Home / Forum / Mein Baby / Tochter 1 jahr isst kein brot

Tochter 1 jahr isst kein brot

7. September 2016 um 8:07

Guten Morgen ihr Lieben, meine Tochter (1 Jahr) isst seit ein paar Tagen nur noch den Belag vom Brot. Bei Streichkäse/Leberwurst isst sie gar nichts. Was habt ihr für Alternativen? Müsli isst sie nicht und Milch (Flasche) nimmt sie morgens auch nicht. Gerade Frühstückt sie ein Wiener.

Mehr lesen

7. September 2016 um 8:27

Unsere Maus
Hat solche Phasen auch immer mal wieder. Wenn Sie kein Brot isst, dann gibt es joghurt und/oder Banane.
Es kam auch schon vor, dass sie dann Nudeln gefrühstückt hat weil sie sie im Kühlschrank gesehen hat und sie unbedingt essen wollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 8:38
In Antwort auf motschekiebschn90

Unsere Maus
Hat solche Phasen auch immer mal wieder. Wenn Sie kein Brot isst, dann gibt es joghurt und/oder Banane.
Es kam auch schon vor, dass sie dann Nudeln gefrühstückt hat weil sie sie im Kühlschrank gesehen hat und sie unbedingt essen wollte

Ok
dann warte ich mal ab. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 8:39

Dankeschön
dann werde ich mal durchprobieren ob sie davon etwas essen mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 8:45

Wie waers mit
Ruehrei? Ich hab da noch brot und milch reingetan,damit sie satt wird.
Meine ass auch nicht gern brot,im ruehrei fiel es ihr gar nicht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 9:26

Meine Kleine
ist 2,5 Jahre alt und mag zum Frühstück gerne ein gekochtes Ei oder isst bei mir Rührei oder Omelette mit. Manchmal mag sie Knäckebrot mit Nussmus (Cashew oder Mandel) , Rohkost wie Gurke, Paprika oder Tomate gehen auch gut. Wenn ich Zeit habe , mache ich Eierkuchen. Das liebt sie über alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 12:02

Ich
werde eure Tipps mal testen. Dankeschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 20:22

Arme ritter
So hiess das bei uns immer. Ist quasi brot mit rührei. Damit konnte ich meine kleine immer locken. Gibt davon eine deftige und eine süsse variante, wir essen nur die deftige.

Einfach auf einem teller ca 1 ei pro grosse scheibe brot mit salz und pfeffer und einem schuss milch verquirleren, dann das beot darin kurz einlegen und dann in der pfanne bei mittlerer temperatur braten.

Bei mir haben es alle kinder gegessen, sogar die schlechten esser.

Oder porridge kochen. 1 tasse haferflocken mit einer tasse milch und einer tasse wasser aufkochen, viel rühren und nach ein paar min mit deckel stehen lassen. Dann richte ich es immer so an, dass es die kinder interessant finden. Einen großen klecks auf einen tiefen teller geben, dann etwas zucker drauf und milch drumherum, wie eine insel. Macht satt und ist mal was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 20:35
In Antwort auf inchen1984

Arme ritter
So hiess das bei uns immer. Ist quasi brot mit rührei. Damit konnte ich meine kleine immer locken. Gibt davon eine deftige und eine süsse variante, wir essen nur die deftige.

Einfach auf einem teller ca 1 ei pro grosse scheibe brot mit salz und pfeffer und einem schuss milch verquirleren, dann das beot darin kurz einlegen und dann in der pfanne bei mittlerer temperatur braten.

Bei mir haben es alle kinder gegessen, sogar die schlechten esser.

Oder porridge kochen. 1 tasse haferflocken mit einer tasse milch und einer tasse wasser aufkochen, viel rühren und nach ein paar min mit deckel stehen lassen. Dann richte ich es immer so an, dass es die kinder interessant finden. Einen großen klecks auf einen tiefen teller geben, dann etwas zucker drauf und milch drumherum, wie eine insel. Macht satt und ist mal was anderes.

Danke
die armen Ritter hkenne ich auch. Auf sowas komme ich dann nur immer nicht. Das werde ich morgen früh gleich mal machen. Finde ich selbst nämlich auch gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 20:49

Zum Frühstück isst meiner....
...kölln haferkissen mit Milch. Müsli mag er auch nicht.

Filinchen mag er auch sehr. Trocken. Aber auch mit Butter oder Frischkäse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 21:07


Ich mag auch kein Brot
Meine tochter auch schon immer Lieber Knäcke, Zwieback oder Dinkelwaffeln trocken.
Dazu eben Obst oder Gemüse.
Ich bekäm das zwar ohne 10 Liter wasser nicht runter aber ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 9:01


pancroc hab ich immer dabei. immer. das ist der notsnack, falls wir unterwegs sind und die kinder driiiiiingend was brauchen. besonders auf dem heimweg von der kita. wenn ich den ganzen tag arbeiten bin, ist das der praktischste snack zum mitnehmen. darvida sind auch immer dabei. aber pancroc zerlaufen sofort wenn die mit speichel in kontakt kommen, die sind nur unangespeichelt so staubtrocken. im gegensatz zu darvida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 9:14

Sie
hat heute arme Ritter bekommen und 1 1/2 Scheiben gegessen. Danke für alle Tipps ich werde eine bunte Mischung draus machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 9:54

Was du noch probieren könntest
Leicht & Cross Knäckebrot
Düsis (Cerealien von Seitenbacher)
Grissini
Reiswaffeln
Hirsekringel von Hipp

Würde das mit der "Scheibe Brot" nicht zu eng sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2016 um 8:28

Ja
Das kenne, haben so ein Teil sogar. Das probiere ich mal aus. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2016 um 21:57

In den alter mochte mein sohn
auch kein Brot. Gab es halt etwas anderes. Joghurt und Obst ist er gerne abends. Brot wird jetzt mit 8 gerne gegessen. Er isst jeden tag in der schule sein Brot. Zuhause immer noch nicht so gerne. Immer mal wieder probieren. Irgendwann habe ich das Brot ausgestochen. Mit Formen zum Plätzchen backen. Das fand er lustig und dann hat er es auch ab und an gegessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen