Home / Forum / Mein Baby / Titel

Titel

28. Mai 2014 um 12:46

Hallo zusammen,

warum kann die liebe Verwandtschaft nur so nerven? kaum war mein kleiner Leo auf der Welt musste ich mir schon von zahlreichen Verwandten Erziehungstipps anhören, naja schön und recht aber irgendwann reicht es mal! jetzt ist der kleine knappe 3 monate und jetzt muss ich mir anhören dass ich meinen kleinen unbedingt mal auswärts ( sprich bei tante, oma usw...) mal übernachten lassen sollte da er sonst bald zu fremdeln beginnen würde und ich ihn nur viel zu viel verwöhne wenn er die ganze zeit bei mir und bei meinem mann sei! Was sagt ihr dazu, schließlich ist es ja mein baby und nicht dessen von tante, oma usw...
liebe grüße

Mehr lesen

28. Mai 2014 um 12:54

Willkommen
in der Familien-Hölle!

Es wird wahrscheinlich immer, immer, immer Leute in deinem Umfeld geben, die alles besser wissen. "Verwöhn dein Kind nicht" hier, "Er muss jetzt aber mal alleine schlafen/trocken werden/bei Oma übernachten" dort...

Du hast die Wahl: Hau auf den Tisch und sag, dass es DEIN Kind ist und du keine Lust hast, zu diskutieren. Oder du reagierst auf jeden "Rat" und diskutierst dich zu Tode. Oder du schaltest auf Durchzug nach Schema "Lächeln und winken"

Du bist nicht allein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2014 um 21:07

DA
Danke für die zahlreichen Antworten die haben mir echt geholfen, besonders die mit den Argumenten! tut gut zu wissen dass ich mit diesem Problem nicht alleine bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2014 um 21:08

Danke
Danke für die zahlreichen Antworten die haben mir echt geholfen, besonders die mit den Argumenten! tut gut zu wissen dass ich mit diesem Problem nicht alleine bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2014 um 21:16


jajajaaa, die sind alle immer schlauer und das werden sie auch bleiben, gewöhn dich dran. was ich von meiner familie oder von freunden schon gehört habe, da fässt man sich an die birne:

- ein 4monate altes baby solle schon schokolade bekommen, damit es sich daran gewöhnt und später nicht süchtig wird goldig

- kinder MÜSSEN viel essen, damit sie GUUUT wachsen meine schwiegermutter ist da so ein talent, dem kind immer noch nen löffel und noch nen löffel aufzudrängen. schmeckt ja ....

- reisflocken in die abendmilch geben, dann schläft das kind durch

letzendlich bist du die mutter und du weißt, was für dein baby am besten ist. mein kleiner hat mit 2 monaten 1 WE bei meinen schwiegereltern verbracht, weil wir zu einer hochzeit eingeladen waren und es so heiß war, dass wir ihm das nicht antun wollten. es war OK aber einmalig. und von uns aus auch gewollt, nicht eingeredet. meine mutter kam mir auch immer mit total überalteten ernährungstipps und die meisten habe ich auch höflich abgelehnt.
wie gesagt, dein kind, deine regeln. ich würde da auch gleich klar sagen: wer sich an die regeln nicht hält, wird auch abgewiesen von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2014 um 22:36

Zum einen ohr rein...
Zum anderen raus. Ganz einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2014 um 23:14

Schieß zurück
sag einfach, dass du das Baby aber verwöhnen willst! da sollen die erstmal was dagegen finden.
und wenn die "früher hat man aber..." Sprüche kommen, dann leg dir so Dinge wie "Zum Glück weiß man es jetzt ja besser" oder "heute müssen die Kinder darunter nicht mehr leiden" oder "Früher waren auch Gummistiefel noch aus Holz" zurecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen