Home / Forum / Mein Baby / Tochter 16 monate schlafen

Tochter 16 monate schlafen

27. September 2012 um 17:13

Hallo an alle !
Meine Tochter ist jetzt genau 16 Monate alt !
Sie hat Nachts immer super geschlafen, das heisst von 19 Uhr bis ca 6/7 Uhr ! Ich hab sie hingelegt, sie Daumen in den Mund und dann ist sie meistens schnell eingeschlafen ohne einen mecker Ton ! Auch ohne Unterbrechung Nachts ! Jetzt ist es seit 5 Tagen so : sobald ich sie hinlege fängt sie so schrechlich an zu brüllen und lässt sich in ihrem Zimmer auf meinem Arm nicht beruhigen, sie zeigt dann immer auf ihre Zimmertür ! Sobald ich nur richtung Tür gehe ist sie ruhig und fängt an zu quatschen und ist wie ausgewechselt! Letzte Nacht hat sie das Theater auch Nachts gemacht ! Sie wollte sich nicht beruhigen und ist erst nach ein paar Anläufen wieder eingeschlafen ! Sie tut mir so leid, ich weiss nicht woran es liegt und wie ich ihr helfen kann !
Weiss vielleicht jemand von Euch Rat ? Kann es vielleicht sein, dass Sie Angst hat etwas zu verpassen, weil zB ihre beiden großen Schwestern noch bei uns unten sind!
Zu ihren Mittagsschläfen lässt sie sich problemlos hinlegen !
Vielen Dank !!

Mehr lesen

27. September 2012 um 17:41


Hilfe !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 19:01
In Antwort auf noimie_12642704


Hilfe !!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 19:08

Meine tochter ist 14 monate
Und wir haben das gleiche problem. Ich persönlich glaube dass sie grad in einer phase steckt,in der sie trennungsangst hat und deshalb nicht in ihren bettchen schlafen will.

Ich habe meine tochter deshalb zu uns ins bett geholt und dort schläft sie wie immer.
Wir hatten so eine phase schon mal, da hab ich es genauso gemacht und nach 2-3 wochen wars vorbei und sie hat wieder prima in ihrem bett geschlafen. Vielleicht ist das für euch auch eine möglichkeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 19:39

Laufen?
Hallo,

wir hatten exakt dasselbe Spektakel vor 2 Wochen - unsere Maus ist 16,5 Monate. Sie war immer eine total problemlose Schläferin, ist schon immer alleine eingeschlafen ohne auch nur einen Mucks von sich zu geben. Und auf einmal ging es los...

Angefangen hats im Urlaub, wir dachten erst es läge an der fremden Umgebung. Zu Hause ging es dann genau so weiter. Ins Bett legen ging noch...aber dann wurde sie nachts wach und dann war aber was los hier
Gebrüllt als würde man ihr ans Leben gehen, beruhigt hat sie sich sofort als man sie hochgenommen hat, klammerte sich fast schon panisch an mich oder meinen Mann und geschlafen hat sie dann am Ende bei uns im Bett, Händchenhaltend und fest an mich gedrückt.

Und siehe da...die Dame hat sich gestern dazu entschlossen zu laufen und die letzten 3 Nächte waren wieder gut.

Läuft denn eure Kleine schon? Vielleicht wäre das die Erklärung für ihr Verhalten...

LG Bubu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 20:28

Laufen
kann sie noch nicht! Sie macht aber ab und zu 2Schritte frei und kann einen Augenblick frei stehen ! Sie ist aber ein seeeehr aktives Mädel ! Bei uns im Bett schläft sie leider gar nicht, da springt sie nur auf uns rum und macht Party ! Ich kenne es halt auch von meinen großen Mädels (9 und 7 Jahre ) überhaupt nicht ! Bin da echt verwöhnt ! Ich hoffe nur das es sich bald wieder gibt, zerrt irgendwie an den Nerven!
Meckern auf hohem Niveau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook