Home / Forum / Mein Baby / Thema Ostermenü: Dessert

Thema Ostermenü: Dessert

28. März 2015 um 20:42 Letzte Antwort: 4. April 2015 um 19:45

Hallo liebe Koch- und Backfeen

Am Ostersonntag sind wir gleich doppelt gebucht, morgens Brunch und später zum Mittagessen.
Zum Brunch werde ich einen Rüblikuchen mitbringen.
Zum Mittag wird es einen Falschen Hasen geben, mein Papa kocht. Ich würde mich um das Dessert kümmern, ich dachte erst an Rüblikuchen aber der wird nun schon beim Brunch erwartet und zweimal das gleiche will ich nicht
Habt ihr ein schönes Dessert, welches in's Osterthema passt und möglichst schwanger- und Kleinkindfreundlich ist? Sprich ohne Alkohol, rohes Ei etc. ...

Danke!!

Mehr lesen

28. März 2015 um 20:47

Hm
Spiegeleikuchen vielleicht? Oder ein Osterbrot (Hefezopf)? Oder eine italienische "Colomba di Pasqua"?

Gefällt mir
29. März 2015 um 17:02

Rote zora!
Aber ohne den Likör -einfach bei Chefkoch eingeben! Leeeecker!

Gefällt mir
4. April 2015 um 13:04

Ich Push mal meinen Thread..
Ich wollte auf jeden Fall was frisches zum Nachtisch, liebe zwar trockene Kuchen, aber das war mir dann doch zu viel für einen Tag.

Habe mich nun hierfür entschieden:

http://eatsmarter.de/rezepte/frischkaesetorte-osterwiese

Vielleicht sucht ja noch jemand das ideale Dessert, sieht zumindest ziemlich köstlich aus

Gefällt mir
4. April 2015 um 19:45

Die Apfelrosen
sehen wirklich gut aus! Lecker mit Vanilleeis?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers