Home / Forum / Mein Baby / Thema paketbetrug - muss mein vermieter da was machen?

Thema paketbetrug - muss mein vermieter da was machen?

4. März 2013 um 13:14

aus ganz aktuellem anlass mal schnell ne frage an euch:

bei uns ist es nun schon öfter vorgekommen das DHL, hermes und wie sie nicht alle heissen hier geklingelt hat und mich gebeten hat pakete für leute anzunehmen, die angeblich hier wohnen. das erste mal vor ca. 2 jahren. zu der zeit stand hier grad ne wohnung frei und ich dachte der neue mieter würde so heissen, deswegen habe ich das paket angenommen. nach sage und schreibe 4 monaten kam jemand der es dann abgeholt hat. der typ meinte er würde 2 strassen weiter wohnen, hat sich aber nicht dazu geäussert warum er unsere adresse angegeben hatte.

vor einigen monaten kam wieder so ein paket, diesmal hatte es mein freund angenommen. als ich nach hause kam meinte ich nur "mein gott warum nimmst du das an? das ist doch schon wieder so eine betrugsmasche". naja war zu spät. habe das paket dann zurück zu hermes getragen und damit war die sache erledigt. hat auch nie wieder einer nach gefragt.

gerade eben schon wieder. wieder hermes, wieder ein paket. da auf dem paket ein name stand der dem namen unserer nachbarin zum verwechseln ähnlich war (fehlte nur 1 buchstabe) habe ich erstmal die tür aufgemacht. erst als ich den vornamen lass habe ich gesagt "das ist die doch gar nicht und der nachname stimmt auch nicht so ganz". die dame von hermes hats dann wieder mitgenommen und hat "betrugsfall" draufgeschrieben.

nun meine frage: soll ich meinen vermieter darüber informieren und was kann ich bzw. mein vermieter dagegen unternehmen? oder sollte ich mal mit der polizei reden? hab ehrlich gesagt keine lust hinterher in sowas mit reingezogen zu werden.

Mehr lesen

4. März 2013 um 14:45

Warum sollte er?
Was hat der Vermieter damit zu tun wenn Du Pakete für Unbekannte annimmst? Würde ich nie tun! Also "kenn ich nicht" und Tür zu. Ich kann nicht verstehen warum die Leute immer sofort meinen der Vermieter steht für sämtlichen Blödsinn grad...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2013 um 14:47


Diese Maschen gibt es öfters!!!!!!!!

Polizei melden..mit dem Namen!!! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2013 um 7:58
In Antwort auf robin_12682434

Warum sollte er?
Was hat der Vermieter damit zu tun wenn Du Pakete für Unbekannte annimmst? Würde ich nie tun! Also "kenn ich nicht" und Tür zu. Ich kann nicht verstehen warum die Leute immer sofort meinen der Vermieter steht für sämtlichen Blödsinn grad...


Das unterschreib ich mal so...

Warum sollte sich der Vermieter um PRIVATE Sachen kümmern...?

Was erwartet man von seinem Vermieter? Ich meine in die Wohnung darf er nicht, den Müll durchwühlen auch nicht...aber sich in private Paketsendungen einmischen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest