Home / Forum / Mein Baby / Thema Spielzeug und spielen. Ist das bei euren Kindern auch so?

Thema Spielzeug und spielen. Ist das bei euren Kindern auch so?

6. Dezember 2015 um 17:33

Hallo zusammen,
sind eure Kinder auch so "schnelllebig" was Spielzeug abgeht?
Mein kleiner ist vier und wenn ich überlege was alles schon In und wieder Out ist und wieviel Geld da drin steckt, wird einem ganz anders.
Wie ist es bei euren Kindern?
LG

Mehr lesen

6. Dezember 2015 um 19:10

Nein, absolut nicht
mein kind hortet ihr spielzeug eher, selbst.die babypuzzel wollte sie ewig behalten, bis ich ihr dann dich vermitteln konnte,dass man eben nicht alles behalten kann und es nicht geht, dass immer mal.was dazu kommt,aber nichts aussortiert wird. wir lesen auch wirklich jedes von den ca. 50 bücher "regelmäßig" am tag mindestens zwei, die ich vorlese und sie selbst blättert ständig drin rum. auch dinge die sie schon bald 4 jahre hat,liebt sie..z.b. ihr bobbycar, ihr schaukeltier, das bällebad. ne,also spielzeug wird hier echt alles bespielt, was auch im zimmer steht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2015 um 19:16

.
Mein kleiner hat lange und viel mit seiner holzeisenbahn gespielt, leider interessiert er sich im moment gar nicht so dafür. Jetzt dafür umso mehr lego und autos.
Viel verschiedenes hat er nicht aber halt viel von den jeweiligen sachen. Mir tut es so leid um die brio Eisenbahn. Ich behalte sie mal, vielleicht will mein Mädchen damit spielen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2015 um 19:47

Oh
ich dachte meine ist die einzige, die nicht mit ihrer küche spielt..hatte deine auch nie so ein ausgeprägtes interesse daran oder hat es sich gelegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2015 um 20:59

Ich habe
die Erfahrung gemacht, dass unsere Kinder immer Phasen haben, in dem sie mal mit einem Spielzeug mehr spielen, als mit den anderen. Irgendwann hört das Interesse daran auf und sie spielen mit etwas anderem, was aber nicht bedeutet, dass sie es nun gar nicht mögen. Nach einem Jahr kann es plötzlich wieder total spannend sein und teilweise entdecken sie das Spielzeug wieder neu, als hätten sie vorher noch nie damit gespielt.

Manche Eltern räumen ein Teil des Spielzeugs auf den Dachboden und holen dann immer wieder was runter, während das andere verstaut wird. Das verhindert dann auch einen gewissen "Abnutzungseffekt".

Wegschmeißen würde ich das auf jeden Fall noch nicht...erst wenn sie deutlich älter sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2015 um 8:56

Sie haben ihr lieblingsspielzeug
wir meisten immer wieder aus.....sie spielen manchmal über ne Stunde mit dem gleichen Zeug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Heute vor 2 Jahren
Von: ayla06121
neu
6. Dezember 2015 um 22:41
Zauberkasten für Sechsjährigen? Tipps?
Von: blablabla174
neu
6. Dezember 2015 um 22:36
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen