Home / Forum / Mein Baby / Total OT: 2018 wird unser Jahr - wir haben eine Menge zu verlieren...

Total OT: 2018 wird unser Jahr - wir haben eine Menge zu verlieren...

29. Januar 2018 um 11:31

Wir waren im vergangenen Jahr schon sehr erfolgreich und sind neu motiviert in das Jahr 2018 gestartet, um weiterhin überflüssige und störende Pfunde zu verlieren.
Diese Gruppe ist ein freundlicher, lustiger bunter Haufen Frauen, die alle das gleiche Ziel vor Augen haben! Eine Figur, mit der sie zufrieden sind.
Sei es vielleicht nur 2 oder gar 25 kg und mehr zu verlieren und sich wieder wohl in der eigenen Haut zu fühlen...
Aber nicht nur das abnehmen steht im Vordergrund, hier dreht es sich um gesunde Ernährung, Sport und kleine oder große lukullische Sünden sowie um das Leben an sich... unsere Schweinehunde dürfen genauso mal gewinnen, wie auch die Disziplin!
Mädels, habt Spaß, haut in die Tasten und ich wünsche mir weiterhin einen tollen Austausch, der sich nicht nur auf Gewichtsabnahme fixiert, sondern auch auf das Leben an sich!!!
Neue, nette Mitstreiter sind immer willkommen!
Und nun, los geht`s

Mehr lesen

29. Januar 2018 um 11:33

So geschafft und ich hoffe, es finden sich wieder alle hier ein. Ihr Lieben, ich freue mich auf eine Fortsetzung des letzten Jahres
 

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 12:51

Ich klinke mich auch mal vorsichtig hier ein

Gehöre dummerweise zu der Fraktion, die aus Prinzip weder Personenwaage besitzt noch in irgendeiner Form einen Überblick über Kalorienzahlen etc. besitzt. Mir geht es eher um das Wohlfühlgefühl als um nackte Zahlen.

1 LikesGefällt mir

29. Januar 2018 um 13:30
In Antwort auf waldmeisterin1

Ich klinke mich auch mal vorsichtig hier ein

Gehöre dummerweise zu der Fraktion, die aus Prinzip weder Personenwaage besitzt noch in irgendeiner Form einen Überblick über Kalorienzahlen etc. besitzt. Mir geht es eher um das Wohlfühlgefühl als um nackte Zahlen.

Willkommen bei uns 🤗 
Gesunde bewusste Ernährung und Bewegung reicht oft schon 😊 hast du das so vor?

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 13:34
In Antwort auf miezekatzerl

Willkommen bei uns 🤗 
Gesunde bewusste Ernährung und Bewegung reicht oft schon 😊 hast du das so vor?

Mehr Bewegung auf jeden Fall, und bei der Ernährung überlege ich noch, wie sich das Ganze mit meiner Kuchen-Sucht vereinbaren lässt

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 17:28

Hallo Mädels Ich würde auch gerne zu euch stoßen. Ich hab es das letzte Jahr ziemlich schleifen lassen, weils mir auch absolut nicht gut ging (und da hilft Schokolade am besten ). Jetzt geht es aber wieder aufwärts und ich will wieder konsequenter sein UND: meine Lieblingsjeans soll wieder richtig passen

Ich versuche es mit:
- generell mehr Bewegung (weniger Auto, mehr mit Fuß und Fahrrad),
- mehr Sport (ich peile 5-6x in der Woche an)
- Kaloriendefizit
- bewusster Essen (weniger Schoki!!! ) und
- intermettierendem Fasten (16:8, ich lass quasi das Frühstück aus).

Abnehmen muss ich nicht so viel, mir gehts eher um Muskelaufbau und Kondition.  Aber mein Schweinehund ist stark in mir *seufz*

Gestern war ich aber schon ne Runde Laufen mit meinem Mann und heute war ich schon ne halbe Stunde auf dem Crosstrainer. Vielleicht such ich mir für später noch ein schönes Fitnessvideo auf Youtube
 

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 21:05

Mietze, du hast eine pn

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 21:20
In Antwort auf veilchen2011

Mietze, du hast eine pn

Gelesen 😁. Ausführliche Antwort folgt morgen!

1 LikesGefällt mir

29. Januar 2018 um 21:41

Hallo swingvelvet! Schön dass du zu uns gefunden hast! Ohne Frühstück könnte ich nicht mehr! Da würde ich mir zur Brotzeit oder zum Mittag dann erst recht Massen reinhauen

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 22:10
In Antwort auf miezekatzerl

Hallo swingvelvet! Schön dass du zu uns gefunden hast! Ohne Frühstück könnte ich nicht mehr! Da würde ich mir zur Brotzeit oder zum Mittag dann erst recht Massen reinhauen

Bei mir geht das eigentlich... Die erste Woche war hart und montags kämpfe ich auch ein wenig, weil ich am Wochenende mit der Familie frühstücke und nur tagsüber weniger esse. Und es kommt immer darauf an was ich nach der Pause zuerst zu mir nehme. Zu süß, also auch obst, macht mir dann richtig Heißhunger auf Süß über den ganzen Tag. Daran muss ich noch tüfteln 🤔
Ich trinke während der Pause Wasser, ungesüßten Tee und schwarzen Kaffee. Das macht es nicht ganz so unerträglich, man hat dadurch trotzdem was im Magen.

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 23:08

Huhu Mieze, danke für deine Mühe 😁 Allen Neuen, herzlich Willkommen und viel Spaß und Erfolg beim Abnehmen und klönen Hier war es heute echt Mies, der Neue in der Familie kämpft immer noch mit Koliken. JETZT gerade erst ist Ruhe. Ich will nicht schon wieder jammern aber es macht mich fertig. Dieses ständige Geschrei am Abend 😵 Meinen Salat (Bohnen, Gurke, Paprika, Eisberg, viiiel Schnittlauch und etwas Zwiebel) konnte ich über Stunden essen. Mir fällt gerade auf, dass die Zutatenliste nicht sehr Kolikenfreundlich ist und ich mir evtl für morgen selbst ins Bein geschnitten habe 😒 Ne Tafel Schokolade hab ich auch noch fast allein verdrückt 😭 und ein Stück Kuchen. Na gut, es waren zwei 😵 Da mach ich mal nen Strich drunter, ist jetzt so, morgen wird es besser!

Gefällt mir

29. Januar 2018 um 23:10

Oh, Absätze funktionieren auch im neuen Thread nicht 😒

1 LikesGefällt mir

30. Januar 2018 um 0:35

Hut ab Daphne, da warst du aber gut aktiv heute! Jetzt frag ich mich, was große Teller bei dir heißt. Erfahrungsgemäß sind das immer noch viiiiel kleinere Portionen, als wie ich denke bzw. für mich reichen würde. Am Ende des Tages kommst du trotzdem gut weg heute, erstmal die viele Bewegung und dann etwas Obst und Gemüse. Da schlagen die zwei Teller kaum zu Buche. Was sind denn Stubbi? Morgens hab ich auch spät Hunger, liegt bei mir aber am Kaffee. Dafür Abends umso mehr 😒

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 6:51

Guten Morgen Mädels, @Schnucke, ich war selbst noch nicht dabei, habe aber einen Bekannten, der dort arbeitet. Nur positives wird berichtet, ist auch jedes mal sehr gut gebucht. Ich würde es schenken. 8kg waren es also bei dir im letzten Jahr. Sehr toll und vor allem eine gute Motivation.

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 9:24

Grüss Gott die Damen 😁! 

Schnucki ich war persönlich nicht bei so einem Dinner, aber meine Cousine samt Gatten und die beiden waren begeistert und hatten Spaß! Ich würde mich über so ein Geschenk richtig freuen! Finde das ist mal was anderes! 

Zu deiner Gewichtsabnahme: 8 kg minus im letzten Jahr, das ist ein toller Erfolg! Zumal du Mami von drei Kindern bist und viel zu tun hast! Da kann man sich nicht immer 1000% auf's abnehmen konzentrieren und wird an müden, schlechten Tagen auch mal schwach und das ist ok!
Die  letzten drei kg schaffst du jetzt auch noch!!!! Go for it!!!

me: so der Plan, wenn jetzt nächste Woche unser Babylein da ist und sich dann in ca vier Wochen, so hoffe ich, alles soweit eingespielt hat, möchte ich mich wieder vibonisch ernähren und da kann kann ich trotzdem gut essen ohne Verzicht! Und ich hoffe, das klappt wieder wie letztes Jahr, bevor ich schwanger wurde. Letzte Woche bei 37+2 zeigte die Waage +7 kg zum Vorschwangerschaftsgewicht an. 3600 g davon, geschätzt, soll allein der Bubi haben... mal sehen was am Donnerstag gesagt wird... 

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 9:29

Schnucke: wir waren schonmal dort und es war ganz schön. Es ist auf jeden Fall mal ein anderes Geschenk 😁

Zu mir:
Heute morgen war ich schon ne halbe Stunde aufm Crossie und danach hab ic

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 10:04
In Antwort auf swingvelvet

Schnucke: wir waren schonmal dort und es war ganz schön. Es ist auf jeden Fall mal ein anderes Geschenk 😁

Zu mir:
Heute morgen war ich schon ne halbe Stunde aufm Crossie und danach hab ic

Danach hast du was?

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 10:12
In Antwort auf swingvelvet

Schnucke: wir waren schonmal dort und es war ganz schön. Es ist auf jeden Fall mal ein anderes Geschenk 😁

Zu mir:
Heute morgen war ich schon ne halbe Stunde aufm Crossie und danach hab ic

Hälfte vergessen: danach hab ich ein kleines 15 Min-Workout hinterhergeschoben. Heute abend mach ich dann entweder ein 30 Min-Programm oder Yoga, je nachdem was die Zeit bzw die Kinder hergeben 😌. So. Jetzt arbeiten ich ein bisschen und ab 13 Uhr darf ich wieder essen

Gestern gabs mittags einen griechischen Salat mit VK-Brötchen, zwischendurch ein kleines Stück Marmorkuchen und eine Rippe Kaffeesplitter-Schoki 😋, abends dann Lachsfilet aus demnOfen mit Kaisergemüse, Salzkartoffeln und ein wenig Pesto. Zum Nachtisch körnigen Frischkäse mit Tastydrops und Heidelbeeren, das ist ein guter Milchreisersatz. Danach leider ein bisschen Marzipan, daran war mein Mann schuld (überhaupt ist der ja mein größtes Abnehmhindernis....) Bis jetzt hab ich noch keinen Hunger, aber ich hab auch schon 2 Tassen schwarzen Kaffee und einen Liter Wasser intus 🤪

So. Euch anderen wünsche ich für heute auch ein gutes Durchhaltevermögen  🤗

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 10:13
In Antwort auf miezekatzerl

Danach hast du was?

Ich war zu tapsig und bin zu früh auf den Antwortenknopf gekommen 😂 mit dem Handy ist das hier immer so doof, man kann dann auch nichts abbrechen, sondern die Antwort wird sofort losgeschickt... 

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 11:09

@swing, du hast schon nen Liter Wasser intus? Neid 😃 ich vergesse es momentan so häufig. Früher war ich mal so eine gute Trinkerin

​@Mieze, hab mir gerade mal die Vibone (so?) Tabellen runter geladen. Ich bin gespannt

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 11:38
In Antwort auf misstwinsun

@swing, du hast schon nen Liter Wasser intus? Neid 😃 ich vergesse es momentan so häufig. Früher war ich mal so eine gute Trinkerin

​@Mieze, hab mir gerade mal die Vibone (so?) Tabellen runter geladen. Ich bin gespannt

Die App ist auch gut und hilfreich 👍

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 11:43
In Antwort auf misstwinsun

@swing, du hast schon nen Liter Wasser intus? Neid 😃 ich vergesse es momentan so häufig. Früher war ich mal so eine gute Trinkerin

​@Mieze, hab mir gerade mal die Vibone (so?) Tabellen runter geladen. Ich bin gespannt

Ich hatte mir letztes Jahr noch ein Kochbuch von Vibono bestellt. Sind leckere Gerichte drin! Gesund, ausgewogen, lecker und du wirst satt! Das war das einzige Konzept was gewirkt hätte zum abnehmen bei mir. Ich habe nur Angst, dass mir mit Baby, Kleinkind und Mann zum Kochen die Zeit fehlt... bibber...

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 11:58

Kommt drauf an, was für ein Kind du bekommst. Mit unserer Tochter war das sehr gut möglich. Sie hat nur geschlafen und gegessen, wenn sie wach war, lag sie einfach rum und hat gebrabbelt und sich umgesehen. Mit Sohn jetzt ist gar nichts mehr möglich 😂 Ich kann ihn wirklich nicht ablegen, auch jetzt schreib ich im rumlaufen mit einer Hand. Trage mag er auch nicht so wirklich aber kommt vielleicht noch. Ich wünsche dir ein ruhiges, genügsames Kerlchen. Wann genau ist es nächste Woche?

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 13:55

Dafür hab ich jetzt Bock auf Kartoffelauflauf. Schön mit Käse und Sahne 🤣
Nein, ich ess tapfer weiter meine Paprika.😅

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 15:38
In Antwort auf misstwinsun

Kommt drauf an, was für ein Kind du bekommst. Mit unserer Tochter war das sehr gut möglich. Sie hat nur geschlafen und gegessen, wenn sie wach war, lag sie einfach rum und hat gebrabbelt und sich umgesehen. Mit Sohn jetzt ist gar nichts mehr möglich 😂 Ich kann ihn wirklich nicht ablegen, auch jetzt schreib ich im rumlaufen mit einer Hand. Trage mag er auch nicht so wirklich aber kommt vielleicht noch. Ich wünsche dir ein ruhiges, genügsames Kerlchen. Wann genau ist es nächste Woche?

Am 07.02. wird er geholt. Ich hatte vormittags jetzt nen richtigen Schub und habe das komplette Wozi aufgeräumt, Staub gewischt, Fenster geputzt und die Duschtür geputzt, Sockelleisten gesaugt und Spinnweben entfernt. Später muss ich noch Wäsche in den Trockner geben und die Küche aufräumen... die Bewegung tat gut, aber der Rücken macht sich sehr bemerkbar... Morgen will ich das Bad putzen, nochmal kurz durchsaugen und die Böden wischen... 
somit hatte ich auch ein gutes Workout heute 💪 😁

bezüglich Kind, ich hoffe bei Gott, dass er genauso entspannt ist, wie sein großer Bruder damals. Ich habe aber auch vorsorglich nochmal ne Trageberatung gemacht, da ich wieder tragen möchte und mehr als den großen Bruder. Das habe ich damals nicht so oft gemacht wie gewollt, da ich so viel geschwitzt habe 😒

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 15:40

Das habe ich tatsächlich vor. Aber ich lasse das alles mal auf mich zukommen, da Mann und Sohn kulinarisch so wählerisch sind 😒...

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 16:36

Hi skadi willkommen! Das ist ja übel, was du an km zurück legst und sich nix tut 😩... wie ernährst du dich bisher? 

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 20:13
In Antwort auf misstwinsun

@swing, du hast schon nen Liter Wasser intus? Neid 😃 ich vergesse es momentan so häufig. Früher war ich mal so eine gute Trinkerin

​@Mieze, hab mir gerade mal die Vibone (so?) Tabellen runter geladen. Ich bin gespannt

Beim Training bekomme ich immer Durst wie ein Fisch aber tagsüber vergess ich es auch immer, grade wenn ich abgelenkt bin... 

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 21:34

@Mieze, bin gleich ein bisschen mit aufgeregt, wenn man das Datum so weiß.

​Hm, werd mich Getränkemäßig auch mal wieder mehr überprüfen. Heute war ich zwei Stunden spazieren mit Baby und bin in einen riesen Hundehaufen getreten, ich hasse es! Mitten auf den Gehweg, hab nicht aufgepasst.

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 21:36

Mach nen Strich unter den Tag, du bist doch sonst Ernährungstechnisch sehr gut dabei. Der Genuss sei dir gegönnt, nur keine Reue 😊

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 21:38
In Antwort auf misstwinsun

@Mieze, bin gleich ein bisschen mit aufgeregt, wenn man das Datum so weiß.

​Hm, werd mich Getränkemäßig auch mal wieder mehr überprüfen. Heute war ich zwei Stunden spazieren mit Baby und bin in einen riesen Hundehaufen getreten, ich hasse es! Mitten auf den Gehweg, hab nicht aufgepasst.

Mich macht das ehrlich gesagt auch nervös... mir wäre es lieber es ginge vorher natürlich los. Vielleicht rutscht er ja doch noch ins Becken... 

Trinken: zu ich mich momentan schwer... obwohl ich Durst verspüre, übergehe ich oft dieses Gefühl seit zwei Tagen. Das sollte nicht sein. Böse, böse... 

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 21:41

Wow, du bist aber viel in Bewegung! Man setzt sich viel zu schnell und oft ins Auto und fährt kurze Wege damit. Ich möchte mir gern diesen oder nächsten Monat ein neues Rad holen, mit Kindersitz und dann in die Richtung auch wieder aktiver werden. Kennt sich wer mit diesen Kinderanhängern aus und kann das empfehlen?

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 21:42

Das ist doof berna aber passiert! Du warst jetzt immer so vorbildlich, da können so Ausreisser mal passieren. Lass Fiete seinen Spaß und morgen bist du wieder voll diszipliniert 😁💪

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 22:12

40kg abgenommen ist schon ne Hausnummer, Hut ab denk ich bei sowas immer.

Gefällt mir

30. Januar 2018 um 22:50

Fitnessstudio kann bei deinem "Problem" wirklich helfen, ich denke sogar besser als ein Programm daheim. An der Bewegung liegts bei dir nicht, dann ist ein gezieltes Muskeltraining die bessere Lösung.

Shred - ja - muss man mögen 😁 ich habs mal durchgemacht. war ganz okay damals, es ist aber kein Wunderprogramm, ich hab dadurch nicht an Kilos verloren, nur an Maßen. ich trainiere daheim mittlerweile mit dem Youtube-Kanal Fitnessblender (ist aber ein englischsprachiger Kanal). Mehr Abwechslung, weniger Gelaber, kostenlos und es ist knieschonender für mich Shred ist sehr knielastig und das ist bei mir seit einem Skiunfall eher heikel

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 8:36

Ja, wenn er ins Becken rutscht, spricht nix gegen eine Spontangeburt. Die Ärztin hat uns dahingehend auch toll unterstützt und hofft mit uns ". Spontan entbinden wäre auch mein Wunsch für diesmal gewesen, nachdem die erste Geburt, so gar nicht lief wie gewünscht ... 

Gehst du da immer flott oder joggst du diese Strecken?  

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 10:18

Nein, das kommt nicht mehr in Frage, da ich ein zu enges Becken habe und das schon bei Geburt 1 versucht wurde, was dann im Kaiserschnitt endete. Dafür bin ich wohl körperlich einfach nicht gebaut... und darauf habe ich auch keine Lust mehr. 
Ich ging damals elf Tage über ET dann Einleitung frühmorgens nachts gegen halb zwölf richtiger Wehenbeginn dann bald auf 8 cm und dann Geburtsstillstand. Fruchtblase würde geöffnet und FW war schön grün. PDA setzen klappte nicht aus welchem Grund auch immer und dann würde es deswegen ein KS mit Vollnarkose... ähnliches möchte ich einfach nicht noch mal durchmachen. Bis zum KS war es ok, rückblickend betrachtet, schmerzhaft und anstrengend aber ok... aber ich will diesmal partout keine Vollnarkose!!!! 
Ich hatte gestern ein Gespräch mit meinem Mann u.a. wegen unserem Sohn und weil ich in seinen Augen momentan total verändert zu sonst bin... tja... wen wundert's??? Ihn wundert's 😒... ich meinte nur, wegen mir könne er sofort schon kommen wenn er denn nur wollte, wohingegen mein Mann sagte: nee der soll noch drin bleiben und weiter ausreifen, das wäre doch besser... Joa der redet sich leicht :rolleyes:  Bubi wurde letzte Woche schon auf 3600 g geschätzt, da war ich 37+2 🤤. Und ganz ehrlich, das kann gut sein!!!!  P. war auch fast 4 kg bei Geburt und groß und die zweiten werden nicht kleiner... 

Aber ich will euch nicht mit meinem Geburtsthema nerven. Schließlich geht's hier ums abnehmen... 

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 10:19

Guten Morgen

​Letzte Woche ist Tochterkind auf dem Spielplatz in nen Haufen getreten. DAS ärgert mich dann wirklich sehr. 

​Bei mir klappt es mit morgens spät (so gegen 10Uhr) frühstücken sehr gut. Vielleicht wäre das auch besser für dich? In der Regel gibt es Haferflocken mit Obst, ich liebe es! Dann bin ich zum Mittag auch nicht so ausgehungert und ess nur etwas leichtes oder halt wenig, zum Kaffee dann etwas Süßes und zum Abend meistens Salat. So stimmt am Ende des Tages auch die Gesamtkalorienzahl, selbst, wenn zwischendurch doch noch irgendwo schnabuliert wird. 

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 10:24
In Antwort auf misstwinsun

Guten Morgen

​Letzte Woche ist Tochterkind auf dem Spielplatz in nen Haufen getreten. DAS ärgert mich dann wirklich sehr. 

​Bei mir klappt es mit morgens spät (so gegen 10Uhr) frühstücken sehr gut. Vielleicht wäre das auch besser für dich? In der Regel gibt es Haferflocken mit Obst, ich liebe es! Dann bin ich zum Mittag auch nicht so ausgehungert und ess nur etwas leichtes oder halt wenig, zum Kaffee dann etwas Süßes und zum Abend meistens Salat. So stimmt am Ende des Tages auch die Gesamtkalorienzahl, selbst, wenn zwischendurch doch noch irgendwo schnabuliert wird. 

Früher war das mal weniger mit Hundehaufen bei uns, da hatten viele Hundebesitzer Tüten mit und entfernten vorbildlich die Haufen. Seit zwei Jahren erlebe ich dahingehend eine Rückentwicklung und ärgere mich maßlos darüber. Ich bin im Herbst beim Kastanien sammeln in eine Tretmine geraten und was stank das abartig 🤢... 

Spätes Frühstück: würde ich um 10.00 Uhr erst Essen, wäre ich Mittag noch satt und gegen 14.00 Uhr müsste ich dann Mittag machen, das haut bei mir gar ned hin... da sieht man mal wie unterschiedlich die einzelnen Bedürfnisse sind!!! 

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 10:27
In Antwort auf miezekatzerl

Nein, das kommt nicht mehr in Frage, da ich ein zu enges Becken habe und das schon bei Geburt 1 versucht wurde, was dann im Kaiserschnitt endete. Dafür bin ich wohl körperlich einfach nicht gebaut... und darauf habe ich auch keine Lust mehr. 
Ich ging damals elf Tage über ET dann Einleitung frühmorgens nachts gegen halb zwölf richtiger Wehenbeginn dann bald auf 8 cm und dann Geburtsstillstand. Fruchtblase würde geöffnet und FW war schön grün. PDA setzen klappte nicht aus welchem Grund auch immer und dann würde es deswegen ein KS mit Vollnarkose... ähnliches möchte ich einfach nicht noch mal durchmachen. Bis zum KS war es ok, rückblickend betrachtet, schmerzhaft und anstrengend aber ok... aber ich will diesmal partout keine Vollnarkose!!!! 
Ich hatte gestern ein Gespräch mit meinem Mann u.a. wegen unserem Sohn und weil ich in seinen Augen momentan total verändert zu sonst bin... tja... wen wundert's??? Ihn wundert's 😒... ich meinte nur, wegen mir könne er sofort schon kommen wenn er denn nur wollte, wohingegen mein Mann sagte: nee der soll noch drin bleiben und weiter ausreifen, das wäre doch besser... Joa der redet sich leicht :rolleyes:  Bubi wurde letzte Woche schon auf 3600 g geschätzt, da war ich 37+2 🤤. Und ganz ehrlich, das kann gut sein!!!!  P. war auch fast 4 kg bei Geburt und groß und die zweiten werden nicht kleiner... 

Aber ich will euch nicht mit meinem Geburtsthema nerven. Schließlich geht's hier ums abnehmen... 

Eyyyyy, du nervst doch nicht! Irgendwie schreiben wir immer zeitgleich  
​Unter Vollnarkose würde ich auch nicht wollen, ich fand es dieses mal schon nicht schön, dass unser Sohn die Zeit, die ich im Aufwachraum verbracht habe, bei einer Schwester und nicht beim Papa war. Wir hatten einfach keinen, der auf Tochterkind aufgepasst hätte
​Und logisch, dass du anders bist, zum Ende hin, horcht man ständig in sich rein und wartet, dass es los geht. Interpretiert jede noch so kleine Veränderung und ist mit den Gedanken einfach nicht bei der Sache. Zusätzlich scheint jetzt wieder alles anders zu kommen als geplant, noch ein Faktor. Außerdem hast du ja auch noch deinen ersten Sohn. Wie hätte dein Mann dich denn gern? 

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 10:28
In Antwort auf miezekatzerl

Früher war das mal weniger mit Hundehaufen bei uns, da hatten viele Hundebesitzer Tüten mit und entfernten vorbildlich die Haufen. Seit zwei Jahren erlebe ich dahingehend eine Rückentwicklung und ärgere mich maßlos darüber. Ich bin im Herbst beim Kastanien sammeln in eine Tretmine geraten und was stank das abartig 🤢... 

Spätes Frühstück: würde ich um 10.00 Uhr erst Essen, wäre ich Mittag noch satt und gegen 14.00 Uhr müsste ich dann Mittag machen, das haut bei mir gar ned hin... da sieht man mal wie unterschiedlich die einzelnen Bedürfnisse sind!!! 

schon wieder

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 11:07
In Antwort auf misstwinsun

Eyyyyy, du nervst doch nicht! Irgendwie schreiben wir immer zeitgleich  
​Unter Vollnarkose würde ich auch nicht wollen, ich fand es dieses mal schon nicht schön, dass unser Sohn die Zeit, die ich im Aufwachraum verbracht habe, bei einer Schwester und nicht beim Papa war. Wir hatten einfach keinen, der auf Tochterkind aufgepasst hätte
​Und logisch, dass du anders bist, zum Ende hin, horcht man ständig in sich rein und wartet, dass es los geht. Interpretiert jede noch so kleine Veränderung und ist mit den Gedanken einfach nicht bei der Sache. Zusätzlich scheint jetzt wieder alles anders zu kommen als geplant, noch ein Faktor. Außerdem hast du ja auch noch deinen ersten Sohn. Wie hätte dein Mann dich denn gern? 

Nicht so pampig gegenüber unserem Sohn ☹. Er meint ich wäre zu schnell scharf im Ton und etwas zu ungeduldig... dabei finde ich, dass ich zur Zeit eigentlich entspannter mit ihm umgehe als in der ganzen Ss 😳. Ich muss zugeben, dass ich schon nicht immer zimperlich im Ton bin, heisst resolut, aber unser Junior ist vom Typ her schon nicht so einfach und ich halte da die Zügel generell enger. Junior ist ein typischer Löwe und ich ein bockiger Widder 😳 🤔 da krachts bisweilen 
Ich konnte da dann aber nicht anders und musste kontern... der Gatte hingegen ist zu inkonsequent und weich und WENN er dann mal grantig wird mit Junior, finde ich hingegen, dass er zu heftig reagiert... und ich muss hier in der Family durchgreifen, wenn er es nicht tut und da habe ich auch keine Böcke drauf, immer die Böse zu sein ☹... oftmals greife ich sogar ein wenn er mit Bubi wieder rumdiskutiert umd rumeiert weil es mir sooo aufn Senkel geht, dass Bubi ihm auf der Nase rumtanzt und ich kann da nicht zusehen... sollte ich lassen, aber ich kann nicht 😠

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 11:12

Mieze:
eine Geburt ist quasi auch abnehmen 😁
Meine Beiden kamen auch per KS weil mein Becken auch (wohl) zu klein ist. Beim Großen hab ich es ebenfalls spontan über Stunden versucht, aber er ist einfach nicht reingerutscht. Bei der Kleinen habe ich dann von Anfang gesagt: nee, das wird nix und am Ende lag sie auch völlig quer und musste sowieso per KS geholt werden.
Aber ich bin mittlerweile darüber hinweg. Bei meiner Mutter wars ebenfalls so, mein Bruder und ich wurden damals auch per KS geholt und das war damals wirklich selten.

Hundehaufen finde ich auch eklig. Ich schau bri unserem Hundi immer drauf, ein oder zwei Tütchen dabei zu haben und knote die schon immer an dir Leine. ich hab auch schon Hundebesitzer darauf aufmerksam gemacht und das war denen im wahrsten Sinne des Wortes scheißegal 🤢
Aber das sind dann die ersten, die meckern, wenn hundefreie Wiesen ausgewiesen werden....

Skadi:
ja das mit dem Knie ist doof aber war eben auch Pech. Gibt zum Glück genug knieschonende Alternativen 👍

Frühstück:
Das klappt bei mir echt gut, muss ich sagen. Aber da ist jede ja anders, ich könnte zB nie hungrig ins Bett. Ich war aber auch noch nie eine gute Frühstückerin. Kaffee reicht 😁

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 17:42
In Antwort auf miezekatzerl

Nicht so pampig gegenüber unserem Sohn ☹. Er meint ich wäre zu schnell scharf im Ton und etwas zu ungeduldig... dabei finde ich, dass ich zur Zeit eigentlich entspannter mit ihm umgehe als in der ganzen Ss 😳. Ich muss zugeben, dass ich schon nicht immer zimperlich im Ton bin, heisst resolut, aber unser Junior ist vom Typ her schon nicht so einfach und ich halte da die Zügel generell enger. Junior ist ein typischer Löwe und ich ein bockiger Widder 😳 🤔 da krachts bisweilen 
Ich konnte da dann aber nicht anders und musste kontern... der Gatte hingegen ist zu inkonsequent und weich und WENN er dann mal grantig wird mit Junior, finde ich hingegen, dass er zu heftig reagiert... und ich muss hier in der Family durchgreifen, wenn er es nicht tut und da habe ich auch keine Böcke drauf, immer die Böse zu sein ☹... oftmals greife ich sogar ein wenn er mit Bubi wieder rumdiskutiert umd rumeiert weil es mir sooo aufn Senkel geht, dass Bubi ihm auf der Nase rumtanzt und ich kann da nicht zusehen... sollte ich lassen, aber ich kann nicht 😠

Lass dir das nicht so zu Herzen gehen. Mit den ganzen Hormonen ist man aber auch so verdammt dünnhäutig
​Wie ich dich einschätze, schaut die Welt jetzt auch schon wieder positiver aus

Gefällt mir

31. Januar 2018 um 17:46

Dann lass lieber Abends weg, morgens erachte ich auch für wichtiger. Schließlich muss man durch den Tag kommen und wenn morgens komplett fehlt, hab zumindest ich den ganzen Tag über Hunger und futter ständig überall.

​Mir fehlen hier die Smileys, ich kann mein Geschriebenes nicht unterstreichen mit dem ein oder anderen Gesichtchen. Nur halt die, die man so aus dem Kopf kennt (ich glaue, das schrieb auch wer so)

Gefällt mir

1. Februar 2018 um 11:22

Darf ich mich anschliessen?
Habe durch meinen Nikotin-Entzug 6 Kilo zugenommen in den letzten 6 Monaten und wiege jetzt 69 Kilo auf 175cm. Ist jetzt nicht tragisch, aber ich mag gern wieder mein altes Gewicht zurück. Ich mag das ganz entspannt machen. Ich habe jetzt meine Portionen verkleinert und damit komme ich super zurecht. Auf Süssigkeiten mag ich nicht verzichten.
Würde mich über Austausch freuen.
 

Gefällt mir

1. Februar 2018 um 12:11

Hallo Hallo ich muss auch bei euch mitmachen 😁
Im Juli kam meine Tochter zur Welt und seitdem gehts mit meinem Gewicht bergauf
Ich bin fett und faul geworden, seien wir ehrlich. Vor allem über den Winter. Das muss aufhören. ☝️Fange jetzt wieder an mit Laufen, ansonsten schau ich, dass ich weniger esse. 
Was macht ihr so an Sport? Über die Ernährung geht bei mir nicht viel, also muss ich aktiver werden, aber laufen alleine ist auch nicht so effektiv und ich mag mich auch ein bissl straffen 😎

Gefällt mir

1. Februar 2018 um 14:18

Hallihallo!

ich hab beschlossen, dass mein Schweinehund Helmut heißt😎

Helmut (und ich) waren heute böse. Wir haben heute einen neuen Job (bzw meinen alten, ich war zwischendurch woandershin ausgeliehen) und die Kollegen dort frühstücken immer donnerstags. Also haben wir heute schon vor unserer eigentlichen Zeit zwei Puddingbrezeln genascht 😥
Aber Schwamm drüber, die letzten Tage liefen gut und da ist ein Ausrutscher nicht dramatisch. Helmut und ich laufen noch ne Hunderunde und laufen die Puddingbrezel einfach ab 😁

Gefällt mir

1. Februar 2018 um 20:52

Alle Tiere? Was habt ihr denn für welche?

Gefällt mir

1. Februar 2018 um 20:52

Toi toi toi, hoffentlich bleibt ihr verschont!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen