Home / Forum / Mein Baby / Tochter 2 fällt stänidg hin!!

Tochter 2 fällt stänidg hin!!

14. Mai 2011 um 12:48 Letzte Antwort: 14. Mai 2011 um 18:50

Hallo liebe Mamis,

meine Süße wird im August 2 Jahre. Sie ist eigentlich ne ganz flinke, sie konnte schon mit 7 Monaten krabbeln und mit einem Jahr ist sie gelaufen, sehr wackelig, aber irgendwann war sie schon sicher.
Das Problem ist, dass sie wirklich sehr stürmisch ist und seeehr oft fällt. In der Kita haben sie sie schon immer "Schleuderschuh" genannt, weil sie oft fällt.
Es ist jetzt nicht so, dass sie beim normalen Laufen einfach so hinfällt, sie läuft schnell und ist mit ihren Augen immer woanders als hinzugucken wo sie hinläuft. Daher stößt sie sich auch viel den Kopf.
Naja, es ist schon besser geworden, aber ab wann müssen die Kleinen wirklich sehr sicher sein beim Laufen? Klar, Kinder fallen trotzdem noch viel. Ich habe aber irgendwie Angst, dass sei vielleicht doch was mit dem Gleichgewicht haben könnte. Was meint Ihr, kennt das jemand und wurde bei seinem Kind ein Grund festgestellt.
Haben am Donnerstag U7, da werde ich das mal ansprechen.

Wäre dankbar für ein paar Antworten!!

LG

Mehr lesen

14. Mai 2011 um 13:49

Huhu!
Also ich kann dir nicht sagen wieso sie ständig hinfällt, aber es scheint fast ein Problem zu sein, das vermehrt bei Kindern auftritt die sehr früh laufen! Meine Nichte wird im September 2 und als ich gelesen hab, was du geschrieben hast, dachte ich du beschreibst sie! Sie ist schon mit 11 Monaten alleine gelaufen, auch recht wackelig aber immerhin. Und seitdem fällt sie ständig hin, stösst sich den Kopf usw... Bei ihr bin ich der Meinung dass sie ihre Umwelt nicht gut genug wahrnimmt, beispielsweise die Raumwahrnehmung ist noch nicht gut genug ausgeprägt für das Tempo das sie draufhat. Ob das vlt auch bei deiner Maus so ist, kann ich ja nicht behaupten aber versuch mal drauf zu achten. Dieses Problem löst sich mit zunehmendem Alter von alleine.... Meine Zochter war ne Spätzünderin im Laufen, (mit 18 Monaten) dafür ist sie aber auch sehr vorsichtig und erkennt Gefahren oder Hindernisse. Sie wird im Juli 3 und hat sich bis jetzt noch nicht mal das Knie aufgeschlagen Mach dir keine Sorgen, mit zunehmender Gehirnreife wird es sicher besser und die Auas werden weniger!

LG Manon mit Joon (33 Mon) & Sam (5 Wochen)

Gefällt mir
14. Mai 2011 um 14:33

Mhm,
danke Euch für Eure Antworten.

@juneandjuly
Sie ist wirklich immer sehr fix, dallert viel rum und ich habe wirklich das Gefühl, dass sie wirklich nie Obacht gibt, sie schreckt auch vor nix zurück. Sie weiß genau, da könnte sie runterfallen pp., weil ihr das schon passiert ist, aber das schreckt sie nicht zurück, man kann es ja noch einmal probieren. Von daher hat sie schon einige Blessuren hinter sich, sogar mit Krankenhausaufenthalt.

@csimiami
Warum bekommen Kinder eigentlich die Paukenröhrchen?

Gefällt mir
14. Mai 2011 um 18:50

Mein
Sohn hatte es nur, wenn er mal in einem Wachstumsschub war oder die Schuhe zu klein geworden sind. Da ist er oft hingefallen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers