Home / Forum / Mein Baby / Tochter bei Geburt 18 Monate alt Geschwisterwagen Ja oder Nein?

Tochter bei Geburt 18 Monate alt Geschwisterwagen Ja oder Nein?

26. August 2012 um 12:46

Frage steht ja oben.
Bin mir nicht so sicher, denn fürs Kiddyboard wird sie noch zu klein sein. Und da kann sie sich ja nicht hinsetzen.
Meint ihr noch einen Geschwisterwagen?
Finde den Abc Zoom ja so toll, weil man das in alle Richtungen montieren kann!
Bin dankbar für Meinungen

Mehr lesen

26. August 2012 um 13:07

Meine beiden
Sind auch 18 Monate auseinander und wir haben keinen GeschwisterWagen. Wenn mein Mann dabei war haben wir noch den buggy benutzt. Aber wenn ich alleine unterwegs bis hab ich immer ein buggyboard dabei und mein manduca. Meine kleine ist nun sieben Monate und inzwischen trage ich sie total gerne wenn mein grosser doch mal bei längeren ausfluegen sich im Wagen ausruhen möchte.

es geht auch gut ohne, man muss sich nur bisschen organisieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 13:58

22 Monate
war meine Tochter alt, als unser Sohn kam!

Wir dachten auch über einen Geschwisterwagen nach, haben uns dann aber entschieden, es erstmal mit einem kiddyboard zu versuchen und dann, falls nötig, doch noch auf den Geschwisterwagen zurückzukommen.

Aber es klappte wirklich sooo super mit dem kiddyboard
Ist aber sicherlich auch eine Typfrage... unsere Tochter lief schon in dem Alter sehr gut und ausdauernd, sie fragte nie, ob sie sich hinsetzen könnte usw.

Ich hab allerdings zu Anfang der Schwangerschaft gedacht, dass das bestimmt niemals klappt, war für mich unvorstellbar, dass mein kleines Beeeebi bald auf diesem board stehen soll tja, und dann ging es doch super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 22:55

Hi
Meine Tochter wird 19 Monate sein und wir werden kein Geschwisterwagen kaufen . Eher ein Buggy Board und die gibt es ja auch zum sitzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 6:15

Hallo,
meine Kinder sind zwar "ganze" 27 Mon. auseinander, aber im Nachhinaein denke ich, hätte ich mir doch damals einen Geschwisterwagen angeschafft, den man zusammen (quasi als ein Teil) und getrennt benutzen kann (ist bestimmt nicht billig, hätte dafür aber meine anderen beiden Kinderwagen verkauft - teutonia Mistral S und Peg Perego). Denn wenn man alleine mit den beiden unterwegs ist, läuft das Größere Kind zwar schon viel zu Fuss, aber es braucht auch ab und zu eine Pause, oder will vlt. ein kurzes Schläfchen machen (besonders wenn ich einige Stunden unterwegs war - hätte ich einen Geschwiserwagen gerne da gehabt).

Ansonsten ist Kiddyboard ebenfalls eine Erleichterung im Alltag, meine Tochter (bald 4) fährt immer noch gerne darauf. Worauf ich nun wirklich nicht hätte verzichten können - ist meine Trage - Ergo Baby Carrier . LG, Mila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 6:52

Ich würds eher nicht tun
Kostet doch nen haufen Geld, da würde ich lieber das Kleine solang Tragen bis die Große alt genug fürs Buggyboard ist, das sind ja nur n paar Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 7:02

Unsere sind auch 18 monate auseinander
Wir hatten kein Geschwisterwagen. Die Große saß noch ein paar Monate im Buggy und die Kleine wurde getragen. Vielleicht wäre ein Tragetuch was für Dich. Und mit etwa 2 konnte sie schon sehr lange auf'm Kiddy Board aushalten. Sie fand es toll ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2012 um 13:52


Hey, danke für eure Meinungen.
Ich werde nun einfach abwarten wie sie sich entwickelt, aber ich denke es wird ein normaler kinderwagen mit dem Buggypod werden.

Ein tragetuch habe ich, aber ich werde die erste Zeit nicht soviel tragen können wegen dem KS!
Habe ja auch noch ein Kind, also bin dann mit drei unterwegs und muss dann einfach schaun was ist praktischer!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest