Home / Forum / Mein Baby / Tierdoku DVDs für Kinder?

Tierdoku DVDs für Kinder?

11. Dezember 2011 um 23:58

Ich suche gerade als Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn nach Tierfilmen auf DVD, kennt da jemand etwas, das extra für Kinder ist? Wichtig wäre mir dabei, dass die Filme nicht so lang sind und keine allzu schlimmen Szenen vorkommen, also nicht z.B. wie Löwen einer noch lebenden Gazelle die Eingeweide rauszerren... Irgendwie finde ich gar nichts in die Richtung, das kann doch nicht sein?

Zur Zeit schauen wir immer auf Youtube Tiervideos, aber das nervt langsam...

Jemand einen Tipp?


Grüße!

Mehr lesen

12. Dezember 2011 um 11:22


ich denke auch das es zum leben dazugehört das ein löwe eine gazele auffuttert. ist halt die frage wie dramatisch es inziniert wird.

wir haben "unsere ozeane" zu hause. eine sehr schöne dvd. allerdings ist der lerneffekt ziemlich mau. es werden halt nur bilder gezeigt mit bissel musik, kein wort darüber was da grad für ein fisch über meinen tv schwimmt. das fand ich ein bissel schade.

als kind fand ich die dokus von Jacques Cousteau einfach spitze.

Gefällt mir

12. Dezember 2011 um 11:38

Je nachdem wie alt dein kleiner ist....
Vielleicht sid die dvds von "was-ist-was" etwas fuer euch...
Da gibt es viele verschiedene themen u.a. auch verschiedene tiere.

Lg catsy

Gefällt mir

12. Dezember 2011 um 17:27

Hallo ihr lieben!
Vielen Dank für die Antworten!

Mein Sohn ist im Oktober zwei geworden, ist aber echt schon unheimlich weit.

Ich hab jetzt erst mal einfach ein paar Naturdokus ohne Altersbeschränkung bestellt, wir schauen das eh zusammen, was er nicht versteht kann ich ihm ja erklären...

Die "Was ist was" DVDs hab ich gestern auch noch gefunden, die haben mich aber nicht so überzeugt. Ich mochte aber auch als Kind die Bücher nie...
Die National Geographic KinderDVDs kannte ich nicht, das klingt auch gut, obwohl ich eigentlich so Animationen wie diese Maus da ein bisschen überflüssig finde. Vielleicht bestelle ich die mal noch...
Kathrin und die Welt der Tiere kannte ich auch nicht, danke!


@mola: ja klar gehört gefressen werden dazu, das soll ruhig auch gezeigt werden. Aber ich weiß noch, dass ich als Kind nächtelang davon geträumt habe, wie Wölfe einen lebenden Hirsch ausnehmen, der noch mit dem Kopf wackelt und schreit... so was ist einfach zu hart, aber dafür gibts ja Alterbeschränkungen.


@emmasmama: Jacque Cousteau hab ich auch geliebt! Ich wollte auch unbedingt Meeresforscher werden... Naja, ist nicht direkt so gekommen


Grüße!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen