Home / Forum / Mein Baby / Tödliche Flasche

Tödliche Flasche

10. August 2007 um 11:19 Letzte Antwort: 10. August 2007 um 18:59

Schaut euch das mal an.Hab ich gerade im Internet gefunden.

http://www.attachment-parenting.de/baby/ibfan.htm

Bitte nicht falsch verstehen, es soll nicht zu einer endlosen Grundsatzdiskusion führen.

Mehr lesen

10. August 2007 um 11:25

Hab...
es gerade gelesen. Ist schon schlimm, aber es steht ja keine richtige Todesursache dort...! Ist das Baby wegen unterernährung gestorben? Verstehe es gerade net so ganz!
Obwohl Babyfertigmilch ja dick macht, denn Magersüchtige werden in ihrer Therapie auch erst mit Babymilch aufgepeppelt!!!!

LG Anika & Lea

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 11:29

Aha
Es ist ja bekannt, das oft in Ländern der Dritten Welt die Flaschenmilch aus Kostengründen von den Eltern verdünnt wird. Damit sterben tatsächlich Kinder an Unterernährung.

In unseren Breiten sollte das wohl nicht vorkommen.

Soll das eine Werbung fürs Stillen sein?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 11:47

Oh man
Sorry,aber es handelt sich hier um ein dritte Weltland ( eigentlich fünfte Welt) , die Milchpräparate die dort auf dem Markt sind, entsprechen

a) nicht den hohen qualitativen Standarts der westlichen Welt, wozu

1) eine muttermilchnahe Zusammensetzung gehört
2) ein Reinheitsgebot.
3) die ständige Kontrolle das die angebotenen
Milchpräpartae Keimfrei sind.

b) ist allein die Aufmachung, dieser Seite, so wie der Text an sich umseriös.
Seriös, wäre es, wenn genau das "Produkt" genannt werden, würde, bzw. sich ein konkreter Zusammenhang durch den Text erschliessen lassen würde.
Hier aber findet man lediglich "Schlagworte", und genau dies ist seit 1996 in Deutschland erlaubt, man darf alles und jeden, miteinander in Kontext bringen, da man ja keine "konkrete" Aussage trifft.

Tut mir Leid das ist plattitüde Meinungsmache

so far

jouli mit Joana

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 11:50

Boah..
Hi Cornelsen!

Diese furchtbare Seite ist hier schon ein paarmal von anderen GoFem-Usern verlinkt worden.

Ich hasse diese Seite!!! Sie bietet einfach absolut nichts, was Eltern in irgendeiner Weise weiterhelfen könnte, sondern dient ausschließlich der VERUNSICHERUNG!

Das ist meine Meinung dazu!

Viele Grüße!
---
Findus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:02
In Antwort auf an0N_1215636099z

Hab...
es gerade gelesen. Ist schon schlimm, aber es steht ja keine richtige Todesursache dort...! Ist das Baby wegen unterernährung gestorben? Verstehe es gerade net so ganz!
Obwohl Babyfertigmilch ja dick macht, denn Magersüchtige werden in ihrer Therapie auch erst mit Babymilch aufgepeppelt!!!!

LG Anika & Lea

Da herrschen ganz andere verhältnisse!
also ich sage die industriemilch ist schon sehr gut der muttermilch angepasst und für mütter die nicht stillen können eine super sache! ich konnte meine tochter auch nicht stillen und musste auf säuglingsnahrung zurückgreiffen und mein kind gehört nun wirklich nicht zu den unterernährten kinderen dieser welt!
sie entwickelt sich super!

natürlich ist stillen das beste fürs kind, aber wenn es nicht anders geht...

viele grüße

janina mit pia

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:09

...
ich war echt erschrocken als ich dieses Bild hier eben gesehen hatte. Ich frage mich was die dort für Milch bekommen? Bei unserer Flaschenmilch sind die Kinder die sie bekommen ja meist dicker als Stillkinder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:18

Wat soll das denn schon wieder?
Ja, wirklich, solche Beiträge/Seiten sehen Dir wirklich ähnlich!

Komisch... Ziehe meine Tochter auch mit der Flasche groß, sie sieht aus wie ein kleiner SUMO-RINGER, muss ich mir jetzt Gedanken machen?!

Mein Gott, wat soll so ne Propaganda-Seite?? Als wenn es stimmen müsste, was unter so einem Bild steht. Du musst nicht immer alles glauben, was Du so im Internet findest und damit auch noch versuchen Leute unsicher zu machen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:24
In Antwort auf irina_12525636

Wat soll das denn schon wieder?
Ja, wirklich, solche Beiträge/Seiten sehen Dir wirklich ähnlich!

Komisch... Ziehe meine Tochter auch mit der Flasche groß, sie sieht aus wie ein kleiner SUMO-RINGER, muss ich mir jetzt Gedanken machen?!

Mein Gott, wat soll so ne Propaganda-Seite?? Als wenn es stimmen müsste, was unter so einem Bild steht. Du musst nicht immer alles glauben, was Du so im Internet findest und damit auch noch versuchen Leute unsicher zu machen!

Kannst du nicht lesen
Propaganda-Seite? Wo lebst du denn bitte? Ich habe überhaupt nichts gegen Mütter die ihre Kinder die Flasche geben also was soll dann gleich diese Anschuldigung das ich hier irgendjemanden verunsichern will?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:29

Oh man,
das ist aber komisch, ich habe gerade ein Baby im Arm, das mit Flaschennahrung groß wird. Und dieses Baby wird gefüttert von einer Mutter, die schon längst tot sein müsste, da sie selbst nie einen Tropfen Muttermilch bekommen hat!! Und den Vater des Kindes dürfte es auch nicht geben, der ist auch mit Fläschchen groß geworden!

Sowas ist doch echt krank, lasst doch alle Mütter selbst entscheiden, wie sie ihr Kind groß ziehen möchten!!!

Du tust mir echt leid, wenn du den Quatsch von dem Plakat glaubst!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:40
In Antwort auf an0N_1250108899z

Kannst du nicht lesen
Propaganda-Seite? Wo lebst du denn bitte? Ich habe überhaupt nichts gegen Mütter die ihre Kinder die Flasche geben also was soll dann gleich diese Anschuldigung das ich hier irgendjemanden verunsichern will?

Was willst du denn dann????
Sollen wir jetzt einen Spendenaufruf starten damit die armen Länder dieser Erde die gute Deutsche/Europäische Flaschenmilch bekommen?

Wenn dir soviel daran lieget dann mach das doch aber sowas gehört einfach nicht ständig hier ins Forum.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:42
In Antwort auf an0N_1250108899z

...
ich war echt erschrocken als ich dieses Bild hier eben gesehen hatte. Ich frage mich was die dort für Milch bekommen? Bei unserer Flaschenmilch sind die Kinder die sie bekommen ja meist dicker als Stillkinder?

Und das,
stimmt auch nicht mehr,denn wenn ein Kind die Pre bekommt ist nicht mehr oder weniger drin wie in der Muttermilch. Wenn man natürlich den Kindern direkt die 1er oder 2er gibt mag das zutreffen,hätten diese Mütter aber gestillt hätte sich die Milch auch angepaßt und die Kinder wären genauso propper geworden wie mit der Flasche. Auf welchem Mond lebst du eigentlich????

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:44

...
superlink, wie im anderen beitrag wo es heisst MUMI tötet...mein gott, man kann doch unsere verhältnisse nicht mit denen in anderen ländern vergleichen...hier wird es viel strenger kontrolliert,man kanne s doch nicht verallgemeinern. dann müssten ja super viele kinder sterben weil sei die flasche bekommen,wie krank ist das denn...und im anderen thread heisst es muttermilch tötet wegen AIDS etc..
also langsam reichts mit dem ewigen gestreite was besser ist, ob flasche oder MUMI.. soll doch jeder tun was er will...mein gott...
*anja*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:58

Warum macht ihr hier so ein Drama draus
Cornelsen wollte hier bestimmt niemanden verurteilen!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 12:58
In Antwort auf an0N_1250108899z

Kannst du nicht lesen
Propaganda-Seite? Wo lebst du denn bitte? Ich habe überhaupt nichts gegen Mütter die ihre Kinder die Flasche geben also was soll dann gleich diese Anschuldigung das ich hier irgendjemanden verunsichern will?

Werd mal nicht frech...
Du musst schon überlegen, was Du hier reinstellst - so eine billige Seite (eindeutig fürs Stillen) gehört hier einfach nicht her.

Wenn Du was zum Thema zu sagen hast, dann mach es doch frei heraus und nicht durch die Blume, durch irgendwelche "Schmalspurseiten".

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 13:05
In Antwort auf ilene_12908316

Da herrschen ganz andere verhältnisse!
also ich sage die industriemilch ist schon sehr gut der muttermilch angepasst und für mütter die nicht stillen können eine super sache! ich konnte meine tochter auch nicht stillen und musste auf säuglingsnahrung zurückgreiffen und mein kind gehört nun wirklich nicht zu den unterernährten kinderen dieser welt!
sie entwickelt sich super!

natürlich ist stillen das beste fürs kind, aber wenn es nicht anders geht...

viele grüße

janina mit pia

Ich denke man muss die Hintergründe beachten,
und kann nicht einfach behaupten: Das Kind bekam die Flasche und deswegen ist es gestorben.

Es gab mal eine ähnliche Diskussion über den Ernährungsriesen NESTLE, der eine perverse (sorry aber ist so) Vermarktungsstrategie in den Entwicklungsländern durchgeführt hat, indem man den Frauen erzählte, nur die Flaschenmilch könne die Kinder richtig groß werden lassen und das Stillen mache sie nicht satt und sie werden an Unterernährung sterben. Was Nestle jedoch GENAU WUSSTE ist, dass die hygienischen Bedingungen, vor allem das Wasser, mit denen die Flaschen gemacht wurden, katastrophal sind und daher tausende Babys sterben mussten weil die Flaschen mit verunreinigtem Wasser angerührt wurden. Hierfür ist aber nicht die Mutter verantwortlich zu machen weil sie eben in dem Moment das beste für ihr Kind wollte und sie in die Hände dieser skrupellosen Menschen geraten ist. Leider wird aus der Not der Menschen immer noch Profit gemacht und ich denke DAS ist das Problem. Nicht die Mamis HIER die ihren Kindern die Flasche machen mit abgekochtem Wasser und perfekten hygienischen Bedingungen.

Chrissi mit Raphael, der am 15.08. 1 Jahr alt wird

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 13:07

Unfassbar!
Veröffentlicht man hier eigentlich jeden unqualifizierten Mist?!
Ich kann es nicht glauben!

Volksverdummung - im ganz großem Stil!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. August 2007 um 18:59
In Antwort auf adonia_11981281

Ich denke man muss die Hintergründe beachten,
und kann nicht einfach behaupten: Das Kind bekam die Flasche und deswegen ist es gestorben.

Es gab mal eine ähnliche Diskussion über den Ernährungsriesen NESTLE, der eine perverse (sorry aber ist so) Vermarktungsstrategie in den Entwicklungsländern durchgeführt hat, indem man den Frauen erzählte, nur die Flaschenmilch könne die Kinder richtig groß werden lassen und das Stillen mache sie nicht satt und sie werden an Unterernährung sterben. Was Nestle jedoch GENAU WUSSTE ist, dass die hygienischen Bedingungen, vor allem das Wasser, mit denen die Flaschen gemacht wurden, katastrophal sind und daher tausende Babys sterben mussten weil die Flaschen mit verunreinigtem Wasser angerührt wurden. Hierfür ist aber nicht die Mutter verantwortlich zu machen weil sie eben in dem Moment das beste für ihr Kind wollte und sie in die Hände dieser skrupellosen Menschen geraten ist. Leider wird aus der Not der Menschen immer noch Profit gemacht und ich denke DAS ist das Problem. Nicht die Mamis HIER die ihren Kindern die Flasche machen mit abgekochtem Wasser und perfekten hygienischen Bedingungen.

Chrissi mit Raphael, der am 15.08. 1 Jahr alt wird

Interessanter Beitrag
Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club
Haar Vitamine
Teilen