Home / Forum / Mein Baby / Trageexpertinnen - Help!

Trageexpertinnen - Help!

28. September 2016 um 11:22

Hallo Ladies!

Ich trage meine 5-Monate alte Tochter (ca. 7kg) in der Kokadi Tai Tai; wir beiden lieben das sehr. Nun habe ich seit einigen Tagen ziemlich fiese Rückenschmerzen im unteren Bereich. Laufen geht, bücken und (schwere) Sachen anheben, ist eine Qual. Ich dachte erst ich hätte mich verlegen oder verhoben, doch nun kommt mir immer mehr der Verdacht, dass es vom Tragen kommt. Ich hatte keine Trageberatung, lege die Trage also "intuitiv" an. Worauf ist zu achten? Ich binde sie auf Höhe Taille und dann so straff wie möglich. Verbesserungen?
Und dann hab ich in einem anderen Thread gelesen, dass tragen gut für die Rückenmuskulatur seie, ist das echt so? Werden dabei wirklich die richtigen Muskeln richtig trainiert? Oder für empfindliche Rücken nur bedingt geeignet.

Macht mich mal schlauer. Danke!

Mehr lesen

28. September 2016 um 11:22

Hallo Ladies!

Ich trage meine 5-Monate alte Tochter (ca. 7kg) in der Kokadi Tai Tai; wir beiden lieben das sehr. Nun habe ich seit einigen Tagen ziemlich fiese Rückenschmerzen im unteren Bereich. Laufen geht, bücken und (schwere) Sachen anheben, ist eine Qual. Ich dachte erst ich hätte mich verlegen oder verhoben, doch nun kommt mir immer mehr der Verdacht, dass es vom Tragen kommt. Ich hatte keine Trageberatung, lege die Trage also "intuitiv" an. Worauf ist zu achten? Ich binde sie auf Höhe Taille und dann so straff wie möglich. Verbesserungen?
Und dann hab ich in einem anderen Thread gelesen, dass tragen gut für die Rückenmuskulatur seie, ist das echt so? Werden dabei wirklich die richtigen Muskeln richtig trainiert? Oder für empfindliche Rücken nur bedingt geeignet.

Macht mich mal schlauer. Danke!

Gefällt mir

28. September 2016 um 12:58

Hallo
ein Kind vor dem Bauch zu tragen geht immer auf die Lendenwirbelsäule- das liegt einfach an der Last vorne- die LWS muss ständig gehen halten. Natürlich wird sie dadurch auch kräftiger, aber es kann auch einfach zu viel Belastung sein, gerade wenn man lange trägt. Vielleicht gehst du zu sehr ins Hohlkreuz dabei?
Eine Möglichkeit wäre z.b. dass du versuchst auf dem Rücken zu tragen- das geht ganz einfach mit einem Mei Tai- Anleitungen gibt es im Internet. Oder du trägst vorn mit einer Trage, die die Last auch auf die Hüfte verteilt ( Emeibaby, Ergo , Manduca, ...)
Oder du kräftigst und dehnst (!!!) deinen Rücken und die untere WS regelmäßig ( täglich 5-10 min) - das könnte auch schon helfen. Empfehle dazu z.b. Yoga - Sonnengrüße und Vorbeugen , kannst aber auch anderes machen. Die Belastung durch das Tragen ist ziemlich einseitig für den Rücken- ich hatte da auch Beschwerden, trotz gutem Trainingszustand.

Gefällt mir

28. September 2016 um 16:37

Der hüftgurt
gehört unter die Brust, sodass du sie ganz einfach abknutschen kannst Falsches Tragen (dazu gehört auch, wenn die Zwerge zu weit unten hängen) verursacht Rücken-, Schulter- und/oder Nackenbeschwerden.

Gefällt mir

28. September 2016 um 22:05

Danke
für eure Antworten!

Dann kommen die Schmerzen tatsächlich vom tragen, sie befinden sich nämlich im LW Bereich. Habe die letzten Tage auch ziemlich viel getragen. Ins Hohlkreuz gehe ich auch etwas, die Belastung ist wohl doch höher als gedacht.

Ich habe mir mal angeschaut, wie man die Mei Tai auf'm Rücken bindet, gar nicht so schwer. Dachte zwar meine Motte ist noch zu jung dafür, aber wenn ihr das auch in dem Alter gemacht habt, werde ich das mal ausprobieren. Ich hab zwar ein wenig Angst, dass das "Tragegefühl" (angucken, abknutschen, erzählen ect.) dabei zu kurz kommt, aber besser als gar nicht tragen. Nichtsdestotrotz werden ich jetzt mit täglichen Übungen versuchen, meinen Rücken zu stärken. Danke für den Yoga Tipp 'Sonnengrüße', Elisabennet.

Gefällt mir

28. September 2016 um 22:32
In Antwort auf missesq

Danke
für eure Antworten!

Dann kommen die Schmerzen tatsächlich vom tragen, sie befinden sich nämlich im LW Bereich. Habe die letzten Tage auch ziemlich viel getragen. Ins Hohlkreuz gehe ich auch etwas, die Belastung ist wohl doch höher als gedacht.

Ich habe mir mal angeschaut, wie man die Mei Tai auf'm Rücken bindet, gar nicht so schwer. Dachte zwar meine Motte ist noch zu jung dafür, aber wenn ihr das auch in dem Alter gemacht habt, werde ich das mal ausprobieren. Ich hab zwar ein wenig Angst, dass das "Tragegefühl" (angucken, abknutschen, erzählen ect.) dabei zu kurz kommt, aber besser als gar nicht tragen. Nichtsdestotrotz werden ich jetzt mit täglichen Übungen versuchen, meinen Rücken zu stärken. Danke für den Yoga Tipp 'Sonnengrüße', Elisabennet.

Ja
Probier das mal mit den Rückentragen- der Haushalt klappt so auch besser und man kann lange spazieren gehen . Ich hatte immer einen kleinen Handspiegel dabei, um nach meinen Mädels zu schauen.
Yoga ist im Übrigen mein Allheilmittel gegen Rückenschmerzen und Stress

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Nerf Expertinnen hier?
Von: missesq
neu
13. November 2018 um 10:12

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen