Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Trage mit Schnallen

Trage mit Schnallen

21. März 2014 um 23:02 Letzte Antwort: 23. März 2014 um 10:51

Hallo Zusammen.

Eigentlich gehöre ich (noch) nicht hier her ops:
Mein Kinderwunsch muss aus verschiedenen Gründen noch warten. Aber dennoch stöbere ich gerne dazu im Netz herum und lese hier ein bisschen mit. Wie war das? Vorfreude ist die schönste Freude. Und so
Ich hoffe ihr jagt mich nicht davon

Naja . Jedenfalls hatte ich vorhin eine Unterhaltung mit meinem Freund. Er kam von alleine auf das Thema, dass es ja bestimmt schön ist, ein Kind viel bei sich am Körper zu tragen. Gut, find ich auch.

Um das ganze abzukürzen:
Er hält nichts von Tragetüchern oder generell Tragen, bei denen man was binden muss

Ich habe schon öfter gelesen, dass man testen sollte usw., aber gibt es denn überhaupt eine Trage mit Schnallen oder mehrere, die man von Anfang an benutzen kann?

Danke schon mal

Liebe Grüße vom Snorkfrollein

Mehr lesen

21. März 2014 um 23:15

Ich glaube nicht
Manduca und Ergo sind erst ab Sitzalter.

Aber wenns soweit ist setz deinem Mann doch einfach mal eine zum Binden vor Hab ich mit meinem auch so gemacht weil er nicht zu überreden war (bei uns gabs fürs erste den Bondonlino) und nach ein wenig gemecker hat ers probiert und für gut befunden
Eindeutiger Vorteil ist dabei das man nicht wie bei einer Manduca bei unterschiedlicher Größe der Eltern immer erst die ganze verflixte Trage verstellen muss sondern sie sich einfach beim "anziehen" auf den Träger einstellt.
Und den Bondo kann man mit abgebundenem steg auch schön für die ganz kleinen nutzen

Ich wette wenn ich weitermache würde mein Mann jetzt auch noch das Tragetuch binden lernen

Gefällt mir
22. März 2014 um 9:53

Evtl.
Der Buzzidil Mini.

Aber vielleicht einfach mal ne Trageberatung machen wenns soweit ist. Denn zwischen Vorstellung und Realität liegt oft ein großer Unterschied. Ich hatte schon einige Kunden, die mit der Vorstellung herkamen eine Schnallentrage zu wollen. Am Ende hat sich jeder für eine nicht reine Schnallentrage entschieden. Es gibt ja auch Halfbuckle, wo der Hüftgurt mit Schnalle ist und die Schulterträger zum binden.

Gefällt mir
22. März 2014 um 10:17

Guck die mal von
Storchenwiege. Man muss aber doch einmal.knoten.


Lg

Gefällt mir
22. März 2014 um 16:53

Eine Trageberatung
Wäre bestimmt eine Idee, Danke für den Tipp

Ich selbst kann mir schon gut vorstellen, ein Tuch zu benutzen bzw. Was zum Binden.

Gefällt mir
22. März 2014 um 17:32
In Antwort auf tammy_12339307

Eine Trageberatung
Wäre bestimmt eine Idee, Danke für den Tipp

Ich selbst kann mir schon gut vorstellen, ein Tuch zu benutzen bzw. Was zum Binden.

Hab was entdeckt
Eben ist mir beim Rumsurfen der "Milamai" aufgefallen.
Scheint wohl ziemlich teuer zu sein
Aber wäre Dr theoretisch geeignet?

Gefällt mir
22. März 2014 um 17:46
In Antwort auf tammy_12339307

Hab was entdeckt
Eben ist mir beim Rumsurfen der "Milamai" aufgefallen.
Scheint wohl ziemlich teuer zu sein
Aber wäre Dr theoretisch geeignet?

Stimmt
der Milamai geht auch ab Geburt. Wegen des Preises habe ich den imemr nicht so präsent im Kopf.

Gefällt mir
23. März 2014 um 10:51


Aus deinem Beitrag entnehme ich, dass es für dich eine lohnenswerte Investition war?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers