Home / Forum / Mein Baby / Todunglücklich! 15kg zuviel.... hats jemand geschafft?

Todunglücklich! 15kg zuviel.... hats jemand geschafft?

24. Mai 2010 um 22:12

Leider habe ich nach der Geburt immer noch 15kg zuviel. Wer von euch hat es wie wegbekommen? Mein Plan ab morgen: nix süßes, kein Alkohol, nur Wasser trinken und 4x die woche Sport. Entweder 30min joggen oder 60min radeln. Meint ihr das hat nen Sinn? Ich bin soooo frustriert ....und böse mit mir....und das wo es endlich Sommer wird!!!

Vielen Dank!

Sunnicky mit Antonia

Mehr lesen

24. Mai 2010 um 22:14

Ach ja....
Die kurze ist bald 9 Monate!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 22:30

klingt super
hau rein!!
lass auf jeden fall den alkohol weg, mit suessem darfste ab und an suendigen, solange es nicht zuviel ist und du konsequent sport machst.

4x die woche klingt super, vielleicht kannst du auch jeden tag was machen? dann duerfte es wirklich schnell klappen mit dem abnehmen..
bin auch grad dabei und was mir halt hilft, ist der sport.

wuensch dir ganz viel erfolg!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2010 um 23:57


Hab bei meinen Großen jeweils 16 kg zugenommen und hab's danach wieder auf 46 kg geschafft (schlanker denn je).
Nach dem dritten war ich auch wieder bei 52 kg (bin 1,60 groß)
Im Moment kämpfe ich mit den Kilos der 4. SS,aber ich bin guter Dinge...

Also,man kann's schaffen...

LG Sina mit Samuel,Elias,Joshua und Yara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 8:23


oh vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt, natürlich will ich nicht nur Wasser trinken und nix essen, sondern an Getränken nichts Süßes zu mir nehmen. Gegessen wird natürlich....Will mal versuchen abends nicht zu spät und 3 feste Mahlzeiten und viel Gemüse/Obst/Salat.
Vielen Dank für eure Tipps!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 10:12

Wow
Glückwunsch! Das ist ja toll! Wie nimmst du denn ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 10:36

Ich....
habe die 16kg Schwangerschaftspfunde wieder losgeworden.

Ich würde dir nur anraten, das ganze nicht zu streng anzupacken, dann wird man wieder schwach, die Motivation schwindet = ewiger Kreislauf

Ich habe mir immer 1kg als Wochenziel gesetzt.
Klar geht es dann etwas länger, aber ich halte dieses Gewicht ohne Probleme.

Wichtig ist, dass der Sport, deinen Möglichkeiten entspricht, also immer schon so dass du dabei noch reden könntest, ist der Puls zu hoch, ist die Fettverbrennung nicht die selbe.
Ach ja, die Fettverbrennung setzt erst nach 20-30 min ein, also lieber 60 min walken, als nur 30 zu joggen.

Ansonsten immer fragen

viel Glück, Kraft wünscht Natascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 10:37


Naja, ich denke mal, deine Grundidee ist nicht so verkehrt. Was ich an deiner Stelle aber sein lassen würde, ist joggen. Du hast 15Kg "zu viel" drauf, d.h. durch einfaches losjoggen ruinierst du dir eventuell ganz böse deine Gelenke.
Besser ist hier Radfahren und schwimmen, eventuell erstmal walken.

Allerdings würde ich dir unbedingt zu Muskelaufbautraining raten. In der Schwangerschaft hast du sicher nicht mehr so viel tun können, d.h. dein Körper hat das ein oder andere Kilo Muskeln verloren. Genau die geben dem Körper aber Halt und Form und außerdem verbrennen genau die die Kalorien. D.h. je mehr Muskelmasse desto mehr Kalorien werden verbrannt - auch beim Nichtstun (sog. Grundumsatz).
Also 2x die Woche Muskeltraining und 2x die Woche Ausdauer, ich denke, das ist die bessere Mischung.

Auf Alk verzichten klingt gut, bringt dir abnehmtechnisch aber nur etwas, wenns vorher wirklich viel davon war. Also wenn du "nur" auf das eine Glas Wein verzichtest, daß du eventuell jede Woche mal getrunken hast, dann kannst du das auch weiterhin trinken. Das fällt nicht wirklich ins Gewicht.

Ebenso Süßes: So einmal die Woche solltest du dir ruhig etwas gönnen, sonst kommt irgendwann der Heißhunger drauf und du bist umso frustrierter.

Wichtig finde ich auch, viel zu essen "Viel" heißt ja nicht unbedingt kalorienreich. Aber der Bauch sollte voll und "zufrieden" sein, damit du durchhalten kannst.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 10:39

Aufmuntern...
..kann ich dich vielleicht mit mir selbst als Beispiel.

Hab während der Schwangerschaft 40 (!!) Kilo zugenommen!
Hatte davor Normalgewicht (63 Kilo bei 165cm) und da wollte ich auch wieder hin. Also hab ich mir das Buch "GLYX-Diät" gekauft und die Kilos in 4 Monaten wieder abgenommen. Ohne hungern, mit gesunder Ernährung. War danach sogar weniger als 60 Kilo.
Ist also zu schaffen!

Wünsch dir ganz viel Erfolg, das packst du schon.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper