Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / TÖPFCHENTRAINING wie macht ihr das?

TÖPFCHENTRAINING wie macht ihr das?

3. November 2009 um 18:57 Letzte Antwort: 3. November 2009 um 20:37

hallo,

ich hab letzte woche für meine maus ein topf gekauft und wollte nun gaaaanz langsam damit anfangen, nur leider weigert sich jolina beharrlich da raufzugehen sie mag es einfach nicht, entweder sie steht GLEICH wieder auf, oder sie hält sich so fest an mir, das ich sie nicht hinsetztenm kann. war das bei euch auch am anfang so? und soll ich einfach jeden tag weiter probiere....oder wie habt ihr das gemacht?

lg Dana und joliuna 13,5 monate

Mehr lesen

3. November 2009 um 19:24

Da ist
jedes Kind Unterschiedlich.

Meine kleine hat mit 13 Monaten das erste mal draufgesessen.
Sie Liebt das Töpfchen über alles.Bei ihr wird das noch dauern da ich nicht Täglich Training mache,trotzdem bringt sie es allein.Oder Feuchttücher wenns in die Windel ging.
Find das voll süß wenn die dann mit den Tüchern vor mir steht um mir zu sagen das da was in der Windel ist.

Wenn ich auf die Toilette gehe mag sie dann auch aufs Töpchen.

Bei meinen Großen war es schwer ihn draufzubekommen,trotzdem war er mit 2 Trocken und Nachts mit 2 1/2.

Gefällt mir
3. November 2009 um 19:45

Ich
setze meinen Sohn immer aufs Töpfchen, wenn ich auf Toi gehe. Ist erst mal ein Anfang. Meine Tochter war mit 19/20 Monaten Tag und Nacht trocken, dass werde ich bei meinem Sohn nicht schaffen.

LG Alenn

Gefällt mir
3. November 2009 um 20:02


bitte mit 2 erst an das töpfchen gewohnen? da sollten sie trocken sein.

ALLE, wirklich alle aus meiner familie (ich, brüder, schwestern, mann, schwägerin etc. waren spätestens mit 1,5 jahren trocken.

anders wurden wir garnicht in der kinderkrippe (damals im osten) aufgenommen. wieso ging es denn früher? und warum wird heute da so ein wirbel drum gemacht? wenn das kind sitzen kann, kommt es aufs töpfchen/wc. am anfang zum testen und dann immer mehr.

man sollte alles nicht so dramatisieren!

LG Nicole und Hannah FLeur

Gefällt mir
3. November 2009 um 20:34

Also
ich hab meine beidenn Jungs kaum drauf gesetzt, ich habe ihnen nur vermittelt wofür es da ist (das Töpfchen) mit einem bestimmten Alter setzt das gefühl von selbst ein, und die kleiinen wollen keine Pampas mehr und wissen dann auch das man aufs Töpfchen muss.

Bei uns hat dieses System supi funktioniert und ich werde es bei userer Tochter wieder genauso machen

Ich habe mich sehr mit diesem Thema beschäftigt und dazu auch mit unserer Kia gesprochen.

Lg Anka

Gefällt mir
3. November 2009 um 20:37
In Antwort auf ailms_12637667


bitte mit 2 erst an das töpfchen gewohnen? da sollten sie trocken sein.

ALLE, wirklich alle aus meiner familie (ich, brüder, schwestern, mann, schwägerin etc. waren spätestens mit 1,5 jahren trocken.

anders wurden wir garnicht in der kinderkrippe (damals im osten) aufgenommen. wieso ging es denn früher? und warum wird heute da so ein wirbel drum gemacht? wenn das kind sitzen kann, kommt es aufs töpfchen/wc. am anfang zum testen und dann immer mehr.

man sollte alles nicht so dramatisieren!

LG Nicole und Hannah FLeur


Ich möchte mit 2 Jahren auch keine Windeln mehr wechseln müssen Ist aber leider so ein Ost-West Thema. Da gabs in der Vergangenheit richtige Zickenthreads zu dem Thema.

LG Alenn aus dem Osten

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers