Home / Forum / Mein Baby / Trash the dress?

Trash the dress?

31. März 2015 um 16:40

Wir feiern bald Hochzeit und ich habe (natürlich) ein wunderschönes brautkleid.

Jetzt bin ich bei gofeminin gerade auf den Artikel "trash the dress" gestoßen und auch dazu bei Google mal Bilder geguckt.

Hat es jemand von euch gemacht nach der Hochzeit?
Ich glaube ich könnte das nicht übers Herz bringen

Mehr lesen

31. März 2015 um 18:26

Ich
hätte es gerne gemacht, aber hier am Ende der Welt bietet das kein Fotograf an. Und ich wollte nicht, dass das jemand zum ersten mal macht... Jetzt hängt das Kleid seit Jahren im Schrank, ich würde es gerne verkaufen, aber wenn ich sehe, wieviele gebrauchte Brautkleider angeboten werden, mag ich mir die Arbeit, das anzubieten, garnicht machen.

Gefällt mir

19. Juni 2015 um 15:16

Doch
Ich habe es gemacht. Recht bald nach der Hochzeit sogar und bin immer noch glücklich verheiratet.
Sogar meine Tochter hat mitgemacht, in ihrem Kommunionkleid.
Weil beide Kleider danach wirklich dreckig waren, ist die weitere Entscheidung nicht schwergefallen.

https://www.flickr.com/photos/131469597@N07/

Sind keine Bilder vom Shooting selber, ich möchte ja nicht das das ganze Internet mich und meine Tochter sieht.

Gefällt mir

19. Juni 2015 um 20:44

Nein niemals könnte ich mein hochzeitskleid zerstören
Gibt so schöne andere Traditionen, z.B das Taufkleid für die Kinder daraus nähen.

Ich aber lass mich darin beerdigen und heb es dafür auf.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 19:33

Naja,
das Kleid meiner Tochter war überhaupt nicht mehr zu retten. Der Oberstoff komplett zerissen, da ist die Entscheidung nicht schwer gefallen. Beim Brautkleid ist der untere Teil des Rockes an einigten Stellen gerissen. Dort habe ich meine Tochter Schicksal spielen lassen, sie sollte entscheiden was mit dem Kleid passiert, und sie hat es eben zum Müll gelegt.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 20:14

Kann
ich nicht nachvollziehen, ein Kleidungsstück das evtl. mehr als 1000 EUR gekostet hat einfach so zu zerstören oder unnutzbar zu machen. Mag diese Wegwerf-Mentalität nicht. Andere würden sich vielleicht freuen, es als Second Hand Brautkleid nochmal nutzen zu können.

Gefällt mir

29. Juni 2015 um 20:45

Mhhh
Ich finde es gibt auch "schöne" bilder. Ne freundin war damit im see am wasserfall und aufm pferd. Schöne, einzigartige bilder. Aber das kleid blieb heil

Ich könnte es nicht übers herz bringen

Bei uns gibt es ein "after wedding dinner" einmal im vierteljahr läd ein brautladen in einen saal und alle kommen in ihren "alten" hochzeitsdress

Wenn och nicht schwanger bin, möchte ich da hin

Gefällt mir

26. August 2015 um 16:27

Mein
Brautkleid ist ein Sincerity 3296, ein Traum von Kleid. Aber so groß, man brauch schon fast einen eigenen Schrank dafür.
Verkauft bekommt mans nicht für einen vernünftigen Preis (hab ich bis in den oberen zweistelligen Preis probiert), also hab ich so ein Shooting gemacht.
Und weil ich sowieso kaum Platz mehr im Schrank hatte, konnte ich recht rücksichtslos sein.
Die Schleppe anbrennen, ins Wasser springen und herumreissen. Das Ende war dann wie bei beschn, es ist schlich und einfach im Müll gelandet.
So hat das Kleid wenigstens drei Verwendungen gefunden: 1. zum schönsten Tag des Lebens (der Hochzeit), 2. für ein spassiges Shooting, und 3. dient es jetzt noch der Energiegewinnung in der MVA.
Find ich besser als es jetzt noch ein paar Jahre rumliegen zu lassen und dann wenn es nicht mehr passt eh wegzuwerfen.
P.S. bin noch immer glücklich verheiratet.

Gefällt mir

26. August 2015 um 18:53

Warum nicht???
Sieht cool aus

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen