Anzeige

Forum / Mein Baby

Taufe,wer kennt sich aus wegen kindsvater?

Letzte Nachricht: 22. Juni 2012 um 19:27
A
an0N_1273266399z
21.04.12 um 11:44
In Antwort auf an0N_1282697599z

Ist es so schwer zu lesen?
Hab ich gefragt ob ich die Taufe am Tag der Hochzeit machen lassen soll, nein.

Ja ja mein armer Ex der nix zu sagen hat deshalb wurde meine Tochter so benannt wie er es wollte, wurde die gesamte Kinderausstattung auch nur nach seinen Wünschen gekauft, wurde in eine Gegend gezogen in die er wollte usw

Siehst du
Aus diesen Gründen willst du ihm eins auswischen bääh

Gefällt mir

Mehr lesen

A
an0N_1282697599z
21.04.12 um 11:44

Er und seine eltern haben null rechte
auf der Hochzeitsfeier zu sein

Gefällt mir

J
jacoba_12061131
21.04.12 um 11:49
In Antwort auf an0N_1282697599z

Wo steht das ich ihn vor vollendete tatsachen
gestellt hab?
Man kann auch nicht immer ein Kompromiss finden

...
Auszug aus deinem Eingangspost:
"Jetzt hatten wir die Idee eben weil die ganze Familie und viele Freunde kommen nach der Trauung die kleine Taufen zu lassen.Ich weiß mein Ex wäre da dagegen, werde aber auch dies Montag beim Jugendamt besprechen."

Du hast schon entschieden das bei der Hochzeit durchzuziehen (hast du ja jetzt mehrmals betont), er weiß ja scheinbar noch nichts davon sonst würdest du nicht schreiben "Mein Ex WÄRE da dagegen", das bedeutet du stellst ihn vor vollendete Tatsachen!

Du wirst noch öfter einen Kompromiss schließen müssen! Wenn man getrennt ist, kann es nicht immer noch der Meinung von einem von beiden gehen (auch nicht wenn man noch zusammen ist, aber das ist eine andere Sache...). Es ist EUER Kind und nicht dein Eigentum, mit dem du machen kannst, was du willst!

Meine Zweitklässler sind reifer im Kopf als du!

Gefällt mir

A
an0N_1273266399z
21.04.12 um 11:51
In Antwort auf an0N_1282697599z

Er und seine eltern haben null rechte
auf der Hochzeitsfeier zu sein

Boah
Da muss ich gleich

Aber es ist ja ach die Tauffeier! Du sagst doch selbst dass du am Tag der Hochzeit taufen lassen willst, weil da die ganze Verwandtschaft da ist! Mann, die Familie von deinem Ex tut mir echt leid

Was gibt DIR bitte das Recht das alles alleine zu entscheiden? Blablabla, ich weiß du hast das alleinige Sorgerecht. Aber anscheinend weißt du nicht wie man damit umgeht! Moralisch unterste Schublade!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1273266399z
21.04.12 um 11:52

Natalja!
Und, hast ein Handy gekauft?

Gefällt mir

K
kristy_12449155
21.04.12 um 11:59


Das was du schreibst macht mich richtig aggressiv!!
Du willst nur deinen kopf durchsetzen.... Wenn du doch eh keine tipps von hier annimmst, warum öffnest du dann ein thread?
Wie alt bist du 12? Das du diese angelegenheit nicht wie eine erwachsene klären kannst?!?!
Mal eben zweitrangig die kleine zu taufen.... Da fehlen mir echt die worte... Wäre ich an der stelle seiner eltern, ich würde dir was anderes erzählen und wege einleiten, das schwöre ich dir......

Gefällt mir

A
an0N_1273266399z
21.04.12 um 12:00


Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1282697599z
21.04.12 um 12:13

Kauf dir ne brille!
Ex und Eltern sind bei der Taufe dabei, aber haben anschließend nix auf der Hochzeitsfeier zu suchen

Gefällt mir

K
kristy_12449155
21.04.12 um 12:28


Mädels ich glaub das macht gar keinen sinn mehr weiter mit ihr zu diskutieren... Soll sie ihren kopf durchsetzen... Ich hoffe nur das der kindsvater ihr danach das leben so schwer macht wie es nur geht....
Ich weiss gemein, aber anscheint geht das nur so....

Hoffentlich bereust du es später was du tun wirst!!!!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1250601199z
21.04.12 um 12:31


( ) man kann auch schon jetzt das gemeinsame sorgerecht beantragen,ab sommer '12 hat man nur automatisch das gemeinsame

Gefällt mir

A
an0N_1250601199z
21.04.12 um 12:32


den nagel auf den kopf getroffen

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1282697599z
21.04.12 um 12:45

Der sektempfang ist für due hochzeit!
Er wollte das gemeinsame Sorgerecht nicht und wird es auch nicht beantragen und auch nicht bekommen, ein Wort beim JA über etwas was er getan hat und nach wie vor tut und er sieht sein Kind nie mehr

Gefällt mir

A
an0N_1273266399z
21.04.12 um 12:46


Das würde mich auch mal interessieren! Muss die Familie von deinem Ex draußen warten wenn die Trauung stattfindet? Und wenn dann die Taufe ist dürfen sie reinkommen oder wie??

Gefällt mir

Anzeige
J
jacoba_12061131
21.04.12 um 12:52


Klar, du stellst dich dann beim Sektempfang hin und sagst "Jetzt wird aber nur auf das Brautpaar angestoßen, an die Kleine, die vorhin getauft worden ist, denkt jetzt bitte niemand mehr!"

Man kann sich alles Schönreden

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kristy_12449155
21.04.12 um 12:53


Needholiday: das würde mich auch mal interessieren!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1273266399z
21.04.12 um 12:56

Hihi
Ist aber glaub nicht überall so, gibt auch Einzeltaufen...

Gefällt mir

A
an0N_1282697599z
21.04.12 um 12:57

Du da hab ich mich schon erkundigt

Gefällt mir

Anzeige
S
shisha_12084166
21.04.12 um 13:03

Vorschlag:
die taufe findet während der hochzeit statt und dann gehen deine tochter, ihr vater und dessen eltern die taufe schön feiern...,

schliesslich hat deine tochter doch auch verdient, dass ihre taufe auch gefeiert wird und du willst das ihr ja nicht ermöglichen, oder?

weisst du was ich glaube? du hast wahrscheinlich auch ein problem damit, dass es an besagtemtag NUR um deine schwester gehen soll...so kommst du rüber echt...

wenn du ein problem damit hast dass dein ex bisherbestimmt hast, wieso strebst du nun keine GEMEINSAMEN lösungen an? wie du mir so ich dir? bist du dir bewusst, was du deiner tochter vorlebst?

feier die taufe im grossen rahmen, lade alle ein, die du gerne dabei hättest, aber mach gemeinsame sache mit deinem ex ubd feier die taufe getrennt von der hochzeit...oder hast du angst, dass dann deine verwandtschaft nicht kommt weil es ihnen nicht genug wichtig ist??? oder hast du angst, dass du alle zum kaffee einladen müsstest???

Gefällt mir

A
an0N_1273266399z
21.04.12 um 13:06

Ja
Das ist in jedem Ort anders...
Trotzdem sehr komisch

Gefällt mir

Anzeige
culalou
culalou
21.04.12 um 13:12

Ich
Hab mich jetzt mal durch die meisten beiträge hier durchgelesen und merke, dass du dich ja eigentlich schon festvelegt hast. Wenn jemand schreibt, dass er das deinem ex gegenüber nicht fair findet (was ich übrigens genauso sehe, weil ich denke als eltern sollte man immer zusammenhalten auch wenn man kein pasr mehr ist!!!) dann sagst du, du findest von deinem ex auch einiges nicht fair.
Also frage ich mich, wieso du Uns überhaupt nach unserer meinung fragst, weil für dich ja eh schon alles feststeht!!!?
Also ich fände das echt sch****, weil man so einen tag nicht nachfeiern KANN!!! Und jetzt atell dir mal vor dein ex würde das andersrum machen und dann mit deiner familie nachfeiern ... Ich finde in so momenten aollte man sich seinem kind zuliebe zusammenreißen.
Ich sprech da aus erfahrung . Meine eltern haben sich noch in der ss getrennt. Beide lueben mich, aber ständig wurde alles auf meinem rücken ausgetragen . Meine mama hat meinen papa auch immer vor mit schlecht gemacht. Und dem einzigen, dem es deshalb schlecht ging, war ich!!!

Gefällt mir

D
delyth_12547347
21.04.12 um 13:24

Mein Vorschlag
Also ich finde es auch nicht gut, die Taufe einfach während der Hochzeit zu machen. Wenn es die Hochzeit der Eltern ist ok, aber ansonsten...
Die Hochzeit ist ein wichtiger, einmaliger Tag in dem das Brautpaar im Mittelpunkt stehen soll. Zum einen ist es für deine Schwester nicht schön, und zum anderen auch für dich als Mami, wenn man nur nebenbei noch ein Geschenk in die Hand gedrückt bekommt und es kein Fest für das Kind ist.
Die Taufe ist ein Familienfest und zur Familie deiner Kleinen gehören Mama und Papa samt Eltern. Ob du das willst oder nicht.
Ich an deiner Stelle würde die Taufe am Sonntag nach der Hochzeit machen lassen. Dann ist die Familie, die du dabei haben willst noch da und der Papa kann dabei sein. Anschließend kann man noch ein schönes Brunch machen und alle sind zufrieden.
Außerdem ist eine Taufe ein großes, wichtiges Fest und eigentlich nimmt man dafür auch nochmal nen weiten Anreiseweg in Kauf. Traditionell tauft man im ersten Lebensjahr, es muss also nicht unbedingt auch noch im Juni sein. Vielleicht wäre es besser, wenn in eure Beziehungssituation erstmal bissl Ruhe kommt und ihr über diese kindische Rosenkriegsphase hinaus seid. Im Moment kann ich mir nämlich nicht vorstellen, dass ihr alle friedlich zusammen am Kaffeetisch sitzt.

Gefällt mir

Anzeige
C
ceres_12369844
21.04.12 um 14:02

Nachtrag:
Du kannst übrigens nur drohen, das JA kann ihm NICHTS, sofern keine Kindeswohlgefährdung vorliegt.
Zum Glück!

Gefällt mir

A
an0N_1282697599z
22.06.12 um 16:58

Letzten samstag war die hochzeit und die taufe und es war
wirklich ein wunderschöner Tag.
Nachdem der Kindsvater leider weiterhin seine Besuche verschob bzw absagte und auch seine Eltern nie Zeit oder Lust hatten ihr Enkelkind zu besuchen fand die Taufe auch ohne sie statt.
Sie bekamen zwar eine Einladung zur Taufe in der Kirche und zu Kaffee und Kuchen am nächsten Tag, da dies ihnen aber nicht zusagte, da 1.am Tag der Taufe die Oma meines Ex keine Zeit hat( die wohl gemerkt nicht eingeladen war, weder ich sie kenne noch hat sie mein Kind bisher gesehen) 2.ihnen die Kirche nicht zusagte und 3.mein Ex und Anhang nur kommen wollten wenn sein Bruder Taufpate wird und das überhaupt nicht in Frage kam für mich da dieser Alkoholiker ist und sowas von eklig, kamen sie nicht zur Taufe und daraufhin sagte ich dann den Kaffee und Kuchen für den nächsten Tag ab.

Gefällt mir

Anzeige
K
kristy_12449155
22.06.12 um 17:28


Ich glaub da nicht dran! Das die aus diesem
Grund nicht kamen...! Du behandelst sie wie abschaum.... Ich habe null verständnis für dich!! Fand deine ideen von anfang an alles andere als gut....

Sorry für meine ehrlichkeit

Gefällt mir

C
ceres_12369844
22.06.12 um 17:37
In Antwort auf kristy_12449155


Ich glaub da nicht dran! Das die aus diesem
Grund nicht kamen...! Du behandelst sie wie abschaum.... Ich habe null verständnis für dich!! Fand deine ideen von anfang an alles andere als gut....

Sorry für meine ehrlichkeit

Japp,
dem kann ich nur zustimmen.
Schon arm, wenn das Ego einer Mutter nach der Trennung wohl so am Boden ist, dass sie das GEMEINSAME Kind als ihr Eigentum betrachtet.

Tja, und sowas darf Kinder in die Welt setzen

Gefällt mir

Anzeige
K
kristy_12449155
22.06.12 um 19:27

Krake
Du sprichst mir aus der seele

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige