Home / Forum / Mein Baby / Tragemamis hier her

Tragemamis hier her

2. Dezember 2010 um 11:44

Da in den letzten Tagen ja soviele Tragethreads waren udn hier auch einige Tragemamis unterwegs sind, dachte ich, ich mach mal einen Thread für uns auf. Hier können wir uns über Tragetücher, Tragehilfen, Tragekleidung, Trageerlebnisse und Tragebilanzen austauschen. Also wer Interesse hat, bitte melden.

Ich fang mal an:
Ich bin Angi, 36 und habe 2 Kinder. Die Große (3) wurde nur wenig im schlecht gebunden Tuch getragen (ich wusste es halt nicht besser). In der SS mit dem zweiten habe ich mich intensiver mit dem Tragen beschäftigt und trage meinen Sohn (3,5 Monate) jetzt im Bondolino, Hop-Tye, Sling oder Tuch. Und eine Manduca für die Große bzw. ab Sitzalter habe ich auch noch.

LG
Morgaine

Mehr lesen

2. Dezember 2010 um 13:03

Meine Tochter
wird teilweise gerne getragen. Beim Spazierengehen z.B. Beim Einkaufen würde sie wahrscheinlich streiken, da will sie selber den Laden unsicher machen. Sie wiegt 12,5 kg (mit Klamotten mehr) und ich kann sie noch gut tragen. Die Manduca geht bis 18 oder 20 kg.

Wenn Deine Tochtere gewohnt ist mit der Kraxe getragen zu werden klappt das bestimmt auch mit der Manduca. Und wenn Du die auf Ebay jetzt kaufst bekommst Du die in einem Jahr auch sicher wieder für fast dasselbe Geld los. Und gerade jetzt im Winter ist so eine Trage Gold wert. Mit KiWa ist ja teilweise kein durchkommen.

Schade, vor 2 Tagen hatte Babymarkt die Manduca (Sondermodell) für 24 Stunden für knapp 70 Euro drin. Das wäre was für ich gewesen. Die bekommt man bei Ebay dann bestimmt für mehr Geld wieder los.

Eine Kraxe hatte ich auch mal, die habe ich aber vor kurzem auf Ebay versteigert.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 14:17


Ich bin AnnCa, 23 und meine Maus Noura ist mein erstes Kind.
Sie ist gerade 8 Monate alt und ich trage sie ausschließlich in der Manduca, die wir beide lieben

Da passt ja dass ich gerade ne Frage habe

Ist die Manduca nach dem Waschen immer noch schön?
Muss ich was besonderes beachten außer dass alle Schnallen zu sind?
Waschprogramm, Schleuderzahl (max. 1600), Waschmittel???

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 14:36

Hallo
Super, dass sich schon so viele gemeldet haben.

@Taranakiki: Der Hop-Tye ist eine art Mei Tai von Hoppediz. Im Gegensatz zu einem MeiTai, der für eine bestimmte Größe genäht wird hat der Hop-Tye einen verstellbaren Steg. Ich wünsch Dir noch eine schöne SS, da hast Du ja bald einen neuen Tragling.

@AnnCa: Ich hab mich noch nicht getraut meine Manduca zu waschen. Aber bei 1600 Umdrehungen würde ich sie nicht schleudern. Im Trageforum wird die Manduca aber auch gerne mal gefärbt, entfärbt und neu gefärbt. Ganz so empfindlich sollte sie also eigentlich nicht sein.

@Schnukweide: Ich trage meist mit dem Hop-Tye auf dem Rücken. Aber auch schon mit dem Bondolino und seit neuestem öfters mit dem Tuch, aber das wird noch nciht perfekt. Da übe ich noch fleißig. Auf die Hüfte soll das Hüftkänguruh mit Tuch sehr bequem sein, hab ich aber noch nicht probiert.

Ich bekomme gleich Besuch von einer Mama aus dem KiGa, die ihren Kleinen (mittlerweile 15 oder 16 Monate) auch viel getragen hat und jetzt mal auf dem Rücken tragen will. Sie will sich mal meine Tragesammlung ansehen und ausprobieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 14:40


Hab mich ja auch bisher nicht getraut... Aber meine Maus beißt und nuckelt immer an den Gurten wenn sie drin ist... Die Trageberaterin hat gemeint da würden viele Mamis Babystulpen drüber ziehen Aber vorher würd ich sie schon mal gern waschen

Danke für die Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 14:58

Hallo Mädels
Möchte doch gerne mitmachen

ich trage die kleine soo gerne aber sie ist jetzt 7 Monate und ich suche tragevarianten ich möchte sie eigentlich nicht auf dem rücken trage hab ein Tragetuch von Bebina .. find das auch super .. hab hallt nur die eine tragetechnick und das is die Kruezbauchtrage .. mag sie aber eigentlich nicht mehr soviel vorne tragen geht doch extrem auf den rücken

ich bin übrigens die ise 20 Jahre alt und meine tochter Leonie-Larissa ist 7 Monate alt und ist am 29.04.2010 um 04.29 uhr auf die weltgekommen

und dann noch eine frage .. was zeiht ihr den kleinen und euch bei dem wetter an ?? ich hab nur ein mantel der is nicht der breiteste also woe macht ihr das ??


Liebe grüße die ise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 15:49

Hihi .. wird das jetzt ein richtiger Thread ??
ich hab jetzt eben mal gegoogelt ... und hab mich mal entschlossen die hüfttrage zumachen wie gut das ich gleich kaufen musss und draußen soooo viel schnee liegt das ich mim kinderwagen eh nich durch kommen

danke nochmal

wie macht ihr das den ?? zeiht ihr eure jacke an und bindet dan also quasie auf der jacke oder lasst ihr eure jacken offen ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 17:20

Hallo mädels ich würde auch gern mitmachen
ich bin sunny, 19 und habe einen Sohn er ist 7 1/2 monate alt ich habe bis jetzt ab und zu mal getragen aber ich möchte in zukunft viel mehr tragen ich finde es super und breue schon fast das ich ihn nicht viel mehr getragen habe als er noch kleiner was.
Allerdings wollte mein kleiner die ersten 6 Wochen gar nicht getragen werden im Tuch oder sonstiges nur auf dem Arm.


gruss sandra



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 20:05

Huhuu mädels
vielleicht könnt ihr mir ja helfen

wir haben nen langes tragetuch und ich fand das ganz klasse
mausi war da drin bis sie ca 7monate alt war, danach wollte sie nicht mehr

jetzt ist sie 14 monate alt und ich wollte wieder anfangen mit tragen
vor allem auf der hüfte und aufm rücken

das auf dem rücken habe ich früher schon immer versucht, aber es nicht hinbekommen
total doof
hat vllt jemand von euch eine supi anleitung, die auch ne blondine versteht??
das buch mit den anleitung habe ich, dass war ja bei tuch dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 21:04

Hallo
Super, so viele Tragemamas.

@Mandarin: Ich habe eine Tragejacke, aber bevor ich die hatte, habe ich eine Jacke von meinem Mann angezogen und über dem Kleinen geschlossen. eine andere Möglichkeit wäre Du lässt Deine Jacke offen und kaufst Dir ein Tragecover oder Du bastelts Dir eins mit einer Fleecedecke, die Du oben ins Tuchsteckst und noch irgendwie seitlich und unten feststeckst. Über der Jacke würde ich bei den Temperaturen nicht tragen.

@Linasmom: Schau mal hier, hier findest Du Bindevideos. Mir haben die sehr geholfen:
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=103&t=119279
Meine Große packe ich allerdings anders auf den Rücken. Die stell ich mit dem Rücken zu mir, pack sie an den Achseln und schleudere sie praktisch auf den Rücken. Da hält sie sich fest, bis ich das Tuch oder die Manduca um sie rum gewickelt bzw. geschnallt habe. Ob das mit 14 Monaten schon klappt weiß ich aber nicht.

Wie wird denn in eurem Umfeld aufgenommen, dass ihr soviel tragt? Hier finden die meisten es wohl etwas verrückt aber im Prinzip gut und lustig, wie immer nur der Mützenzipfel aus der Tragejacke auf meinem Rücken schaut, wenn ich die Große im KiGa abhole. Die obligatorische Frage ob er noch Luft bekommt, kam auch schon öfters. Negative Erlebnisse hatte ich noch eine. Aber ich bin mal auf die Reaktionen gespannt, wenn ich ihn das erste Mal mit dem Tuch in der Öffentlichkeit auf den Rücken packe.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 21:30

Huhu
Meine Mutter sagte mir heut ich soll sie nicht mehr tragen wegen der Kälte... meine kleine (4 Monate) würde dann auskühlen, stimmt das?
Wir haben ein Tuch und einen Gurt. Wenn wir raus gehen nehme ich sie immer in den Gurt. Geht das den noch oder doch lieber in den Kinderkarre mit Kissen als Decke???

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße Tini und Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 21:48

Hallo
@Skyr: Ja, auf die Jacke werde ich auch oft angesprochen.

@Harmoniesucht: Mit was für einem Gurt trägst Du? Über oder unter der Jacke? Unter der Jacke ist es überhaupt kein Problem, besser kann man doch ein Kind bei diesen Temperaturen nicht transportieren. Über der Jacke würde ich nicht machen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 22:19

Hallo
ich brauche mal einen tipp von erfahrenen muttis! ich möchte meine tochter (4 monate) gerne in einem mei tai tragen. habe zwar ein tragetuch da, komme damit allerdings überhaupt nicht klar und will es auch nicht mehr versuchen....
könnt ihr mir vielleicht ein günstiges, aber gutes mei tai empfehlen? kann halt nicht all zu viel geld ausgeben.

würde mich über tipps freuen.

lg silvi mit lilli (3j.) und marie (4m.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 22:26

@Lillifee
Da Du sicher nicht für jede Kleidergröße einen neuen kaufen willst, kommen die mit verstellbaren Steg in Frage. Das sind Hop-Tye, Didytai und Mysol. Ich selber habe den Hop-Tye Modell Kappstadt, der ist komplett aus Tragetuchstoff. Andere Modelle wohl nicht unbedingt, nachdem was ich gelesen habe. Er hat 69 Euro gekostet und ist auch der günstigste der 3 genannten. Ich bin zufrieden, allerdings könnte der Kleine auf dem Rücken etwas besser angehockt sein und er überspreizt leicht. Aber es hält sich in Grenzen und ich denke, dass bekommt man auch nur mit Tuch richtig hin. Vorne trage ich damit zu selten um das zu beurteilen, da nutze ich den Bondolino.
Aber im großen und ganzen dürftest Du mit dem Hop-Tye ganz gut fahren.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 23:06

Hey Ihrs,
ich bin auch eine Tragemami. Mein Name ist Simone, bin gerade erst 31 geworden und habe zwei Jungs. Leider hab ich meinen Großen damals nicht getragen, weil das hier irgendwie immer noch nicht verbreitet ist. Heute im Übrigen auch nicht. Wenn mal mal Ausnahmen sieht, dann verkehrt herum im Baby Björn - schließlich möchte das Kind ja was sehen.
Meine beiden Jungs sind Frühchen und als der zweite dann da war, mußte ich mir was einfallen lassen. Denn er ist ja sogern auf Mamas Arm. Ich trage im Manduca und Knirpsi liebt es.
Wir erledigen so meistens die Hausarbeit und putzen muß ich auch nicht mehr alleine. Ist immer ein kleines Händchen da, welches versucht den Stiel zu greifen.
So, jetzt aber schnell in die Heia
Bis denne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 23:16

Hallo
Ich bin Melanie, 26 und habe einen Sohn, er ist jetzt 3Monate alt. ich trage vom ersten Tag. Er leibt es. Wir haben eine Manduca, zwei TT und einen Sling. Papa trägt auch am We, wenn wir raus gehen, was ich ganz toll finde.

Da mein Freund Kameruner ist, war von Anfang an klar, dass wir tragen.
Ich bin grad auf der Suche nach einem Kanga, einem großen, wenn also jemand einen Tipp hat, her damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 9:19

Guten Morgen
@Marzipanbrot: Der Steg sollte von Kniekehle zu Kniekehle reichen. Ist er noch etwas zu breit wird das Kind überspreizt, da kann man mit dem beiliegendem Bändchen gut abbinden, bis der Steg die entsprechende Breite hat. Und stimmt, das steht nicht in der Anleitung, ich habe das letztens im Trageforum gelernt.

Oh. Mist. Verdammte Stilldemenz. Ich wollte noch was schreiben zu jemandem und havs vergessen. Warum musste der SAT-Anlagen-Fuzzi auch jetzt anrufen, der hat mich aus dem Konzept gebracht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 9:24

Man, man, man,
der Morgen hat schon total daneben angefangen. Als wir gerade auf in den Kiga wollten, ist mein Auto nicht angesprungen. Der Große hat am Mittwoch wohl dass Licht innendrinnen angelassen, jetzt ist die Batterie leer. na super. Da ich noch viel mit hatte und es schnell gehen sollte, hab ich schnell den Kiwa genommen und alles drinnen verstaut, den Kleinen umgepackt, den Großen aus dem Sitz genommen, und ab gings. Oh man, wäre ich gut noch mal rein gegangen und hätte mir den Manduca genommen. Ich mußte auf der Straße fahren, da ich auf den Gehwegen nicht durch kam. Es hat sich total schlecht fahren gelassen.
Was lernen wir daraus? Genau, heute mittag wird wieder getragen
So und jetzt hol ich mir Knirpsi in die Manduca, denn jetzt wird die Hausarbeit gemacht.
Allen einen schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 9:24
In Antwort auf noah_12558413

Guten Morgen
@Marzipanbrot: Der Steg sollte von Kniekehle zu Kniekehle reichen. Ist er noch etwas zu breit wird das Kind überspreizt, da kann man mit dem beiliegendem Bändchen gut abbinden, bis der Steg die entsprechende Breite hat. Und stimmt, das steht nicht in der Anleitung, ich habe das letztens im Trageforum gelernt.

Oh. Mist. Verdammte Stilldemenz. Ich wollte noch was schreiben zu jemandem und havs vergessen. Warum musste der SAT-Anlagen-Fuzzi auch jetzt anrufen, der hat mich aus dem Konzept gebracht.

Oh man
Ich bin nihct nur vergesslich, sondern kann auch nicht merh Lesen.

@Marzipanbrot: Ich habe eben bei Dir 54 cm gelesen, aber es sind ca 64 cm. Da brauchst Du nichts mehr abbinden.

@Melpe: Ich habe vor ein paar Jahren auf dem Elbhangfest in Dresden ein Kanga-ähnliches Tuch gekauft. Da gabs ganz viele Stände damit. Hab das auch schon ein paar mal ausprobiert mit dem Kanga, aber so ganz sicher bin ich mir da nicht. Da wird ja nichts geknotet, das verunsichert mich. Und als ich das probiert habe war er auch noch etwas kleine bezügl. Kopfhalten. Ich müsste es vielleicht noch mal üben. Könnte praktisch im Schwimmbad sein, das kann man ja auch mit nem entsprechend großen Badetuch binden. Obwohl, fürs Schwimmbad müsste ja heute oder Morgen mein Badesling kommen - freu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 9:39

Hallo
ich habe meinen geschenkten Baby Björn ins eck geschmissen und heute bekomm ich meine Manduca
aber ich will die vorher waschen da ich sie gebraucht bekomme !!!! wie darf man die den waschen ? draf sie evt. in den Trockner ???
freu mich
lg soonii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 9:48

Nochmal @Marzipanbrot
Du hattest ja 2 Fragen. Kann man sein Gehirn eigentlich zur Wartung schicken? Meins hätte dringend mal eine nötig.
Also zum TRagen im Winter:
Es hat mehrere Vorteile: Man kommt überall durch. Wenn man hinfällt hat man die Arme frei um sich abufangen oder um auszubalanzieren beim ausrutschen (beides mit Kind auf dem Arm nicht möglich). Wenn man mit dem KiWa unterwegs ist und rutscht auskann es sein, dass man den KiWa umschmeisst oder man lässt den KiWa los und er rollt auf die Straße. Also auch nicht sicherer als TRagen mit Kind.
Grundsätzlich sollte man halt einiges beachten im Winter (egal ob Kind in der TRage oder im KiWa): Gutes Schuhwerk, evtl. Spikes bei Eis, genau schauen wo man hintritt, konzentriert Laufen und nicht so viel ablenken lassen (leichter gesagt wie getan).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 11:15

Halloooo
Kann den mir keiner sagen wie ich die Manduca waschen kann ?? evtl auch in den trockner ?? bekomme die gebraucht is da ein zettel dran ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 11:27

Manduca waschen
Da ist eine Waschanleitung dran und bei der Bindeanleitung steht auch noch mal was. Trockner würde ich nicht. Erfahrungen kann ich nicht weitergeben, ich habe meine noch ncihtgewaschen. Aber im Trageforum werden die Dinger gefärbt, entfärbt, wieder gefärbt. So empfindlich kann sie also nicht sein.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 11:30

Hallo habe mal eine frage
ich würde ja wie ich schon geschrieben habe gern vorn tragen und ih natürlich auch am liebsten unter der jacke tragen bei den teperaturen!
nun wollte ich mir eine tragejacke kaufen aber kann ich eine süßekinder tragejacke mit der amnduca verwenden?
und muss ich die tragejacke in meiner normalen größe bestellen?
oder weil der kleine mit drunter soll größer !
gruss sandra und ben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 11:38

@Sunny
Tragejacken haben ja so einen Einsatz. Ohne Einsatz passt Dir die Jacke und mit Einsatz passt das Kind mit drunter. Also normale Größe. Mit Manduca kein Problem. Ich nehme an Du meinst die Suses Kinder Jacke? Da weiß ich leider nicht wie dei ausfällt. Ich habe die MaM und die fällt sehr groß aus, da muss man ne Nummer Kleiner nehmen.
Wenn Du nur vorne Tragen willst, wäre ein Cover für Dich auch eine Lösung. Da ziehst Du Deine normale JAcke an und das Targecover über das Kind.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 11:46

Ja ich habe auch schon drüber nachgedacht!
allerdings will ich nun erstmal nur vorn tragen aber wenn der kleine schwerer wird kann es duchaus sein das ich doch hinten tragen mal ausprobieren werde!
und außerdem brauche ich eh eine jacke hehe
und ich kann die auch ohne kind tragen die jacke !
also mam ist die gut die jacke ?
ist die schön warm?
gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 12:28

@Sunny
Die von Susekinder ist echt gut, weil sie ne Fleecinnenjacke hat und du alle Varianten tragen kannst. Rücken, Hüfte etc... ich wollte die auch kaufen, komm aber grad mit dem Cover gut aus, hatte auch grad ne neue Jacke gekauft. Wie die von MAM ist, hm Morgaine sagte sie sei nicht 100% zufrieden, aber wird sie dir sicher selbst noch sagen. Aber die Susekinder kannst du auch nehmen, wenns wärmer ist, Fleece raus uns gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 13:01

Okay
oder ich kaufe mir ein tragecover aber kann ich da irgend eins nehmen oder muss es das von manduca sein!
kann ich auch mein baby mit der manduca trage tragen und das hoppediz fleece tragecover dazu verwenden?
und vor allem wie groß sind die tragecover mein kleiner ist schon 75 cm groß.
oh man sind das viele fragen
danke
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 13:19
In Antwort auf luca_12069403

Okay
oder ich kaufe mir ein tragecover aber kann ich da irgend eins nehmen oder muss es das von manduca sein!
kann ich auch mein baby mit der manduca trage tragen und das hoppediz fleece tragecover dazu verwenden?
und vor allem wie groß sind die tragecover mein kleiner ist schon 75 cm groß.
oh man sind das viele fragen
danke
lg


Ach was, alles ganz einfach. ich hab ein Tragecover für 25 von Susekinder, die misten grad aus, ist mit Innenfell, also richtig warm. Das kann man aber auch ohne das Fell nutzen. Das Cover nutzen wir zum Tuch aber auch zur Manduca, geht alles super, kannst du dir selbst einsetllen, hast ja sone Gurte dazu. Die Grösse passt auch für alle, wir haben unser Cover jetzt noch eng gezogen, kann man verstellen, weil unser erst 64-68cm ist, weiss net genau. Es reicht aber ganz sicher noch, bis er keinen Bock mehr auf Tragen hat, ist sogar ne Kaputze dazu. Ich musste 3Tage mit dem Cover warm werden aber nun ist alles super gut und wir gehen täglich damit raus und alles ohne frieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 14:55

Sry mädels
ich kanns nicht
weder hüpfte noch rücken sitzt bei mir, irgendwo drückt es immer dolle, obwohl ich immer schön strähne für strähne nachziehe
ich glaube ich bin zu doof dafür

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 15:01

Darf ich mitmachen?
bin mit dem zweite schwanger, 20.ssw, und will nun auch mehr tragen. ich habe vor, mir einen didy tai zu bestellen. hat jemand eine meinung dazu?

droggi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 15:30

Ich trage auch,
TT von hoppediz und ich trau mich nicht Baby Björn(geschenk) da saß meine aber noch nie drin, jetzt weiß ich ja bescheid dass ich den nicht benutzen werde.
Habe ein cover von Mam bestellt, hoffe es kommt morgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 19:35
In Antwort auf moriah_12161450

Ich trage auch,
TT von hoppediz und ich trau mich nicht Baby Björn(geschenk) da saß meine aber noch nie drin, jetzt weiß ich ja bescheid dass ich den nicht benutzen werde.
Habe ein cover von Mam bestellt, hoffe es kommt morgen

@morgaine
vielen dank für deine antwort!!!

ich hab mal bei ebay geschaut und da sind auch mei tais, allerdings weiß ich nicht ob die gut sind. hab momentan leider nicht so viel geld und es wäre natürlich supi wenn ich die bedenkenlos kaufen könnte. ich stell mal nen link ein, wäre ganz toll wenn du dazu (oder jemand anders ) etwas schreiben könntest.

lg silvi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 19:37


man sollte auch den link einfügen....

http://cgi.ebay.de/Mei-Tai-Bauchtrage-Ruckentrage-besser-Tragetuch-04-/330500657075?pt=DE_Baby_Kind_Unterwegs_Babytragen&hash=item4cf35fcfb3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 20:47
In Antwort auf avra_12274545

Sry mädels
ich kanns nicht
weder hüpfte noch rücken sitzt bei mir, irgendwo drückt es immer dolle, obwohl ich immer schön strähne für strähne nachziehe
ich glaube ich bin zu doof dafür

Hi
Schon mal mit nem Sling oder ner Manduca versucht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 21:15

Hallo
@Lillyfee: Der MeiTai auf Ebay ist sicher nicht schlecht, solange das Baby die richtige Größe hat, d.h. der Steg von Kniejkehle zu Kniekehle des Kindes geht. Das ist wahrscheinlich nur 2 bis 3 MOnate der Fall. Der Nachteil an diesen MeiTais ohne verstellberen Steg ist, dass man praktisch für jede Kleidergröße einen braucht. Auch wenns in dem Angebot anders steht. Ich würde den nicht kaufen. Auch die Träger sind nicht wie bei den anderen empfohlenen aufgefächert.
Schau mal hier, vielleicht ergatterst Du den bezahlbar: Ebay: 200547122083 oder den: Ebay: 170573792774 (beim Didytai iat der Neupreis im Bereich 120 Euro)
Und Du kannst mal nachfragen ob dieser noch zu haben ist: http://www.zwerge.de/shop/product_info.php/info/p14693_Hoppediz-HOP-TYE-Goa-Second-Hand.html

@LadyinBlack: Wie schon geschrieben ist die Manduca erst ab Sitzalter, da die Rückenstütze zu steif ist und nicht die richtige Rundung des Rückens gewährleistet ist. Der Hop-Tye ist in Ordnung. Experten halten den Didytai noch für besser, den habe ich aber nie Life gesehen. Ich bin mit dem Hop-Tye jedenfalls zufrieden, nutze aber immer öfters das Tuch, da die Haltung da einfach wirklich am besten ist. Aber wenn man keine Lust zu binden hat (hab ich auch nicht immer) ist der Hop-Tye eine sehr gute Alternative, auch schon für die Kleinen.

@Droggi: Didytai ist eine gute Wahl. Die Experten im Trageforum finden den fast alle Klasse.

Ich habe heute wieder geschleppt: Den Kleinen vorne im Bondolino und die Große hinten in der Manduca. So sind wir zum Schlittenfahren losgezogen. Da die Große immer so langsam ist und die schlitenpiste doch etwas weiter weg, habe ich sie hingetragen. Durch den KiGa konnten wir auch erst nachmittags los und es wird doch so früh dunkel. Aber an der Schlittenpiste fingen dann die Probleme an. Mit dem Kleinen vorm Bauch Schlittenfahren ist gefährlich. Alleine kann die Große noch nicht fahren. Nebenher laufen klappt auch nicht so gut. Wir haben alles mal gemacht, bis der Papa auf dem Heimweg von Arbeit vorbeikam und noch ein paar Mal mit der Großen gefahren ist. Ich muss mal sehen, wie ich das zukünftig mache. Wir wollen ja nicht nur am WE Schlitten fahren gehen. Aber KiWa wäre auch keine Lösung. Da fahren soviele Rabauken,w enn da mal jemand in den KiWa semmelt ist auch gefährlich. Vorschläge nehme ich gerne entgegen.

Heute Abend kam dann mein neues TT. Ein Didymos 6er Indio Ultramarinblau. Esbindet sich super und ich kann endlich die Wickelkreuztrage binden. Da ist der Kleine auch gerade drin. Nur ein Problem: Durch den Knoten hinten kann man sich gar nicht richtig ans Sofa anlehnen. Aber für nochmal rum und Knoten vorne reichts nicht. Känguruh lies sich vom Stoff auch recht gut binden, nur ist das Tuch dafür viel zu lang. Komisch, mein 4er Indio (auch 100 % Baumwolle) ist ganz anders vom Gefühl her. Jetzt hätte ich gerne noch ein 4er Jaquard-Tuch (am liebsten Elipsen). Und ich würde mal gerne probieren ob ich mit einem 3er das Känguruh hinbekomme. Wickelkreuzruckack klappt auch mit dem 6er, aber an dem muss ich noch ausführlich üben, aber bequem ist er. Normaler Rucksakc habe ich noch nicht probiert.
Jetzt warte ich nur noch auf meinen Badesling.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 21:33

@Skyr
Mmh, ich habe Kleidergröße 46 , aber beim Känguruh mit dem 4er Tuch noch recht viel Stoff übrig. Beim Känguruh binde ich auch vorne. Aber ich muss mein 4er Tuch mal nachmessen, irgendwie kommt mir das länger vor als es sein sollte. Känguruh finde ich bisher am bequemsten. Aber es bidnet sich nicht so einfach. Aber ich hab den Kleinen auch schon wieder zu hoch gebunden, wenn er tiefer ist dürfte es auch nicht mehr unetr den Achseln schneiden bei der WKT. Ich habe gerade noch mal das Video von NicolSuT angeschaut und weiß glaube ich wo das Problem liegt.
Indio ist wohl nicht gleich Indio. Meine beiden sind recht unetrschiedlich von der Griffigkeit, obwohl beide reine Baumwolltücher sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 22:51

Ich habs getan
habe mir gerade bei Babyracer die Mam Tragejacke gekauft. Hier im Forum wollte wohl niemand eine lsowerden und ebay ist total überteuert. Ich habe gerade noch eine schwarze Mam Jacke in Beobachtung die liegt bereits bei 91Euro und ist noch 3 Tage drinnen. Meine hab ich jetzt neu für 108uro bekommen incl. Porto.
Hoffentlich liefern die jetzt auch schnell. Freu mich so.
@Morgaine: Toll, schönes Tuch. Ich habe gar kein Tuch. hab meinen Knirpsi erst mit 5 Monaten angefangen zu tragen und mir dann die Manduca zugelegt.
Da hattest du ja heute ganz schön zu schleppen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 23:05

Hallo
@Stitch: Gratulation zur Jacke.

@Meisterlich: Die vorgebundenen Trageweisen sind nicht so sehr zu empfehlen, da man das Kind nicht so fest einbinden kann, wie es optimal gestützt ist. Für kurze Strecken aber auch kein Problem. Stundenlang würde ich so aber nicht tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 20:02

Hallo
Wir waren am Samstag bei uns im Dorf auf dem Weihnachtsmarkt. Wie erwartet war ich die einzige Tragemama.
Heute hab ich auf Arbeit vorbeigeschaut da mein Nachfolger seinen endgültigen Einsatnd gefeiert habe. Da ich ihn auch noch mit eingearbeitet habe, war ich auch da. Den Kleinen hatte ich im Hop-Tye auf dem Rücken beim Essen. Dann wollte ihn die Kollegin mal halten und ich wollte ihn eh rausholen, da er so unruhig war (der Schlingel, sonst pennt der fast imemr sofort weg, aber dann lauf ich auch rum, heute saß ich) und sie dachte wohl, dass man ihn da so einfach rausziehen kann. Das Prinzip vom Tragen hat sie nicht ganz begriffen. Und als ich dann erwähnte, dass ich überlege Trageberaterin zu werden musste sie 3 mal nachfragen bis sie kapiert hat was das ist. Den Sinn hat sie aber nicht verstanden. Naja, aus dem Kinder-krieg-Alter ist sie raus.
Vorher war ich noch im Kinder-Second-Hand, mal schauen ob es ein Tragetuch-Schnäppchen gibt, aber die vorhandenen Tücher waren entweder überteuert (ein 2er Standar blau Didymos für 40 Euro (Neupreis 49 Euro)) oder nicht schön. Und an TRagehilfen nur Babybjörn und Glückskäfersack.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 20:25

@Skyr
Ich denke bei ClauWi, aus dem profanen Grund, dass es da weniger kostet .

Was machst Du sonst beruflich udn wie willst Du das mit der Trageberatung machen? Machst Du Dich selbstständig oder kann man das als Nebenjob sozusagen machen? Wahrscheinlich nicht, man muss ja sicher Steuern abführen etc. Und weiviel Geld hast Du an Investition eingeplant? Ich rechne mal mit 1500 Euro für Ausbildung und Grundausstattung (zu den ca. 530 die ich schon in Tragesachen investiert habe). Meine neueste ERungenschaft ist ein MaM-Wintercover Deluxe auf Ebay gestern Abend. Und mein Badesling ist heute auch endlich gekommen.

Bist Du eigentlich auch bei SuT unterwegs?

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 20:44

@Schildkrötin
Und wenn Du mit KiWa ausrutschst und er dabei umkippt? Oder du ihn dabei loslässt und er auf die Straße rollt (bei uns ist es bergig)? Ausrutschen mit Kind ist immer gefährlich, egal ob im Tragetuch oder im KiWa. Am gefährlichsten aber mit Kind auf dem Arm, dann dann hast Du keine Hände frei um Dich abzufangen oder auszubalancieren.
Man muss halt einfach sehr vorsichtig sein udn ich habe mir auch noch Spikes gekauft.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 20:45

@Skyr
Hast Du Dich schon erkundigt wie das ist wenn man das Nebenberuflich macht? Wegen Steuern und Versicherung.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 11:50

Und noch was...
ich hab mir einen kumja bestellt. (www.kumja.de, glaub ich)

hat jemand erfahrungsberichte dazu auszutauschen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 12:39

@Droggelbecher
Solange man nur vorne trägt und es in die Jacke passt (vom Reißverschluss her) eine tolle Sache. Ich denke besser als ein Cover im Winter, da ja nichts reinziehen kann. Und wenn Du handarbeitsmäßig einigermaßen geschickt bist, kannst Du Dir auch eine richtige Tragejacke mit basteln, in dem Du bei einer normalen Jacke hinten auch einen Reißverschluß reinmachst, wo Du den Einsatz auch bentzen kannst.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 13:51

Ist das Tragen so eine Art Religion??
Sorry, aber ich finde den Thread irgendwie ein wenig schräg. Ich trage unseren kleinen auch in einem Tuch, aber das einfach nur, weil er die Nähe mag, besser durch die Gegend schauen kann und es manchmal praktischer ist. Ich achte drauf, dass es ihm gefällt und er richtig sitzt (und keine Haltungsschäden bekommt). Das war's dann aber auch an Gedanken meinerseits. Den Rest der Zeit verbringe ich lieber beim Spielen mit meinem Sohn, als mir über's Tragen Gedanken zu machen. ( Zumal ich mir mit zunehmendem Alter seinerseits lieber Gedanken drüber mache, wie's mit dem Laufen bei ihm aussieht, als wie ich ihn noch länger tragen kann...).
Ist nicht böse gemeint, kann's aber echt nicht so ganz nachvollziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:21

Hab da mal eine frage
entschuldigt,dass ich mich einfach mal so hier reindrängel!

habe mal eine frage bezüglich der manduca!

mein kia meinte,es wäre sehr gut für meinen kleinen ihn im tragetuch zu tragen,da es gut für das kopfhalten wäre!
der osteopath meinte,wir sollen das nicht machen,da es nicth gut für jonah ist!

das besondere bei ihm ist,dass er das kiss syndrom hat(typ1,nicht sehr stark ausgeprägt)! kennt sich einer von euch damit aus!
bedanke mich schonmal für antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 21:06

Hallo
@Tragemaus: Danke für die Infos. Das klingt ja doch relativ einfach. Hast Du noch einen Hauptjob oder machst Du nur Trageberatungen zusätzlich zur Elternzeit? Ich fange ja geplanterweise im Oktober 2011 wieder halbtags an zu arbeiten. Da ist dei Frage, ob ich das noch nebenbei machen könnte oder ob ich den Sprung wage und nur Trageberatungen machen würde. Aber das wirft wahrscheinlich nicht genug ab. 1 oder 2 Tücher kann man ja eigentlich problemlos jedes Jahr kaufen. Es gibt ja soviele schöne. Auch wenn mein Mann nie verstehen wird, wie man mehr wie 2 bis 3 Tücher brauchen kann, vor allem wenn man schon so viele anderen Tragehilfen hat (sagt der mit den 2 Autos )

@Minniemaus: Targen ist keine Religion, aber es macht Spaß und ist oft praktisch. Natürlich targe ich den Kleinen nicht den ganzen Tag, der darf auch auf der Krabbeldecke seine Motorik trainieren. Aber wie schon gesagt wurde: Eine Trage motzunehmen ist weniger aufwendig wie einen Buggy. Und da ich in sicher nur noch maximal 3 Jahre tragen werde (natürlich nicht dauernd) überlege ich Trageberaterin zu werden, um mioch weiter mit einem mich interessierenden Thema beschäftigen zu können. Ich würde es Hobby nennen. Ein Hobby, das ich leider erst beim 2. Kind entdeckt habe.

@Me: Freu, Morgen bekomme ich den Rucksack richtig gezeigt, wenn nicht noch ein krankes Kind dazwischen kommt. Heute beim Kinderturnen war ich weider der Hit mit 2 Tragekindern. Und die Große ist auf dem Heimweg tatsächlich in der Manduca eingeschlafen. Das war das erste Mal. Nur eigentlich sollte sie gar nicht einschlafen.

LG
Morgaine

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 9:49

Kumja ist da
... und passt in den reißverschluss. im grunde passt das immer, weil die ja je nach bedarf einen adapter anfertigen, der genau auf deinen reißverschluss abgestimmt ist. mit zwei adaptern kann man das teil dann auch abwechselnd benutzen, also mama und papa.


allerdings geht der einsatz bis zur nase, also wesentlich höher als die jacke selbst. das finde ich unpraktisch. umschlagen geht schon einigermaßen, aber stört trotzdem und dann ist da auch noch so ein gummi vorn drin zum anpassen. der geht dabei dann mit umschlagen drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 22:24

Guten Abend
@Droggelbecher: Bei meiner Tragejacke (MaM Deluxe) schlag ich den Einsatz auch immer um, da er sonst vorne zu lang ist.

@Me: Ich habe heute mit einer erfahrenen Binderin den Rucksack geübt, soweit es mein unwilliger TRagling zugelassen hat. Auf den Rücken bringe ich ihn jetzt besser als vorher, am festziehen happerts immer noch, da könnten wir nicht soviel üben. Dafür haben wir eine Tragepuppe zum üben gebastelt. Die Babypuppe von meiner Tochter hat jetzt 2 Fußgelenkgewichte um den Bauch geschnallt und wiegt somit jetzt ca. 5 kg. Damit werde ich dann Morgen mal etwas üben, wenn der Kleine keine Lust mehr hat.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club