Home / Forum / Mein Baby / Trennung vom partner

Trennung vom partner

13. Januar 2009 um 16:19

habe einen einjährigen sohn. nach der geburt hat sich meine gesamte beziehung zum partner verändert, es gibt nur streit und keine zärtlichkeiten mehr.
möcht mich trennen, habe angst vor diesem schritt. wer hat erfahrung und und kann mir rätschläge geben??

Mehr lesen

13. Januar 2009 um 20:38

Fast dieselbe Situation
Bei mir sieht es ähnlich aus. Mein Sohn ist jetzt auch 11 Monate alt. Unsere Beziehung geht auch immer mehr Berg ab. Aber wir sind uns einig, dass wir es für unseren Sohn versuchen müssen. Es ist schlimm für ein Kind wenn es einen Elternteil verliert. Ich selbst bin ein Scheidungskind. Meine Mutter hat mich verlassen als ich gerade mal 3 Jahre alt war. Darunter leide ich bis heute. Dann wäre da noch die finanzielle Situation. Du müsstest arbeiten gehen und das mit einem kleinen Kind. Das stelle ich mir sehr schwer und anstrengend vor. Dein Kleiner braucht doch auch jede Aufmerksamkeit von dir.

Ich kann dir natürlich nicht reinreden. Aber versuchs für deinen Sohn nochmal mit dem Vater. Ich glaube es gibt keine perfekte Beziehung. Und Kinder sind wahnsinnig anstrengend und brauchen viel Aufmerksamkeit. Ich bin manchmal so froh, dass mein Mann, obwohl wir oft streiten, da ist und meinen Sohn mal nimmt und ich mich morgens nochmal umdrehen kann und weiterschlafen kann. Das alles hättest du dann nicht mehr. Du müsstest alles allein machen.

Liebe Grüße

Gefällt mir

16. Januar 2009 um 20:29

Habe mich vor kurzen getränt
Hallo. Ich habe mich am 11.01.2009 von meinem Freun getränt. Bei uns war auch nur noch streit und auch sonst lief nichts mehr. Habe es für das beste gehalten. Und ich bin froh das ich diesen schritt getan habe. Habe zum glück gute Freunde die mich unterstützen. Und ich denke ie brauch man auchm Mein kleiner ist 15 Wochen alt und lieber jetzt getränt als wenn das Kind alles mitbekommt.Denke ich mir. Wird zwar nicht einfach aber wir Frauen sind doch stark und wir schaffen das auch ohne Mann

1 LikesGefällt mir

17. Januar 2009 um 14:07
In Antwort auf mamamia1705

Fast dieselbe Situation
Bei mir sieht es ähnlich aus. Mein Sohn ist jetzt auch 11 Monate alt. Unsere Beziehung geht auch immer mehr Berg ab. Aber wir sind uns einig, dass wir es für unseren Sohn versuchen müssen. Es ist schlimm für ein Kind wenn es einen Elternteil verliert. Ich selbst bin ein Scheidungskind. Meine Mutter hat mich verlassen als ich gerade mal 3 Jahre alt war. Darunter leide ich bis heute. Dann wäre da noch die finanzielle Situation. Du müsstest arbeiten gehen und das mit einem kleinen Kind. Das stelle ich mir sehr schwer und anstrengend vor. Dein Kleiner braucht doch auch jede Aufmerksamkeit von dir.

Ich kann dir natürlich nicht reinreden. Aber versuchs für deinen Sohn nochmal mit dem Vater. Ich glaube es gibt keine perfekte Beziehung. Und Kinder sind wahnsinnig anstrengend und brauchen viel Aufmerksamkeit. Ich bin manchmal so froh, dass mein Mann, obwohl wir oft streiten, da ist und meinen Sohn mal nimmt und ich mich morgens nochmal umdrehen kann und weiterschlafen kann. Das alles hättest du dann nicht mehr. Du müsstest alles allein machen.

Liebe Grüße

Hallo!
Ich würde bei ner trennung wert drauf legen, dass regelmäßiger Kontakt besteht.
Dass man sich arrangiert, je nach Arbeitszeiten usw.!
Eine Trennung solte nicht den Verlust von einem Elternteil bedeuten.
Für mich war das die Voraussetzung als wir uns für ein Kind entschieden haben, denn ich habe hier im Umkreis nicht eine Person außer meinen Freund.

Wenn sich ein Elternteil gar nicht oder wenig meldet (war bei mir so als Kind) kann das üble Folgen haben.
Habe bis heute Verlustängste, klammere und fühle mich weniger geliebt.

Alles Gute!

Gefällt mir

17. Januar 2009 um 23:11

Hey du...
mach dir keine Sorgen..weisst du...ich habe mich HEUTE von meinem EHEMANN offiziell getrennt, nach drei Jahren Streit und Respektlosigkeit, ich hatte immer Hoffnung..nach der Hochzeit, nach der Schwangerschaft, nach der Geburt von meinem Sohn. Der ist jetzt auch erst 15 Monate und leidet und leidet..er merkt ganz genau das es mir schlecht geht und das ist nicht ok. Auf keinen Fall!!!!!!!!!!!!!!
Und seit ich bzw wir ENDLICH diese Entscheidung getroffen haben, ( ich stand schon zwei mal an demselben Punkt und habs immer wieder mit ihm versucht ), fühle ich mich unendlich frei!!!!!
Er hat mich aber auch immer aufs Übelste beschimpft und beleidigt. Also nicht "nur" Streit.
JETZT rafft er das alles, aber es ist eben zu spät.

Ich bereue zutiefst das ich ihn nicht schon in der Schwangerschaft verlassen habe, dann hätte ich mir und meinem Kind Leid ohne Ende erspart und wäre von Beginn an alleine gewesen, wie ich es letztendlich sowieso war .

Ich hatte noch einen Termin bei Profamilia ausgemacht, zur Paarberatung, der erste Termin ist umsonst, aber ich hab einfach endlich verstanden, das es nicht richtig ist, wie es war und wieder neue Kraft geschöpft.
So beschämend es ist eine gescheiterte Ehe hinter sich zu haben und erstmal ( ich arbeite schon wieder, aber es reicht nicht ) mit Unterstützung leben zu müßen, aber das ist nichts gegen den HOrror den ich hinter mir habe.

Holt euch/ hol dir Hilfe und besinne dich wieder auf dich und dein Kind, darauf das du stark bist und deinen Wert hast, egal was er dir sonst erzählt"!! Du bist Mama und schon alleine dadurch stark, denn du bist sicher trotz dem Streit eine gute Mama, aber wenn DIESE Belastung weg fällt, wirst du noch besser sein!!!!
Alles Liebe, Yvonne

1 LikesGefällt mir

21. Januar 2009 um 23:11

Hallo!
hallo mir ist es genau so gegangen hatten auch nur mehr streit usw. . .

ich habe damals den schritt gewagt und habe mich von meinem damaligen freund getrennt, meine tochter war damals 9 monate alt.
ich hatte auch angst das ich das alleine nicht schaffe, aber es hat recht gut funktioniert.
am anfang war es nicht immer leicht aber ich bereue es nicht. und wir verstehen uns jetzt sogar besser als vorher und mein ex versteht sich auch gut mit meinem freund.
mittlerweile ist meine tochter 19 monate alt und ist ein sehr fröhliches kind!

lg und viel glück für deine entscheidung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ohrenschmalz
Von: finleysmam
neu
21. Januar 2009 um 19:46

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen