Forum / Mein Baby

Thema impfung

Letzte Nachricht: 26. August 2014 um 23:18
A
an0N_1255264399z
26.08.14 um 22:28

Guten Abend,

Mein Sohn wurde vor genau 3 Wochen gegen Meningokkoken geimpft.
Genau 7 tage später bekam er Fieber
Höchsttemperatur:

Tag 1: 40,0
Tag 2: 40,6
Tag 3: 38,?

An Tag 3 kam ein leichter Hautausschlag hinzu,
der ist nun 2 wochen nach dem Fieber (3wochen nach der Impfung) immer noch unverändert.
Ich konnte leider nur mit den Kia telefonieren, da wir derzeit nicht im Lande sind.

Laut ihm steht das alles nicht im zusammenhang
Wenn ich nun aber auf wiki gehe sieht das aber alles ganz anders aus, nämlich das es dannach zum Fieber kommen kann und eine infektion mit Meningokkogen verläuft auch mit fieber und Hautausschlag.

Hat evtl. Jemand erfahrung bzw. Die selben erfahrungen gemacht?

Mehr lesen

M
miyako_12556652
26.08.14 um 22:54

Hi
Hab gerade auch einen thread dazu eröffnet. Meine kleine wurde heute geimpft und möchte sich vor Schmerz wohl kaum noch bewegen. Wäre bei euch eher ungewöhnlich, wenn die Nebenwirkungen so verzögert eintreten. Andererseits kommt das bei der mmr wohl schon mal vor. So wurde es mir zumindest gesagt. Warte doch noch. Sollte das jetzt aber noch schlimmer werden, kannst du dann vll da im Ausland einen Arzt draufschauen lassen? Dann bist du zumindest beruhigter. Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1255264399z
26.08.14 um 23:18

3 tage fieber
War auch meine erste vermutung, aber der Ausschlag sieht halt komplett anders aus, es ist nicht doll .
Am meisten hat er im Gesicht und dann vereinzelt an den Armen und Beinen ( insgesamt vieleicht 20 flecken)

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers