Home / Forum / Mein Baby / Tips bei Magen-Darm erbeten, dringend

Tips bei Magen-Darm erbeten, dringend

29. Januar 2011 um 18:39



Also mein Hase hatte heute Morgen schon Durchfall, dann immer weniger Appetit, gerade eben hat er sich zum ersten Mal in 'unserem' Leben erbrochen.
Sein Befinden ist bisher normal, Temperatur scheint steigend.

Mein Mann will jetzt nochmal los, Fencheltee holen und Betteinlagen. Hühnerbrühe haben wir zu Hause, Zwieback auch.

So, was braucht man jetzt noch? Ich hab Null Erfahrung mit Magen-Darm beim Kleinkind...habt ihr für uns Tips, was man noch Gutes für das Kind holen kann?

Und bei Fieber, gebt ihr da Saft oder Zäpfchen oder ist es wurscht, kommt beides wieder aus...


Vielen lieben Dank für Tips!!!

Bin ganz aufgeregt, wie gesagt mit Ko***** kenn ich mich gar nicht aus....

Mehr lesen

29. Januar 2011 um 18:39


Danke und liebe Grüße....

Truething

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 18:41
In Antwort auf yoko_12858663


Danke und liebe Grüße....

Truething


Achja, hab heut Mittag schon versucht ihm geriebenen Apfel zu geben....fand er 'Bäh', obwohl er Apfel liebt...

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 18:49


Ich danke dir sehr für die Antwort....wie schnell man kurz mal durch'n Wind ist wenn das Kind ne 'neue' Krankheit hat.

Aber dann hab ich auch wohl nix wichtiges vergessen.

Herzlichen Dank also!

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 18:53


Hihihi, den Namen hast Du behalten?? Hatt ich ja selbst schon wieder vergessen.

Danke für die Tips und die guten Wünsche Janine!

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 18:56


Das mit der Milch weiß ich theoretisch, hab ich aber null dran gedacht grad...

Mal sehen ob er auch den Fencheltee zum Einschlafen nimmt, aber ist sicher besser für die Nacht...

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 19:12


Ja, haben auch beschlossen wir probieren Tee, wenn er's nicht nimmt gibt's ne dünne Milch, weil eben noch die 2er, dann mach ich sie mit Tee....geh ihn jetzt bettfertig machen, bin mal gespannt wie's dem Hasen so geht heut Nacht...

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 19:23

Also,
Karotte ist gut und stopft auch, also kannst du Karotten und Kartoffeln zusammen in etwas Brühe kochen und dann stampfen.

Oder du machst eine Brühe mit Karottenwürfel und z.b. Fenchel

Ich weiss nicht wie alt dein Hase ist, aber meiner kriegt bei Durchfall auch immer etwas schwarze Schokolade.

Schwarztee der lang durchgezogen ist, hilft auch gegen Durchfall

Fiebersaft gebe ich ab 39 Grad.
Zäpfchen gehen nicht rein... die drückt er immer wieder raus.

Gute Besserung
Meiner hat gestern auch erbrochen, heute nur noch Durchfall... Hoffentlich bald ausgestanden.

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 19:26

Diät - Anweisung
ich schreib Dir mal auf, was auf dem Zettel steht den wir vom Arzt bekommen haben. Mein Kleiner (21 Monate) hat seit Dienstag Magen-Darm und hat seit dem auch noch kaum bis die letzten Tage GAR nichts mehr gegessen....

1. Tag: Kamillentee o. dünner Schwarztee mit Süßstoff oder Traubenzucker, Reisschleim (aus Instant-REismehl, Reis gemahlen oder gekochtem Reis), geriebener Aptel (mit Schale), Möhrensuppe, Möhren pur als Brei, Zweiback, Toast, geschlagene Banane

2. Tag: Brötchen, WEibrot, Marmelade, Quark, Äpfel, Quark-Kartoffel-Brei (1Teil Quark + 2 Teile Kartoffeln)

3. Tag: Kochkäse, magere Wurst (Wiener oder GEflügelwurst), Stampfkartoffeln mit Hühnerbrühe, Kalb-, Geflügel-, oder Kaninchenfleisch mit Reis oder Fadennudeln, Kochfleisch, Kartoffel-Möhren-Eintopf

NICHT ERLAUB! (bis der Stuhl wieder normal ist)
Zucker, Vollmilch, Margarine, Butter, SChmalz, Schnittkäse, fette Wurst, gebratene Fleischgerichte, alle Kohlarten, Steinobst, Birnen, Erd- und Himbeeren, Kuchen, Kakao, Süßigkeiten (auch Bitterschokolade), Eier und alle Hüsenfrüchte


1/3 Lösung:
1/2 Liter Tee (dünner Schwarztee/Kamille/Fenchen)
1/2 Liter Saft (Traube/Apfel/Kirsch)
100g Traubenzucker
1 Prise Salz

=>alle 10 Minuten 1-2 Telöffel verabreichen (kühl)

viele Grüße Mona

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 20:19
In Antwort auf niamh_12719316

Diät - Anweisung
ich schreib Dir mal auf, was auf dem Zettel steht den wir vom Arzt bekommen haben. Mein Kleiner (21 Monate) hat seit Dienstag Magen-Darm und hat seit dem auch noch kaum bis die letzten Tage GAR nichts mehr gegessen....

1. Tag: Kamillentee o. dünner Schwarztee mit Süßstoff oder Traubenzucker, Reisschleim (aus Instant-REismehl, Reis gemahlen oder gekochtem Reis), geriebener Aptel (mit Schale), Möhrensuppe, Möhren pur als Brei, Zweiback, Toast, geschlagene Banane

2. Tag: Brötchen, WEibrot, Marmelade, Quark, Äpfel, Quark-Kartoffel-Brei (1Teil Quark + 2 Teile Kartoffeln)

3. Tag: Kochkäse, magere Wurst (Wiener oder GEflügelwurst), Stampfkartoffeln mit Hühnerbrühe, Kalb-, Geflügel-, oder Kaninchenfleisch mit Reis oder Fadennudeln, Kochfleisch, Kartoffel-Möhren-Eintopf

NICHT ERLAUB! (bis der Stuhl wieder normal ist)
Zucker, Vollmilch, Margarine, Butter, SChmalz, Schnittkäse, fette Wurst, gebratene Fleischgerichte, alle Kohlarten, Steinobst, Birnen, Erd- und Himbeeren, Kuchen, Kakao, Süßigkeiten (auch Bitterschokolade), Eier und alle Hüsenfrüchte


1/3 Lösung:
1/2 Liter Tee (dünner Schwarztee/Kamille/Fenchen)
1/2 Liter Saft (Traube/Apfel/Kirsch)
100g Traubenzucker
1 Prise Salz

=>alle 10 Minuten 1-2 Telöffel verabreichen (kühl)

viele Grüße Mona


Das ist aber lieb, dass du das so ausführlich abgeschrieben hast...danke dir, sehr hilfreich für die nächsten Tage!

Danke Mona!

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 20:24
In Antwort auf sheela_12831213

Also,
Karotte ist gut und stopft auch, also kannst du Karotten und Kartoffeln zusammen in etwas Brühe kochen und dann stampfen.

Oder du machst eine Brühe mit Karottenwürfel und z.b. Fenchel

Ich weiss nicht wie alt dein Hase ist, aber meiner kriegt bei Durchfall auch immer etwas schwarze Schokolade.

Schwarztee der lang durchgezogen ist, hilft auch gegen Durchfall

Fiebersaft gebe ich ab 39 Grad.
Zäpfchen gehen nicht rein... die drückt er immer wieder raus.

Gute Besserung
Meiner hat gestern auch erbrochen, heute nur noch Durchfall... Hoffentlich bald ausgestanden.


Ja, bisher war's auch nur das eine Mal. Bin halt echt erschrocken, mein Kind hat nichtmal gespuckt als Säugling.

Und morgen gibt's auf jeden Fall Brühe.

Dankeschön dir auch!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen