Home / Forum / Mein Baby / Termine - wie macht ihr das?

Termine - wie macht ihr das?

7. April 2006 um 7:01

Hallo zusammen,

ich bin in der 36.SSW und habe ein wenig Zahnschmerzen. Leider nicht nur an einem Zahn, sondern mindestens an 4-5. Mein Gebiss sieht aus wie ein Schweizer Käse...

Der Zahnarzt kann mir jedoch erst einen Termin in frühestens 4 Wochen anbieten. Da hab ich jedoch ET und möchte daher keinen Termin vereinbaren, da ich ihn vermutlich ohnehin nicht einhalten könnte.

Jetzt frage ich mich natürlich, wie ich das machen soll, wenn der Wurm da ist. Ich kann doch das Baby nicht mitnehmen zum Zahnarzt, oder? Ich kenne hier in der Gegend jedoch niemanden, dem ich mein Kind anvertrauen würde (bin zugezogen). Wie macht ihr das?

Bei der Rückbildungsgymnastik wäre das kein Problem, die ist abends, da kann mein Mann aufpassen. Aber ein Zahnarzttermin ist tagsüber, da hab ich niemanden. Wie macht ihr das, wenn ihr tagsüber Termine habt? Noch länger warten möchte ich auch nicht, habe ja jetzt schon Schmerzen und weiß kaum, wie ich noch 4 Wochen durchhalten soll.

Liebe Grüße
Valentinchen

Mehr lesen

7. April 2006 um 7:56

Hallo Valentinchen
Ich denke wenn du keine Vollnarkose bekommst kannst du das Baby mitnehmen die erste Zeit schläft es eh noch sehr sehr viel.

Ansonsten wüsste ich auch keine Möglichkeit da du dein Baby ja keinem anvertrauen möchtest. Ausser du versucht bei einem anderen Zahnarzt eher einen termin zu bekommen.

Gruss Jessica (Leonie Joy 2.5.2006)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 11:47

Danke
Vielen lieben Dank, ihr beiden. Dann bin ich ja beruhigt und werde einfach riskieren den Kleinen mitzunehmen in der Hoffnung, dass er brav schläft.

Liebe Grüße
Valentinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 12:52

Ich würd das nicht machen...
ich war die erste Zeit ganz schön kaputt und hätte keinen Nerv gehabt zum Zahnarzt zu gehen. Man hat in den ersten Tagen und Wochen andere Sorgen. Ich würde bei Deinem Zahnarzt anrufen und sagen, dass Du Zahnschmerzen hast und dann muß er Dich gleich behandeln. Ich würd da mal frech an mich selber denken!!! Was Du heute kannst besorgen...

Gruß, Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 17:43

Als Schmerzpatient...
....brauchst keinen Termin da kannst dich auch ohne behandeln lassen und wenn dieser Zahnarzt das nicht macht such dir nen anderen hast doch internet, in den gelben seiten im Netz findest jede Menge bestimmt auch in deinem Ort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 17:46

Zum friseur???
boah das is ja heftig gibt doch schon genug schlechte luft heutzutage, da muss man doch n baby nich auch noch bein friseur halb vergasen lassen da schwirrt doch n haufen haarlack durch die luft und amoniak vom blondieren...find ich sehr unüberlegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2006 um 21:34

OH ja meinte...
5.2.2006 meine Leonie ist jetzt fast 9 Wochen alt.

Gruss Jessica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2006 um 23:49

Update
Hallo zusammen,

die Zahnschmerzen wurden jetzt so schlimm, hab letzte Nacht kein Auge zugetan. Bin heute direkt zum Zahnarzt und der Zahn musste gezogen werden (hatte schon Wurzelbehandlung und Wurzelspitzenresektion). Aber diese bekloppte Betäubung ohne Adrenalin hat gar nicht gewirkt. Der ZA hat ständig nachgespritzt aber es hat nix genützt. Bin fast gestorben vor Schmerz. Als ich es dann gar nicht mehr ausgehalten habe, hat er doch noch ein bißchen von der Betäubung mit Adrenalin gegeben. Die hat dann zum Glück gewirkt und ich bin den Übeltäter los. Hat jedoch über eine Stunde gedauert weil es so schlimm weh getan hat.

Naja, die restlichen Zähne lasse ich dann sanieren, wenn der Kleine da ist und bis dahin kann ich mir auch überlegen, was ich mit dem "Krater" anfange.

Vielen Dank nochmal für eure Tipps.

Liebe Grüße
Valentinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram