Home / Forum / Mein Baby / Trennung wegen Schwangerschaft! Depressionen , Psychiatrie ?

Trennung wegen Schwangerschaft! Depressionen , Psychiatrie ?

31. Juli 2015 um 0:51

Hey Leute ich bin in der 8. Woche schwanger und bin seit 2 Wochen von dem Vater getrennt.
Seit gut 5 Jahren leide ich (18) an Depressionen und war für ein halbes Jahr in Therpie. Stehe aufgrund der Volljährigkeit jetzt bei eignen Erwachsenen Therapeuten auf der Liste.
Seit dem mein Ex (20) von dem Baby weiß hat er sich 2 mal versucht umzubringen. Was leider auch schon häufiger der Fall war in unsere 2 jährigen Beziehung. Da ich ihn ziemlich fertig gemacht habe.
Am Samstag werde ich seinen Eltern von Baby erzählen und ich bin mir sicher dass er dann den nächsten Versuch starten wird. Natürlich werde ich seine Eltern drauf vorbereiten.
Mich Macht es so fertig dass ich ohne ihn leben soll und ein Kind Groß ziehen soll, dass ich schon an Abtreibung gedacht habe, jedoch glaube ich dass meine Psyche mich dann umbringt.
Jetzt zur eigentlichen Frage, denkt ihr es wäre sinnvoll mich einweise zulassen, ich gelte Momentan als instabil und weiß nicht wie lange ich noch zurechnungsfähig bin. Habe aber auch Angst dass man mir das Baby dann wenignimmt.
Die Schwangerschaft und all die anderen kleinen Problemchen werden mir zuviel. Was tu ich jetzt?

Mehr lesen

31. Juli 2015 um 14:15

Such
Dir professionelle Hilfe. Du hast nun nicht mehr nur Verantwortung für dich selber, sondern auch für dein Kind und solange Du die Möglichkeit hast, ihm ein schönes Leben zu bieten, dann tu das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest