Home / Forum / Mein Baby / Tendenz outing in 14. ssw???

Tendenz outing in 14. ssw???

18. August 2014 um 18:29

Es geht wiedermal um meine Cousine. Sie war bei 13+4 im kh. Weil sie dachte, sie hätte einen Pilz... ja... Neeee...
Ok, jetzt erzählt sie mir, die Dame dort meinte, es sähe nach nem Mädchen aus.. ähm... Da sah mein Mädchen im Hammerultraschall nach nem Jungen aus und der us bei denen am kreißsaal ist echt mist... Den kenn ich.

Jetzt steigert sie sich natürlich vollends in die Mädchensache rein. Hatte ja schon mal geschrieben, sie will ein Mädchen... Einen Jungen eigentlich nicht. Ich fürchte, dass wenn dann in ein paar Wochen doch ein Zipfel zu sehen ist, sie irgendwie einen Abdreher bekommt.

Ich finde es totalen Mist, so früh was zum Geschlecht zu sagen. Vor allem war sie jetzt schon etwa 5-6x im kh, wegen nichts. und so jmd verraten sie in der 14. Woche eine Tendenz. Klasse, was wäre, wenn sie Junge gesagt hätte? Hmmm...

Ich hatte übrigens ja eine Tendenz ebenfalls gesehen bei mir. Meine Ärztin hätte nix gesagt, nur ich fragte, ob das ein penis sein könnte. Gut, es war keiner

Grrrrrr... Neeeeerv

Mehr lesen

18. August 2014 um 18:52

Das
Finde ich eben auch....

Also meine Ärztin kennt mich echt gut, und hätte auch gewusst, dass ich ein Mädchen als Wunsch hatte, aber sie wusste auch, dass auch ein Junge herzlich willkommen gewesen wäre.

Als kh-Ärztin, wo man die Patientin null kennt, finde ich sowas sehr weit aus dem Fenster gelehnt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 20:25

Meinen
Sohn konnte man ohne Zweifel in der 13. Ssw beim feinultraschall outen Meine freundin, die auch bei diesem arzt einen Termin in der 13. Ssw hatte, bekam dort zu 100% ein Mädchenouting.
hat sich beides so bestätigt. Aber das war auch so ein genialer hammerultraschall, dass man es sogar als laie gut erkennen konnte.
Ist also durchaus möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 20:30
In Antwort auf nicibaby

Meinen
Sohn konnte man ohne Zweifel in der 13. Ssw beim feinultraschall outen Meine freundin, die auch bei diesem arzt einen Termin in der 13. Ssw hatte, bekam dort zu 100% ein Mädchenouting.
hat sich beides so bestätigt. Aber das war auch so ein genialer hammerultraschall, dass man es sogar als laie gut erkennen konnte.
Ist also durchaus möglich.

Der
Im kh ist aber eher ein "asbach uralt" Modell... Daher bin ich ja noch skeptischer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 21:07

Prinzipiell
Ist es mir auch wurscht, aaaaber ich fürchte nur das gejammer, falls es falsch ist.... Und das hab ich zur genüge

Wenn sie einfach nix wüsste und dann später ein einigermaßen sicheres Outing hätte, wäre es denke ich besser. So steigert sie sich doch seeeeehr rein..

Aber naja. Muss doch der Telefonstecker raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2014 um 21:11

Hatte
Beide outings so früh und es hat gestimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2014 um 8:27


Mein sohn war in der 15. woche seeehr freizügig. Es war eindeutig. Und sein nestes stück hielt er auch die weiteren male lieber in die kamera als das gesicht

Der ultraschall meines arztes war auch sehr gut

Ansonsten würd ich mich da jetz nicht sonderlich aufregend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2014 um 8:45

Bin genauso weit wie deine Cousine.
Meine Ärztin hat nicht mal nachgeguckt. Sie meinte sofort:"Nein, das kann man jetzt noch nicht sagen!"
Aber im allgemeinen, ich würde jetzt noch garnicht beginnen zu shoppen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen