Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Tragetuch bei Blähungen?

Tragetuch bei Blähungen?

18. Oktober 2010 um 11:31 Letzte Antwort: 18. Oktober 2010 um 13:08

Hallo!

Unsere Tochter ist nun 19 Tage alt und leider muss ich ihr seit einer Woche die FLache geben. Vorher hatte ich versucht zu stillen, hatte aber nur halb so viel Milch, wie sie gebraucht hätte. Auch häufiges Anlegen, Brusternährungsset usw. brachte nichts...

Nun bekommt sie also Aptamil Milchnahrung (mittlerweile Aptamil Comfort) mit Avent Antikolik Saugern und hat seitdem starke Probleme mit Krämpfen und Blähungen (sieht und hört man). Die Arme kommt abends überhaupt nicht in den Schlaf und wir auch nicht...

Nun ist sehr auffällig, dass sie sich wirklich andauernd rumtragen lassen will. Ich komme zu nichts mehr!!! Sobald ich sie ablege, wird sie wach. Habe schon versucht, sie zu überlisten, indem ich ihr Bett/ihre Hängematte vorher mit einem Kirschkernkissen auf Körpertemp. anwärme. Manchmal klappt das auch.

Ansonsten überlege ich nun, ein Tragetuch anzuschaffen, damit sie ihren Körperkontakt, und ich meine 2. Hand bekomme...
Hilft das wohl auch bei den Blähungen?

Welches Tragetuch empfehlt ihr und warum???

Mehr lesen

18. Oktober 2010 um 12:12

Hallo
Tragetuch wäre ne gute Möglichkeit. Wegen welches schau mal hier:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f140763_matern1-Trageberaterin-her-mit-euren-Fragen.html#52r

Und versuch mal eine andere Nahrung. Ich hab hier schon öfters von Babys gehört, die von Aptamil Bauchaua haben. Andere wiederum vertragen es super. Jedes Kind ist halt anders.

LG
Morgaine

Gefällt mir
18. Oktober 2010 um 12:29
In Antwort auf noah_12558413

Hallo
Tragetuch wäre ne gute Möglichkeit. Wegen welches schau mal hier:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f140763_matern1-Trageberaterin-her-mit-euren-Fragen.html#52r

Und versuch mal eine andere Nahrung. Ich hab hier schon öfters von Babys gehört, die von Aptamil Bauchaua haben. Andere wiederum vertragen es super. Jedes Kind ist halt anders.

LG
Morgaine

Wegen der Nahrung...
Wir haben ja mittlerweile statt Pre Aptamil das Aptamil Comfort (heute den 4. Tag), da es ja speziell bei Blähungen helfen soll. Gibt es das dennoch, dass es die Babys nicht so gut vertragen, wie eine andere herkömmliche Nahrung?
Welches sollte ich ausprobieren? Zum ständigen Wechsel wird ja auch nicht geraten, zumal die Pulver dafür auch zu teuer sind.

Gefällt mir
18. Oktober 2010 um 12:48
In Antwort auf aliz_12568654

Wegen der Nahrung...
Wir haben ja mittlerweile statt Pre Aptamil das Aptamil Comfort (heute den 4. Tag), da es ja speziell bei Blähungen helfen soll. Gibt es das dennoch, dass es die Babys nicht so gut vertragen, wie eine andere herkömmliche Nahrung?
Welches sollte ich ausprobieren? Zum ständigen Wechsel wird ja auch nicht geraten, zumal die Pulver dafür auch zu teuer sind.

Frag mal
im Forum. Ich stille, hab das aber in den letzten 3 Jahren öfters hier mitbekommen.

LG
Morgaine

Gefällt mir
18. Oktober 2010 um 13:08


Ich kann ein tragetuch nur empfehlen! Die Wärme und die angewinkelten Beine sind für das Bäuchlein ideal, dazu die ständige wippende Bewegung, auch das löst Blähungen!

Mein Sohn war fast die ganze Zeit im Tragetuch, ich finde es wunderbar und mein Sohn hat es geliebt, auch sehr lange.

Empfehlen kann ich das Didymos, ein anderes hatte ich nicht,aber es gibt sicher auch preisgünstigere Alternativen.
Wobei ich immer wieder ein Didymos kaufen würde...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers