Home / Forum / Mein Baby / Trinkt ihr zuhause alkohol, obwohl ihr kinder habt?

Trinkt ihr zuhause alkohol, obwohl ihr kinder habt?

16. Mai 2010 um 0:11

man trinkt ja gerne mal zuhause das eine oder andere glas wein/bier... schränkt ihr euch ein, weil ihr kinder habt oder seht ihr das nicht so eng?
ich denk zum beispiel dran, was wäre, wenn die kinder mal plötzlich fieber haben oder ins krankenhaus müssen..

Mehr lesen

16. Mai 2010 um 0:16

Ja!
ich trinke gerade meinen 4. caipi, werde mich dann aber zu meinem sohn (fast 1 jahr) ins bett kuscheln...

wohnen mitten in der stadt und könnte sogar zm KH laufen bzw 1 minute von unserer whg ist ein taxistand...

es ist ja nicht jeden tag so, aber ich möchte mich auch nicht dauerhaft einschränken, 9 monate ohne war schon "schlimm genug" nicht dass es jetzt ein weltuntergang war, aber man trinkt ja auch mal gern zum essen etc ein weinchen oder bierchen....

in diesem sinne prost und gute nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 0:19

Ja
aber wenn dann abends im sommer aufm balkon 1 ,2 kalte v plus curuba und natürlich nur wenn meine tochter schläft und ich nicht schwanger bin hätte aber auch gar nicht genug alkohol im haus um mich duselig zu trinken. alkohol kauf ich nur wenn ich feiern geh und der wird dann auch meist in der selben nacht vernichtet oder ich geb das zeug jemandem mit
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 0:41

Eher weniger...
gut, ich still auch noch etc..

aber ich würde nie mit meinem freund was zusammen trinken bzw. nicht soviel das wir beide stärker alkoholisiert sind..solang man noch einen klaren kopf hat..geht das denk ich.

nachbarn von uns waren mal abends betrunken mit den kindern unterwegs von nem fest oder so. die polizei hat die aufgeschnappt und das JA gerufen. aber ich denke da war das schon ein etwas härterer fall

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 8:29

Ich trinke..
...jeden Abend 1 Glas Wein Aber mein Mann trinkt gar nichts - also was Autofahren anbelangt wäre das kein Thema und reagieren kann ich danach noch normal *lach . Ich merke das Gläschen auch nicht wirklich und trinke es halt zum Abendessen als Genuss.

Mehr würde ich sonst nicht trinken, wenn der Kleine zu Hause ist.
lg julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 8:43

Ab und an...
Ich trink generell nicht viel.
Mal ein Martini, wenn eine Freundin zu Besuch ist, oder ich weg bin. Obwohl ich noch gar keinen Führerschein habe.
Falls es dann mal vorkommt, das mein Schatz sich am Abend ein Bier oder was gönnt, da würde ich entweder meine Freundin, Vater, Mum wer auch immer anrufen, falls man in den Spital muss.
Im schlimmsten Fall gäbe es immer ein Taxi oder einen Krankenwagen die man rufen kann.
Aber eben, das kann genauso vorkommen wenn mein Partner nicht da ist. Weil ich sowiso noch nicht Autofahren kann.

Ich denke man soll nicht nie was trinken, nur weil was passieren kann, sondern halt einen Plan B haben.
Und generell nicht zuviel trinken. Also ich meine die Kleinen können ja immer noch in der Nacht erwachen, etwas haben, oder morgens extra früh aufstehen und da will man ja nicht noch beduselt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 10:19

Naja jetzt mal ehrlich
wenn man sich immer nach dem"was wäre wenn...."fragt,dann darf man ja garnichts mehr
Letzlich kann immer etwas sein.
Mein Mann trinkt gern abends mal nen Bierchen,ich trink gerne mal nen Gläschen Sekt aber auch eher wenn wir Besuch haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 10:56

Na klar ab und an wenn mir danach is
aber ich schieß mich dann net komplett ab!
Außerdem wenn was mit meinem Kind wäre würd ich sowieso nicht selbst ins KH fahren sondern 112 anrufen selbst zu fahren is blödsinn und viel gefährlicher fürs Kind! Ein Fieberzäpfchen bekomm ich auch noch mit ein zwei bierchen rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 11:13

Ähhh, jaaaa, schon

Wie eine schon schrieb: wir haben Kinder und keine Krankheit

Aber bei mir geht nach der Schwangerschaft höchstens mal 1, 2 Gläschen Wein und dabei würd ich, ehrlich gesagt, sooooo gern mal wieder einen richtig geilen Glimmer haben.

In diesem Sinne: Hicks

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 11:28

Gleich morgens nach dem Aufstehen,
nur so kann ich das Elend überhaupt aushalten!
Ein Kurzer am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen

LG Chuck,
die sich fragt, ob schon wieder Ferien sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 12:14

Mir schmeckts gar nimmer.
Mein Mann lädt sich ab und an mal Kumples ein, dann trinken die auch zwei oder drei Bier. Ich trink bis auf wenige Ausnahmen (wenn ich mal auf ner Feier bin, was selten vorkommt) eigentlich nie was. Hatte früher mal ne "wilde" Zeit, aber seit ich schwanger war, schmeckt mir Alkohol gar nicht mehr.
Außerdem mach ich mir IMMER nen Kopf um mein Kind und ich finde die Vorstellung im Notfall nicht für es dasein zu können, furchtbar. Ich sehe das nicht als Einschränkung. Man muss eben abschätzen, was einem wichtiger ist: Der Rausch oder sich im Notfall ums Kind (selbst) zu kümmern.
Für mich steht fest: Solange ich kleine Kinder habe, werde ich mich nicht zusaufen. Wenn das jüngste Kind dann irgendwann mal 7, 8 oder 9 Jahre alt ist - und sich bei Oma wohl fühlt, dann kann ich auch mal wieder feiern gehn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 13:15

Klar
trinke sogar sehr gerne mal ab und an abends ein Glas Wein, wenn Mümmel schläft oder mal ne Freundin noch zu Besuch da ist. Man betrinkt sich nicht und hat alle Sinne beisammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 20:57
In Antwort auf jsna_12469012

Gleich morgens nach dem Aufstehen,
nur so kann ich das Elend überhaupt aushalten!
Ein Kurzer am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen

LG Chuck,
die sich fragt, ob schon wieder Ferien sind


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen