Home / Forum / Mein Baby / Thema abnehmen, auf einmal nehme ich zu... Hilfe

Thema abnehmen, auf einmal nehme ich zu... Hilfe

17. Juni 2016 um 6:46

Hallo Mädels,
bin seitdem 1.4 bei weight watchers angemeldet und das klappte auch super aber seit anfang Juni nehme ich zu, habe nun 1 kilo.mehr drauf, wieso
Sport mache ich nicht viel also kann es nicht am muskelaufbau liegen.
Was kann ich tun damit ich wieder abnehme, bin schon richtig traurig.
Lg

Mehr lesen

17. Juni 2016 um 9:09

Hey
Also das es nicht so funktioniert würde ich jetzt nicht sagen, habe damit schon 35 kg abgenommen aber war nun schwanger und möchtr mein ausgangsgewicht wieder haben, sind noch 9 kg. Ich kenn das zunehmen bzw den stillstand nicht und dachte jemand hat ein paar tips für mich.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2016 um 15:56

Wow
44kg. Wahnsinn. Herzlichen Glückwunsch, kann ich ihr einfach eine Freundschaftsanfrage senden? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2016 um 15:59

So ein quatsch
Kennst du das programm? Ich habe 30 kilo abgenommen mit ww und halte mein gewicht...gerade durch ww hab ich mit sport angefangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2016 um 15:42

Mit Slim-XR abnehmen
Hallo Puschel,
ich hatte dasselbe Problem. Ich habe mich bei Weight Watchers angemeldet und nahm über ein halbes Jahr kontinuierlich zu. Keine Ahnung wieso. Menschen sind eben unterschiedlich. Jedenfalls nehme ich seit ein paar Monaten Slim-XR. Und was soll ich sagen? Es hilft? Ich habe zwar schon viele ähnliche Produkte ausprobiert - die meisten aus der Apotheke - aber die haben nie geholfen. Ich glaube das Unternehmen bietet auch Testmonate an. Du kannst also ausprobieren, ob bei dir diese Variante besser funktioniert.

Lg und schreib' dann, ob es auch bei dir geholfen hat! Bin neugierig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2016 um 22:30
In Antwort auf adonia_12870690

Mit Slim-XR abnehmen
Hallo Puschel,
ich hatte dasselbe Problem. Ich habe mich bei Weight Watchers angemeldet und nahm über ein halbes Jahr kontinuierlich zu. Keine Ahnung wieso. Menschen sind eben unterschiedlich. Jedenfalls nehme ich seit ein paar Monaten Slim-XR. Und was soll ich sagen? Es hilft? Ich habe zwar schon viele ähnliche Produkte ausprobiert - die meisten aus der Apotheke - aber die haben nie geholfen. Ich glaube das Unternehmen bietet auch Testmonate an. Du kannst also ausprobieren, ob bei dir diese Variante besser funktioniert.

Lg und schreib' dann, ob es auch bei dir geholfen hat! Bin neugierig...

Abnehmen
Mit der Eiweiss Diät und Piperine Forte als Unterstützung habe ich 15 kg abgenommen aber aufgepasst. Wenn man nicht die 5 Regeln beachtet der natürlich Schlanken wirst du nach der Diät wieder schnell zu nehmen. Der JOJO-Effekt. Darum solltest du vorher die Regeln lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 5:44
In Antwort auf kekoa_12137376

Abnehmen
Mit der Eiweiss Diät und Piperine Forte als Unterstützung habe ich 15 kg abgenommen aber aufgepasst. Wenn man nicht die 5 Regeln beachtet der natürlich Schlanken wirst du nach der Diät wieder schnell zu nehmen. Der JOJO-Effekt. Darum solltest du vorher die Regeln lernen.

...
... Und was sind die 5 Regeln?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 10:27

Ih
studiere ja unter anderem Ernährungswissenschaften und was du schilderst entspricht leider nicht der Wahrheit. Im ersten Moment denkt man vllt. dass 'man' sowas wissen müsste aber du kannst dir gar nicht vorstellen wie viele Menschen kaum etwas über Lebensmittel und Ernährung wissen. Klingt vllt. traurig, ist aber leider so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 10:49

..
Weil viele nicht die nötige Kontrolle und Disziplin haben, ein Programm was ihnen strenge Vorschriften gibt mach es einfacher. Außerdem müssen die Leute dann nicht selbst über ihre Ernährung nachdenken, ich denke das ist auch ein wesentlicher Punkt für die Nutzung solcher Programme.
Aber eigentlich müsste man ja wissen das es einen Jojo Effekt gibt wenn man wieder normal isst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 11:54

Ja, lies dir mal die posts von elisabennet durch
dann weißt du, wieviel durchblick auch der bemühte laie hat)))))

heute ist es leider so, dass ernährung einen so hohen stellenwert hat, dass dem gesunden menschenverstand entsprechendes verhalten leider überhaupt nicht mehr normal ist.

außerdem möchte ich aus eigenem erleben hinzufügen - nicht jeder übergewichtige ist ein unkontrollierter troll, der nur zucker mit fett auf fleisch mit brot frisst. in unmengen.

ich war auch 3-4 jahre übergewichtig und habe das gewicht trotz radikaler ernährung nicht runterbekommen. am ende habe ich aus verzweiflung gehungert...

abhilfe hat erst die umstelkklung des lebens - entstressung -und die umgestaltung des allltags - weniger arbeit, mehr zeit für sich und damit auch für sport - gebracht.

eine negative kalorienbilanz habe ich etwa seit jahren...

es ist nicht alles so einfach, wie es scheint. kürzlich gab es eine studie an ehemaligen biggest looser america teilnehmern, die ursachen für ihr übergewicht gesucht hat und tatsächlich feststellen konnte, dass dieses menschen eine andere verbrennung haben und um schlank zu sein/ zu bleiben deutlich weniger kalorien zu sich nehmen müss(t)en als personen mit unauffälligen werten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 12:43

..
Das stimmt natürlich, aber Bekannte die zb WW durchgeführt haben meinten das es doch schon hilft, da man weiß das man dafür bezahlt und dadurch hat man eine ganz andere Motivation und natürlich helfen zur Kontrolle auch Gruppen in denen man sich austauschen kann. Natürlich kommt niemand nachhause und kontrolliert ob man sich an die Vorgaben hält, aber man macht sich selbst dann schon etwas mehr Druck durchzuhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 13:28
In Antwort auf xoxoklioxoxo

Ja, lies dir mal die posts von elisabennet durch
dann weißt du, wieviel durchblick auch der bemühte laie hat)))))

heute ist es leider so, dass ernährung einen so hohen stellenwert hat, dass dem gesunden menschenverstand entsprechendes verhalten leider überhaupt nicht mehr normal ist.

außerdem möchte ich aus eigenem erleben hinzufügen - nicht jeder übergewichtige ist ein unkontrollierter troll, der nur zucker mit fett auf fleisch mit brot frisst. in unmengen.

ich war auch 3-4 jahre übergewichtig und habe das gewicht trotz radikaler ernährung nicht runterbekommen. am ende habe ich aus verzweiflung gehungert...

abhilfe hat erst die umstelkklung des lebens - entstressung -und die umgestaltung des allltags - weniger arbeit, mehr zeit für sich und damit auch für sport - gebracht.

eine negative kalorienbilanz habe ich etwa seit jahren...

es ist nicht alles so einfach, wie es scheint. kürzlich gab es eine studie an ehemaligen biggest looser america teilnehmern, die ursachen für ihr übergewicht gesucht hat und tatsächlich feststellen konnte, dass dieses menschen eine andere verbrennung haben und um schlank zu sein/ zu bleiben deutlich weniger kalorien zu sich nehmen müss(t)en als personen mit unauffälligen werten.

Weight watchers
WW ist mehr als nur das "Äpfel sind gesund und Sahne macht dick"
Zu allererst geht es darum, dass man sich mal alles notiert, was man am Tag zu sich nimmt. Wirklich jeden bissen. Denn viele überschätzen vieles einfach.
Und dann kommen noch diejenigen, die zu wenig essen. (Gestern erst mit meiner ernährungsberaterin drüber gesprochen, wie viele sich denken einfach nichts zu essen und sich dann wundern, dass sie nicht abnehmen.)
Bei ww ist es dann ganz wichtig, dass man auf jedenfall seine punkte verbraucht. Für Leute, die zb abends gern etwas naschen, bedeutet ww, dass sie darauf -wie bei diäten und dergleichen- nicht verzichten müssen. Aber man muss planen.

Man wird später auch selten dem jojo-effekt zum opfer. Denn in der regel macht man das Programm ja über mehrere Monate und in diesem Zeitraum hat man alles so verinnerlicht, dass man gar nicht mehr in alte Muster fallen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 13:30

Abnehmen
Aus meiner Erfahrung helfen Diät und Sporttreiben dabei. Da wir jeden Tag viel Arbeit haben und keine Zeit für sich selbst finden, will ich Ihnen den Heimtrainer vorschlagen. Mir gefällt das Training am Rudergerät. Sie können ein anderes Sportgerät wählen. Pro Woche nehme ich fast ein Kilo ab. Ich nehme auch Piperine Forte Pillen und finde sie klasse !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2016 um 22:34

Mach weiter
1 kilo ist nicht viel, bei mir schwankt das Gewicht @uch. In der früh auf die Waage gestellt und abends 3 kilo mehr drauf.....ich würde dir jedoch empfehlen Sport zu treiben, am besten Krafttraining....weniger ausdauer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 8:38

Zu faul
hallo
ich bin meistens viel zu faul um Sport zu treiben dafür fehlt mir einfach die Motivation
gesund essen tue ich aber ich nimm einfach nicht ab
wie kann ich schnell abnehmen ?
ich hab mal was von Nahrungsergänzungsmitteln gehört
hat da jemand er fahren mit gemacht und kann mir sagen ob die was bringen?
freu mich auf antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 12:58

Gib nicht auf!
Wenn du eine negative Energiebilanz hast, nimmst du auch nicht zu. Muskeln könnten es sein, aber für 1kg reine Muskelmasse muss man schon was tun. Ich tippe auf Wassereinlagerungen. Google das mal, da wirst du vielleicht eine Antwort für dich finden. Ich bin selbst gerade am Abnehmen und der Zeiger geht leider nicht so schnell wie erhofft nach unten. ABER heute musste ich meinen Gürtel ein Loch enger stellen. Yeah! Darauf kommts an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen