Home / Forum / Mein Baby / Trinkmenge Flaschenkind 5 Wochen

Trinkmenge Flaschenkind 5 Wochen

31. August 2015 um 8:00 Letzte Antwort: 1. September 2015 um 9:33

Wie viel trinken eure Flaschenkinder mit 5 Wochen? Mir kommt es im moment etwas wenig vor was meine Maus trinkt. Sie ist im moment immer müde und jetzt wo wir einen Weg gefunden haben wie sie besser einschläft und nicht den halben Tag nur schreit hat sich ihr Trinkverhalten total geändert. Sie schläft immer 4-5 Stunden am Stück in der Nacht auch 6-7. Sie trinkt in 24 Stunden 5 Flaschen mit ca. 100ml. Vorher kam sie alle 2,5 Stunden und hat auch immer so knapp 100 geschafft. Muß ich mir Sorgen machen?

Mehr lesen

31. August 2015 um 8:53

Hey
Meine hebamme und mein arzt sagen:solang die windel nass ist , ist alles ok...

meiner hat mit 5 wochen auch nicht besser getrunken.

Jetzt ist er 8 wochen alt und trinkt mit jeder flasche zwischen 180-200 ml. Kann auch sein das es mal nur 120 ml sind.

die holen sich das was die brauchen früher oder später

meiner trinkt neben bei auch noch 2 kleine Wasserflaschen uber den tag verteilt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2015 um 16:27
In Antwort auf juhee_12444171

Hey
Meine hebamme und mein arzt sagen:solang die windel nass ist , ist alles ok...

meiner hat mit 5 wochen auch nicht besser getrunken.

Jetzt ist er 8 wochen alt und trinkt mit jeder flasche zwischen 180-200 ml. Kann auch sein das es mal nur 120 ml sind.

die holen sich das was die brauchen früher oder später

meiner trinkt neben bei auch noch 2 kleine Wasserflaschen uber den tag verteilt.


Bitte kein Wasser geben, das braucht er nicht, sondern kann sogar gefährlich sein Wasservergiftung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2015 um 23:37

Waaaaaaaaas?????

ich soll mein Baby kein Wasser geben????

was soll mein Baby (schwitzt sehr sehr doll) denn dann bitte trinken???

der kleine Mann verträgt kein Tee (Magenschmerzen und blähungen...

dann wird mein Baby demnächst eine wasservergiftung bekommen auf anraten von hebi und kia????

unglaublich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2015 um 7:19
In Antwort auf juhee_12444171

Waaaaaaaaas?????

ich soll mein Baby kein Wasser geben????

was soll mein Baby (schwitzt sehr sehr doll) denn dann bitte trinken???

der kleine Mann verträgt kein Tee (Magenschmerzen und blähungen...

dann wird mein Baby demnächst eine wasservergiftung bekommen auf anraten von hebi und kia????

unglaublich...

So lange er genug
von seiner Pre Milch trinkt ist denke ich alles ok. Wenn Babys zusätzlich Wasser bekommen besteht die Gefahr dass sie damit schon ihren Magen füllen und zu wenig Milch trinken. Oder dass sie die Milch zusätzlich trinken und insgesamt zu viel Flüssigkeit zu sich nehmen was für die kleinen Nieren zu belastend ist. Unser Arzt und Hebamme haben gesagt im ersten halben Jahr, also bis mit der Beikost begonnen wird, braucht das Baby nur Muttermilch bzw Pre und soll nix zusätzlich bekommen. Das stillen bzw abpumpen hat nur ein paar Wochen bei uns geklappt. Aber ich denke da sollte sich jede Mama auch auf ihr Bauchgefühl verlassen und weiß was richtig ist für ihr Baby.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2015 um 8:35
In Antwort auf juhee_12444171

Waaaaaaaaas?????

ich soll mein Baby kein Wasser geben????

was soll mein Baby (schwitzt sehr sehr doll) denn dann bitte trinken???

der kleine Mann verträgt kein Tee (Magenschmerzen und blähungen...

dann wird mein Baby demnächst eine wasservergiftung bekommen auf anraten von hebi und kia????

unglaublich...

Gib
ihm doch Wasser War bei uns genauso er hat seine Milch bekommen und wenn er Durst hatte dann eben Wasser oder Tee alles gut aufgeteilt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2015 um 9:31

..
Also mir wurde auch ganz dringend davon abgeraten, Wasser zu geben
Wir waren mit unserer Kleinen in Italien als sie 10 Wochen alt war. Es war sehr heiß und sie hat natürlich geschwitzt, aber ich wäre niemals auf die Idee gekommen ihr Wasser zu geben.
Sie hat ihre Pre ganz normal alle 2 Stunden bekommen, hat viel geschlafen wegen der Hitze (Ganz Die Mama) und jetzt zuhause ist sie wieder topfit.
Vielleicht geht es ja gut, wenn du ihr Tee oder Wasser gibst. Aber was ist, wenn nicht?
Ich möchte das bei meiner Kleinen nicht riskieren. Dafür liebe ich sie zu sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2015 um 9:33

Leute es ist alles so wie es sein soll...

er trinkt seine 1er Milch mehr als das er Wasser trinkt,man merkt es ob er Durst oder Hunger hat.

und Wasser stillt definitiv nicht sein hunger,weil wenn er hungert hat dann geht er nicht beim Wasser bei.
genauso so auch umgekehrt.


MAN MUSS JA MITTLERWEILE AUFPASSEN WAS MAN SCHREIBT!!!!

ENTWEDER SCHREIBT MAN NUR MÜLL ODER ES WIRD EINEN GESAGT MACH DIES NICHT UND DAS ERST RECHT NICHT....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest