Home / Forum / Mein Baby / Tochter (bald 4J.) möchte Ohrringe! Was mach ich jetzt???

Tochter (bald 4J.) möchte Ohrringe! Was mach ich jetzt???

29. Mai 2013 um 7:37 Letzte Antwort: 29. Mai 2013 um 16:40

Luisa wird Ende August 4 Jahre alt...seit Wochen spricht sie davon das sie Ohrringe möchte!

Was würdet Ihr tun????

Ich persönlich...und das ist meine eigene Meinung, finde es nämlich ganz grausam und schrecklich wenn Babies schon Ohrlöcher haben!

Ist 4 Jahre alt genug??

Habe ihr auch erklärt, dass es weh tun wird wenn man die stechen lässt...das findet sie nicht schlimm...nun gut...sie weiß ja nicht was auf sie zukommt....

Was mach ich denn jetzt???

Mehr lesen

29. Mai 2013 um 7:42

Lass sie ihr doch
Mit 4 ist sie ja doch ein Stück vom Babyalter entfernt, aber wenn sie's selbst will, warum nicht? Finde, das ist überhaupt das einzig ausschlaggebende Kriterium, dass das Kind es selbst will.
Ich bin mit 5 zu meiner Mama und wollte Ohrringe - hab sie bekommen, kurzer Schmerz, den ich tapfer ertragen habe, weil ich so stolz war und gut war! Entzündet oder so hat sich auch nichts, wobei ich lange auch nur Stecker bekommen hab, damit ich nirgendwo hängen bleiben kann ...

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 7:45

Letztens...
...kam in der Kita ein Mädel (3) auf mich zugerannt "guck mal ich hab ohrringe", hab sid gefragt, ob es denn weg tat. Sie meinte, dass es sehr doll weh tat. Na ja, aber sie war Stolz wie Oskar und der Schmerz wohl schon vergessen.
Keine Ahnung, ich finde es weder schön, nich angemessen für ein Kind in dem Alter, aber es wäre keine seltenheit. Und Piercer kennen sich wohl mittlerweile mit Kleinkindern aus.

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 7:45

Wenn es ihr wunsch ist
Dann würd ich ihr welche stechen lassen. Du hast ihr erklärt das es weh tun wird. Nur als tipp, such jemand der beide ohren gleichzeitig sticht!

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 10:15

Las sie
Doch wenn sie welche will sie ist doch ein mädchen und irgendwann hätte sie eh welche

Meine hat schon seid dem sie 6 monate altvist welche in den südländern macht man es sogar direkt nach geburt.

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 10:35

Ich würde versuchen
mich mit ihr darauf zu verständigen, dass sie die ohrringe zur einschulung bekommt. Das ist zwar noch ein weilchen hin,aber vielleicht lässt sie sich drauf ein.
Grundsätzlich finde ich es wegen der verletzungsgefahr besser. Im kindergarten wird eben doch etwas mehr getobt,als in der schule.

Wenn sie sich darauf nicht einlässt würde ich ihr die komplette wahrheit sagen,sprich: das ohrlöcher stechen tut kurz sehr weh, es kann sein dass du nach dem ersten loch sagst,dass es zu sehr weh tut und du das zweite loch nicht mehr willst,dann hättest du nur in einem ohr ein loch und das sieh nicht so schön aus wie du es dir wünscht.

Das würde ich ihr dann mehrmals sagen,über mehrere tage/wochen immer wenn sie danach fragt.wenn sie es dann immernoch möchte,würde ich nachgeben.mit 4 finde ich persönlich es ok.

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 11:34

Wenn Du
es falsch findest, dann lass ihr noch keine stechen....
Es gibt doch so Clip-Ohrringe, solche hat meine Nichte (5) auch als Kompromisslösung

Schöner Name übrigens

LG

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 11:50

Also ich bin nicht komplett dagegen...
aber auch nicht 100%ig dafür!

Ich wollte hier nur mal hören wie es die anderen Mamas es handhaben...

ich werde bis Ende August die Sache beobachten..dann mal schauen ob der Wunsch noch da ist...und dann fahren wir mal los damit sie sich das anschauen kann...aber sie war auch schon dabei als ich mein Madonna-Piercing erhalten hab...das fand sie nicht schlimm...

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 12:00

Bei mir war es so:
Mir wurden sie gegen meinen willen gemacht und ich wurde dabei böse festgehalten im alter von 2 jahren ... Das hat mich traumatisiert und ich hab keine löcher dannach mehr stechen lassen ...

Aber wenn sie es freiwillig will und sich über die schmerzen in klaren ist ... Warum nicht?

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 12:27

Ich
habe unlängst eine Mama mit ihrer Tochter auf dem Arm gesehen - ca 6 Monate - mit Ohrlöchern, die sie der Kleinen wohl gerade stechen hat lassen und diese gute Dame meinte "So, jetzt fahren wir zur Omi und zeigen ihr, wie schön du bist ...." - als wenns den kleinen Knopf interessieren würde.

Ich würde das meiner Tochter bis zur Schule mal ausreden und hoffen, dass sies bis dahin wieder vergisst. Mir gefallen Ohrringe bei Kindern gar nicht und später passts auch nicht jedem.

Liebe Grüße

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 14:01

Unsere grosse
......wird auch ende august 4 jahre alt.
sie wünschte sich über ein jahr lang ohrringe.
ich ging mit ihr die "pistolen" anschauen, sie durfte dort auch alles fragen.
auch hab ich ihr gesagt, dass es wahrscheinlich weh tun würde.
so, trotz allem wünschte sie sich immer noch unbedingt ohrringe. diesen april gingen wir ohrringe stechen - zur taufe. sie musste nicht weinen etc.und meinte danach,es hätte gar nicht weh getan.
auch ich habe meine ohrlöcher auf meinen 4. geburtstag bekommen...
das sind aber einfach meine erfahrungen, die ich mit dir teilen kann. schlussendlich muss das ganze für dich & deine tochter stimmen.
liebe grüsse

Gefällt mir
29. Mai 2013 um 16:40

Kauf ohrclips
meine wollte auch unbedingt welche.
versuchs damit.
danach hat sie nie mehr ein wort darüber verloren.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers