Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Träumen, Erschrecken, und entsetzliches Schluchzen...

Träumen, Erschrecken, und entsetzliches Schluchzen...

11. September 2006 um 19:45 Letzte Antwort: 12. September 2006 um 15:41

liebe mamis,

louis hat grad dein schläfchen gehalten und schlecht geträumt (er atmet dann so ganz abgehackt).
irgendwie hab ich ihn grad dann ausversehen geweckt und er hat ganz fürchterlich geschluchzt. also nicht geweint, sondern so wie mann es von kleinkindern kennt, richtiges schluchzen und stockendes atmen, der arme. er ist doch erst 4 monate, kennt ihr das auch? hab mich echt erschreckt, er wollt sich dann erstmal gar nicht beruhigen.

würd mal hören, ob das öfter passiert.

glg mari

Mehr lesen

11. September 2006 um 20:10

Ich mal
wieder
oh ja marimaus das kenn ich nur zu gut das hat vince ganz häufig.hört sich schlimm an ich weiss.aber das ist ganz normal.sie verarbeiten dann wohl ihr erlebtes u sind übersteuert .

dickn
bussi

Gefällt mir
12. September 2006 um 10:35

.......
das ist die typische nachtangst bei kinder....nix ungewöhnliches. Ist so zimlich bei jedem kind so....

Gefällt mir
12. September 2006 um 15:41

Hallo Mari,
Lilly hat das auch und läßt sich mal mehr, mal weniger schnell beruhigen.
Tagsüber hat sie es nicht oft, nachts dagegen passiert das schonmal öfter. Sie wird aber nicht mal wach davon, sondern schläft dabei.

Was ist Nachtangst??

LG Anne & Lilly (8 Monate)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers