Forum / Mein Baby

Thema Kindergarten/ Zeiten

Letzte Nachricht: 4. Juli 2014 um 7:29
E
efua_12271841
03.07.14 um 14:55

Hallo liebe Mamis,

ich stelle mich mal kurz vor, ich bin 29 Jahre alt und meine Tochter ist im Februar zwei Jahre alt geworden. Seit ihrer Geburt lese ich bei euch mit und jetzt habe ich mich doch mal angemeldet
Folgendes beschäftigt mich zur Zeit und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Die kleine Maus soll nächstes Jahr im Sommer in den Kindergarten gehen und wir haben uns bisher zwei Einrichtungen angesehen. Eine davon ist wunderbar und entspricht auch unseren Vorstellung vom pädagogischen Ansatz her. Für die Anmeldung müssen wir uns jetzt Gedanken machen, wie lange sie dort am Tag hingehen soll und ich tue mich sehr schwer irgendwie.
Die Leiterin sagte uns, dass die meisten Kinder 35 Stunden pro Woche dort sind und ich muss sagen, ich persönlich finde das recht lange, mit dem Hintergrund, dass ich voraussichtlich zuhause sein werde, da wir ein Geschwisterchen planen.
Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir berichten könntet, wie lange eure Kinder in die Kita gehen und wie ihr alle, vor allem die Kinder damit zurecht kommen. Ich möchte, dass es ihr mit unserer Entscheidung gut geht, also wie lange am Tag ist es "normal" die Kleinen abzugeben, wenn man nicht Vollzeit arbeiten geht?
Und machen die Kinder ab 3 Jahren dort auch noch einen Mittagsschlaf?

Lieben Dank schon mal für Eure Antworten!!!

Mehr lesen

D
dahee_12136723
03.07.14 um 15:17


Meine Große ist zwar erst 21 Monate alt, geht aber seitdem sie 11 Monate alt ist um die 35 Stunden in der Woche in die Kita. Manchmal etwas länger, manchmal etwas kürzer. Ich selbst bin seit ihrem 13. Lebensmonat wieder zu Hause. Erst im BV, nun im Mutterschutz und anschließend in Elternzeit.

Gefällt mir

euphemisma
euphemisma
03.07.14 um 15:20

Wir werden sie vernutlich erstmal
4 h täglich abgeben und bei Bedarf, sei es dass meine Tochter länger bleiben will, oder dass Wir mehr Zeit brauchen, steigern wir bis zu 6 h.

Gefällt mir

L
lesley_983553
03.07.14 um 15:33

Meine ist auch
Für 35 Stunden angemeldet.
Das heißt ich kann sie ab 7 Uhr morgens bringen bis 14 Uhr.
Sie ist frühestens ab halb Acht dort. Wenn die Oma sie bringt auch mal erst um neun.
Geholt wird sie jeden Tag um 14 Uhr außer Freitags, da um 13 Uhr.
So war es von Anfang an.
Ich arbeite Teilzeit und so reichen die Zeiten dann für uns auch.

Gefällt mir

M
mieke_12903337
03.07.14 um 15:41

Meiner hat einen platz
von 13-17Uhr

Gefällt mir

G
gal_12627579
03.07.14 um 16:25

...
Wir haben auch einen 35std Platz. Ich habe vor halbtags arbeiten zu gehen. Wenn ich mal zu Hause bin oder frei hab dann wird der Kleine auch schonmal früher abgeholt.

Gefällt mir

F
friede_12076008
03.07.14 um 18:53

Bei uns
Gibt es nur Teilzeit oder Vollzeit. Sprich, etwa um 12 abholen oder ab 14 uhr.

Als ich arbeiten ging, brachte ihn mein Mann etwa um 8:30 hin und ich holte ihn um 15 Uhr ab. Dann konnte ich noch schnell ungestört essen.
Mittlerweile bin ich zwar zuhause,aber die Zeiten haben sich nicht geändert. Er schläft oft bis 14/14:15 Uhr und braucht ne Weile zum wach werden. Deswegen hole ich ihn frühestens um 14:30. Sonst ist die Laune zum

Er kam dort mit einem Jahr in die Krippengruppe (weil ich arbeiten ging) und wechselt mit 3 Jahren in eine der "großen" kiga Gruppen. Dort sind die Zeiten auch so,ist ja die gleiche Einrichtung

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

sfsp
sfsp
03.07.14 um 19:18

Meine ist
2 und geht von 8/9 uhr bis 15 uhr.
Wenn ich nicht arbeiten müsste würde ich sie nachm Mittagessen abholen und zu hause hinlegen. Ausser wenn sie es anders möchte.

Unsere Zeit finde ich aber gut. Länger wäre mir allerdings zu lang, denn sonderlich viel kann man dann nicht mehr unternehmen.

Ich an eurer stelle würde bis mittags wählen und evtl später erhöhen.

Gefällt mir

S
sarita_12325271
03.07.14 um 20:45

Seit ich wieder arbeite,
gehen beide entweder von 8-15 uhr oder von 9-16 uhr. Wenn mal ein Termin dazwischen kommt, sind sie auch bis 16.30 dort.
Als ich zu Hause war bzw.studiert habe, ging die Große meist von 9-15 uhr. Ich war nie ganz zu Hause, weil ich bei beiden kids studiert habe.
Meine Große hat im kiga geschlafen bis sie ca.3 war, dann wollte sie nicht mehr. Bei uns können aber auch kids ü 3 schlafen wenn sie es brauchen. Die Kleine macht immer Mittagschlaf.
Wenn ich oder mein Partner mal frei haben, holen wir sie auch schon mal direkt nach dem Mittagessen und die Kleine schläft dann zu Hause.

Gefällt mir

A
atara_12638335
03.07.14 um 22:40
In Antwort auf sfsp

Meine ist
2 und geht von 8/9 uhr bis 15 uhr.
Wenn ich nicht arbeiten müsste würde ich sie nachm Mittagessen abholen und zu hause hinlegen. Ausser wenn sie es anders möchte.

Unsere Zeit finde ich aber gut. Länger wäre mir allerdings zu lang, denn sonderlich viel kann man dann nicht mehr unternehmen.

Ich an eurer stelle würde bis mittags wählen und evtl später erhöhen.

Mein sohn geht seit er 2 ist
in die Krippe von 08.30-12.30 Uhr. Mir war wichtig das er dorf mit Mittag isst. Er ist ein sehr schlechter und einseitiger Esser. Das hat sich dort sehr geändert.

Generell fand ich Vollzeit anfangs zuviel und den Mittagsschlaf sollte er auch daheim machen. Fällt der irgendwann weg wird er sicher bis 14 Uhr gehen, damit ich etwas länger arbeiten kann.

Lg

Gefällt mir

E
efua_12271841
03.07.14 um 23:40

Danke schonmal
fuer die bisherigen Antworten!
Es ist fuer mich eigentlich klar, also täglich sieben Stunden finde ich fuer uns zu lang.
Dennoch tendiere ich schon dazu, sie 35 Stunden pro Woche anzumelden und sie je nach dem früher anzuholen.
Die Leiterin hat auch durchlauten lassen, dass 35 stunden erwünscht sind und diese Kita ist wirklich toll. Wir wohnen auf dem Land und es gibt hier sechs verschiedene Einrichtungen, drei von denen kenne ich noch nicht, mal sehen, welche es dann wird.
Den Denkanstoß mit dem gemeinsamen Mittagessen finde ich auch gut, da sie nicht besonders gut isst (immernoch stillkind), hoffe trotzdem dass es sich bis dahin gibt, es ist ja noch ein Jahr Zeit.
Ich möchte die kleine Maus halt nicht "abschieben" , obwohl ich wahrscheinlich zuhause sein werde... Vielleicht mache ich mir einfach zu viele Gedanken darüber.

LG und danke

Gefällt mir

E
efua_12271841
03.07.14 um 23:49

Fast genau
wie bei uns...
Wir lassen es ganz locker drauf ankommen sollte in ein paar Tagen meine Periode bekommen und glaube nicht, dass ich schwanger bin, es fühlt sich an wie immer. Wir üben jetzt nicht direkt oder so, aber man denkt schon etwas dran.
Wünsche dir, dass ihr erfolg hattet! Sag mal bescheid, ob es schon geklappt hat, wenn du magst. Lg

Gefällt mir

erzsi_12867845
erzsi_12867845
04.07.14 um 7:29

Also
gemeldet ist mein sohn für 9 stunden am tag( platz wird von der stadt bezahlt und einer mit weniger stunden war nicht mehr frei) .er ist allerdings nie so lange da. meist bring ich ihn zwischen 8:30 und 9:00 und hol ich 15 uhr wieder ab.wenn ich keine uni hab oder ab mittags frei ist, hol ich ihn auch mal 12:30 uhr ab...
damut ist er bei sich in der gruppe aber echt ne ausnahme.die meisten sind von7/7:30 uhr bis 16:30/17 uhr da...
aber wenn du ohnehin mit babyzuhause bist, reicht doch sicher 9-14/15 uhr...
ich finds immer ganz gut, wenn er dort noch mit isst und schläft- zuhause isr mittagsschlaf nämlich nicht mehr drin

Gefällt mir