Home / Forum / Mein Baby / Tochter 9monate würgt von stückchen im brei

Tochter 9monate würgt von stückchen im brei

8. März 2012 um 12:00

Hallo!
Ich habe ein Problem mit meiner Tochter!
Sie bekommt Mittags Hipp Gemüse-Fleisch Brei und Nachmittags Hipp Frucht-Getreide Brei !
Das Problem ist , das sie sobald Stückchen drin sind, anfängt zu würgen ! Sie ist erst ein paar Löffel und sobald ihr din kleines Stückchen im Hals hängt fängt sie an zu würgen bis sie alles was sie gegessen wieder hochgewürgt und ausgespuckt hat ! Sie ist mittags die Gläser ab 8.Monat ( zwei Sorten haben nicht so viele Stücke ) und Obstbrei die ab 6.Monat ! Kennt das jemand ? Sie hat auch sehr spät angefangen mit Beikost, ihre Milch ist ihr das Liebste !

Vielleicht weiss ja jemand Rat !!

Mehr lesen

8. März 2012 um 12:10

...
Erstmal eines vorab: Du hast kein Problem mit deiner Tochter - echt nicht! Das ist total normal, dass die Kleinen das erstmal lernen müssen mit den Stückchen. Mein Sohn (jetzt 3,5 Jahre) hat auch erst mit 11 Monaten stückig gegessen. Meine Tochter (10 Monate) hat bis vor 3 Wochen auch noch gewürgt wenn auch nur das kleinste Stückchen mit drin war.

Kurzum: Kommt Zeit, kommt Rat! Sie wird es lernen, keine Sorge

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 12:13

Mein Tipp
Dann lass ihr einfach ihre geliebte Milch und gib ihr dazwischen das, was sie isst ohne zu würgen. Jedes Kind hat noch gelernt Stückchen zu essen, die einen eher, die anderen später.
Manche wollen schon mit 7 Monaten Pizza und Döner essen, andere werden noch mit 11 Monaten fast vollgestillt. Höre auf deinen Bauch und schau, wann sie soweit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 12:14


Willkommen im Club!!!
Bei meiner ist es genau das selbe...wehe es ist ein winziges Stückchen drin! Meine Freundin ihre kleine ist 2 Monate älter, die trinkt aus der Tasse, ist Brötchen, Brot, Obst und...! Verrückt meine verzieht die Schnute als ob wir sie vergiften wollen!
Den 8 Monats Brei isst sie mittlerweile auch..aber nur den mit Reis und Kartoffeln, die Nudeln sind ihr da immer noch zu groß.
Ich geb ihr jetzt immer mal ein Zwieback in die Hand, langsam wirds..immer weiter versuchen..es ist aber halt auch zu bequem wenn man nur schlucken muss

Ach ja, Milch trinkt meine auch immer noch am liebsten, sie kriegt mittags und abends Brei und Nachmittags besteht sie auf ihre Flasche!

Probier es immer mal aus und gib ihr was in die Hand und ist deine auch so neugierig? Ich meine soald ich was essbares in der Hand habe will sie es auch und dann tu ich es ihr an den Mund und dann isses wieder eklig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 12:19


Meiner würgt auch immer mal wieder wenn er so stückchen kriegt, aber so schlimm scheints nicht zu sein, 10 Sekunden ist der Schnabel schon wieder auf "Mama ich will meeeehr...!"

Ich hab neulich mal gelesen das der punkt wo man zu würgen beginnt bei Babys deutlich weiter vorne liegt als bei erwachsenen und deswegen würgen die wohl schneller mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 12:26
In Antwort auf junimalu


Willkommen im Club!!!
Bei meiner ist es genau das selbe...wehe es ist ein winziges Stückchen drin! Meine Freundin ihre kleine ist 2 Monate älter, die trinkt aus der Tasse, ist Brötchen, Brot, Obst und...! Verrückt meine verzieht die Schnute als ob wir sie vergiften wollen!
Den 8 Monats Brei isst sie mittlerweile auch..aber nur den mit Reis und Kartoffeln, die Nudeln sind ihr da immer noch zu groß.
Ich geb ihr jetzt immer mal ein Zwieback in die Hand, langsam wirds..immer weiter versuchen..es ist aber halt auch zu bequem wenn man nur schlucken muss

Ach ja, Milch trinkt meine auch immer noch am liebsten, sie kriegt mittags und abends Brei und Nachmittags besteht sie auf ihre Flasche!

Probier es immer mal aus und gib ihr was in die Hand und ist deine auch so neugierig? Ich meine soald ich was essbares in der Hand habe will sie es auch und dann tu ich es ihr an den Mund und dann isses wieder eklig

Dann bin
Ich ja beruhigt! Ich kenne das nur einfach nicht! Meine beiden anderen Töchter, 9 und 6 Jahre , haben halt wirklich nach "Plan " gegessen ! Sie ist sonst an allem interessiert was ich in der Hand habe und mir in den Mund stecke, sobald ich sie probieren lasse elelt sie sich ! Sie ist schon ein lustiger kleiner Vogel
Brauchen Eure auch Nachts noch ihre Flasche ?
Sie wacht Nachts zwischen 3 und 6 uhr auf und schläft dann auch wirklich erst nach der Flasche wieder ein ! Der KiA hat mir nur davon abgeraten ihr soviel Milch zugeben, da sie ziemlich gross und schwer ist ! Ich soll eh schon ein Milchpulver-Löffel weglassen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 12:40


Hab unter der falschen Antwort geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 12:57

War bei uns auch so.
Meine Große konnte nie diesem Brei mit Stückchen essen, hat dabei immer gewürgt. Sie bekam also nur den fein passierten ab 4 Monate und ist dann über Brot, Reiswaffel etc direkt zur Familienkost.

Bei meiner Kleinen ist es jetzt genau anders herum. Sie mag keinen Brei, dafür aber "Fingerfood".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 12:59
In Antwort auf xurmel

War bei uns auch so.
Meine Große konnte nie diesem Brei mit Stückchen essen, hat dabei immer gewürgt. Sie bekam also nur den fein passierten ab 4 Monate und ist dann über Brot, Reiswaffel etc direkt zur Familienkost.

Bei meiner Kleinen ist es jetzt genau anders herum. Sie mag keinen Brei, dafür aber "Fingerfood".

Also
Ich meine nicht ab 4 Monate, sondern den Brei "nach dem 4. Monat"..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 15:52


Schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 20:42

danke für
Eure Antworten !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen