Home / Forum / Mein Baby / Trennung mit 2 Kindern, eigene Wohnung suchen, Geld...

Trennung mit 2 Kindern, eigene Wohnung suchen, Geld...

26. Juni 2014 um 14:33

Hallo, nach langem Hin und Her habe ich mich dazu entschlossen mich von meinem Mann zu trennen und mit meinen Kindern (4+5) in eine eigene Wohnung zu ziehen. Leider weiß ich gar nicht wie es geldtechnisch aussieht. Ich arbeite Teilzeit 20 Stunden. Da würde das Geld natürlich niemals für eine 3 oder 4 Zimmerwohnung, Versicherung, Auto, Lebensmittel etc. reichen. Eigentlich müsste doch mein Mann für die Kinder zahlen oder nicht? Oder braucht er das nicht weil ich von mir aus ausziehe? Eigentlich habe ich nie damit gerechnet, dass es mal so kommen wird. Da wir aber auch noch direkt neben meinen Schwiegereltern wohnen und die mich nur noch schikanieren reicht es mir jetzt. Hat einer von euch diesen Schritt gewagt und kann mir darüber berichten?
Vielen, vielen Dank!
Viele Grüße
ameryjoline

Mehr lesen

26. Juni 2014 um 14:59

Er muss den Kindern Unterhalt zahlen,
wenn er mehr als 1100 Euro netto verdient.Weißt du vielleicht was er netto verdient, dann kann man im Internet nachschauen.
Wegen der Wohnung, die Kinder können sich doch ein Kinderzimmer teilen Ich denke eine 3-4 Zimmerwohnung wird evtl mit einem Teilzeitjob nicht unbedingt zu finanzieren sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 17:44

Vielen Dank
schon mal für Eure Antworten. Also mein Mann ist selbstständig und verdient an sich genug. Ich hatte trotzdessen trotzdem nicht viel. Ich bezahle meine Versicherungen selbst, tanken, Lebensmittel für uns zusammen und was die Kinder und ich zum Anziehen benötigen. Ich habe ein eigenes Konto und wenigstens das Kindergeld bekomme ich. Denn auch Geburtstagsgeschenke, Weihnachtsgeschenke oder wenn wir irgendwo eingeladen sind, das bezahle ich jetzt schon. Viel bleibt da eigentlich nicht über. Mein Mann ist in der Hinsicht geizig und wie es mir geht ist ihm auch egal. Wir diskutieren schon seit 2 Jahren, er ändert sich die ersten 2 Wochen, dann ist es wieder vergessen. Meine Schwiegereltern schikanieren mich, ich bin eh immer die dusselige und sie stehen natürlich hinter meinem Mann. Ich wäre schon lange gerne hier weggezogen. Aber bis mein Mann mal in die Hufe kommt sind die Häuser längst von anderen Interessenten gekauft. Mein Mann hat utopische Vorstellungen von einem Haus samt Grundstück. Daher würden wir auch in den nächsten 10 Jahren kein Haus finden. Ich halte es hier einfach nicht mehr aus. Wir leben auf dem Land und ich bin hier im Endeffekt alleine. Daher möchte ich auch in den Ort ziehen wo wir alles hätten. Kindergarten und Schule, Läden etc.. Ich werde mich mal nach einer 3 Zimmerwohnung umsehen. Vielen Dank für die Tipps..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 19:40

...
Dir stehen ca 73 qm zu und 3 Zimmer vom amt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper