Wie macht Ihr das mit Euren Babies, wenn Ihr tanken fahrt? Besonders beim Bezahlen.
Im Auto lassen (abschließen)?
Extra aus der Babyschale holen und mit rein nehmen?
Die ganze Babyschale un die Tankstelle schleppen?

Ich finde eigentlich alle drei Möglichkeiten nicht soo toll.

Also, wie macht Ihr das?

Mehr lesen

23. August 2013 um 9:18

Hallo
also ich hatte das problem gestern bei der sparkasse.
wollte nur schnell zum geldautomat und baby schlief in der autoschale, das auto stand direkt vor der sparkasse und das wetter war auch ok also nicht zu heiß, bin dann ohne baby rein hat nur ca 3 min. gedauert aber mir war schon sehr komisch dabei obwohl ja nix passieren kann eigentlich. ich glaub ich mach des nicht nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 9:24

Im Auto lassen....
Da wird dann halt abgesperrt und wenns warm sein sollte Fenster auf. Bist doch in weniger als 2 Minuten wieder da... zumindest ist das bei uns so, da sind eigentlich nie warteschlangen an der Kasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 9:28

Drin gelassen
Und abgeschlossen. Bei uns ist die Tanke auch klein genug, dass man immer ins Auto schauen kann.
Er weint nie, sondern schaut sich immer die anderen Autos an und blappert denen was vor.
War bishr aber auch immer zu Zeiten tanken wo sehr wenig los ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 9:32

Immer
Mit genommen
So grosses vertrauen hab ich nicht zur menschheit das ich mein kind drinn lasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 9:36

Drin gelassen und abgeschlossen
wird bis heute so gemacht Wenn es sehr warm ist,mache ich den Kindern das Sonnendach auf,damit frische Luft zirkulieren kann.

So mache ich das auch,wenn ich zur Post fahre,zum Geldautomaten,den Großen zur Schule bringe und den Kleinen dabei habe usw...

Merke ich,es dauert länger (hatte ich letztens bei der Post),dann hole ich die Kinder aus dem Auto.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 10:14

Ich lasse sie
im Auto, lasse das Radio an und sperre ab. Wenn absehbar ist, dass es länger als 2 Minuten dauert kommt sie mit. Das machen wir bis heute so und sie spielt derweil mit einem Spielzeug und ist happy.

Ich bin zwar auch kein Fan davon sein Kind im Auto zu lassen, aber gerade bei so kurzen Stops wie Bank oder Tanken wird sie immer arg quengelig, wenn sie dann wieder in den Sitz soll danach. So ist es für alle stressfreier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 11:47

Kommt drauf an
Wenn es nicht heiss ist und die tanke leer, dann lass ich ihn im auto. Wenn es heiss ist, bleibt er zuhause (papa oder ein grosselternteil passt dann auf) und wenn mir die tanke zu voll ist dreh ich um und nehm ihn nicht mit. Ich schau auch immer erst in den schalter ob da was los ist. Meistens fahren wir eh mit dem auto meines mannes (diesel) und meine benzinschleuder bleibt stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 12:58


also ich hab immer versucht ohne ihn tanken zu gehen. aber wenn er mal dabei war oder wenn er jetzt noch dabei ist nehm ich ihn mit wenn er wach ist. weil er immer anfängt zu weinen wenn ich ihn im Auto lasse und weg gehe! wenn er pennt lass ich ihn im Auto. versuch dann aber immer an der 1. Zapfsäule zu parken das ich ihn sehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 14:40

Im Auto gelassen
Auto offen gelassen und immer direkt vor der Tür geparkt und immer darauf geguckt.

Die Tankwarte kamen sich immer total verarscht vor, weil ich mit denen geredet habe, aber nach draußen geguckt hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 15:02

Die Große habe ich meistens
mit rein genommen. Sie hat sofort panisch angefangen zu weinen, wenn ich sie alleine im Auto gelassen habe (oder wenn sie alleine im Auto aufgewacht wäre).

Bei der Kleinen war das nie ein Problem. Sie wartet alleine im Auto (abgeschlossen).

Beide zusammen warten lassen geht am besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 15:12

Warum schließt ihr alle ab
Ich habe totale Angst davor abzuschließen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 15:20
In Antwort auf xsouleaterx

Warum schließt ihr alle ab
Ich habe totale Angst davor abzuschließen

Ich hab Angst,
dass mir einer die Tasche klaut, während ich bezahle....

Hab meine Tasche meist auf dem Beifahrersitz liegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 15:21

Kommt aufs Baby an.
Kann man es auch mal kurz alleine lassen ohne dass es gleich Angst bekommt und schreit, oder schläft es fest, dann abschließen und schnell bezahlen flitzen.
Ansonsten mitnehmen. So mache ich es immer. Ich habe aber auch noch nie lange in der Tankstelle anstehen müssen. Nach ner Minute bin ich immer wieder draußen. Bei ner längeren Schlange würde ich es mitnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 15:23
In Antwort auf xurmel

Ich hab Angst,
dass mir einer die Tasche klaut, während ich bezahle....

Hab meine Tasche meist auf dem Beifahrersitz liegen.

Achso
ne meine liegt immer auf der Rückbank

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 16:12

Einmal
Und nie wieder.
Baby hat im maxi cosi geschlafen. Hab beim tanken gesehen das nur ein kunde an der kasse steht. Bin also rein. Tja leider musste der kerl sich erstmal aufregen das das Benzin ja sooo teuer geworden ist und bla bla.
War so ca 3 Minuten in der Tankstelle, als ich wieder kam hatte baby hochroten kopf vom weinen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2013 um 20:39

Vielen dank für eure antworten
Immerhin scheinen grundsätzlich beide Wege okay!

Dann mal frohes Tanken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen