Home / Forum / Mein Baby / Toilette wieder interessant machen

Toilette wieder interessant machen

5. Januar 2016 um 12:00

Hallo Ihr Lieben,

mein kleiner Mann ist jetzt 2,5 und wir hatten vor ein paar Monaten schon mal eine Phase wo er oft und gerne zum Pieschen auf die Toilette gegangen ist. Er hat auch manchmal von slebst gesagt, dass er auf das große Klo möchte und meistens kam auch etwas.

Leider hat er das nun wieder völlig aufgegeben, nun überlege ich, ob ich ihm die Toilette wieder irgendwie schmackhaft machen kann.

Er hatte einen Kindersitz auf der Toilette und das klappte auch gut, nun überlege ich, ob ich so einen Sitz mit Treppe dran besorgen soll.
Er will ja immer alles selbst machen, vielleicht ist das dann ein Anreiz, weil er allein dort hoch kraxeln kann?

Ich meine sowas hier

http://www.amazon.de/Kidskit-92600-ROTHO-KIDSKIT-Toilet-Trainer/dp/B000VY1WPC/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1451991307&sr=8-5&keywords=toilettensitz+kinder

Irgendwelche Meinungen oder Erfahrungen?

Danke und liebe Grüße
Katzus

Mehr lesen

5. Januar 2016 um 12:41

Hm
weiß nicht, irgendwie fand ich den Toilettenverkleinerer schon so unnütz, das war ja vollkommen umsonst. Und wenn ich mir jetzt vorstell, dass ich da jetzt ne Treppe gekauft hätte? Nööö, das hätt sie ein paarmal gemacht und dann wärs wieder rumgestanden, weil sie es ziemlich schnell drauf hatte sich anders (trotzdem alleine) draufzusetzen. Ich würde mich einfach versuchen zu gedulden...irgendwann geht er schon wieder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2016 um 15:36

.
Die zieht sich hoch (nur daheim). Mit 2 war sie aber noch nicht am wc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2016 um 15:38
In Antwort auf mrsgofem

.
Die zieht sich hoch (nur daheim). Mit 2 war sie aber noch nicht am wc.

Sorry
Bin in der arbeit u am handy unterschiedlich eingeloggt, bin dieselbe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2016 um 9:11

Also...
ohne Sitz geht bei uns auch nicht, da fällt er halb rein und das ist ihm unheimlich...

Niemand sonst Erfahrung mit so nem Treppendings oder sonst Ideen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2016 um 9:52

Wir hatten so einen
und ja der ist super gewesen, mein Sohn hatte Ihn bis er 5 war bei uns zuhause benutzt.

1. Er konnte alleine raufgehen.

2. Er hatte den nötigen halt und konnte sich an den Griffen festhalten.

Das gibt den Kleinen Sicherheit.

Also wir haben nur gute Erfahrung mit so ein Teil gemacht.

Mein Sohn war aber auch nicht für den klassischen Topf zu haben und ohne Verkleinerei war der Sitz natürlich zu groß für Ihn in den alter.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2016 um 10:37
In Antwort auf bubenmama3

Wir hatten so einen
und ja der ist super gewesen, mein Sohn hatte Ihn bis er 5 war bei uns zuhause benutzt.

1. Er konnte alleine raufgehen.

2. Er hatte den nötigen halt und konnte sich an den Griffen festhalten.

Das gibt den Kleinen Sicherheit.

Also wir haben nur gute Erfahrung mit so ein Teil gemacht.

Mein Sohn war aber auch nicht für den klassischen Topf zu haben und ohne Verkleinerei war der Sitz natürlich zu groß für Ihn in den alter.

lg

Welchen
hattet Ihr denn genau?

Die Bewertungen sind teilweise nämlich leider echt mies

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2016 um 10:50

.
Sie hat es mit ca. 3 geschafft, hat mich auch verwundert, aber ist praktisch. Das klo muss halt an den seiten sauber sein, aber das dürft bei uns schom der fall sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2016 um 10:51
In Antwort auf mrsgofem

.
Sie hat es mit ca. 3 geschafft, hat mich auch verwundert, aber ist praktisch. Das klo muss halt an den seiten sauber sein, aber das dürft bei uns schom der fall sein

Ps
Ein kleines stockerl zum draufsteigen hat sie natürlich gehabt. Das hat dann aber gereicht. Inzwischen gehts auch ohne..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Meilensteine Baby/Kleinkind
Von: katzus2010
neu
27. April 2017 um 12:34
Teste die neusten Trends!
experts-club