Home / Forum / Mein Baby / Timi (10 Monate) ist eben auf Nase gefallen.

Timi (10 Monate) ist eben auf Nase gefallen.

24. Februar 2008 um 9:41

Hallo!
Timi ist eben bei seinen Turnübungen hier umgefallen. Nicht wirklich auf den Kopf, sondern die Nase ist etwas aufgekommen. Er hat ziemlich geweint und sich scheinbar dabei auch in die Lippe gebissen. Nun hatte er ganz kurz Nasenbluten. Also ich schätz das es aus der Nase kam und es war auch nur ein winziges Tröpfchen.

Würdet ihr gleich in die Klinik fahren? Er hat sich schnell beruhigt und es geht ihm wieder gut. Schätze es war nur der erste Schreck...

Oh man, wenn der Papa mal nicht da ist...

LG Susi und Tim (10 Monate)

Mehr lesen

24. Februar 2008 um 11:08

Ach was...
...Hey Du,
Dein Kind wird noch öfter auf die Nase fallen, sich stoßen, irgendwo runterfallen... das gehört nunmal dazu.
Solange er keinen schweren Schlag auf den Kopf kriegt oder Kopfüber vom Wickeltisch plumpst, hinterher erbricht, Fieber bekommt und sich weiterhin ganz fidel und normal benimmt, brauchst Du sicherlich NICHT mit ihm in die Klinik zu fahren.
Glaub mir, man gewöhnt sich an die Umfallerei -und Dein Kind auch, dann wird nur noch geheult, wenn es wirklich wehtat

Alles Liebe
Ria (die die ersten Male auch immer so "panisch" war, sich aber mittlerweile dran gewöhnt hat ) mit Ben, 11 1/2 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2008 um 12:42

Danke!
Danke Ihr Lieben,

hab mir nur Gedanken gemacht. Man bekommt schon nen Schreck, wenn aufeinmal etwas Blut an der Nase ist... Aber ihm geht es gut, er hat den Schock überwunden

Umgefallen und geweint hat er ja schon öfter, aber irgendwie war der Sturz diesmal etwas anders....

Danke für die Beruhigung...

LG Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club