Home / Forum / Mein Baby / Trennung nach jahrelangem Fremdgehen

Trennung nach jahrelangem Fremdgehen

2. November 2016 um 15:36

Hallo...
seit Ende Juli liegt meine heile Welt nun in Trümmern und ich bin alleinerziehend mit 3 Kindern...Mein Ex hat mich seit 3 Jahren betrogen und ein für ihn angenehmes Doppelleben geführt...Ich fühl mich so mies weil ich rein garnichts bemerkt hab,null...Wir haben 3 Kinder zusammen,5,2 1/2 und 6 Wochen alt...Seit seiner Beichte bzw dem Auffliegen seiner Affaire (wobei es für ihn keine Affaire ist sondern viel mehr,die große Liebe) kann ich ihn kaum mehr ertragen...Es tut so weh,ich hab ihm vertraut,ihn überalles geliebt,Kinder geschenkt,den Rücken freigehalten,war immer für ihn da...Seine Affaire und das hat mich doch sehr geschockt und getroffen ist ein Mann,ja ihr habt richtig gelesen,er liebt einen Mann...Das schlimme ist,den Kindern wird vermittelt nun 2 Papas zu haben...Das macht mich so sauer und traurig...Ich ertrag seine Nähe kaum noch...Es herrscht dicke Luft,da ich ihn bei der Entbindung nicht dabei sein ließ vor 6 Wochen...Ich komm mit der Situation nicht klar...Jetzt kommt Weihnachten und Silvester,dann im neuen Jahr die Taufe und überall soll nein Partner dabei sein...Ich bin nur noch am weinen,nicht genug dass er mich betrogen hat,nein man muss mir bei jeder Gelegenheit seinen neuen Partner unter die Augen halten...Ohne meine 3 Mädels würd ich durchdrehen...

Mehr lesen

2. November 2016 um 16:01

Das klingt hart. Ich weiß gar nicht was ich dazu sagen oder raten soll.
Ich könnte das auch nicht und ich finde es ist extremst viel verlangt, das der neue partner dabei sein soll. Ich würde es wohl erstmal verneinen, das dieser überall mit dabei ist. Zumindest bis du vllt darüber hinweg bist oder auch mal jemand neuen hast.
Das muss nun wirklich nicht sein und ich finde da können die herren nun wirklich rücksicht drauf nehmen. die nummer mit den 2 papas finde ich auch merkwürdig. Warum verkauft er es den kindern nicht erstmal als kollege/freund von papa?
Mir tut das sehr leid. Vielleicht hilft dir, was mir in schweren momenten hilft: alles hat seinen sinn und eine bedeutung. Auch wenn jetzt alles schwarz erscheint, wer weiß wofür es gut war und was darauf gutes folgt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2016 um 16:24
In Antwort auf mummelfee

Das klingt hart. Ich weiß gar nicht was ich dazu sagen oder raten soll.
Ich könnte das auch nicht und ich finde es ist extremst viel verlangt, das der neue partner dabei sein soll. Ich würde es wohl erstmal verneinen, das dieser überall mit dabei ist. Zumindest bis du vllt darüber hinweg bist oder auch mal jemand neuen hast.
Das muss nun wirklich nicht sein und ich finde da können die herren nun wirklich rücksicht drauf nehmen. die nummer mit den 2 papas finde ich auch merkwürdig. Warum verkauft er es den kindern nicht erstmal als kollege/freund von papa?
Mir tut das sehr leid. Vielleicht hilft dir, was mir in schweren momenten hilft: alles hat seinen sinn und eine bedeutung. Auch wenn jetzt alles schwarz erscheint, wer weiß wofür es gut war und was darauf gutes folgt

Momentan kommt es für mich auch nicht in Frage mit beiden Weihnachten,Silvester und die Taufe zu verbringen...Er kann seine Kinder an Weihnachten und Silvester sehen,aber ohne seinen Partner...Ich finde es auch nicht gut ihn als zweiten Papa zu betiteln und hatte deshalb auch schon ein Streitgespräch mit meinem Ex,er meint die Kinder sollen sich da von Anfang an dran gewöhnen schließlich wird er ihn irgendwann heiraten...Mir hat dieser Betrug so den Boden unter den Füßen weggerissen...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2016 um 16:26

Das glaube ich dir. Man rechnet mit sowas ja auch nicht.
Hast du familie in der nähe die dich auffangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2016 um 16:41
In Antwort auf mummelfee

Das glaube ich dir. Man rechnet mit sowas ja auch nicht.
Hast du familie in der nähe die dich auffangen?

Ja meine Familie wohnt nur ne knappe Stunde von mir entfernt...Ne mit sowas hab ich nie im Leben gerechnet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2016 um 19:57
In Antwort auf singlemum25

Hallo...
seit Ende Juli liegt meine heile Welt nun in Trümmern und ich bin alleinerziehend mit 3 Kindern...Mein Ex hat mich seit 3 Jahren betrogen und ein für ihn angenehmes Doppelleben geführt...Ich fühl mich so mies weil ich rein garnichts bemerkt hab,null...Wir haben 3 Kinder zusammen,5,2 1/2 und 6 Wochen alt...Seit seiner Beichte bzw dem Auffliegen seiner Affaire (wobei es für ihn keine Affaire ist sondern viel mehr,die große Liebe) kann ich ihn kaum mehr ertragen...Es tut so weh,ich hab ihm vertraut,ihn überalles geliebt,Kinder geschenkt,den Rücken freigehalten,war immer für ihn da...Seine Affaire und das hat mich doch sehr geschockt und getroffen ist ein Mann,ja ihr habt richtig gelesen,er liebt einen Mann...Das schlimme ist,den Kindern wird vermittelt nun 2 Papas zu haben...Das macht mich so sauer und traurig...Ich ertrag seine Nähe kaum noch...Es herrscht dicke Luft,da ich ihn bei der Entbindung nicht dabei sein ließ vor 6 Wochen...Ich komm mit der Situation nicht klar...Jetzt kommt Weihnachten und Silvester,dann im neuen Jahr die Taufe und überall soll nein Partner dabei sein...Ich bin nur noch am weinen,nicht genug dass er mich betrogen hat,nein man muss mir bei jeder Gelegenheit seinen neuen Partner unter die Augen halten...Ohne meine 3 Mädels würd ich durchdrehen...
 

Drei Jahre sind verdammt lange. So lange dass das Vertrauen wächst und man die Verhütung weg lässt. Ich will dir keine angst machen aber ich rate dir dringend dich auf hiv und andere Krankheiten testen zu lassen wenn das nicht schon in der Schwangerschaft erfolgt ist. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 11:19

Er versteht das nicht...Auch die Kinder brauchen Zeit sich an die neue Situation zu gewöhnen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 11:25

Ich hab auch vor hier wegzuziehen zu meiner Familie...Es ist zwar nur ne knappe Stunde enfernt,mein Ex möchte dies aber absolut nicht...Ich fühl mich hier einfach nicht mehr wohl...Wohne eher ländlich und man kennt sich hier und es wird halt viel getratscht usw...Hab sogar schon eine Wohnung gefunden mir großem Garten,also perfekt für die Kinder...nur 1 Straße von meinen Eltern entfernt...zu Fuß ist man in 5 Minuten im Kiga...Ich brauch einfach mal Abstand zu ihm und so könnte er die Kinder bei meinen Eltern abholen oder dort dann auch das Baby sehen...

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 11:36

Es ist wirklich verwunderlich, was in diesen Köpfen vor sich geht.
Es sollte doch wohl selbstverständlich sein, sich da erstmal ganz arg zurückzunehmen und schon gar nicht, von null auf hundert einen auf zweiten Papa zu machen.
Aber nun gut. Es fehle ja auch vorher schon an dem Anstand und Respekt, mit offenen Karten zu spielen.

Nein. Ein solches Verhalten würde ich nicht hinnehmen.
Wenn dir die neue Wohnung gefällt, nimm sie.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 11:51
In Antwort auf adenin

Es ist wirklich verwunderlich, was in diesen Köpfen vor sich geht.
Es sollte doch wohl selbstverständlich sein, sich da erstmal ganz arg zurückzunehmen und schon gar nicht, von null auf hundert einen auf zweiten Papa zu machen.
Aber nun gut. Es fehle ja auch vorher schon an dem Anstand und Respekt, mit offenen Karten zu spielen.

Nein. Ein solches Verhalten würde ich nicht hinnehmen.
Wenn dir die neue Wohnung gefällt, nimm sie.

Momentan warte ich auf einen Anruf ob ich die Wohnung bekomme oder nicht...Sie wäre einfach perfekt...Ich muss hier einfach raus...

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 13:20
In Antwort auf singlemum25

Momentan warte ich auf einen Anruf ob ich die Wohnung bekomme oder nicht...Sie wäre einfach perfekt...Ich muss hier einfach raus...

Das finde ich sehr gut und auch das es ,,nur" ne stunde ist. Damit sollte er ja gut leben können

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 13:37

Ich drück dir die Daumen für die Wohnung. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 14:54

Oh man.....ich wünsche Dir ganz viel Kraft! 
Was ich echt nicht verstehe....: Wieso hat er mit Dir dann noch ein 3 .Kind bekommen? 
Da hätte er doch reinen Tisch machen müssen.
Und wann hatte er soviel Zeit ne Beziehung nebenher aufzubauen? 
Wahnsinn....und sehr egoistisch von ihm! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 15:53
In Antwort auf pustewind79

Oh man.....ich wünsche Dir ganz viel Kraft! 
Was ich echt nicht verstehe....: Wieso hat er mit Dir dann noch ein 3 .Kind bekommen? 
Da hätte er doch reinen Tisch machen müssen.
Und wann hatte er soviel Zeit ne Beziehung nebenher aufzubauen? 
Wahnsinn....und sehr egoistisch von ihm! 

Das hatte ich ihn auch gefragt aber noch keine Antwort darauf bekommen...Tja Zeit hatte er für seine zweite Beziehung...Er hatte sich extra vor 3 Jahren im Fitnessstudio angemeldet um was für die Gesundheit zu tun...war wohl nur ein Alibi...immer wenn er ins Studio ging,ging er zu seinem Typen...Treffen mit Kumpels,war auch immer sein Typ...sie arbeiten in der gleichen Firma,gingen immer gemeinsam auf Fortbildungen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 16:40

Naja, anstelle des typen hätte ich mich mal gefragt wieso er dir noch ein kind gemacht hat wenn ich seine tolle neue große liebe wäre... aber soweit denkt bei den beiden wohl keiner

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2016 um 18:28

Also ,dass er zu feige war reinen Tisch zu machen, ist ja noch nachvollziehbar,  aber das mit dem 3.Kind verstehe ich null. Da hätte er ja auch erstmal Ausreden erfinden können: will nur 2, später vielleicht usw.
Ich finde es echt krass, dass er ein 3 zeugte mit dem Wissen, dass er Dich früher oder später verlässt und Du dann dieses Baby alleine groß ziehst. Er hat nicht die schreienden Abende und Nächte. Kann jetzt dann den Sonnenscheinpapi spielen oder wie hat er sich das gedacht.

Bei aller Wut und Enttäuschung wäre mir da ein ehrliches Gespräch wichtig. Vielleicht nicht jetzt,  dann wenn Du mehr Kraft und Zeit hast.
Ich würde wissen wollen ob er schon immer schwul war und nur den Kinderwunsch mit mir sich erfüllen wollte.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 12:53

Es kommen nach und nach auch immer mehr Einzelheiten ans Licht...Er war wohl bevor wir ein Paar wurden mit diesem Mann schon zusammen...Wegen Kinderwunsch trennten sie sich...Seine Eltern wussten wohl auch von diesem Mann auch damals schon und wissen wohl auch schon länger von dieser Affaire...Ich hab heute morgen die Zusage für die Wohnung bekommen und kann evtl.zum 15.12 umziehen...Für meine jetzige Wohnung gibt es schon Nachmieter...Meinem Ex sag ich da erstmal nichts von,sonst gibt es nur Streit...Laut Jugendamt kann er den Umzug nicht verhindern,da es nur ne knappe Stunde Entfernung ist,ich Familie dort hab und im Familienbetrieb wieder arbeiten könnte...Ich bin sooo froh wenn endlich etwas Abstand herrscht und meine Eltern bei seinen Besuchen da Anwesend sein können und nicht immer ich...Momentan kommt er alle 3 Tage für ne Stunde zum Baby und nimmt die zwei älteren mit und bringt sie abends wieder...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 12:58
In Antwort auf pustewind79

Also ,dass er zu feige war reinen Tisch zu machen, ist ja noch nachvollziehbar,  aber das mit dem 3.Kind verstehe ich null. Da hätte er ja auch erstmal Ausreden erfinden können: will nur 2, später vielleicht usw.
Ich finde es echt krass, dass er ein 3 zeugte mit dem Wissen, dass er Dich früher oder später verlässt und Du dann dieses Baby alleine groß ziehst. Er hat nicht die schreienden Abende und Nächte. Kann jetzt dann den Sonnenscheinpapi spielen oder wie hat er sich das gedacht.

Bei aller Wut und Enttäuschung wäre mir da ein ehrliches Gespräch wichtig. Vielleicht nicht jetzt,  dann wenn Du mehr Kraft und Zeit hast.
Ich würde wissen wollen ob er schon immer schwul war und nur den Kinderwunsch mit mir sich erfüllen wollte.

Ja er war bevor wir ein Paar wurden auch schonmal mit diesem Mann zusammen...da Kinderwunsch bestand trennten sie sich...Nach und nach kommen immer mehr Drtails ans Licht...Auch hab ich jetzt erfahren das seine Eltern wohl schon länger von der Affaire wussten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 13:01

Ich hab heute morgen die Zusage für die Wohnung bekommen und kann evtl schon zum 15 Dezember unziehen...wir haben das geteilte Sorgerecht aber laut Jugendamt kann er den Umzug nicht verhindern da die Entfernung nur ne knappe Stunde ist,ich Familie dort hab und wieder im Familienbetrieb arbeiten könnte...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 13:10

heute morgen hab ich die Zusage für die Wohnung bekommen und lait Jugendamt kann er den Umzug nicht verhindern da es sich nur um ne knappe Stunde handelt,ich Familie dort hab und auch im Familienbetrieb wieder arbeiten kann...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 17:31

Das geht gar nicht! Ob Homo oder hetoro, betrogen zu werden ist eine scheiss Sache. Versuch dein Ex keine Aufmerksamkeit zu schenken aber werd dabei nicht böse oder so. Zeig ihn einfach das du auch ohne ihn kannst und sei dabei tolerant. Such dir ein Neuen und lebe dein Leben ohne deine Kinder zu vernachlässigen. Nimm die Situation nicht als Nachteil auf sondern als Vorteil. Die ganze Zeit zu weinen bringt dir und deinen Kindern nichts, sei stark.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 20:35

Das denke ich auch. Weinen gehört dazu und tut gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2016 um 23:57
In Antwort auf singlemum25

Momentan warte ich auf einen Anruf ob ich die Wohnung bekomme oder nicht...Sie wäre einfach perfekt...Ich muss hier einfach raus...

Ich wünsche es dir von Herzen!!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen