Home / Forum / Mein Baby / Trinklerntasse von Avent

Trinklerntasse von Avent

22. Februar 2010 um 13:46

hallo,

ich wollte mal fragen ob jemand einen trinklernbecher von avent hat, bei dem das wasser nicht rausgesaugt werden muß, sonder quasi von selbst durch den schnabel läuft. gibt es das von denen? die haben ja so viele aufsätze, da steig ich nicht durch


lg flowy mit jannik (28 monate) und marie (9 monate)

Mehr lesen

22. Februar 2010 um 15:25

...
schiiieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 16:01

Ich
habe nur die normalen Trinklernbecher von Avent, einmal ab 6 Monate, einmal ab 12 Monate. Die sind super, ich weiß aber jetzt nicht ob du die meinst...

LG Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 17:05
In Antwort auf suzie_12316342

Ich
habe nur die normalen Trinklernbecher von Avent, einmal ab 6 Monate, einmal ab 12 Monate. Die sind super, ich weiß aber jetzt nicht ob du die meinst...

LG Julia

Mmh
das weiß ich ja auch nicht muß man aus denen denn saugen damit man trinken kann? oder läuft einem das wasser quasi entgegen und baby muß nur schlucken??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 19:25
In Antwort auf flowy04

Mmh
das weiß ich ja auch nicht muß man aus denen denn saugen damit man trinken kann? oder läuft einem das wasser quasi entgegen und baby muß nur schlucken??

Ne
du musst schon dran saugen. Aber mit dem entgegenlaufen finde ich ziemlich unpraktisch weil meine Maus ihren Becher immer griffbereit hat und der dadurch auch gerne mal auf dem Boden liegt wo ich es nicht gleich sehe. Nicht gerade sehr Laminatverträglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 21:54
In Antwort auf suzie_12316342

Ne
du musst schon dran saugen. Aber mit dem entgegenlaufen finde ich ziemlich unpraktisch weil meine Maus ihren Becher immer griffbereit hat und der dadurch auch gerne mal auf dem Boden liegt wo ich es nicht gleich sehe. Nicht gerade sehr Laminatverträglich

Ja
da hast recht *g*
nur meine saugt aus prinzip nicht an sowas. liebt es aber aus nem normalen becher zu trinken...und da läuft dann immer literweise das wasser raus
das nervt, weil ich sie dann immer umziehen muß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 22:00

Ja,
du kannst bei den normalen Trinklernaufsätzen den "Tropfstopp" in Form einer Silikonscheibe einfach abmachen und dann läuft die Flüssigkeit einfach aus dem Schnabel raus.

http://www.babyzeiten.de/index.php?cl=details&anid=6c04 2871b340ff9a8.86721416&utm_sou rce=googlebase&utm_medium=orga nic

Das hier ist ein Trinkschnabel ab 6 Monaten. Dort siehst du auch den Tropfstopp an der Unterseite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2010 um 8:13
In Antwort auf darkangel0707

Ja,
du kannst bei den normalen Trinklernaufsätzen den "Tropfstopp" in Form einer Silikonscheibe einfach abmachen und dann läuft die Flüssigkeit einfach aus dem Schnabel raus.

http://www.babyzeiten.de/index.php?cl=details&anid=6c04 2871b340ff9a8.86721416&utm_sou rce=googlebase&utm_medium=orga nic

Das hier ist ein Trinkschnabel ab 6 Monaten. Dort siehst du auch den Tropfstopp an der Unterseite.

danke
darkangel, der tip ist super!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen